o2 DSL-All-in-L über Obocom - Rechnung richtig?

Kurz die Frage, ob meine Rechnung für den o2 DSL ALL-in-L bei einer Vertragslaufzeit von bspw. 3 Monaten richtig ist:

Kosten:
3x 14,99€ GG
9,99€ VSK
0€ für den günstigsten Router
- 80€ Auszahlung
- 25€ Jubiläumsbonus
= -50,04€

Und dazu gibt es aktuell noch einen gratis Chromecast von o2.

Stimmt das so? Es müsste ja auch möglich sein, direkt zu kündigen, sodass nur ein Monat Vertragslaufzeit anfällt - bekommt man dann trotzdem alle Prämien?

Würde gerne mal einen anderen Anbieter testen, da mein Kabelvertrag zum Sommer 2015 gekündigt ist und da kommt mir das Angebot gerade recht.

Link: http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz/DSL/o2-DSL-Anschluss::424.html

12 Kommentare

Link in klickbar: http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz/DSL/o2-DSL-Anschluss::424.html

Wozu haben die einen livechat...

Guter Hinweis, danke! Werde ich nachher mal probieren

Bin momentan über eine Obocom o2 Aktion in einem ALL In Professional für Selbstständige ohne Mindesvertragslaufzeit.Vertrag wurde innerhalb von 2 Wochen geschaltet.Kündigen kannst du mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende.O2 lässt sich sehr viel Zeit beim Bestätigen der Kündigung.Hotline kannst vergessen.Nach einer gewissen Wartezeit,wirst aus der Leitung gekickt.Die tolle o2 Homebox ist der letzte Müll.WLAN Reichweite ist sehr gering.o2 gibt die Daten für die VOIP Telefonie nicht raus,aber lässt sich per Trick auslesen und so kannst du ne Fritze nehmen oder was anderes.
Zum Testen für 3 Monate lau ist es ganz okay,aber langfristig würde ich mich da nicht binden.Aufpassen beim Rücksenden der Leihhardware.o2 vergisst manchmal den Wareneingang zu verbuchen und stellt diese in Rechnung.

Das was schallerdirk geschrieben hat, kann ich 100% bestätigen. Bucht man den ISDN-Kanal dazu, bekommt man die VOIP-Daten, aber auch nur auf Nachdruck.
Vom Service her ist o2, nach Vodafone, der beschissenste Anbieter.

FRiGiDiTy

Guter Hinweis, danke! Werde ich nachher mal probieren



und was kam bei deiner Anfrage heraus? Von dem Jubiläumsbonus wurde bei diesem Angebot nichts erwähnt und somit gehe ich davon aus, dass es nur die 80 Euro gibt. Auf den Chromcast-Stick bin ich nicht so wild, da ich bereits so einen Stick habe. Lieber verzichte ich auf diesen Stick, bevor o2 noch die 35 Euro nach der Kündigung einfordert.

FRiGiDiTy

Guter Hinweis, danke! Werde ich nachher mal probieren



Ja, du hattest Recht. Den Jubiläumsbonus gibt es bei diesem Angebot nicht. Außerdem dauert die Anschlussschaltung wohl länger und daher wird das nichts mit einem Monat Laufzeit. Aufgrund der Erfahrungsberichte von schallerdirk und Phallus69 bin ich eh noch am Überlegen, ob ich mir das antun soll.

Mir geht es nicht um den Gewinn. Ich bin umgezogen und möchte einige Monate kostenloses Internet und dann auf etwas mit 24 Monaten umsteigen. Meine Festnetznummer ist sowieso bei einem anderen Anbieter und somit kann ich den Internetanbieter nach belieben wechseln. Mehr als 15 Euro pro Monat möchte ich aber nicht bezahlen.

FRiGiDiTy

Ja, du hattest Recht. Den Jubiläumsbonus gibt es bei diesem Angebot nicht. Außerdem dauert die Anschlussschaltung wohl länger und daher wird das nichts mit einem Monat Laufzeit. Aufgrund der Erfahrungsberichte von schallerdirk und Phallus69 bin ich eh noch am Überlegen, ob ich mir das antun soll.


Habe auch einen Professional Tarif über Obocom am 8.12.14 abgeschlossen bzw. zu dem Tag war die Freischaltung.Ging fix innerhalb von 2 Wochen. Vertrag sollte zum 31.1.15 schon gekündigt sein,da der Service und die tolle Homebox der letzte Müll sind.
Übrigens für alle, ein Business Vertrag lässt sich def. nicht über die Weboberfläche kündigen,da man dort den Vertrag nicht zur Kündigung vormerken kann.
Geht halt klassisch per Fax oder Brief.Aber habt Geduld. Mir wurde vor 2 Tagen mitgeteilt,dass die schriftliche Kündigungsbestätigung herausgegangen ist.Leider noch nichts da und es hat knapp 3,5 Wochen gedauert bis nach zahlreichen Nachfragen sich da was tat. Ich trau dem Braten immer noch nicht und hoffe,dass die Kündigung zum 31.1. durch ist. So soll es laut Business-Hotline-Mitarbeiter auch eingetragen sein...

schallerdirk

Zum Testen für 3 Monate lau ist es ganz okay,aber langfristig würde ich mich da nicht binden.Aufpassen beim Rücksenden der Leihhardware.o2 vergisst manchmal den Wareneingang zu verbuchen und stellt diese in Rechnung.



Weißt du, wie viel o2 dann berechnen würde für die Homebox oder besser die Fritz!Box 7490?

Kann ich dir leider nicht sagen,aber da käme eh nur die Fritte infrage.Vielleich mal bei O2 Hilfe auf deren Facebookseite anfragen.

Ok, dann werd ich mal weiter forschen, was passiert, wenn man "vergisst" zurück zu schicken

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1929
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1646
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1528
    4. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1115

    Weitere Diskussionen