O2 Blue Vertrag auf O2o verlägern & dann kündigen, dann Rufnummer mitehmen?

Da ich mein O2 Blue 100 nicht gekündigt habe & jetzt eine Vertragsverlängerung ansteht, habe ich mich bei O2 eingeloggt und wenn ich auf Vertragsverlängerung gehe auf Tarife & nicht ein empfohlenen anklicke, sondern auf das kleine Feld mit alle Tarife & da dann den O2o auswähle habe ich ja keine Vertragslaufzeit mehr und kann nach 30 Tagen kündigen. Kann ich dann die Nummer auf einen anderen Vertrag mitnehmen? Ich wollte eigentlich weiter bei O2 bleiben, aber wollte auf das Samsung S4 warten. Da dies ja noch ein paar Wochen dauern kann, wäre es sicher möglich die Nummer auf eine andere prepaidtarif mitzunehmen & dann wenn das S4 lieferbar ist ein neuen Vertrag bei 02 ( Blue All in L ) abschließen. Klingt kompliziert. Aber wer sein Vertrag nicht kündigt muss das wohl in kauf nehmen.

Hoffe ihr versteht was ich meine. Wolte nur wissen ob das so möglich ist...

mfG

12 Kommentare

Eine Rufnummerportierung ist nicht möglich, wenn nicht mindestens der Provider gewechselt wird. Da du bereits bei O2 bist und du den neuen Vertrag auch bei O2 abschließen möchtest, geht es nicht.

Etwas anderes wäre es, wenn der Provider gewechselt wird. Hat man z.B. einen Vertrag bei mobilcom im O2-Netz, dann ist auch eine Rufnummerportierung zu O2 möglich, wenn der neue Vertrag nicht mehr bei mobilcom abgeschlossen wird.

PS: Deine Ausdrucksweise ist sehr unverständlich, musste den Beitrag dreimal lesen


Alf89

PS: Deine Ausdrucksweise ist sehr unverständlich, musste den Beitrag dreimal lesen


und trotzdem nicht verstanden...
also bei vodafone geht das, frag am besten mal bei o2 selbst nach

Wechsel in den o2o und sobald dein Handy bei o2myhandy zur Auswahl steht veranlasst du den Wechsel in deinen gewünschten Tarif. Die lassen oft mit sich reden und gewhren dann die Konditionen wie bei einem Neuvertrag.

ja, geh ruhig auf o2o.

Es geht. Habe ich auch gemacht. Aber beim Wechsel zurück in ein Vertrag kommen wieder Bereitstellungsgebühren. Die Hotline sagt erstatten wir, aber sie machen es erst nach 10 anrufen. Lol

volumaize

Alf89PS: Deine Ausdrucksweise ist sehr unverständlich, musste den Beitrag dreimal lesen und trotzdem nicht verstanden...also bei vodafone geht das, frag am besten mal bei o2 selbst nachEdited By: volumaize on Mar 08, 2013 05:46: .


Doch, verstanden. Ein Wechsel in einen anderen Vertrag und die Mitnahme der Rufnummmer ist natürlich möglich, aber ich bezweifle, dass er den Vertrag direkt bei O2 abschließen möchte, da dies verdammt teuer ist. Da werden nämlich neben der normalen Grundgebühr sicher noch 25 € Hardwareaufschlag/Monat anfallen. Holt man sich einen Neuvertrag über Vertragsvermittler (Telefon-Treff.de) kann man viel Geld sparen. Dann dürfte eine Rufnummermitnahme nicht möglich sein, da es kein Tarifwechsel, sondern ein Neuvertrag ist.

tut mir leid das ich so ein wirrwarr geschrieben habe.

also kann ich jetzt in den o2 o wechseln & monatlich nur das bezahlen was ich verbrauche (damit würde ich ja schon die grundgebühr im letzten monat von meinem alten o2 blue vertrag sparen. weil dieser ja bis anfang mai läuft).

als nächsten schritt könnte ich den o2o kündigen. Kann ich dann die Nummer woanders mitnehmen. alao zu einem anderen provider ggf mobilcom und dort ein prepaid tarif nehmen?

wenn das möglich ist, kann ich dann im telefontreff forum oder direkt bei handytick etc die rufnummer wieder portieren und ein vertrag bei o2 abschließen?

ich weiß dass das kompliziert ist. aber wie esagt. bin ja selber dran schuld :-/

Wenn du nicht gekündigt hast, sondern den Vertag nur verlängerst, hat der o2o eine Laufzeit von einem Jahr. War zumindest bei meiner Freundin vor ca. 5 Monaten der Fall. Die Idee hatte ich nämlich auch, als sie versäumt hatte rechtzeitig zu kündigen

achso... aber es steht keine mindestvertraglaufzeit bei den details. werde wohl mal in dem kleingedruckten nachlesen oder in einem shop nachfragen.

das wäre dann blöd. dann müsste ich ggf ne neue nr nehmen...

habe mich gerade bei o2 eingeloggt um nochmal genau zu schauen. Jetzt steht der o2o garnicht mehr drin. oO

War das woh ein fehler von O2... hätte ich gestern erstmal verlängert

Ruf da an kannst definitv in den o2o wechseln, habe ich auch so gemacht!Wenn du die Rufnummer allerdings wechseln willst, kostet dies auch eine Gebühr von ca. 19,99-29,99€ weiß net mehr genau!
War bei mir jedenfalls so und ist erst 2 Monate her!

hmm, mir wurde gesagt, dass das nicht möglich ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M1113
    2. Congstar PSN gesperrt?810
    3. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?79
    4. Nivea und Parabene77

    Weitere Diskussionen