Abgelaufen

Olympus E-410 (SLR) Double Zoom Kit für 299€

92
eingestellt am 16. Nov 2008

Morgen (17.11.) wird es das Olympus E-410 Double Zoom Kit für 299€ (ehem. Internetpreis: 382€ + VSK) in allen Saturn-Märkten geben. Das Set kommt mit einem 14-42mm 3.5-5.6 und einem 40-150mm 4.0-5.6 Objektiv. Suche man weitere Objektive sollte man auch nochmal einen Blick auf die Olympus Zuiko Cashback Aktion werfen.


554666.jpg


Es handelt sich hierbei um die kleinste und leichteste DSLR auf dem Markt und den Vorgänger der Olympus E-420, die es ja letztens auch hier im Angebot gab. Im Gegensatz zur E-420 hat die E-410 ein etwas kleineres Display, eine etwas schnellere Serienaufnahme und noch ein paar Kleinigkeiten (siehe dpreview). Allerdings hat die E-410 teilweise auch noch Vorteile “The E-420 appears to use a stronger anti-alias filter than its predecessor, and while this results in admirably ‘clean’ images, it also robs the resultant images of fine detail” (Auszug aus dem Testbericht von dpreview E-420).


Jetzt aber zu den E-410 Berichten. Die Kamera ist wie gesagt nicht nur äußerst günstig (Gehäuse mit 2 Objektiven für 299€), sondern auch noch sehr leicht, klein und kann trotzdem auch qualitativ überzeugen. In den Testberichten gibt es eine Durchschnittsnote von 1,8 und überzeugende 4,5 Amazon Sterne. Wer Interesse an der Kamera hat und englisch beherrscht, sollte sich den hervorragenden Testbericht von dpreview zu Gemüte führen. Auf deutsch wird man z.B. bei Letsgodigital fündig.


Jetzt überlass ich euch das Wort.


Technische Daten:


10.0 Megapixel Live MOS (17.3×13.0mm) – 3648×2736 Pixel (JPEG/RAW) – inkl. Zuiko digital 14-42mm 3.5-5.6 – inkl. Zuiko digital 40-150mm 4.0-5.6 – FourThirds Wechselobjektivfassung – 2.5? TFT (Live View) – Pentaprisma Sucher – ISO 100-1600 – Serienaufnahme: max.3 Bilder/Sek. – 130x91x53mm bei 375g


Zusätzliche Info
92 Kommentare

Danke Tatsu und Horned!

Der Preis ist wirklich heiß, wenn man vielleicht das Zoom Objektiv nicht braucht und sich davon bei Ebay trennen kann, kommt man wirklich extrem günstig an eine sehr handliche DSLR.

WOW,bin mir die ganze Zeit am ueberlegen die Canon 1000d zu holen,aber WOW
GEILES ANGEBOT!
Leider ist ein zweites Objektiv fuer mich unnoetig.
HAt jemand ne Ahnung vom Durchschnitspreis des
14-42mm 3.5-5.6 auf Ebay?

ANGEBOT GILT NUR AM 17.11(Montag)!!!!!
nicht ab ;-)
Ist abba auch schon spaet und zu verzeihen

Zitat Philipp B.:
ANGEBOT GILT NUR AM 17.11(Montag)!!!!!
nicht ab ;-)
Ist abba auch schon spaet und zu verzeihen
Korrekt. So wollte ich das eigentlich auch schreiben

Bin gespannt wann die Canon / Nikon / Oly Diskussion losgeht

Avatar
Anonymer Benutzer

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnn ich stehe am montag vor dem saturn und renn krass rein, das angebot ist im dslr forum schon 2 tage Gesprächsthema mydealz wird immer laaaaaaangsamer

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Ganz oben gibt es einen "Schnäppchen melden" Knopf

Avatar
Anonymer Benutzer

ja hast auch wieder recht, nur so bleiben mehr für mich übrig ich kaufe 10 kits und verkaufe dann bei ebay weiter für 399,- pro kit wird weggehen wie warme Semmeln. Yeeeehaw

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

P.S.: 16 Stunden definierst Du übrigens als 2 Tage?

Zitat admin:
Zitat Philipp B.:

Korrekt. So wollte ich das eigentlich auch schreiben

Bin gespannt wann die Canon / Nikon / Oly Diskussion losgeht

Pah - Minolta! ;-) Nein, das Angebot klingt wirklich gut, doch da ich noch ein zwar altes, aber eben auch sehr gutes und lichtstarkes "Ofenrohr" nebst anderen Objektiven aus dem Hause Minolta besitze, wäre mir eine Sony DSLR lieber - wobei ich mich ja bislang recht bewusst gegen den Umstieg gesträubt habe, da die Erfahrung zeigt, dass man zu fotografierenswerten Anlässen die SLR mitsamt den Objektiven dann doch eher ungerne herumschleppt. Aber natürlich gibt es Gelegenheiten, bei denen auch ich ganz gerne zu einer "richtigen" Kamera in digitaler Ausführung greifen würde....

Mal wieder einer von den ganz "Coolen" hier unterwegs.

On-Topic: Sehr schade, dass das Display sich nicht drehen lässt, so kann man auf der Liveview Feature eigentlich gleich verzichten. Übrigens wäre der Preis auch ohne die Objektive eigentlich sehr gut.

Avatar
Anonymer Benutzer

der ober ruler küss meinen hintern :-) yehaw

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Zitat Flans:
Zitat admin:
... da die Erfahrung zeigt, dass man zu fotografierenswerten Anlässen die SLR mitsamt den Objektiven dann doch eher ungerne herumschleppt. Aber natürlich gibt es Gelegenheiten, bei denen auch ich ganz gerne zu einer "richtigen" Kamera in digitaler Ausführung greifen würde....
Das geht mir ganz genau so. Aber ich kenne mich und würde die DSLR selten bis niemals benutzen.

Ich bin echt am grübeln mir eine zu kaufen. ^^ Am Freitag war ich noch im Saturn und er hat mir diese empfohlen für 399 Euro. Wir gut das ich gewartet habe. Ich Trottel hätte noch 100 mehr bezahlt. Naja - ich bin am überlegen.

Video kann sie nicht oder???

Interesse ist da, aber auf Video kann ich nicht verzichten. Und meine Fujifilm S5800 kann ja beides. Ist aber auch keine Spiegelreflex.

Schwer, Schwer.

Zitat admin:
Zitat Flans:

Das geht mir ganz genau so. Aber ich kenne mich und würde die DSLR selten bis niemals benutzen.

...das ist auch der Grund, weshalb ich eher bei den Kompakten auf dem Laufenden bin :-)

Ich kenne ja Deinen Einsatzzweck nicht, aber wenn Du nicht ambitioniert fotografieren möchtest, bekommst Du für das Geld auch schon eine gute Kompakte oder Bridgecam!

Wie lautet denn der Saturn DNA-Code für das Gewinnspiel aus der Zeitschrift?

Welches Gewinnspiel meinst Du? Ich sehe nur das mit dem Vogel und dem Godzilla

EDIT: habs gefunden, aber keine Zeitungsbeilage zur Hand. Und in den Prospekten die online sind, ist er anscheinend nicht abgedruckt

na dann auf zum kauf am montag! und wieder kostet mich mydealz mehr als ich eigentlich noch vor weihnachten ausgeben wollte

hay leuts,
mich würde mal gerne intressieren welche Vorteile diese Cam gegenüber einer üblichen digicam hat und für welche Zielgruppe diese Kamera geeignet bzw. gedacht ist.
Schönen Sonntag allen.
Mydealz schläft nie ;D

Also n paar facts zur Cam (nach intensivsten Recherchen):

* Eignung
Die Cam gehört allein von der Größe ins Bridge-Segment. Sprich etwas zwischen ner Kompakten und ner normalen Spiegelreflex (DSLR).

* Ausstattung
Top, mit den 2 Objektiven für alles gerüstet

* Speicherkarten
Die nicht so beliebten "xD", allerdings auch CompactFlash, passt daher.

* Manko
Im Prinzip nur zwei: einmal die mangelnde Möglichkeit einen kabellosen Blitz zu betreiben (erst ab der Ex20-er Serie) und zum anderen der fehlende Bildstabi. Wer nicht unbedingt immer mit nem Stativ unter schwierigeren Umgebungen unterwegs ist, sollte lieber zur E5x zugreifen (mit Stabi)

* Empfehlung
Eingeschränkt, aber für den Preis auf alle Fälle top! Evtl. auch für e**y Weiterverkauf geeignet.

Bildstabi ist in den Objektiven mit drin oder? (also nicht in den mitgelieferten, aber prinzipiell).

Ist von Marke zu Marke unterschiedlich. Grundsätzlich kannst du ein Fourthirds-Objektiv MIT Stabi kaufen. Allerdings die, die ich gefunden habe liegen schon im vierstelligen Bereich.
Nachdem die Kit-Objektive eigentlich sehr gut sind (immerhin ist das NICHT 17,5er dabei) eignet sich die Cam für deren Nutzung hervorragend.
Wer nicht häufig Nachtaufnahmen macht und den Fokus auf Landschaften und "bei Tag" legt macht bei der Kamera nichts falsch.

Ich finde man sollte darauf hinweisen das es sich hier nicht um eine "vollwertige" DSLR handelt. Die Olympus E-410 hat einen "Four-Thirds" Bildsensor, der im Vergleich zum vollen Kleinbildformat nur sehr klein ist. Das hat z.B. den Nachteil das das Freistellen von Objekten mit so einer Kamera nur sehr viel eingeschränkter funktioniert, durch den Verlängerungsfaktor im bezahlbaren Bereich kein wirkliches Weitwinkel (im bezahlbaren Bereich) angeboten wird (ein 9-18mm kostet mind. 512€) und das Bildrauschen im Vergleich zu Vollformat DSLRs stark ansteigt. Eine Vollformat DSLR hat eine Sensorfläche von 36.0x24.0mm, diese Olympus E-410 aber nur 17.3x13.0mm. Das ist ein immenser Unterschied, sogar zu den sonstigen Einsteiger DSLRs mit ihren kleinen APS-C Sensoren.

Man sollte also ganz klar sagen das es sich hier mehr um eine Kompaktkamera mit Wechselobjektiven, als um eine DSLR handelt. So eine Olympus E-410 ist nicht deswegen so günstig weil es sich um ein "Mega Schnäppchen" handelt, sondern weil so eine Kamera einfach billig herzustellen ist und die Marktpreise so langsam auf einem realistischen Level angelangen. In 3 Monaten wird für so ein Paket jeder 299€ ganz normal finden.

Mir ist bewusst das es zu den APS-C und den Vollformat DSLRs einen teils großen Preisunterschied gibt. Mir kommt es aber darauf an bewusst zu machen, das der Käufer hier auch große Nachteile mit kauft.

Zitat smstyle:
Also n paar facts zur Cam (nach intensivsten Recherchen):

* Eignung
Die Cam gehört allein von der Größe ins Bridge-Segment. Sprich etwas zwischen ner Kompakten und ner normalen Spiegelreflex (DSLR).

* Ausstattung
Top, mit den 2 Objektiven für alles gerüstet

* Speicherkarten
Die nicht so beliebten "xD", allerdings auch CompactFlash, passt daher.

* Manko
Im Prinzip nur zwei: einmal die mangelnde Möglichkeit einen kabellosen Blitz zu betreiben (erst ab der Ex20-er Serie) und zum anderen der fehlende Bildstabi. Wer nicht unbedingt immer mit nem Stativ unter schwierigeren Umgebungen unterwegs ist, sollte lieber zur E5x zugreifen (mit Stabi)

* Empfehlung
Eingeschränkt, aber für den Preis auf alle Fälle top! Evtl. auch für e**y Weiterverkauf geeignet.

Na da bleib ich mal ganz relaxt und freue mich dann auf die vielen Angebote beim E..y ... Ihr wisst ja Angebot & Nachfrage, da wirds bestimmt billiger als im Saturn :-D

Zitat namIKa:
Ich kenne ja Deinen Einsatzzweck nicht, aber wenn Du nicht ambitioniert fotografieren möchtest, bekommst Du für das Geld auch schon eine gute Kompakte oder Bridgecam!

Zum Beispiel!?

Nenne mir eine bessere als die S5800, die auch noch günstiger ist als diese obige von Saturn und ich überlege mir den Kauf. ^^

Zitat admin:
Bildstabi ist in den Objektiven mit drin oder? (also nicht in den mitgelieferten, aber prinzipiell).

sind meistens aber teurer.

Das ist ja wirklich mal ein richtig gutes Angebot. Wann macht denn saturn morgens auf? (Speziell der in Dresden in der Altmarktgalerie, falls es da Unterschiede gibt).

Ich hab im Internet geschaut, aber nichts gefunden...

gib mal die Suchbegriffe ein: Altmarktgalerie Saturn Öffnungszeiten
dann kommt als erster Treffer: Dresden-Altmarkt-Galerie Öffnungszeiten:. Mo-Fr:. 09:30 - 21:00 Uhr. Sa:. 09:30 - 21:00

Nur die Größe hält vom Kauf ab. Eine Kompakte wäre mir schon lieber, kann man in der Kategorie gute Allrounder finden, die einfach für alle Anlässe gut mitzunehmen sind und auch gute bis sehr gute Fotos schießen? 300€ wäre wohl der Preisbereich.

Danke! Ich hab nach Dresden Saturn Öffnungszeiten gesucht und da hat er nichts gefunden in die Saturn-Seite für den Markt streikt auch gerade bei mir...
Aber jetzt weiß ich ja bescheid!

@ Iropod

Eine sehr gute alternative Kamera ist die Panasonic FZ28 bzw. das Vorgängermodell FZ18.

Das ist eine Bridge-Kamera, die schon noch mal deutlich leichter als die E410 ist und die auch echt gute Fotos macht (siehe Review der FZ18 bei dpreview.com). Durch den Megazoom und den Weitwinkel auch sehr vielseitig einsetzbar.

Ist nur die Frage, ob du das mit Kompaktkamera meintest, passt halt nicht in die Hosentasche. Falls das der Fall ist gibt's auch noch die Lumix TZ5, die zwar kleiner aber soweit ich weiß auch nicht ganz so qualitativ hochwertig ist.

Preislich liegt die fz28 momentan bei ca. 285 + Versand und die TZ5 bei ca. 215 + Versand.

Offensichtlich ist ehrlicher Meinungsaustausch hier unerwünscht. Erwähne das doch bitte auch im blog, dann ist jedem klar welches Ziel hier verfolgt wird. Danke für die Aufmersamkeit.

ich hab das DZ-Kit leider vor einem Monat für 400€ gekauft, aber bereue den Kauf nicht! Top Kamera mit sehr guten Objektiven, für den Preis nur noch unglaublich... für den günstigen Einstieg in die DSLR-Fotographie mit Abstand die beste Wahl!

Zitat Jens:
@ Iropod

Eine sehr gute alternative Kamera ist die Panasonic FZ28 bzw. das Vorgängermodell FZ18.

Das ist eine Bridge-Kamera, die schon noch mal deutlich leichter als die E410 ist und die auch echt gute Fotos macht (siehe Review der FZ18 bei dpreview.com). Durch den Megazoom und den Weitwinkel auch sehr vielseitig einsetzbar.

Ist nur die Frage, ob du das mit Kompaktkamera meintest, passt halt nicht in die Hosentasche. Falls das der Fall ist gibt's auch noch die Lumix TZ5, die zwar kleiner aber soweit ich weiß auch nicht ganz so qualitativ hochwertig ist.

Preislich liegt die fz28 momentan bei ca. 285 + Versand und die TZ5 bei ca. 215 + Versand.

Danke schonmal dafür :). Etwas kompakter als die FZ18 wäre nicht verkehrt. Hosentaschenformat wäre perfekt, so drücke ich es mal aus. Die TZ5 scheint das Format zu haben, so richtig überzeugt die mich aber noch nicht (Testberichte: http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/940654.html)
Ich nehme gerne weitere Ratschläge an.

Zitat Svenson:
Offensichtlich ist ehrlicher Meinungsaustausch hier unerwünscht. Erwähne das doch bitte auch im blog, dann ist jedem klar welches Ziel hier verfolgt wird. Danke für die Aufmersamkeit.
Nur weil Beiträge nicht sofort angezeigt werden, heißt das nicht, dass Diskussion hier unerwünscht ist. Ich danke dir viel mehr für deinen ausführlichen Beitrag weiter oben. Das nächste mal dann aber bitte nicht direkt so übertrieben reagieren. Danke!

Zitat Iropod:
Nur die Größe hält vom Kauf ab. Eine Kompakte wäre mir schon lieber, kann man in der Kategorie gute Allrounder finden, die einfach für alle Anlässe gut mitzunehmen sind und auch gute bis sehr gute Fotos schießen? 300€ wäre wohl der Preisbereich.

