NYM-J Kabel Alibaba

7
eingestellt am 15. Dez 2017
Hat jemand Erfahrungen mit NYM-J Kabel über Alibaba?
Bspw dies hier alibaba.com/pro…s=p
Zusätzliche Info
7 Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Brauchst du nen Kilometer Kabel? Weil weniger geht da nicht.
Verfasser
ja, das ist schnell verbaut
Ich sag mal so: das Risiko, dass das Kabel nix taugt, wäre mir bei derartigen Beträgen viel zu groß. Das Kabel kann ja garnicht deutlich billiger sein als in Deutschland. Kupfer kostet auch in China Geld. Wenn du das Kabel verlegt hast und nach zwei Jahren merkst, dass die Chinesen sich überraschenderweise doch nicht an die VDE gehalten haben, hast du einen Riesen-Aufwand. Das wär es mir nicht wert.
Davon abgesehen: selbst das Kabel, was man im Bauhaus kaufen kann, ist made in Germany. Warum wohl? Bauhaus z. B. hätte die notwendige Erfahrung, in China einzukaufen, insbesondere könnten Sie die Qualitätskontrollen durchführen. Warum wohl machen die das nicht?
Verfasser
oceanic81515. Dez 2017

Ich sag mal so: das Risiko, dass das Kabel nix taugt, wäre mir bei …Ich sag mal so: das Risiko, dass das Kabel nix taugt, wäre mir bei derartigen Beträgen viel zu groß. Das Kabel kann ja garnicht deutlich billiger sein als in Deutschland. Kupfer kostet auch in China Geld. Wenn du das Kabel verlegt hast und nach zwei Jahren merkst, dass die Chinesen sich überraschenderweise doch nicht an die VDE gehalten haben, hast du einen Riesen-Aufwand. Das wär es mir nicht wert. Davon abgesehen: selbst das Kabel, was man im Bauhaus kaufen kann, ist made in Germany. Warum wohl? Bauhaus z. B. hätte die notwendige Erfahrung, in China einzukaufen, insbesondere könnten Sie die Qualitätskontrollen durchführen. Warum wohl machen die das nicht?


deswegen frag ich ja ob jemand Erfahrung damit hat
Ich denke in Deutschland kaufen wäre billiger. Ich zahle ca. 400€ pro Kilometer für 3x1,5mm². Auf Alibaba kostet der Meter ab 0,30 USD (0,25€) + Versand + 19% EUSt + Zoll (3,7% oder so)
Wer ist so fahrlässig, nicht zertifiziertes NYM-Kabel in Deutschland verbauen zu wollen? Es gibt keinen chinesischen Hersteller, der eine gültige VDE-Approbation für diesen Kabeltyp hat.

Kurzschlüsse und/oder Unterbrechungen sind bei chinesischen Mantelleitungen keine Seltenheit, auch wenn der Hersteller eine gültige Zeichengenehmigung hat. Aber die vorgeschriebenen Prüfungen werden einfach nicht durchgeführt.

Zudem wird NYM in Deutschland relativ günstig angeboten, da die Margen speziell bei diesem Kabeltyp sehr gering sind. Daher mach ein Import aus China keinen Sinn.
Was ist wenn die Isolierung (PVC) beim chinesischen Kabel nach 10 Jahren brüchig wird? Dann wird’s teuer, wenn du für 30.000-70.000 Euro alle Wände aufreißen darfst... bei konsequenter Verwendung von Leerrohren etwas günstiger aber nicht viel weniger aufwendig. Selbst die VDE zertifizierten Kabel halten nicht ewig und werden nach ca. 50 Jahren porös...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler