Office-Laptop für Musikbearbeitung gesucht

was ich gerne hätte:

- i3 oder eher i5 (dachte an die 4200U oder 4200M)
- SSD (am Besten schon drin, oder ein extrem leichter Einbau)
- Auflösung höher als 1366 x 768 (bei 15")
- kann ruhig spiegelnd sein, da zu 90% zuhause
- Größe egal, wird hauptsächlich zuhause genutzt, hätte aber auch nichts gegen 13,3 oder 14". Wären mir mittlerweile sogar lieber
- USB 3.0 sollte vorhanden sein
- Win-Lizenz egal
- Gigabit-Lan-Anschluss (siehe Punkt: gespielt wird)
- Grafikkarte reicht vermutlich onBoard (siehe Punkt: gespielt wird)


Was ich mit dem Laptop machen will:

- Hauptsächlich Surfen, Youtube-Videos, Office
- Musikaufnahmen mit einem USB-Audiointerface, Software ist Magix Music Maker, Cubase oder sowas in der Art ( Vorgängerversionen liefen aber schon mit meinem alten Dell BJ 2007)
- gespielt wird einzig Command & Conquer Generals - Die Stunde Null (mit Freunden im Netzwerk, deshalb der Lan-Anschluss)sollte jede Onboard-GraKa schaffen
- eventuell leichte Videobearbeitung, darunter verstehe ich die Kameraufnahmen per Kabel auf den Laptop ziehen, bisschen Musik drunterlegen, Titel einfügen und das wars. Hat mit meinem Dell und Magix Video Maker schon funktioniert.
- wird meist stationär betrieben, der Akku sollte nicht grundlos den Geist aufgeben, weil das Stromkabel oft dranhängt

Habe in nem anderen Forum gefragt, aber da ging es nur Richtung Thinkpad und Probook. Zwar tolle Geräte, aber ich denke auch andere Mütter haben hübsche Töchter Dort vertritt man die Meinung, niemals einen Ideapad, und noch niemalser Acer oder sowas in der Art, weil die schon beim Angucken kaputt gingen... Aber meiner wird maximal in der Wohnung rumgetragen.

Preislich so bis allerhöchstens 650 €, lieber günstiger Richtung 500

4 Kommentare

Warum dann keinen Standrechner? Da bekommt man mehr fürs Geld.

Es sollte schon mobil sein, damit ich es auch auf unsere Lan-Partys mitnehmen könnte. Aber grundsätzlich hast du Recht. Vielleicht auch ein Desktop-Rechner für den Hobbykeller (für Musikaufnahmen und Lan-Partys), dazu noch ein günstiger Laptop zum Surfen? Muss ich mir mal überlegen.

Na nur zum Surfen is ein Tablet besser.

Schau mal hier für 379€...
Der reicht dir vollkommen... alles andere wäre bei deinem Anforderungsprofil rausgeschmissenes Geld. SSD lässt sich problemlos einbauen, dank Wartungsklappe.

Lenovo B5400
Intel® Core™ i3-4000M Prozessor (2,4 GHz), Dual-Core
39,6 cm (15") HD 16:9 LED Display (matt), Webcam
4 GB RAM, 320 GB Festplatte, DVD Brenner
Intel HD 4600 Grafik, HDMI, USB 3.0, WLAN-n, BT
DOS , Akkulaufzeit bis 8 h, 2,3 kg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung Gear VR (SM-R323)710
    2. Biete 3euro Pizza.de gutschein( alter gutschein) suche andere pizza.de guts…33
    3. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen818
    4. Handy-Vertrag bis maximal 20 Euro im Monat11

    Weitere Diskussionen