O2-Router verwundbar, jetzt WLAN-Passwort ändern!

In den von o2 (und ehemals Alice) eingesetzten Standard-Routern 6431, 4421 und 1421 klafft ein Sicherheitsleck: Der voreingestellte WPA2-Key wurde nach einem unsicheren Verfahren generiert und lässt sich daher mit überschaubarem Zeitaufwand knacken.

heise.de/new…tml

14 Kommentare

hm...ich würde sowieso nicht den voreingestellten Schlüssel verwenden, aber gut, ändert vielleicht nicht....jeder?! o.O

cityhawk

hm...ich würde sowieso nicht den voreingestellten Schlüssel verwenden, aber gut, ändert vielleicht nicht....jeder?! o.O



Aus eigener Erfahrung: Ändern längst nicht alle. Konnte man gut bei der Vodafone Easybox Sicherheitslücke sehen.

Zum Thema: Gibt's schon nen Generator?

SPAM, was hat das hier zu suchen?

Schwammi

SPAM, was hat das hier zu suchen?


Du weißt schon, dass du bei "Diverses" gelandet bist?

Schwammi

SPAM, was hat das hier zu suchen?



Du weißt schon, dass Du hier auf mydealz bist und nicht auf heise?

Ich dachte Google hätte ein neues Logo und wär jetzt grün.
:-P

Schwammi

SPAM, was hat das hier zu suchen?



Heul doch!

Schwammi

SPAM, was hat das hier zu suchen?


Willst Du das jetzt in jeden Thread in "Diverses"(!) posten?

... oder hast Du das Threadsystem hier einfach nur noch nicht verstanden?! ^^

Danke!

Ich habe einen dieser Router und habe den Schlüssel auch mal geändert, auch wenn ich über Lan verbunden bin.

Schwammi

Du weißt schon, dass Du hier auf mydealz bist und nicht auf heise?


Ändert nichts daran, dass "Diverses" eben nicht nur passende myDealz Themen beinhalten muss...

Ich weiß zwar nicht, welche genaue """"neue"""" "Sicherheitslücke" gefunden wurde, aber vor 3 Jahren konnte ich das WLAN PW auch ganz einfach auslesen bei den Alice Routern.

also einfach auslesen sollte ohne wlan verbindung nicht gehen. sicher nicht. einmal im netzwerk ist viel möglich. aber wenn der Schlüssel aus verschieden Geräte daten erstellt wurde und die verschlüsslung bekannt oder schwach ist kann man das schon knacken. o2 hat es aber ein wenig verdient. Eine Unordnung in dem Unternehmen.

mydeals

also einfach auslesen sollte ohne wlan verbindung nicht gehen. sicher nicht. einmal im netzwerk ist viel möglich. aber wenn der Schlüssel aus verschieden Geräte daten erstellt wurde und die verschlüsslung bekannt oder schwach ist kann man das schon knacken. o2 hat es aber ein wenig verdient. Eine Unordnung in dem Unternehmen.



Das blöde ist nur, dass dann die Kunden den "möglichen" ärger haben, O2 hat nur das Sicherheit Problem aber die Kunden spüren es.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zoxs Abzocke1115
    2. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…920
    3. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB69
    4. Simkarte für Reisen in Europa33

    Weitere Diskussionen