Ofen der Einbauküche mehrmals versucht zu reparieren

Hi Zusammen, also meine Eltern haben eine Einbauküche bei Porta gekauft. Der Ofen ist teilweise Defekt an der Schiebetür. Jetzt ist der Techniker bereits mehrmals (3-4 mal, einmal eine falsche Tür als Ersatz dabei gehabt) gekommen und es ist keine Besserung in Sicht. Mittlerweile haben wir das Gefühl das es mehr kaputt gemacht worden ist, als repariert.
Ab wann hat man das Recht auf ein Neugerät. Wir finden es unverschämt, das wir unsere Zeit immer wieder aufopfern müssen. Der Techniker hat mir eben mitgeteilt das ein Ersatzteil eingebaut werden muss und dieser drei mal versucht werden muss zu reparieren ehe man es umtauscht. Was ist eure Meinung dazu?
Vielen Dank und beste Grüße

15 Kommentare

Laut BGB muss man 2 mal die Chance zum nachbessern geben. Ab dann kann man vom Kauf zurücktreten.

Guckst Du hier:
dejure.org/ges…tml


Schriftlich Frist zu Nachbesserung oder Austausch (Deine Wahl!) setzen. Angemessenes Enddatum wählen!. Wenn es mit Ablauf der Frist nicht Mängelfrei ist, den nächsten Schritt einleiten und vom Vertrag zurücktreten.

Du schreibst dass er bereits den 4ten Versuch unternommen hat, damit beantwortest du dir die Frage doch selbst...???

Du schreibst dass er bereits den 4ten Versuch unternommen hat, damit beantwortest du dir die Frage doch selbst...??? Würde die Firma kontaktieren und eine sehr schnelle Lösung Verlangen oder es meinem Anwalt übergeben oder mir von einer anderen Firma in etwa gleichwertigen Offen einbauen lassen....

Seit wann sind denn bei juristischen Angelegenheiten "Meinungen" gefragt ... Gesetz ist Gesetz und das kann (sorry) mittlerweile jedes Schulkind ergoogeln.

Hier mal ein (von tausenden) Beispiel:

garanbo.de/blo…sch

Leute, Problem wird das aber, wenn man zB die Herstellergarantie in Anspruch genommen hat und nicht beim Händler den Sachmangel angezeigt und zur Nacherfüllung aufgefordert hat. Dann nix Rücktritt.

best_pricevor 8 h, 4 m

Laut BGB muss man 2 mal die Chance zum nachbessern geben. Ab dann kann man vom Kauf zurücktreten.



So ein QUATSCH! Gefährliches Halbwissen.

[quote]
§ 439
Nacherfüllung
(1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

(2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

(3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.

(4) Liefert der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 verlangen.

[/quote]

Absatz 3 könnte u.U. Probleme bereiten aber in der Regel kannst du sofort Neulieferung beanspruchen.

EDIT: Man nichtmal HTML Code geht mehr? Wie macht man dann einen Quote einer Quelle die nicht von Mydealz ist???
Bearbeitet von: "Ermittler" 20. Oktober

(3) wird sehr häufig bei größeren Elektronikgeräten herangezogen. Ohne Rechtschutz zucken da viele nicht mal ansatzweise.

Trotzdem muss der Mangel beseitigt werden. Der Händler kann nur selber entscheiden, wie er ihn beseitigt. Und natürlich muss er das in angemessener Frist tun.

best_pricevor 11 h, 27 m

(3) wird sehr häufig bei größeren Elektronikgeräten herangezogen. Ohne Rechtschutz zucken da viele nicht mal ansatzweise.


Wohl wahr. Speziell Medion betrügt die Kunden da sonst quasi gewerbsmässig

@Ermittler :

das sieht das BGB aber etwas anders^^:

§ 440
Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz
Außer in den Fällen des § 281 Abs. 2 und des § 323 Abs. 2 bedarf es der Fristsetzung auch dann nicht, wenn der Verkäufer beide Arten der Nacherfüllung gemäß § 439 Abs. 3 verweigert oder wenn die dem Käufer zustehende Art der Nacherfüllung fehlgeschlagen oder ihm unzumutbar ist. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.

richieisjoecool10. Oktober

@Ermittler :das sieht das BGB aber etwas anders^^:§ 440Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz Außer in den Fällen des § 281 Abs. 2 und des § 323 Abs. 2 bedarf es der Fristsetzung auch dann nicht, wenn der Verkäufer beide Arten der Nacherfüllung gemäß § 439 Abs. 3 verweigert oder wenn die dem Käufer zustehende Art der Nacherfüllung fehlgeschlagen oder ihm unzumutbar ist. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.



Achso, du willst also unbedingt vom Kauf zurücktreten. Mir ging es um die Nacherfüllung, da Händler gern behaupten, dass sie sich aussuchen könnten, wie nachgebessert wird, was eben nicht stimmt. Aber selbst dann steht das meiner Aussage oben nicht entgegen. Denn selbst wenn du 2x nachbessern lassen musst, ist es dem Käufer überlassen, wie diese Nachbesserung aussieht (Neulieferung oder Behebung des Mangels (bspw. durch Reparatur).

Also vielen Dank an dieser Stelle an allen.

Der Händler hat sich nun entschieden nach dem xten Versuch die Ofentür zu ersetzen uns das Gerät komplett auszutauschen.

Rüchtritt vom Kaufvertrag wäre sehr problematisch da, die Küche bei Porta mit den Geräten ausgesucht worden ist und es sich hierbei lediglich um den Ofen handelt der in den Schrank eingebaut worden ist.

Zwar hat hat der eingebaute oben einen sehr kleinen Verarbeitungsfehler am Glas, aber der Aufwand ist es nicht wert.

Persönlich fand ich das ganze Prozedere sehr mühsam und unverschämt. Schließlich musste ständig jemand zu den Termin wochentags zu normalen Arbeitszeiten anwesend sein. Das erste mal kann akzeptiert werden. Das zweite mal naaah geht auch noch in Ordnung. Aber bei mehr als zwei Tagen die einem verloren gehen grenzt sowas an eine schlechte Erfahrung und wird auch durch schlechte Mundpropaganda von mir auch an Verwandte und Bekannte auch so mitgeteilt.

Erneut vielen dank für eure Hilfe

best_price7. Oktober

(3) wird sehr häufig bei größeren Elektronikgeräten herangezogen. Ohne Rechtschutz zucken da viele nicht mal ansatzweise.


Haben Rechtsschutz. Meine Eltern würden nach einigen Jahrzehnten gekündigt, weil wir in einem Jahr 3 oder 4 Fälle hatten. In denen wir auch noch recht zugesprochen haben. Die Davorigen Jahre wurde der Rechtsschutz nicht genutzt. Da sieht man wie Versicherungen arbeiten
Bearbeitet von: "ProjectLaw0" 20. Oktober

ProjectLaw0vor 1 h, 12 m

Also vielen Dank an dieser Stelle an allen.Der Händler hat sich nun entschieden nach dem xten Versuch die Ofentür zu ersetzen uns das Gerät komplett auszutauschen. Rüchtritt vom Kaufvertrag wäre sehr problematisch da, die Küche bei Porta mit den Geräten ausgesucht worden ist und es sich hierbei lediglich um den Ofen handelt der in den Schrank eingebaut worden ist. Zwar hat hat der eingebaute oben einen sehr kleinen Verarbeitungsfehler am Glas, aber der Aufwand ist es nicht wert. Persönlich fand ich das ganze Prozedere sehr mühsam und unverschämt. Schließlich musste ständig jemand zu den Termin wochentags zu normalen Arbeitszeiten anwesend sein. Das erste mal kann akzeptiert werden. Das zweite mal naaah geht auch noch in Ordnung. Aber bei mehr als zwei Tagen die einem verloren gehen grenzt sowas an eine schlechte Erfahrung und wird auch durch schlechte Mundpropaganda von mir auch an Verwandte und Bekannte auch so mitgeteilt. Erneut vielen dank für eure Hilfe


Hättest mal fragen sollen was so ein Ofen kostet wenn du einen zweiten kaufen willst, und die Summe dann geltend machen sollen....da hätten sie sich dann ins eigene Bein geschossen ^^. Aber nun ist es gelöst und auch gut, aber einen Brief an
die Geschäftsleitung hätte ich trotzdem noch geschrieben und mich für den ganzen Aufwand bedankt und auch für die grüßzuügige Entschädigung für ihren Fehler

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…79
    2. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)1112
    3. Päckchen aus China beim zoll1122
    4. Krokojagd 2016127359

    Weitere Diskussionen