o2: VoLTE und VoWiFi ab sofort gratis für alle Kunden seiner Eigen- und Partnermarken

4
eingestellt am 6. Feb
Ab sofort wird keine App mehr benötigt. Von diesem Vorteilen werden eigenen Marken wie z. B. Blau und Base, und auch Partnermarken wie Aldi Talk bis spätestens Ende März 2018 profitieren.

Überprüft, ob euer Smartphone VoLTE und VoWiFi unterstützt: werft ein Blick in -> Einstellungen -> Mobilfunknetze. Ist hier die Option VoLTE aktivieren oder Erweiterter 4G LTE-Modus zu sehen, dann ist das ein eindeutiges Zeichen, dass euer Smartphone über die Unterstützung verfügt.

Apple unterstützt den Dienst ab dem iPhone 6. Die Option findet ihr in den „Einstellungen“ unter „Mobiles Netz“ > „Datenoptionen“ > „LTE aktivieren“. Hier muss „Sprache & Daten“ aktiviert werden, um VoLTE einzuschalten.

Quelle: o2
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
VoLTE ist schon seit langem kostenfrei bzw. war noch nie kostenpflichtig (oder verstehe ich etwas nicht... bei mir wurde im VoLTE noch nie etwas abgehoben). Mein Mi6 hab nur H+ oder VoLTE
ich meine auch, dass es das schon seit monaten bei alditalk gibt. die sprachqualität ist ausgezeichnet.
Avatar
GelöschterUser674894
@PedroBaliw Die App dazu gab es schon seit 2016 nicht mehr und Gratis war es bei o2 schon immer. Einzig Kunden der ehemaligen ePlus-Marken und vieler der o2-Prepaid Angebote konnten bisher WLAN Call nicht nutzen (da eben die alte App seit 2016 nicht mehr ging). Nun wird es halt für alle freigeschaltet, mehr auch nicht.
Bei den Drillisch-Marken gabs das kurioserweise auch schon ewig. Nur bei o2s eigenem Discounter Blau geht das (noch) nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler