Odaban oder anderes gegens Schwitzen?

5
eingestellt am 29. Aug 2011
Hey,

habe hier mitbekommen als es letztens unter der Rubrik "Freebies" kostenlose Schwitz Pads gab, das hier viele drunter leiden unter starkem Schwitzen.

Ich benutze jetzt schon lange Zeit das Mittel "Everdry" was auch über 1 Jahr wirksam war, nun verliert es leider die Wirkung und ich steh wieder da.

Was könnt Ihr empfehlen habe gutes über Odaban und AHC20 Deo gehört?
Gibt es bestimmte Deos die noch helfen? Nivea Men mit Ionen habe ich immer benutzt, war aufjedenfall besser wie des ganze andere Zeugs...


Nein Arzt hilft nicht weiter, das wurde bereits dort abgeklärt.

Danke...

5 Kommentare

Hi,

ich kann dir aus Erfahrung "Yerka" empfehlen. Das gibt es in der Apotheke (nicht bei jeder, muss evtl. erst bestellt werden) und kostet zwischen 8€ und 10€.
Ist aber kein Deo, sondern was flüssiges (farbe rosa...) das du z.B. auf ein Wattepad machst. So mache ich es zumindest.
In der ersten 2-3 Wochen würde ich es alle 3-4 Tage drauf machen. Danach eigentlich nur noch 1-2 mal im Monat oder nach Bedarf.
Am Anfang wirst du wahrscheinlich etwas Hautausschlag bekommen. Nach mehrmaliger Anwendung wirds dann "nur" noch jucken. Aber das ist es wert
Aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es das Beste Mittel gegens Schwitzen ist. Ich hatte wirklich richtig Probleme, aber seit ich Yerka benutze, kann ich anziehen was ich will. Sogar im Hochsommer oder beim Sport schwitze ich unter den Armen nie.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG saddi

Wenn es nur um übermäßigen Asselschweiss bei dir geht, gibt es die Möglichkeit die Schweißdrüsen weglasern zulassen.Kostet aber ~1900€
Hat meine Freundin nach Jahrzehnte langer Problemen bei sich machen lassen und ist sehr zufrieden..

Was auch super hilft ist "Aluminiumchlorid"..wird in der Apotheke selber hergestellt und kann in Deorollerfläschen abgefüllt werden!Wird 1 mal abends aufgetragen und morgends abgewaschen, verhindert somit die schweissbildung...Frag mal in der nächsten Apotheke einfach danach..die müssten bescheidwissen,weils es ein gängiges Produkt ist und ich es selber in der schule hergestellt habe!( Eine NRF Vorschrift gibts auch davon..falls die Apotheker kein Plan haben :-P ).... kostet ca 6€

Odaban ist ähnlich wie die vorgeschlagenen Antitranspiranten.
Bei mir hat es bis jetzt am besten gewirkt. Man bekommt es in der Apotheke für ca. 15€, aber das ist es auf jeden Fall wert. Es hält sehr lange an und hat eine super Wirkung. Also vom Preis nicht abschrecken lassen, ich habe sehr schnell gemerkt, dass es sich lohnt das zu investieren, anstatt dreimal für billigere Lösungen Geld auszugeben, wovon man hinterher doch nichts hat.

Mir hilft auch das Odaban am besten. Habe alle anderen Produkte bisher auch ausprobiert aber Odaban ist am verlässlichsten. Ich bestelle es immer Online bei Internetapotheken oder wenn ich in Österreich bin kaufe ich es mir bei der Drogerie Bipa, da kostet es knapp 10 Euro. Liebe Grüße
Maja

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text