Etwas konkreter müsstest Du wohl schon formulieren, welche Anforderungen die Kamera - besonders gut - meistern soll. Ansonsten käme das der Frage nach einem Auto im Preisrahmen bis 30.000 EUR gleich, das Dich zuverlässig von A nach B bringen soll - da kämen eine Menge unterschiedlicher Empfehlungen zusammen. Was möchtest Du also bei welcher Gelegenheit fotografieren? Wie sollen die Fotos später betrachtet werden (Monitor, Beamer, Flachbildfernseher, Abzüge in welchem Format...), liegt Deine eigene Präferenz eher auf der Abbildungsqualität oder der Transportabilität oder der Bedienbarkeit oder....oder....oder. Spielt eine möglicherweise vorhandene Videofunktion eine Rolle? Gibt es ein Ausstattungsfeature, dass Dir unverzichtbar erscheint? Hegst Du eine Präferenz für eine bestimmte Kameramarke, da Du bereits gute Erfahrung mit ihrer Bedienung gemacht hast bzw. an sie gewöhnt bist? Es gibt so viele Kameramodelle mit ihren ganz spezifischen Stärken und Schwächen, zwischen denen man sich erst zurecht findet, wenn man die eigenen Anforderungen besser durchleuchtet hat...

Danke Flans.
Ich bin davon ausgegangen, dass gute Kameras durch "Abbildungsqualität" "Transportabilität" und "Bedienbarkeit" definiert werden. Markenunabhängig und für normale Menschen einfach nebenbei für Landschafts-, Urlaubs-, Geburtstagsbilder und weniger hochprofessionelle Makroaufnahmen, Panoramafunktionen und was es noch so an "Schnick-Schnack" (aus meiner Laiensicht) gibt. Videofunktion ist auch eher zweit-/drittrangig. Bilder, die man sich einfach gut angucken kann; sowohl schön anzusehen auf einem Computerbildschirm (auch 24", was der Olympus E-410 gelingt, gibt ja samples auf dpreview), Flachbildfernseher, als auch verwendbar für Fotobücher.

Wert lege ich auf:
- lange Akkulaufzeit (wem ist das nicht wichtig? :))
- kleine Größe (etwa noch knapp hosentaschenkompatibel)
- gute Ergebnisse mit möglichst minimalen notwendigen Einstellungen (wohl nicht Bilder auf DSLR-Niveau, aber auch nicht deutlich schlechter als bspw. die Olympus E-410)
- möglichst akzeptable Anschalt- und Auslösezeiten für schnelle Schnappschüsse, sodass Fotos eher zur Nebensächlichkeit werden als bei jeder Gelegenheit ein großes Projekt

Würde mich über einen guten Rat von den Profis hier freuen.

Folgendes: Ich habe derzeit eine Canon Powershot A700 und denke darüber nach, entweder eine

a) Fuji Finepix F100fd
b) Canon EOS 100D
oder
c) die Olympus hier (E-410) zu kaufen

Brauche die Kamera vor allem für Freizeitparks und Zoos. Die Kamera sollte nicht zu lahm sein (bewegte Motive). Einsatz überwiegend bei Tageslicht. Für die Fuji spricht die laut Tests sehr gute Bildqualität im Kompaktbereich und halt die geringen Maße/das geringe Gewicht. Für die zwei DSLR spricht die vermutlich noch bessere Bildqualität und der große Zoom.

Gibt es sonst noch etwas zu beachten? Zu welcher Kamera würdet Ihr raten und warum?
Danke

Korrektur: Meinte natürlich Canon EOS 1000D (nicht 100)

Avatar
Anonymer Benutzer

Überleg Dir einfach, ob Du wirklich nur in Zoos und Freizeitparks knipsen willst und Dich tiefer mit dem Thema Fotografie beschäftigen willst, wenn ja würde ich direkt zu einer DSLR greifen.
Gegen die Oly sprechen eigentlich nur die Objektive, die Akkulaufzeit und der fehlende Bildstabi, was aber bei guten Lichtbedingungen kein Problem ist.
Für die Oly spricht ganz klar der Preis. Sollte Dir die Kamera doch nicht zusagen, kannst Du u.U. sogar noch im Plus aus der ganzen Geschichte rausgehen.

Entscheiden musst Du Dich aber selber.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler