Gruppen

    Office PC für ca. 150€

    Hallo zusammen,
    ich suche einen Office-PC als Ersatz für einen sehr in die Jahre gekommenen PC.
    Folgende Daten:
    Budget: rund 150€ bis max. 170€
    Benötigt für: reine Office-Arbeiten; also Internet, Emails, MS Office
    Am wichtigsten wären: schneller Prozessor; 4 GB ram wären ok, wenn aufrüstbar, besser 8 GB; SSD Festplatte wäre super, aber kein Muss
    Speicherplatz wird nicht wirklich viel benötigt. 250 GB Festplatte reicht oder bei ner SSD sogar 120 GB; Stromverbrauch und Lautstärke sind egal; Win 7 sollte dabei sein, muss aber nicht
    Ansonsten ist alles andere vorhanden wie Monitor usw.

    Dazu habe ich selber mal ein bisschen geschaut, was haltet ihr von diesen beiden Angeboten:
    ebay.de/itm…qnQ

    Intel Intel® Core® Duo G850 Prozessor 2,9 GHZ
    8GB RAM
    120 GB SSD
    Win 7 Prof
    158,99€

    ODER

    ebay.de/itm…9E9

    Intel Core® i5-650 Prozessor
    4GB DDR3 Ram
    250GB HDD
    Win 7 Pro
    156,88€

    Taugen die schon was oder könnt ihr mir etwas empfehlen, mit besserem P-L-Verhältnis?


    Vielen Dank im Voraus!

    9 Kommentare

    Wie wäre es hiermit mydealz.de/dea…e=3? Arbeitet sich doch viel bequemer mit dem Notebook auf dem Sofa als am Schreibtisch vor dem Desktop.
    Bearbeitet von: "Ness" 27. Okt 2016

    Verfasser

    Nessvor 11 m

    Wie wäre es hiermit https://www.mydealz.de/deals/fujitsu-lifebook-s751-14-hd-matt-i5-2520m-4gb-ram-erw-160gb-hdd-displayport-gb-lan-wartungsklappe-win-7-pro-10-pro-fur-149eur-gebraucht-ebay-853126?cid=11647646&page=3#comment-11647646? Arbeitet sich doch viel bequemer mit dem Notebook auf dem Sofa als am Schreibtisch vor dem Desktop.



    Danke für deinen Tipp. Diesen Deal hatte ich mir auch schon angesehen.
    Die Vorteile eines Notebooks werden allerdings nicht ausgenutzt, da der PC immer am selben Platz stehen bleiben soll.
    Daher würde ich mir den Aufpreis wegen Display, usw. gerne sparen und lieber in etwas mehr Leistung ummünzen :-)

    wie wäre es mit einem neuen und zu deinen Anforderungen passendem? ebay.de/itm…JZF


    EUR 69,00 , letzter von 60 verfügbaren..
    Bearbeitet von: "Wandervogel" 27. Okt 2016

    Verfasser

    Wandervogelvor 7 m

    wie wäre es mit einem neuen und zu deinen Anforderungen passendem? http://www.ebay.de/itm/Fujitsu-Esprimo-E5731-Intel-Core2Duo-2x-3GHz-4GB-DDR3-250GB-HDD-Desktop-PC-SFF-/191963755867?hash=item2cb1ee755b:g:nicAAOSw8gVYBJZF EUR 69,00 , letzter von 100 verfügbaren..



    Hmmmm, also der ist ebenfalls gebraucht.
    Aber gut, meinst du denn der ist leistungstechnisch auch ausreichend?
    Ansonsten kann ruhig das Budget etwas weiter ausgereizt werden, wenn die Leistung dafür auch entsprechend steigt. :-)

    Aber sieht schon mal sehr gut aus. Ich schaue mal nach Benchmarks :-)

    Was würdest du sonst empfehlen wenn es ruhig über 100€ hinaus gehen dürfte?

    Arconasvor 51 m

    Was würdest du sonst empfehlen wenn es ruhig über 100€ hinaus gehen dürfte? viell. den hier? https://geizhals.de/komplettsystem-amd-a4-4000-a951741.html


    "Aber gut, meinst du denn der ist leistungstechnisch auch ausreichend?"
    --- für deine anspruchslosen Anwendungen reicht der locker
    Bearbeitet von: "Wandervogel" 27. Okt 2016

    Die meiste Leistung sollte sich mit einem PC mit Sandy-Brigde i5 bekommen lassen. Zum Beispiel sowas hier für knapp 170€ - günstiger kommt man aber bei Versteigerungen, machen auch die Reseller mal. Da gibt es z.B. dann auch nen Dell Optiplex 7010 für ca. 175€.
    Bearbeitet von: "robafella" 27. Okt 2016

    Verfasser

    Ok, vielen Dank euch beiden.
    Dann werde ich zwischen den Alternativen mal überlegen, ob sich für mich der Mehrpreis lohnt.
    Schaue mal in ein paar Benchmarks, Tests usw.

    Aber vll doch noch eine Frage:
    In meinem Gaming-PC zuhause hab ich ne SSD und bin sehr großer Fan davon. Gerade auch beim Arbeiten mit verschiedenen Programmen, Dokumenten usw.
    Was denkt ihr lohnt sich für den Office PC mehr:
    Eine etwas schwächere CPU, dafür PC unter oder um 100€ und dann noch ne SSD einbauen
    oder eine bessere CPU, z.B. ein i5 und dafür keine SSD?

    Würde dann eher nach einem i3-2120 oder ähnlich suchen und eine SSD ergänzen, in der Regel bringt das das schnellere Arbeitsgefühl. Würde persönlich aber schon zu Sandy-Bridge (i*-2***) greifen, das sollte eigentlich machbar sein bei dem Budget wenn auch nur per i3.

    Verfasser

    Nochmals herzlichen Dank für eure Hilfe!

    Also für alle die vielleicht auch noch suchen :-)

    Ich habe mich jetzt für folgende Variante entschieden.
    1. Dieser PC: ebay.de/itm…065
    Mit einem i3-2120 für 130 €
    Dazu dann noch:
    2. eine SSD für ca. 40€
    idealo.de/pre…tml

    Somit habe ich einen PC mit:
    i3-2120
    4 GB Ram
    120 GB SSD + 500GB HDD
    Win 7 Home
    vernünftiges Mainboard und Netzteil

    für insgesamt 170 €
    :-)))


    Habe jetzt nur auf 4 GB Ram verzichtet, aber die werde ich dann wohl noch für ca. 25€ aufrüsten.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Bestes Trading Depot?917
      2. Sky Ticket Kündigung1518
      3. SUPER NINTENDO CLASSIC MINI183697
      4. [Zusammenfassung] Quellen und Tipps für hochwertige Anzüge, Hemden, Chinos …2721383

      Weitere Diskussionen