nvidia Shield 4K UHD Streaming von WD MyCloud Mirror

4
eingestellt am 21. MärBearbeitet von:"JoeHilfiger"
Moin moin liebe Leute!

Hab da mal ne kurze Frage (sorry, ist mehr geworden!) zur Sinnhaftigkeit meines Setups bzgl. "Heimkino".

Grundlegendes:

geschaut werden soll folgendes:
  • Netflix + Amazon 4K (100Mbit VDSL mit meist 98Mbit/s verfügbar)
  • 4K (HDR) mkv-Dateien in H.265 Codec mit Bitraten bis max. 85Mbit/s vom NAS
  • (1080p Filme in H.264 laufen bereits problemlos über den TV)
  • das ganze am liebsten in PLEX und DTS/Dolby Digital 5.1
Aktuelles Setup:
  • Sony XE9005 65"
  • Onkyo TX-NR636 mit Harman Kardon HKTS30 5.1
  • WD MyCloud Mirror 2nd Gen 2x 4Tb (per LAN am Router, WIFI zum TV)
  • Router Speedport W274v (nur WIFI zum TV)

Probleme:
  • 4K mkv-Dateien laufen ab Bitraten ~50Mbit/s nur ruckelnd und extrem mühselig!

Lösungsüberlegung:
  • nvidia Shield 16Gb kaufen und das mkv-Streaming vom NAS darüber (ohne transkodieren)
  • Router per LAN anschließen (baulich hoher Aufwand, Router steht nur "Luftlinie" 3,50m weit weg, keine Wand dazwischen)
  • Kombination aus beidem?

Was meint ihr, liebe Community? Ist es möglich bei genannten Voraussetzungen via nvidia Shield Filme zu genießen oder sollte ich auf LAN setzen?

Mir wäre der Kauf des nvidia Shields lieber als großartig Kabelkanäle oder Bohrungen setzen zu müssen um die LAN-Verbindung herzustellen.

Hab ich was vergessen?
Zusätzliche Info
Nvidia AngeboteDiverses
4 Kommentare
Nvidia Shield mit WLAN reicht vollkommen aus.
WOhne in einem ALtbau mit zwei sehr dicken Wänden dazwischen und die Shield gibt jegliches 4K Videofile wieder.
Kommt natürlich auch drauf an, wie schnell deine WLAN Übertragungsgeschwindigkeit ist.
habe die neue nvidia und bin mehr als zufrieden. Streame über Wlan mit 6 m Abstand und zwei massive Betonwände alles in 4k und ohne Verzögerung.

Bin Unitymedia Kunde mit 120mbits Leitung
Klingt schonmal genau nach meiner Vorstellung! Wisst ihr warum es der Sony selbst über PLEX, eigene Video App oder VLC nicht schafft? Prozessor zu langsam?

Wie wird die Shield angeschlossen, dass auch DTS rauskommt? Ich arbeite mit Toslink vom TV zum AVR.
JoeHilfiger21. Mär

Klingt schonmal genau nach meiner Vorstellung! Wisst ihr warum es der Sony …Klingt schonmal genau nach meiner Vorstellung! Wisst ihr warum es der Sony selbst über PLEX, eigene Video App oder VLC nicht schafft? Prozessor zu langsam?Wie wird die Shield angeschlossen, dass auch DTS rauskommt? Ich arbeite mit Toslink vom TV zum AVR.


Wenn dein AVR 4K HDR Passtrough (HDMI 2.0) unterstützt wäre es schlauer die Shield -> AVR -> TV anzuschließen.
So kannst du auch HD Tonformate wie DTS-HD ohne Problem abspielen.
Per Toslink gehen und ARC gehen soweit ich weiß nur komprimierte Tonformate wie DTS, DD+ .
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler