Office 365 Lizenz (Home und Personal) optimal ausnutzen?

11
eingestellt am 12. Jun
Hallo,
ich suche den Kommentar indem die optimale Verwendung von Office 365 beschrieben wurde.
Wenn eine Kombination aus Home und Personal verwendet wird, kann damit eine längere Laufzeit erreicht werden. Dabei war die Reihenfolge der Aktivierungen wichtig.
Leider kann ich den Kommentar nicht mehr finden, wäre super wenn mir dabei wer helfen könnte.
MD Suche und Google habe ich verwendet, leider ohne Erfolg.
Danke vorab.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
kauf dir doch einfach nen Key auf eBay, dann hast du lebenslang Office 365, insofern dein Office dann nicht „gesperrt“ wird.. aber das Risiko wäre mir die Sache wert
Bearbeitet von: "BonnerSC0104_" 12. Jun
Mir geht es nicht um Office sondern um Onedrive. Da brauche ich mir keinen illegalen Key kaufen und hoffen, dass es funktioniert
bernd1234fhdjf13.06.2020 00:30

Mir geht es nicht um Office sondern um Onedrive. Da brauche ich mir keinen …Mir geht es nicht um Office sondern um Onedrive. Da brauche ich mir keinen illegalen Key kaufen und hoffen, dass es funktioniert


Dann kauf Dir einfach eine Mehruserlizenz und teil die mit anderen, da kommst Du dann netto mit 10 € p.a. raus, das sollte es Dir dann schon wert sein.
inkognito13.06.2020 09:01

Dann kauf Dir einfach eine Mehruserlizenz und teil die mit anderen, da …Dann kauf Dir einfach eine Mehruserlizenz und teil die mit anderen, da kommst Du dann netto mit 10 € p.a. raus, das sollte es Dir dann schon wert sein.


Mit dem Trick ging es aber nun mal legal mit wenig Aufwand noch günstiger.
Avatar
GelöschterUser1548950
BonnerSC0104_12.06.2020 19:34

kauf dir doch einfach nen Key auf eBay, dann hast du lebenslang Office …kauf dir doch einfach nen Key auf eBay, dann hast du lebenslang Office 365, insofern dein Office dann nicht „gesperrt“ wird.. aber das Risiko wäre mir die Sache wert


Wenn überhaupt, dann hat man lebenslang Office 2019 und nicht Office 365 (Microsoft 365).
Avatar
GelöschterUser1548950
inkognito13.06.2020 09:01

Dann kauf Dir einfach eine Mehruserlizenz und teil die mit anderen, da …Dann kauf Dir einfach eine Mehruserlizenz und teil die mit anderen, da kommst Du dann netto mit 10 € p.a. raus, das sollte es Dir dann schon wert sein.


Maximal 10€ pro Jahr, die Family Keys für Microsoft 365 gab es auch schon für 38€.
Alternativ kann man sich ja auch mehrere Accounts erstellen und die 6TB alleine Nutzen.
xmetal13.06.2020 09:28

Mit dem Trick ging es aber nun mal legal mit wenig Aufwand noch günstiger.


Du hast eine komische Auffassung davon was legal ist, ich bezweifel, dass der Trick legaler ist als das Teilen des Abos.

Beim Teilen des Abos entsteht dem Anbieter im Grunde genommen nämlich kein Schaden, da es eben eine Lizenz für 5 User ist, durch irgendwelche Tricks die Laufzeit quasi kostenlos oder kostengünstiger zu verlängern dabei entsteht dem Anbieter dann sehr wohl ein Schaden.
Microsoft Rewards (täglich Punkte durch Nutzung von Bing) -> einlösen in Skype Guthaben -> damit buchen von Skype-Minutenpaket inkl. Office 365 = Office 365 und OneDrive komplett legal kostenlosen.
Bearbeitet von: "CyberdyneSystemsCorp." 13. Jun
inkognito13.06.2020 10:03

Du hast eine komische Auffassung davon was legal ist, ich bezweifel, dass …Du hast eine komische Auffassung davon was legal ist, ich bezweifel, dass der Trick legaler ist als das Teilen des Abos. Beim Teilen des Abos entsteht dem Anbieter im Grunde genommen nämlich kein Schaden, da es eben eine Lizenz für 5 User ist, durch irgendwelche Tricks die Laufzeit quasi kostenlos oder kostengünstiger zu verlängern dabei entsteht dem Anbieter dann sehr wohl ein Schaden.


Schön, dass du das bezweifelst.
Viel schöner, dass deine offensichtlich ahnungslose Meinung komplett irrelevant ist.

Lies dich doch bitte mal ein, bevor du mit solchen Beurteilungen um dich wirfst, jemand könnte dich ernst nehmen.
Der "Trick" war/ist, erst die Personal Variante zu aktivieren und danach mit der Home zu verlängern. Dann wurde aus der Personal automatisch eine Home. Somit hatte man die ersten 12 Monate Home zum Preis der Personal. Oder aber man kaufte gleich mehrere Jahre Personal (max 4) und verlängerte es mit nur einem Monat Home, so dass die gesamten Jahre zu Home wurden.
Zudem gab es mal einen Freimonat, wenn man die automatische Verlängerung des Abos eingerichtet hatte (und danach einfach direkt wieder deaktiviert hat), gibt es aber glaube ich nicht mehr.
Verlängern der Home mit einer Personal Lizenz ging auch, aber dann wurden nur 9 Monate verlängert mit einem Personal 12 Monatslizenzcode.


support.office.com/de-…36b
Bearbeitet von: "quak1" 14. Jun
quak114.06.2020 14:16

Der "Trick" war/ist, erst die Personal Variante zu aktivieren und danach …Der "Trick" war/ist, erst die Personal Variante zu aktivieren und danach mit der Home zu verlängern. Dann wurde aus der Personal automatisch eine Home. Somit hatte man die ersten 12 Monate Home zum Preis der Personal. Oder aber man kaufte gleich mehrere Jahre Personal (max 4) und verlängerte es mit nur einem Monat Home, so dass die gesamten Jahre zu Home wurden. Zudem gab es mal einen Freimonat, wenn man die automatische Verlängerung des Abos eingerichtet hatte (und danach einfach direkt wieder deaktiviert hat), gibt es aber glaube ich nicht mehr.Verlängern der Home mit einer Personal Lizenz ging auch, aber dann wurden nur 9 Monate verlängert mit einem Personal 12 Monatslizenzcode.https://support.office.com/de-de/article/wechseln-zu-microsoft-365-family-oder-microsoft-365-single-3fcc1efc-2722-427f-8efa-db94b9b0a36b#:~:text=Ergebnis%3A%20Ihr%20Abonnement%20wird%20in,18%20Monaten%20(nicht%2012).&text=Sie%20können%20Ihr%20Abonnement%20mit,Premium-Office-Apps%20installieren.


Danke dir, das habe ich gesucht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler