OK Abo für 114,40 hat sich verteuert

Hallo liebe Mydealzer.
Ich habe heute bei der Pressevertriebszentrale

angerufen,da mir ein erhöhter Betrag von 112,99 Euro vom Konto

abgebucht wurde.Die Zeitschrift hat sich erhöht ab 2017 pro Ausgabe

fallen jetzt 1,99 an und 0,30 für Zustellung,damit hat man einen Preis

von 2,29 pro Ausgabe.Das ergibt eine Rechnung 1*2,20 (da

Dezemberausgabe)und 51*2,29 so dass ihr auf einen Preis von 118,99

abzüglich der 6 Euro ergibt 112,99.Ruft nicht alle gleich an ,die sind

jetzt schon genervt,da Sie darüber auch erst jetzt informiert wurden.Schade das man von der Pressevertriebsstelle nicht darüber Informiert wird sondern stillschweigend erhöht wird.

Beste Kommentare

OK.

10 Kommentare

OK.

OK.

Hallo Dirk,

ich schlage aufgrund der von dir erläuterten Umstände vor das OK Abo zu kündigen.

Verfasser

DerMyDealzervor 10 m

Hallo Dirk, ich schlage aufgrund der von dir erläuterten Umstände vor das OK Abo zu kündigen.



war ein Weihnachtsgeschenk an meine Mutter daher werde ich das Abo zum Ende der Laufzeit kündigen.Kundenservice ist zudem überfordert bei solchen Anfragen und geben Ihren Saft dazu

Die Erhöhung können sie sich knicken, sie haben schriftlich den Preis von 2,20 Euro mitgeteilt. Von einer Erhöhung steht in dem Schreiben nichts, sie müssen also mit dem Preis von 2,20 Euro rechnen und nicht mit Wunschpreisen den sie mal erhöhen wollen..... Ich habe mich auch schon beschwert und lasse mir das auch nicht gefallen!

Verfasser

AgentKvor 7 m

Die Erhöhung können sie sich knicken, sie haben schriftlich den Preis von 2,20 Euro mitgeteilt. Von einer Erhöhung steht in dem Schreiben nichts, sie müssen also mit dem Preis von 2,20 Euro rechnen und nicht mit Wunschpreisen den sie mal erhöhen wollen..... Ich habe mich auch schon beschwert und lasse mir das auch nicht gefallen!



Da ich nicht weiß wie das Rechtlich aussieht wäre es schön wenn hier einer sein Kommentar dazu abgeben würde der sich damit auskennt .Laut AGB ist eine Erhöhung nicht auszuschließen,nur man sollte sich doch von der Pressevertriebstelle wünschen das Sie einen darüber Informieren und nicht erst vom Konto abbuchen.

Sie buchen den höheren Betrag einfach ab und informiere den Kunden nicht über die Preiserhöhung

Verfasser

AgentKvor 1 m

Sie buchen den höheren Betrag einfach ab und informiere den Kunden nicht über die Preiserhöhung



ja so genau war es bei mir.Und auf Nachfrage kam nur die Antwort ,dass müssen Sie auch nicht.

Verfasser

dirk12vor 1 h, 34 m

ja so genau war es bei mir.Und auf Nachfrage kam nur die Antwort ,dass müssen Sie auch nicht.


man sollte hier vielleicht abwarten was bei Abomix passiert.Bis jetzt ist der Preis immer noch mit 114 ,40Euro angegeben,sollte sich das ab 1 Januar nicht ändern gehe ich davon aus ,dass hier der Kunde getäuscht wird.Und werde eine E-Mail an die Pressevertriebstelle senden mit der bitte um Rückerstattung der zuviel gezahlten 4,59 Euro ich hoffe ihr macht dann alle mit liebe mydealzer
Bearbeitet von: "dirk12" 30. Dez 2016

Ach so ist das. Ich kaufe bei Aldi für 10 Euro ein und zahle mit ec-Karte. Aldi bucht aber 20 Euro ab. Auf Nachfrage wird mir erklärt, dass es nun mal eine Preiserhöhung gab und ich das so hinnehmen muss.
Selbstverständlich akzeptiere ich das so.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [eBay] Ware kommt defekt beim Käufer an2646
    2. Diverse Gutscheine12
    3. BT-Kopfhörer ohne Kabel, wie Airpods?510
    4. Postbank zahlt Wilkommensbonus nicht & antwortet nicht - help ?1010

    Weitere Diskussionen