o2 - wie zufrieden bist du ?

23
eingestellt am 28. Feb
Hallo,

momentan habe ich einen Mobilfunk-Vertrag bei Vodafone der im Vergleich zu o2 deutlich teurer ist... o2 hat momentan sehr gute Angebote für Junge Leute.

Ich bin aber skeptisch mit dem Internet von o2 -- hat jemand ein o2 Mobilfunkvertrag, wird das Internet schnell verbraucht, ist es langsam, Empfang überall ?

Grad habe ich bei VF 10Gb und das reicht nicht für einen kompletten Monat.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

23 Kommentare
Wieso stellst du nicht deine Frage anders, dass will ich haben im Vertrag, dass will ich bezahlen und die Angebote finde ich interessant. Listet dann die Angebote auf und fragst was das bessere Angebot ist, bevor du von Vodafone zu O2 zur Telekom kommst und für jeden einen eigenen Fragethread machst...

Deine Fragen kann sowieso keiner beantworten, weil das lokal immer unterschiedlich ist.

Was ich dir aber garantieren kann, das Internet verbraucht sich so schnell wie du es nutzt! 1 GB bei Vodafone sind auch 1 GB bei O2
"Wird das Internet schnell verbraucht?"

Ja!
Schau einfach wie es in deiner Region ist. V.a. Hotspots sind ein Problem. Bei uns in der Familie ist inzwischen jeder von O2 weg (Berlin/Mannheim)... bei allen war der Grund das an neuralgischen Punkten oft kein Internet funktioniert hat. Ich hatte Mannheim und Heidelberg jeweils am Hbf tw. Über Monate kein Internet trotz maximalem Empfang... und ich war jahrelang Kunde... aber irgendwann hat’s gereicht... nach Monaten war es dann immer mal besser aber auch immer wieder schlechter. Nach der Zusammenlegung mit Base hat es anfangs gut geklappt, wurde dann aber echt schlechter... auch der Support
ibex28.02.2020 09:54

Wieso stellst du nicht deine Frage anders, dass will ich haben im Vertrag, …Wieso stellst du nicht deine Frage anders, dass will ich haben im Vertrag, dass will ich bezahlen und die Angebote finde ich interessant. Listet dann die Angebote auf und fragst was das bessere Angebot ist, bevor du von Vodafone zu O2 zur Telekom kommst und für jeden einen eigenen Fragethread machst...Deine Fragen kann sowieso keiner beantworten, weil das lokal immer unterschiedlich ist. Was ich dir aber garantieren kann, das Internet verbraucht sich so schnell wie du es nutzt! 1 GB bei Vodafone sind auch 1 GB bei O2


Hmm mit dem Verbrauch bin ich nicht so ganz deiner Meinung.. klar so viel wie man nutzt etc... aber oft ist es ja auch vom Mbits abhängig etc.. Und ja, manchmal habe ich das Gefühl dass Vodafone da irgendwas "macht und tut" dass mein Datenvolumen so schnell verbraucht ist..oftmals bin ich überhaupt nicht am Handy. Desahlb die Frage obs schnell verbraucht wird
Dodgerone28.02.2020 10:01

Schau einfach wie es in deiner Region ist. V.a. Hotspots sind ein Problem. …Schau einfach wie es in deiner Region ist. V.a. Hotspots sind ein Problem. Bei uns in der Familie ist inzwischen jeder von O2 weg (Berlin/Mannheim)... bei allen war der Grund das an neuralgischen Punkten oft kein Internet funktioniert hat. Ich hatte Mannheim und Heidelberg jeweils am Hbf tw. Über Monate kein Internet trotz maximalem Empfang... und ich war jahrelang Kunde... aber irgendwann hat’s gereicht... nach Monaten war es dann immer mal besser aber auch immer wieder schlechter. Nach der Zusammenlegung mit Base hat es anfangs gut geklappt, wurde dann aber echt schlechter... auch der Support


Danke! Hilft mir weiter
In Berlin ist o2 top, der einziger Betreiber der sogar in der Ubahn LTE hat. Meine Frau hat mit ihrem Vodafone Vertrag in der Ubahn mit sehr viel Glück villeicht Edge. Würde hier niemals was anders nehmen.
Es kommt aber auf deinen Wohnort an, vielleicht siehts bei dir ganz anders aus
maso4128.02.2020 10:02

Und ja, manchmal habe ich das Gefühl dass Vodafone da irgendwas "macht und …Und ja, manchmal habe ich das Gefühl dass Vodafone da irgendwas "macht und tut" dass mein Datenvolumen so schnell verbraucht ist..oftmals bin ich überhaupt nicht am Handy. Desahlb die Frage obs schnell verbraucht wird


Wie du selbst schon sagst: Es ist ein Gefühl. Mit Tatsachen hat das nix zu tun.
Ich würd mich an deiner Stelle bei o2 Nutzern im Bekanntenkreis erkundigen wegen Empfang. Mein Bruder hat zum Beispiel im Hamburger Raum keine Probleme. Auf dem Land in Ostholstein dagegen is der Empfang mäßig bis nicht vorhanden. Von daher sind allgemeine Aussagen eher schwierig.
Ich weiß jetzt nicht wie lange dein Vertrag noch läuft. Hol dir doch einfach mal ne o2 PrePaid karte und teste es 1 Monat in deinem Gebiet. So habe ich das gemacht und mich dann für o2 entschieden, dann an denen Orten wo ich bin ist das Netz super.
Bearbeitet von: "RubberDuck" 28. Feb
RubberDuck28.02.2020 10:33

Ich weiß jetzt nicht wie lange dein Vertrag noch läuft. Hol dir doch e …Ich weiß jetzt nicht wie lange dein Vertrag noch läuft. Hol dir doch einfach mal ne o2 PrePaid karte und teste es 1 Monat ind einem Gebiet. So habe ich das gemacht und mich dann für o2 entschieden, dann an denen Orten wo ich bin ist das Netz super.


Keine schlechte Idee, danke
O2 Beste!
bei uns ist o2 top
lg
Habe im Familienkreis (Hamburg) auch keine Klagen über o2 gehört . Bin bei der Telekom, habe ab und an etwas besseren Empfang als die, aber würde es nicht wieder tun wenn es kein gutes Angebot gewesen wäre.
Kommt auf die Gegend an.
Hatte beispielsweise oft auf Autobahnen (Süddeutschland) überhaupt kein Netz mit O2, mit Vodafone dafür in manchen kleinen Städten nicht.
Hol dir doch einfach einen Monat Prepaid und teste im Alltag bevor du dich 24 Monate bindest.
Hat man an seinen häufigen Aufenthaltsorten LTE, kann man o2 doch nehmen. Mit LTE800 und der damit einhergehenden Reichweite bekommt das so langsam auch o2 hin.
Wohne in Dresden und kann mich nicht beschweren. Klar in manchen Gegenden (Vorallem Kaufhäuser, Parkhäuser) hat man weniger/gar kein Empfang ggü. Vodafone aber das stört mich jetzt nicht so. Navi über Google Maps ist auch Problemlos möglich (außer Tunnel natürlich). Ansonsten Netzabdeckung in deinem Gebiet angucken und selbst entscheiden ob es schlimm ist wenn du beim jährlichen Besuch von Oma in ihrem Dorf an der polnischen Grenze keinen Empfang hast.
Wohnte in einer größeren Stadt in Thüringen und hatte bei vollem LTE Ausschlag meist nur 7-8 Mbit/s obwohl vertraglich 225 Mbit/s möglich sein sollten. Das wohlgemerkt in der gesamten Stadt.

Da ich beruflich unterwegs bin, weiß ich auch um diverse schwarze Flecken wo scheinbar gar nichts geht. Ich hab das mir Bezug auf den günstigeren Preis stets verkraftet. Hat man halt mal kurz kein Internet. Auf die Minute kam es mir nicht an.

Bin nun aber beruflich umgezogen und wohne in Hessen in einer Stadt mit ca. 14.000 Einwohnern. Der Verfügbarkeitscheck sagt "LTE im Freien: sehr gut" in Gebäuden "eingeschränkt".

Die Wahrheit jedoch... LTE im Freien 1 Balken mit Glück mal 2, Durchsatz dabei zwischen 0,5 und 1,5 Mbit/s.

Leider aber auch ständige Fallbacks auf 3G oder Egde. Bei Edge geht gar nichts mehr. Nicht mal eine WhatsApp Textnachricht mit einem Wort a la "Test" geht raus oder rein.

Bei 3G hat man so es nicht auf Edge fällt tatsächlich sogar 7-8 Mbit/s.

Für mich ist das Netz daher seit dem Umzug unbrauchbar und die Kündigung raus.

Ärgerlich: man kann Checks in der o2 App durchführen und somit dem Support zur Verfügung stellen. Inklusive Schilderung "kein LTE obwohl angeblich sehr gut" etc.

Hab ich dutzende Male gemacht. Rückmeldung zu 100% immer 1. ein Teckniker prüft 2. Es konnte keine Beeinträchtigung festgestellt werden.

You'll get what you paid for... Hab ich jetzt auch gelernt.

O2 wird - speziell auch für mich - einen Heldentod sterben, so begonnen wird das 3G Netz abzuschalten.

Ich kann jedenfalls nur abraten. Aber andere haben durchweg positive Erfahrungen gemacht. Ist halt regional individuell zu betrachten.
Bearbeitet von: "StefanHebestreit" 3. Mär
Großstädten ok! Land Autobahn usw Katastrophe
"o2 - wie zufrieden bist du ?"

So zufrieden, das ich 3 gerichtliche Auseinandersetzungen mit denen habe.
StefanHebestreit28.02.2020 13:53

Wohnte in einer größeren Stadt in Thüringen und hatte bei vollem LTE Au …Wohnte in einer größeren Stadt in Thüringen und hatte bei vollem LTE Ausschlag meist nur 7-8 Mbit/s obwohl vertraglich 225 Mbit/s möglich sein sollten. Das wohlgemerkt in der gesamten Stadt. Da ich beruflich unterwegs bin, weiß ich auch um diverse schwarze Flecken wo scheinbar gar nichts geht. Ich hab das mir Bezug auf den günstigeren Preis stets verkraftet. Hat man halt mal kurz kein Internet. Auf die Minute kam es mir nicht an. Bin nun aber beruflich umgezogen und wohne in Hessen in einer Stadt mit ca. 14.000 Einwohnern. Der Verfügbarkeitscheck sagt "LTE im Freien: sehr gut" in Gebäuden "eingeschränkt".Die Wahrheit jedoch... LTE im Freien 1 Balken mit Glück mal 2, Durchsatz dabei zwischen 0,5 und 1,5 Mbit/s. Leider aber auch ständige Fallbacks auf 3G oder Egde. Bei Edge geht gar nichts mehr. Nicht mal eine WhatsApp Textnachricht mit einem Wort a la "Test" geht raus oder rein. Bei 3G hat man so es nicht auf Edge fällt tatsächlich sogar 7-8 Mbit/s. Für mich ist das Netz daher seit dem Umzug unbrauchbar und die Kündigung raus. Ärgerlich: man kann Checks in der o2 App durchführen und somit dem Support zur Verfügung stellen. Inklusive Schilderung "kein LTE obwohl angeblich sehr gut" etc. Hab ich dutzende Male gemacht. Rückmeldung zu 100% immer 1. ein Teckniker prüft 2. Es konnte keine Beeinträchtigung festgestellt werden. You'll get what you paid for... Hab ich jetzt auch gelernt. O2 wird - speziell auch für mich - einen Heldentot sterben, so begonnen wird das 3G Netz abzuschalten. Ich kann jedenfalls nur abraten. Aber andere haben durchweg positive Erfahrungen gemacht. Ist halt regional individuell zu betrachten.


Vielen Dank für deinen ausführlichen Text!! Echt cool
Kein Netz hat überall Empfang. Wichtig ist ja auch nur, daß man an seinen Hauptaufenthaltsorten guten Empfang und sich nicht in den spezifischen Schwächegebieten und Funklöchern aufhält. Generell gilt: In Großstädten oder gar Metropolen kann man O2 gleichermaßen wie TK/VF nehmen. Mancherorts, wie zum Beispiel in München ist O2 sogar das beste Netz. Andererseits sollte man keinen Neuvertrag abschließen, wenn bis dato ausschließlich 3G verfügbar ist. Also abchecken, wie's bei einem selbst aussieht und ob man zum Bereisen der Funklochgegenden wie Odenwald, Seenplatte oder Pfälzerwald neigt. (-;=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 29. Feb
Ich hab mobil und VDSL von o2 und kann mich in meiner Stadt nicht beklagen. Läuft beides super.
Ausnahmslos zufrieden
10GB reichen nicht im Monat?!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler