ABGELAUFEN

Nvidia Game-Bundles - Gratis-Spiele erhalten Hardware-Bindung

Wahnsinn..

"...beim Kauf einer GTX 1080/1070 Ende 2016, konnten Käufer der Hardware unabhängig von der im eigenen PC-System verbauten Grafikkarte den Download-Code für das Gratis-Spiel anfordern. Dies ändert sich mit dem neuesten Bundle: Wie die FAQ von Nvidia erläutert, muss der Spielecode über das Nvidia-Tool GeForce Experience eingelöst werden. Dies ist aber nur möglich, sofern die zur Aktion zugehörige Grafikkarte auch im Rechner verbaut ist."

Ars Technica hat die Bestätigung von Nvidia erhalten, dass bei der Hardware-Prüfung durch GeForce Experience lediglich das GPU-Modell und nicht die Seriennummer analysiert wird. Die Spielecodes können also von jedem Besitzer einer Grafikkarte des Aktions-Typs eingelöst werden.

Die Spiele werden dabei ausschließlich an die Accounts der jeweiligen Spieleplattformen gekoppelt. Es erfolgt somit nach der Aktivierung keinerlei Bindung an die Aktions-Grafikkarte: Beim Wechsel der Hardware bleiben die Spiele auf jeden Fall verfügbar.

Quelle: computerbase.de/201…ng/

2 Kommentare

Das macht weiterverkaufen natürlich deutlich komplizierter.

Schade, war immer ganz nettes Cashback

Verfasser

..durch GeForce Experience lediglich das GPU-Modell und nicht die Seriennummer analysiert wird.

Also kann man ja, wenn man eine GTX 1070 kauft, den Key nur an GTX 1070 Besitzer weiter geben sone Sauerei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer ist der Übeltäter? (Better Call Saul Plakat Netflix)78
    2. Xbox one - fallout 4 - dlc far harbor11
    3. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…554747
    4. Transportweiterleitung von Kanada nach Deutschland612

    Weitere Diskussionen