Nutzt einer Custom ROMs auf alten Handys? | Custom ROM Empfehlungen gesucht (s5 Mini)

14
eingestellt am 20. Nov 2019
Hallo

Leider erstmal n längeres Vorwort (kann auch geskippt werden zum Anliegen):

IdR bin ich mit meinen veralteten Handys zufrieden, bis App Entwickler die Anforderungen erhöhen auf eine Android Version die ich nicht habe mangels Systempflege des Herstellers.

Ich nutz seit Jahren das Samsung s4 Mini, hab auch das s5 Mini hier, aber das ist so träge dass ich beim s4 blieb. Nun funktionierte die eBay App nicht mehr (keine Benachrichtigungen bei Verkauf mehr und das war der einzige Grund warum ich sie überhaupt nutzte). Das s4 hat Android 4.4 und eBay will jetzt Android 5.

Also enschied ich mich das s5 zu flashen in der Hoffnung dass es evt. schneller reagiert und dass ich den App Support noch lange habe.
Hab LineageOS 16 (Android 9) geflasht mit den Pico Google Apps (nur der Play Store, alles weitere dann manuell installiert).
Jetzt nervt mich Lineage aber mit Bugs. Heute lies es sich z.B. nicht richtig einschalten und nicht ausschalten, ich musst den Akku entfernen um normal zu booten. BTW ist das s5 mit Lineage noch langsamer als vorher.

Anliegen:

Handhabt das einer ähnlich (warum alte Handy wegwerfen)? Ich will das verbuggte Lineage nicht behalten. Leider kenn ich nichts anderes persönlich. Auf meinen noch viel älteren S1 hab ich CyanogenMod drauf (Android 4) und das war nicht verbuggt (aber auch langsam). CyanogenMod wurde ja eingestellt und Lineage soll daraus entstanden sein. Fühlt sich aber nicht so an.
Kennt einer was stabileres was ich aufs s5 Mini flashen kann? NFC wäre schön. Aktuell lässt sich selbst Vimpay nicht nutzen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

14 Kommentare
nimm Lineage 15. bekommt keine feature updates mehr, weil es "fertig" ist.

habs auf dem S4 welches ich weitergegeben habe. das ist auf dem s4 kaum verbuggt. wovon reden wir jetzt, du erwähnst mal s4mini, s5mini, s4 und s5
Bearbeitet von: "Eisthomas" 20. Nov 2019
Eisthomas20.11.2019 19:57

nimm Lineage 15habs auf dem S4 welches ich weitergegeben habe. das ist auf …nimm Lineage 15habs auf dem S4 welches ich weitergegeben habe. das ist auf dem s4 kaum verbuggt. wovon reden wir jetzt, du erwähnst mal s4mini, s5mini, s4 und s5


s4 > optimized Lineage von Dev Side und Buffy
Habe Cyanogen auf einem S3, läuft
Ich handhabe das anders. Ich kaufe ein Gerät nur, wenn es von LineageOS unterstützt wird. Stock-Rom würde für mich nicht in Frage kommen.
Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden.

Häufig funktionieren bestimmte Funktionen nicht (NFC, Kamera, Fingerprint, ...). Und teilweise werden Projekte einfach fallengelassen. Schau einfach mal auf XDA-Forums nach und teste einige Custom Roms aus.

Zur Not flasht du einfach den Stock ROM wieder drauf und musst leider auf Apps verzichten.

Früher habe ich auch Custom Roms genutzt, aber inzwischen präferiere ich Hersteller, die für 2-3 Jahre Updates garantieren (Google, Nokia). Apple kann, wenn die Kosten tragbar sind, auch eine Alternative sein. Dort bekommen die Modelle deutlich länger Updates (~5 Jahre)
Eisthomas20.11.2019 19:57

nimm Lineage 15. bekommt keine feature updates mehr, weil es "fertig" …nimm Lineage 15. bekommt keine feature updates mehr, weil es "fertig" ist.habs auf dem S4 welches ich weitergegeben habe. das ist auf dem s4 kaum verbuggt. wovon reden wir jetzt, du erwähnst mal s4mini, s5mini, s4 und s5



Ich hab s4 mini und s5 mini (s4/s5 ist kürzer als immer ausschreiben). Das s4 mini ist noch stock, das s5 mini hab ich geflasht (quasi mein Testgerät, da es durch die Trägheit eh nicht genutzt wurde kann ich es zum rumspielen nutzen).

Funzt NFC auf Lineage 15? Und die Standardkamera? Bei L16 kann man mit der nicht aufnehmen, muss ne andere Kameraapp her (stand aber auch so auf der Übersicht zum ROM).
77720.11.2019 20:08

Und die Standardkamera?


die hast du nur auf Touchwiz ROMs für diese Samsung Geräte. Lineage ist kein Touchwiz ROM. imho der größte Nachteil von Customroms auf diesen Samsung. Es ist immer ein Kompromiss. NFC muss jemand anders beantworten, keine Ahnung.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 20. Nov 2019
1223120.11.2019 20:06

Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden. …Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden. Häufig funktionieren bestimmte Funktionen nicht (NFC, Kamera, Fingerprint, ...). Und teilweise werden Projekte einfach fallengelassen. Schau einfach mal auf XDA-Forums nach und teste einige Custom Roms aus.Zur Not flasht du einfach den Stock ROM wieder drauf und musst leider auf Apps verzichten.Früher habe ich auch Custom Roms genutzt, aber inzwischen präferiere ich Hersteller, die für 2-3 Jahre Updates garantieren (Google, Nokia). Apple kann, wenn die Kosten tragbar sind, auch eine Alternative sein. Dort bekommen die Modelle deutlich länger Updates (~5 Jahre)


das war mal.... wenn Du einige sehr aktiven Devs / Roms folgst, den richtigen Zeitpunkt abwartest, bekommst Du ein Out-of-the-Box-runnin' System.

Jedoch, und da muss ich Dir recht geben, ist dieser Zeitpunkt oft schwer genau einzuschätzen
1223120.11.2019 20:06

Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden. …Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden. Häufig funktionieren bestimmte Funktionen nicht (NFC, Kamera, Fingerprint, ...). Und teilweise werden Projekte einfach fallengelassen. Schau einfach mal auf XDA-Forums nach und teste einige Custom Roms aus.Zur Not flasht du einfach den Stock ROM wieder drauf und musst leider auf Apps verzichten.Früher habe ich auch Custom Roms genutzt, aber inzwischen präferiere ich Hersteller, die für 2-3 Jahre Updates garantieren (Google, Nokia). Apple kann, wenn die Kosten tragbar sind, auch eine Alternative sein. Dort bekommen die Modelle deutlich länger Updates (~5 Jahre)



Das trifft's ganz gut. Lineage OS Support ist auch keine Garantie für irgendwas. Das LG G4 wurde z. B. gedropt, das G3 hingegen nicht. Das sind freiwillige Devs, die jederzeit aufhören könnten. Die inoffiziellen Builds sind dann einzige Alternative und die haben immer irgendwelche Macken.
Bearbeitet von: "FoxyJackal" 20. Nov 2019
Ja, mache ich. Habe i.d.R. keine Probleme damit. Nutze aber meist kein LOS, sondern AOKP oder Havoc.

Beste Informationsquelle sind die gerätespezifischen Foren auf xda-developers.com, z. B. forum.xda-developers.com/gal…965
FoxyJackal20.11.2019 20:30

Das trifft's ganz gut. Lineage OS Support ist auch keine Garantie für …Das trifft's ganz gut. Lineage OS Support ist auch keine Garantie für irgendwas. Das LG G4 wurde z. B. gedropt, das G3 hingegen nicht. Das sind freiwillige Devs, die jederzeit aufhören könnten. Die inoffiziellen Builds sind dann einzige Alternative und die haben immer irgendwelche Macken.


.....ich spreche nun mal genau von 2 inoffiziellen Builds

S4 > Optimized > es läuft alles..

Mi9 > Paranoid Android > siehe oben

Von Macken kann ich nun hier, wohlgemerkt, nicht sprechen

Just my last 2 cents on it....

@Kluwe
Ebenfalls gut zu empfehlen als Anlaufstellen:
Telegramgruppen (jedenfalls zb für die Mi9 Familie)
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 20. Nov 2019
1223120.11.2019 20:06

Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden. …Also... Kurz gefasst: Custom Roms sind immmer mit Frickelein verbunden. Häufig funktionieren bestimmte Funktionen nicht (NFC, Kamera, Fingerprint, ...). Und teilweise werden Projekte einfach fallengelassen. Schau einfach mal auf XDA-Forums nach und teste einige Custom Roms aus.Zur Not flasht du einfach den Stock ROM wieder drauf und musst leider auf Apps verzichten.Früher habe ich auch Custom Roms genutzt, aber inzwischen präferiere ich Hersteller, die für 2-3 Jahre Updates garantieren (Google, Nokia). Apple kann, wenn die Kosten tragbar sind, auch eine Alternative sein. Dort bekommen die Modelle deutlich länger Updates (~5 Jahre)


Unterschreibe ich... habe früher auch viel gemoddet... irgendwas ist immer. Aus meiner Sicht echt nur für Leute die Bock drauf haben und wissen was sie da machen. Und Englisch in Kombi mit XDA-Developers ist eigentlich Pflicht... da ist der Support je nach Rom auch super.
Du musst halt bei xda developers lesen, was alles bei dem ROM funktioniert und was nicht.

Ich bin zwar nicht gerade verschwenderisch, aber ein 5,5 bzw. 6,5 Jahre altes Smartphone würde ich nicht mehr verwendet.

Nachrichten von ebay bekommst du glaube ich auch per email, also brauchst du die App gar nicht unbedingt..
xda ist einfach nur noch Oberfläche.... slack / telegram sind die weitaus besseren Anlaufstellen - mittlerweile(?)

Das xda überhaupt noch empfohlen wird, erschließt sich mir nicht ganz. Fehlerhafte, unvollständige oder gar kaum für Anfänger nachvollziehbare Anleitungen usw., ein Graus.

S4 > Slack
Mi9 > Telegram
(und von dort aus in etlichen weiteren Gruppen)

Ich weiss' gar net, wann ich das letzte Mal auf xda war, verpassen tue ich nix - aber rein gar nix. Und wahre Hilfestellung bekommt man, in netter Umgebung, in den oben genannten Kanälen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler