Office PC gesucht! Ich brauche euer Wissen

Hallo liebe Community,

ich benötige eure Hilfe. Ich möchte mir einen PC zulegen, ich brauch Ihn nur für Youtube, Office Anwendungen - klar eine Runde gutes altes Wc3 TFT oder CS 1.6 kann nie schaden muss aber nicht :-D. Gern hätte ich auch eine SSD, neben der normalen Festplatte drin.

Ich bin handwerklich unbegabt, deswegen möchte ich einen fertigen PC ergattern. Einen Monitor konnte ich heute beim Prime Day schiessen.

Mein Budget sind ca. 350-400€, ich bin Student, falls das für irgendwelche Vergünstigungen hilft (:

Durch einen "Rabatt" würde mich der Zusammenbau bei Alternate "nur" 50€ kosten, ich hab sowas von keine Ahnung wie die Preise dort sind(ich nehme mal an nicht die Günstigsten) aber vielleicht hat jemand eine nette Konfiguration, die ich mir zusammenstellen kann.

Ich hab mir schon den Deal mydealz.de/dea…837 angeschaut und wollte euch nach Alternativen fragen.

Vielen Dank vorab!

28 Kommentare

Wieso nur 50 €?

Das geht über meine Firma

Corporate Benefits, ja?
Ich wusste gar nicht, dass man dann auch Rabatt auf den Zusammenbau bekommt.
Scheint neu zu sein. Coole Sache

Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

dodo2

Corporate Benefits, ja?Ich wusste gar nicht, dass man dann auch Rabatt auf den Zusammenbau bekommt



Right

Mindfactory will mittlerweile 99,90 € für den Zusammenbau haben.

Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

hol dir einen fertigen bei ebay mit einem 10% Gutschein (ganz selten 20% und Qipu nich vergessen!), gibt es dort immer in gewissen Abständen. Schau das es ein bekannter Verkäufer ist, wo die Teile nicht irgendwelcher Rückläufer sind und wo du Garantie sicher hast.

Ansonsten kaufe dir einzelne Teile hier über Mydealz (heute waren bei Amazon ein paar Netzteile in den Blitzangeboten), Mainboards, Grafikkarten und CPUs kommen hier auch echt oft vor. Hab es so zu Weihnachten gemacht und dort noch zusätzlich gespart duch die Aktionen. Zusammenbauen ist echt nicht schwer im Nachhinein und macht auch Spass

Bearbeitet von: "Django58" 18. September

Die fertig bei ebay zusammengebauten sind doch müll... Zb die kabel, die da verwendet werden sind doch hochdünn.
Wenn fertig zusammengebaut, dann schau bei dell, hp usw

Danke für eure Hilfe. Einen selbst zusammenbauen kommt für mich nicht in Frage (:

Ok kann mir jemand eine nette Konfig via Alternate zusammenstellen? Bei mir passen dann immer irgendwelche Komponenten nicht so richtig passen und ich würde ja gern das "Beste" aus dem korrekten Zusammenspiel rausholen wollen (:

Hast Du denn noch einige alte Komponenten, die Du weiterhin verwenden möchtest? Und vor allem ist ein Betriebssystem vorhanden?

Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

Nein ich habe nichts. Außer einen Monitor, Tastatur und Maus bekomme ich.

Dann wird es sehr schwer. Vor allem weil Du ja doch sicherlich etwas spielen möchtest.

Hab jetzt mal einen zusammengestellt, liege dann aber bei 607,81 €+ 3,90 € Versand (inkl. Zusammenbau und Corporate Benefits Preisen, ohne Betriebssystem das würde ich günstig woanders kaufen).

Im Link sind die "normalen Preise".
Klicke den Link. Dann auf laden, dann abschliessen und dann System bestellen. Dann ist es im Warenkorb und die Preise werden angezeigt. Ggf. vorher nochmal über Corporate Benefits reingehen, um die vergünstigen Preise angezeigt zu bekommen.

alternate.de/htm…92b


1 x Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil
TN5T19
€ 47,61*
1 x LG GH24NSD1, DVD-Brenner
CEBL1G
€ 14,28*
1 x Samsung MZ-750250BW 250 GB, Solid State Drive
IMIM4V
€ 73,43*
1 x Crucial DIMM 8 GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher
IDIGCH31
€ 33,99*
1 x Intel® Core™ i3-6100, Prozessor
HK3I01
€ 113,76*
1 x EVGA GeForce GTX 950 Superclocked, Grafikkarte
JDXZ0A04
€ 155,33*
1 x Enermax Ostrog, Tower-Gehäuse
TQXX72
€ 45,45*
1 x 0 Ohne Betriebssystem
Y00001
€ 0,-*
1 x ASUS H110-PLUS, Mainboard
GKEA40
€ 71,06*

Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

dodo2

Dann wird es sehr schwer. Vor allem weil Du ja doch sicherlich etwas spielen möchtest. (party)Hab jetzt mal einen zusammengestellt, liege dann aber bei 607,81 €+ 3,90 € Versand (inkl. Zusammenbau und Corporate Benefits Preisen, ohne Betriebssystem das würde ich günstig woanders kaufen).Im Link sind die "normalen Preise".Klicke den Link. Dann auf laden, dann abschliessen und dann System bestellen. Dann ist es im Warenkorb und die Preise werden angezeigt. Ggf. vorher nochmal über Corporate Benefits reingehen, um die vergünstigen Preise angezeigt zu bekommen.https://www.alternate.de/html/configurator/builder/loadSharedConfiguration.html?kind=pcBuilder&id=deed36836348ab5915f2b4e0d3a0792b


Danke :-D

Ansonsten kannst Du auch die Grafikkarte erstmal weglassen, der Prozessor hat bereits eine integriert (Intel HD Graphics 530). Deinen Monitor schliesst Du dann an den VGA oder DVI Anschluss des Mainboards an.

Somit wird das System dann ~150 € günstiger und Du bist fast wieder in Deinem Budget.

Für Office und alte Spiele reicht die Onboard Grafik dann locker aus. Wenn Du wieder etwas gespart hast, kannst Du eine Grafikkarte nachrüsten. Die wird einfach nur reingesteckt. Genügend reserven hat der PC dann bereits (Netztteil+CPU).

Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

dodo2

Dann wird es sehr schwer. Vor allem weil Du ja doch sicherlich etwas spielen möchtest. (party)Hab jetzt mal einen zusammengestellt, liege dann aber bei 607,81 €+ 3,90 € Versand (inkl. Zusammenbau und Corporate Benefits Preisen, ohne Betriebssystem das würde ich günstig woanders kaufen).Im Link sind die "normalen Preise".Klicke den Link. Dann auf laden, dann abschliessen und dann System bestellen. Dann ist es im Warenkorb und die Preise werden angezeigt. Ggf. vorher nochmal über Corporate Benefits reingehen, um die vergünstigen Preise angezeigt zu bekommen.https://www.alternate.de/html/configurator/builder/loadSharedConfiguration.html?kind=pcBuilder&id=deed36836348ab5915f2b4e0d3a0792b



Wenn ich über den CB Link reingehe finde ich deine Komponenten nicht °___° sei es Prozessor oder das Mainbord

Hab die gespeicherte Konfig wieder gelöscht.
Du musst über den PC-Konfigurator und dann alles manuell auswählen.

Ich weiß, dass habe ich eben probiert. Aber ich finde die Komponenten echt nicht - komisch

Artikel pro Seite: auf alle stellen und dann per STRG+F suchen.

Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

klassischer Anwenderfehler, es ist noch zu früh xD

dodo2

Artikel pro Seite: auf alle stellen und dann per STRG+F suchen.


Dodo was wäre wenn wir die Zockenkomponente weglassen , um den Preis etwas zu drücken? Also keine Grafikkarte extra, wie würde dann deine Konfig aussehen?

Hab ich ja geschrieben:

Ansonsten kannst Du auch die Grafikkarte erstmal komplett weglassen, der Prozessor hat bereits eine integriert (Intel HD Graphics 530). Deinen Monitor schliesst Du dann an den VGA oder DVI Anschluss des Mainboards an.

Somit wird das System dann ~150 € günstiger und Du bist fast wieder in Deinem Budget.

Für Office und alte Spiele reicht die Onboard Grafik dann locker aus. Wenn Du wieder etwas gespart hast, kannst Du eine Grafikkarte nachrüsten. Die wird einfach nur reingesteckt. Genügend reserven hat der PC dann bereits (Netztteil+CPU).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Handyvertrag ohne Laufzeit44
    2. Ikea Pax aufbauen lassen RheinMain910
    3. Gaming PC bis ca. 1300€910
    4. Hotel/Hostel/AirBnB-tipps New York / Miami / San Francisco / LA68

    Weitere Diskussionen