Öl ist billig - soll man zuschlagen

32
eingestellt am 11. Jun
Wenn man 3000 Liter Öl bestellt, zahlt man unter 70 Cent den Liter.

Ich habe den Winter aber nur 1000 Liter gebraucht.

Meine Frau sagt kaufen. Ich will abwarten.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Jetzt entscheidet sich, wer bei euch die Hosen an hat.
Vergiss mal das Öl!

Hast du dir ein Fertighaus jetzt gekauft oder suchst du immer noch? Falls ja welche Länder erwarten uns demnächst
Happy wife - happy life
die Entscheidung ist dann eigentlich ja unumgänglich *DUCK UND WEG*

PS: aber wieviel zahlst du denn für nur 1.000 Liter
PPS: die Aufgabe klingt etwas nach der schweren Matheabiprüfung aus Bayern
Bearbeitet von: "jannie911" 11. Jun
32 Kommentare
Das ist günstig, DSLsucher! Habe deine Posts vermisst
Jetzt entscheidet sich, wer bei euch die Hosen an hat.
Mal ist man der Hund, mal ist man der Baum Ölhandel ist wie Aktienhandel, man weiß nie wie der Kurs morgen ist
Bearbeitet von: "ibex" 11. Jun
Ja, war auf meiner Baustelle mit PV beschäftigt. Ich habe den Winter ja viel mit zusammengebastelten Wärmepumpen geheizt. Da habe ich allerdings ziemlich viel Strom gebraucht. Naja, irgendwie muß man das Haus warm kriegen.
Hör auf deine Frau. Mach ich auch immer, nachdem ich sie überzeugt habe.
Ich hab gleich 6000l bestellt, also zuschlagen. Zur Not kommt es in den Diesel-Golf.
wenn man damit tanken kann, dann sofort zuschlagen
mbot11.06.2019 17:32

wenn man damit tanken kann, dann sofort zuschlagen


In nen Diesel kippen, fertig.
Happy wife - happy life
die Entscheidung ist dann eigentlich ja unumgänglich *DUCK UND WEG*

PS: aber wieviel zahlst du denn für nur 1.000 Liter
PPS: die Aufgabe klingt etwas nach der schweren Matheabiprüfung aus Bayern
Bearbeitet von: "jannie911" 11. Jun
Regel, die Frau hat immer recht!
noname95111.06.2019 17:46

Regel, die Frau hat immer recht!


Vorallem in der Regel
Vergiss mal das Öl!

Hast du dir ein Fertighaus jetzt gekauft oder suchst du immer noch? Falls ja welche Länder erwarten uns demnächst
Zinsen sind niedrig und bleiben erst mal niedrig... Mit den Ölpreisen kenne ich mich aber nicht aus..
Warmwasser habt ihr über Strom oder warum schreibst Du "über den Winter gebraucht"

Ich würde das Kaufen davon abhängig machen ob Deine aktuellen Reserven ein Pokern zulassen. Sprich, ob Du noch für 1 Jahr oder mehr Öl hast. Zum Winter wird es definitiv natürlich wieder anziehen, aber ich persönlich finde ~64 Euro pro 100 Liter nun noch keinen Jubelpreis.
Mr.Hilflos
"zusammengebastelte Wärmepumpen"

- oh Mann, ich möchte den Rest deiner DIY-Bude gar nicht erst sehen- oder vielleicht doch
gorgonz0la11.06.2019 19:37

Warmwasser habt ihr über Strom oder warum schreibst Du "über den Winter g …Warmwasser habt ihr über Strom oder warum schreibst Du "über den Winter gebraucht"Ich würde das Kaufen davon abhängig machen ob Deine aktuellen Reserven ein Pokern zulassen. Sprich, ob Du noch für 1 Jahr oder mehr Öl hast. Zum Winter wird es definitiv natürlich wieder anziehen, aber ich persönlich finde ~64 Euro pro 100 Liter nun noch keinen Jubelpreis.


Unter 60€ wird es zum Jubelpreis..... vorher ok, mehr nicht.
Öl schlägt man nicht. (Genfer-Öl-Konvention)
hast kein Nachbar mit dem du die 3000 teilen könntest?
Ja, doch.
ich habe ein 5- und ein 7 kW- Luft- Wasser- Wärmepumpenteil vor dem Haus stehen. Ich habe das getestet, ob es bei unserem Haus aus 1970 und Radiatorenheizkörpern funktionieren kann.

Es ging. Meine Frau hat zwar zeitweise moniert, aber es ging. Dann ist erst der kleine und dann der große Wärmetauscher aufgefroren. Jetzt habe ich den einen Wärmetauscher in den Keller gebaut und die kleine Wärmepumpe geht wieder.

Ich hatte im Winter einen COP um 2. Jetzt zur Warmwasserbereitung bin ich bei 2,25.

Ich darf bei Frost keine Nachtabsenkung machen, dann reichen meine 12 kW so knapp aus.

Außerdem muß ich die Isolation der Kellerdecke noch auf 15 cm verstärken.

Die 2. Wärmepumpe reparier ich auch wieder mit einem Wärmetauscher im Keller.

Meiner Frau gefallen die Wärmepumpen vor dem Haus eher nicht und sie besteht bei starker Kälte draußen auf die Ölheizung.

Ist halt nicht so ganz perfekt bei mir.
Ja, bei uns wird im Dorf eine Sammelbestellung gemacht. Ich hab da aber zuletzt alleine bestellt und der Vorstand ist sehr eigen und lässt sich nichts dreinreden.

Eine Bekannte will mit mir bestellen. Sie sagt, Ihr sohn, der amerikanische Zeitungen im Computer liest, sagt, wir sollen da noch zuwarten, es würde noch billiger werden.

Ich hab ja auch noch 4000 Liter im Tank und meine Wärmepumpen zusätzlich.
DSLsucher11.06.2019 22:35

Ja, bei uns wird im Dorf eine Sammelbestellung gemacht. Ich hab da aber …Ja, bei uns wird im Dorf eine Sammelbestellung gemacht. Ich hab da aber zuletzt alleine bestellt und der Vorstand ist sehr eigen und lässt sich nichts dreinreden.Eine Bekannte will mit mir bestellen. Sie sagt, Ihr sohn, der amerikanische Zeitungen im Computer liest, sagt, wir sollen da noch zuwarten, es würde noch billiger werden.Ich hab ja auch noch 4000 Liter im Tank und meine Wärmepumpen zusätzlich.


Lass es. Reicht ja noch 4 Jahre. Das Zeug wird auch nicht besser, wenn es jahrelang im Keller liegt. Bei 50cent wär's was anderes.
SaPu11.06.2019 17:56

Vergiss mal das Öl!Hast du dir ein Fertighaus jetzt gekauft oder suchst du …Vergiss mal das Öl!Hast du dir ein Fertighaus jetzt gekauft oder suchst du immer noch? Falls ja welche Länder erwarten uns demnächst



Das Fertighaus habe ich vorläufig gekanzelt.

Die Domprojekt haben mir einen Preis um 82 ooo,- genannt. Der KUCA so 70 000,- für das Ausbauhaus.

Von Norgeshus hab ich ein Angebot zu um 60 000,- . Da müssen die Innenwände und Decken aber noch selber verkleidet werden.

Ich habe mir im Frühjahr eine Überdachung gebaut, nur die ist etwas nieder. Das aufstellen der Holzkonstruktion ging relativ einfach und da hab ich dann ein Blechdach drauf gemacht und da dann Photovoltaik drauf. Da warte ich momentan auf die Inbetriebnahme.

Ich kann für meine Landwirtschaft ja verfahrensfreie Bauwerke bis 100 / 140 m2 ohne Bürokratie bauen.

Ich denke, nächstes Jahr werde ich da noch eine kleine Halle aufstellen und meine Masachinen unterbringen.

Wie gesagt, die Überdachung ist etwas nieder, aber ich spiele doch mit dem Gedanken vielleicht eine kleine Wohnung einzubauen. Aber andererseits will ich auch Photovoltaik hinmachen davor und dann ginge das nur als Hühnerstall zu gebrauchen.
Wenn du den ganzen letzten Winter über mit 1000 Liter ausgekommen bist und nun noch 4000 Liter hast, dann brauchst du weder 3000 Liter zu 70 Cent, noch sonstwas. Damit kommst du ja auch bei mehr Heizen easy peasy in den Sommer 2020.
Ja, ich spekulier halt, da das ja billiger geworden ist. Die 1000 Liter würde ich für 70,81 den Liter geliefert bekommen. Werde aber noch zuwarten.

Jetzt füll ich mein Silo auf, da eine Seitenwand so 10 cm nach innen hängt und ich es als solches nicht mehr brauche.

Vielleicht mach ich da eine Überdachung drüber. Mit Photovoltaik würde ich gerne machen. Allerdings weiß ich noch nicht, ob und wie ich den Strom dann einspeisen kann. Hab da erst gestern eine Anfrage zu 30 kW gemacht.
Ölpreis Januar 2016: 29 $
Ölpreis Juni 2019: 62 $

Aus dieser Perspektive handelt es sich aktuell um Wucherpreise und Du solltest auf keinen Fall jetzt Heizöl bestellen!
Bearbeitet von: "DerLurch" 12. Jun
DSLsucher11.06.2019 23:18

Das Fertighaus habe ich vorläufig gekanzelt.Die Domprojekt haben mir einen …Das Fertighaus habe ich vorläufig gekanzelt.Die Domprojekt haben mir einen Preis um 82 ooo,- genannt. Der KUCA so 70 000,- für das Ausbauhaus.Von Norgeshus hab ich ein Angebot zu um 60 000,- . Da müssen die Innenwände und Decken aber noch selber verkleidet werden.Ich habe mir im Frühjahr eine Überdachung gebaut, nur die ist etwas nieder. Das aufstellen der Holzkonstruktion ging relativ einfach und da hab ich dann ein Blechdach drauf gemacht und da dann Photovoltaik drauf. Da warte ich momentan auf die Inbetriebnahme.Ich kann für meine Landwirtschaft ja verfahrensfreie Bauwerke bis 100 / 140 m2 ohne Bürokratie bauen.Ich denke, nächstes Jahr werde ich da noch eine kleine Halle aufstellen und meine Masachinen unterbringen.Wie gesagt, die Überdachung ist etwas nieder, aber ich spiele doch mit dem Gedanken vielleicht eine kleine Wohnung einzubauen. Aber andererseits will ich auch Photovoltaik hinmachen davor und dann ginge das nur als Hühnerstall zu gebrauchen.



Sollte das nicht komplett um die 12000 kosten?
Das war ein anderer Anbieter.
DSLsucher11.06.2019 22:35

Eine Bekannte will mit mir bestellen. Sie sagt, Ihr sohn, der …Eine Bekannte will mit mir bestellen. Sie sagt, Ihr sohn, der amerikanische Zeitungen im Computer liest, sagt, wir sollen da noch zuwarten, es würde noch billiger werden.


Der Sohn deiner Bekannten ist ja ganz offensichtlich ein Experte. Wer soll dir hier einen besseren Rat geben können??
Ja, die Tecson schreiben ja auch:
Derzeit sind die Meldungen am Ölmarkt außergewöhnlich 'bärisch', sodass für die nächsten Tage kaum mit einem Preiswiederanstieg zu rechnen ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen