O2 On Business XL ("alt") & Telefonie in den USA

Moin!

Da ja sicherlich einige hier (wie ich auch) bei dem O2 On Business XL (vor den Neuerungen im August) zugeschlagen haben hier eine brennende Frage:

Laut meinen Daten kostet mit ein eingehendes oder ausgehendes Gespräch in den USA 20ct + MwSt. Allerdings habe ich noch die kleine Fußnote "Gespräche in den USA können vom örtlichen Anbieter mit weiteren Gebühren belastet werden" (so in der Art) im Kopf. Hat jemand "drüben" schon telefoniert und kann mir sagen, wie hoch die Gebühren waren? Muss leider während meines Urlaubs recht viel telefonieren und wollte mich nicht um Haus und Hof bringen.

5 Kommentare

Ruf mal beim Service an, hatte das mal nachgefragt, aber leider vergessen. Meiner Meinung nach waren es ca. 30ct. pro Gespräch... Aber kann auch total falsch liegen!

Unter 08002211122 geht es meist echt schnell

also für ausgehende Gespräche kann ich 20ct + MwSt bestätigen. Habe es schon mehrfach genutzt.

jfranky

also für ausgehende Gespräche kann ich 20ct + MwSt bestätigen. Habe es schon mehrfach genutzt.



Ok, dann muss ich mal schauen was die haben wollen wenn man sich anrufen lässt...

Der Roamingpartner kann, wenn er nicht mit o2 eine Partnerschaft hat, zusätzliche Gebühren verlangen. Das gibt es schon seit Jahren bei allen Providern.

Hat alles gut geklappt: tmobile usa hat 20ct netto gekostet, keine aufschläge

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?56
    2. DHL Paketmarken ebay56
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1011
    4. Kabel Deutschland und Sky - wie funktioniert das?67

    Weitere Diskussionen