Oldschool-Festnetzanschluss ohne Internet inkl. Festnetzflat gesucht (nicht über Mobilfunk oder Kabel realisiert)

16
eingestellt am 16. Jan
Aktuell bin ich auf der Suche nach einem stinknormalen ^^ Festnetzanschluss inkl. Festnetzflat (ohne Internet). Nicht für mich selbst (nein ich möchte auch zukünftig noch auf mydealz surfen) sondern für meine Eltern.

Gibt es da echt kaum mehr Tarife dazu? Werden die älteren Bürger geradezu ins Internet gezwungen, um dann auch auf mydealz zu surfen?

Bei der Telekom bin ich noch fündig geworden - die bieten den Call Comfort für 30,94 € an.

Über Mobilfunk bzw. Kabel sollte der Festnetzanschluss nicht realisiert werden, da sie zur Zeit via Tele2 (Mobilfunk auf Basis E-Plus/O2) mehr als Probleme und zeitweise immer wieder Ausfälle haben.

Hat jemand noch eine andere günstigere Tarif-Idee außer dem guten alten Dosentelefon?

PS: Ach so ich habe [LEBENSHILFE] in der Headline ganz vergessen.
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
Beste Kommentare
da alle neuen Telefonanschlüssen über VOIP umgesetzt werden, gibt es sowas wie einen reinen Telefonanschluss nicht mehr...
Nimm doch einfach die günstigste Kombination aus Internet und Telefon.
Nur weil sie ins Internet könnten heißt es ja nicht, dass sie müssen.

War für meine Großeltern vor einigen Jahren auch auf der Suche und Internet ist einfach immer dabei.
Hat jetzt natürlich auch den praktischen Vorteil, dass ich bei denen WLAN habe
Bearbeitet von: "Croshk" 16. Jan
16 Kommentare
Nimm doch einfach die günstigste Kombination aus Internet und Telefon.
Nur weil sie ins Internet könnten heißt es ja nicht, dass sie müssen.

War für meine Großeltern vor einigen Jahren auch auf der Suche und Internet ist einfach immer dabei.
Hat jetzt natürlich auch den praktischen Vorteil, dass ich bei denen WLAN habe
Bearbeitet von: "Croshk" 16. Jan
da alle neuen Telefonanschlüssen über VOIP umgesetzt werden, gibt es sowas wie einen reinen Telefonanschluss nicht mehr...
Es geht nicht ums Internet aufzwingen, sondern die telcos haben schlichtweg extreme kosten wenn sie mehrere systeme warten müssen. Entsprechend wird einfach alles möglichst auf voip umgestellt. Die alten analog/isdn Tarife gibt es nur selten, analog geht glaube ich sogar noch, preislich aber teurer als ein normaler IP anschluss
Mein Bruder arbeitet bei einem bekannten Vergleichsportal.
Den habe ich mal auf deine Frage angesetzt.

16173763-YN6JZ.jpg
Neunzehnhundert8416. Jan

Mein Bruder arbeitet bei einem bekannten Vergleichsportal. Den habe ich …Mein Bruder arbeitet bei einem bekannten Vergleichsportal. Den habe ich mal auf deine Frage angesetzt. [Bild]



ich dachte das wärst Du auf dem Pic - ist doch Dein Passbild ^^

16173811-Dhoi7.jpg
jannie91116. Jan

ich dachte das wärst Du auf dem Pic - ist doch Dein Passbild ^^ ich dachte das wärst Du auf dem Pic - ist doch Dein Passbild ^^ [Bild]



Erwischt
Wie mein Vorredner schon sagte, werden die meisten Anschlüsse heute über voip realisiert.. dadurch entstehen diese „combi“ Pakete da das eine nicht ohne das andere geht. Der klassische Anschluss ist ein Auslaufprodukt und relativ teuer, durch den Wartungsaufwand.

Bei 1und1 zb bekommst das günstigste Paket mit telefonflat und 16t Leitung für 24,99€ (und die ersten 12 Monate für 9,99€) die Hardware ist gratis.
anditheke4716. Jan

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/dsl/hardware-und-optionen/telefonie/zuhause-festnetz-flat.htmlKönnte eventuell passen...



leider nicht so ganz - wird ja über Mobilfunk realisiert - scheidet deshalb aus (hatte ich auc so bereits in der Headline geschrieben)
Meine Eltern dachten auch sie brauchen kein Internet und jetzt hängt mein Vater stunden vorm Pc jeden Tag.
Call Comfort dürfte das einzige sein, was in der Form noch angeboten wird. In der Vermittlungsstelle wird da auch digitalisiert, aber auf der Endgeräteseite ändert sich nichts. Aber tatsächlich könntest du mit einem Internetzugang günstiger weg kommen. Sie müssen das Internet ja nicht nutzen. Eine Mobilfunklösung würde ich nicht gleich ganz ausschließen. Im D-Netz könnte es deutlich besser funktionieren, als mit O2.
Davon abgesehen, ein nettes Feature wäre das du bei deinen Eltern wlan hättest
jannie91116. Jan

leider nicht so ganz - wird ja über Mobilfunk realisiert - scheidet …leider nicht so ganz - wird ja über Mobilfunk realisiert - scheidet deshalb aus (hatte ich auc so bereits in der Headline geschrieben)


Daran kannst du aber trotzdem das vorhandene analoge Telefon anschließen und es funktioniert wie zuvor. Wie das technisch gelöst ist wird deinen Eltern relativ egal sein , solange es funktioniert.

// Wenn du mit dem O2 Netz Probleme hattest, kannst du ja mal schauen ob Vodafone besser ausgebaut ist. Sonst kann man es natürlich bleiben lassen.
Bearbeitet von: "meloen360" 16. Jan
gibt es in deinem Anschlussgebiet "easybell" ? Da geht glaube ich auch noch einen reinen TElefonanschluss abzuschließen. Allerdings sicher auf VOIP Basis.
danke für die unterschiedlichen Vorschläge - dann werde ich wohl meine Eltern ins Neuland bringen mit einem entsprechenden Tarif

16179877-P89AJ.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler