Abgelaufen

Olympus OM-D E-M5 12-50mm + 42mm Kit für 799€ - Sehr gute Systemkamera in Oldschool-Optik *UPDATE*

107
eingestellt am 9. Mär 2015
Update 2

sef1973 hat auf einen guten Preis für ein gutes Set beim eher unbekannten, aber seriös wirkenden Shop Fotomax hingewiesen:


Vorteil an dem Kit dürften die beiden mitgelieferten Objektive sein, die nicht nur gut sind, sondern auch erstmal alles abdecken, was man so braucht.


Update 1

bafford hatte in den Kommentaren zur FinePix X30 auf einen sehr guten Deal beim österreichischen Shop Vienna-Camera hingewiesen:


Der Versand nach Deutschland ist kostenlos und auch, wenn mir persönlich der Shop nichts gesagt hat, zeigt ein Blick auf die Bewertungsportale (hier beispielsweise Geizhals), dass es sich um einen Shop mit vielen und äußerst positiven Bewertungen handelt.


UPDATE 2

sef1973 hat auf einen guten Preis für ein gutes Set beim eher unbekannten, aber seriös wirkenden Shop Fotomax hingewiesen:


Vorteil an dem Kit dürften die beiden mitgelieferten Objektive sein, die nicht nur gut sind, sondern auch erstmal alles abdecken, was man so braucht.


UPDATE 1

bafford hatte in den Kommentaren zur FinePix X30 auf einen sehr guten Deal beim österreichischen Shop Vienna-Camera hingewiesen:


Der Versand nach Deutschland ist kostenlos und auch, wenn mir persönlich der Shop nichts gesagt hat, zeigt ein Blick auf die Bewertungsportale (hier beispielsweise Geizhals), dass es sich um einen Shop mit vielen und äußerst positiven Bewertungen handelt.


Ursprünglicher Artikel vom 14.01.2013:


Mitte Dezember gab es bei Amazon.fr ja schon mal ein Angebot für die Olympus OM-D E-M5 inkl. Objektiv. Jetzt hat jolithan darauf hingewiesen, dass Amazon.fr aktuell den Body im Angebot hat:


Der Preis ist natürlich hoch, aber die Kamera bietet dafür auch eine wirklich überragende Performance. Für den Kauf benötigt ihr eine Kreditkarte. Einloggen könnt ihr euch wie immer mit euren deutschen Login-Daten.


564619.jpg


Die Olympus bietet einen 16 Megapixel-Sensor, einen optischen Bildstabilisator, einen 3? OLED-Touchscreen, FullHD-Videoaufnahmen bei 30fps und eine wirklich sehr gute Bildqualität. Kein Wunder also, dass sie auch in den Testberichten mit der Durchschnittsnote 1,5 sehr gut abschneidet. Ausführlich getestet wurde sie u.a. bei cnet.de, Expert Reviews, DigitalCamera Review, PhotographyBLOG oder ePHOTOzine. Eigentlich sind sich alle einig und loben die sehr gute Bild- und Videoqualität, den zuverlässig arbeitenden optischen Bildstabilisator, die allgemein sehr hohe Geschwindigkeit, das sehr niedrige Bildrauschen und den wetterfesten Body. Kritik gibt es eigentlich nur den eben recht hohen Preis, wobei dieser im Vergleich zu anderen Rivalen wie der Sony NEX-7 dann allerdings auch wieder in Ordnung geht. Die Kunden bei Amazon sind jedenfalls ziemlich zufrieden und vergeben im Schnitt 4,5 Amazonsterne.


Pro


+ Sehr gute Bild- und Videoqualität

+ Sehr hohe Geschwindigkeit

+ Sehr geringes Bildrauschen

+ Wetterfestes Gehäuse


Contra


– Hoher Preis


Technische Daten (Herstellerhomepage):



16.1 Megapixel Live MOS (17.3×13.0mm) • max.4608×3456(4:3) Pixel (JPEG/RAW) • Micro FourThirds Wechselobjektivfassung • optischer Bildstabilisator • 3.0? Touchscreen Farb-OLED-Display (Live View, 610000 Pixel) neigbar • Farb-LCD-Sucher (1440000 Pixel) • Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 200-25600 • Serienaufnahme: max.9 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN (optional über Eye-Fi) • Li-Ionen-Akku (BLN-1) • Abmessungen (BxHxT): 121x90x42mm • Gewicht: 373g • Besonderheiten: 3D-Fotos • inkl. Objektiv M.Zuiko digital ED 12-50mm 3.5-6.3 EZ • inkl. FL-LM2 externer Blitz

Zusätzliche Info
107 Kommentare

Welchen Vorteil hat so eine Kamera gegenüber einer richtigen DSLR? Preislich ja wohl keinen. Bildqualität etc. kann ich mir auch net vorstellen...?!?

Hab beim letzten Deal mit dem 12-50mm Objektiv zugeschlagen und ich muss sagen das ist wirklich eine Top Kamera. Ich beginne zwar gerade erst mich ernsthaft mit Fotografie zu beschäftigen, aber bisher hat mich die Kamera echt überzeugt.

Die OM-D wird inzwischen auch von einigen Professionellen Fotografen als DSLR Ersatz eingesetzt (die entsprechenden hochqualitativen Linsen vorausgesetzt [allerdings nicht bei Sport oder Tierfotografie]).

Avatar
Anonymer Benutzer

Perfekt um meine Nutellaglassammlung zu fotografieren!!

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

die kompaktere bauweise fällt mir da ein. passt fast in eine jackentasche so ein gerät..



blubbi2k:
Welchen Vorteil hat so eine Kamera gegenüber einer richtigen DSLR? Preislich ja wohl keinen. Bildqualität etc. kann ich mir auch net vorstellen…?!?


@blubbi

Eine OM-D spielt in der selben Liga wie DSLRs dieser Preisklasse, ist aber nichtmal halb so schwer.

Bei dpreview.com wurde sie zur besten Kamera 2012 gewählt.

Nicht zu vergessen das die Objektive erheblich kleiner und leichter sind.



blubbi2k: Welchen Vorteil hat so eine Kamera gegenüber einer richtigen DSLR?


Sie ist kleiner, leichter, unauffälliger. Auch wenn die Bildqualität vielgelobt ist: ein 17.3 × 13.0mm Sensor kommt mir für diesen Preis nicht ins Haus. Lieber eine Nex 6 oder 7.

Die Olympus bietet für den schamlos hohen Preis erstaunlich wenig. Kein WLAN (optional über Eye-Fi ist ein Gag), kein GPS ...


navijunge: Sie ist kleiner, leichter, unauffälliger. Auch wenn die Bildqualität vielgelobt ist: ein 17.3 × 13.0mm Sensor kommt mir für diesen Preis nicht ins Haus. Lieber eine Nex 6 oder 7.

Die Olympus bietet für den schamlos hohen Preis erstaunlich wenig. Kein WLAN (optional über Eye-Fi ist ein Gag), kein GPS …


Die Kamera ist auch kein Spielzeug sondern eine Kamera, und nene mir mal etwas was eine Profi DSLR kann was die Olympus nicht kann... ich denke das ist Sonyfanboy gelaber...


navijunge: Sie ist kleiner, leichter, unauffälliger. Auch wenn die Bildqualität vielgelobt ist: ein 17.3 × 13.0mm Sensor kommt mir für diesen Preis nicht ins Haus. Lieber eine Nex 6 oder 7.


Die Olympus bietet für den schamlos hohen Preis erstaunlich wenig. Kein WLAN (optional über Eye-Fi ist ein Gag), kein GPS …




Ich warte auch ab, bis eine PEN (mit Viewfinder) oder OM-D mit WLAN rauskommt. GPS ist als Funktion sicher ganz nett, aber saugt doch heftig am Akku. Die Sensorgröße kann als Argument eigentlich nicht herhalten. Die Bilder aus der E-M5 / E-PL5 sehen genauso oder besser aus, wie die APS-C Fotos von ein paar Jahre alten DSLRs. Und es wird wohl niemand ernsthaft behaupten, dass es damals keine guten Fotos gab.


navijunge: Sie ist kleiner, leichter, unauffälliger. Auch wenn die Bildqualität vielgelobt ist: ein 17.3 × 13.0mm Sensor kommt mir für diesen Preis nicht ins Haus. Lieber eine Nex 6 oder 7.

Die Olympus bietet für den schamlos hohen Preis erstaunlich wenig. Kein WLAN (optional über Eye-Fi ist ein Gag), kein GPS …



Größer ist immer besser, aber unter den kleinen (Sensoren) ist diese wohl klasse. Den Sensor gibt's übrigens auch in den neuen PEN PL5/PM2.

"The E-M5 can't completely overcome the light capture disadvantage brought by its smaller sensor, compared to APS-C, but it reduces it to the point that it's irrelevant for almost all practical purposes. "(dpreview.com)

Den Vorteil, den das mFT System derzeit gegenüber allen anderen Systemkameras bietet, sollte man nicht unterschlagen: eine Große Auswahl an z.T. günstigen Objektiven und damit einhergehend einen florierenden Gebrauchtmarkt.
Das Pana 20mm und Oly 45mm sind gebraucht für um die 200,- zu bekommen. So etwas gab es in der Qualität im DSLR-bereich schlicht gar nicht.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wer diese Kamera mal in den Händen gehalten hat, weiß, weshalb das Gerät eigentlich so teuer über den Ladentisch wandert. Die Verarbeitungsqualität und die verbaute Technik ist erst Sahne (kein Vergleich zu Einsteiger-DSLRs). Allein dieses Auslösegeräusch – unvergleichlich! Die OM-D wird in der Fachpresse stets über alle Maßen gelobt, egal wo man hinschaut. Trotz kleinerem Micro Four Thirds-Sensor erweist sich die Bildqualität als extrem gut. Ich besitze eine NEX 6, aber ehrlich gesagt: Bei diesem Preis wäre meine Entscheidung wohl eher auf die Olympus gefallen.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Da empfehle ich hier mal bei einem OM-D User zu spitzen:
pen3.de/OMD…tml
Einfach atemberaubend.



321:
Da empfehle ich hier mal bei einem OM-D User zu spitzen:
pen3.de/OMD…tml
Einfach atemberaubend.



OMG OM-D

Ich besitze die Sony 5n, exellente Kamera, habe aber auch schon vieles Gute über diese Kamera gehört, die Objektivauswahl ist meines Wissens auch größer...

Hach ja, diese schöne Kamera erinnert mich immer wieder an die wundervolle OM-4 Ti meiner Frau... liegt bei uns in der Vitrine und keiner fotografiert mehr mit ihr... wirklich schade.

eine sehr schöne Kamera

in Kombination mit dem Panasonic-Pancake sicher eine gute Immer-dabei-Cam

weiß rein zufällig jemand wie es mit der garantie bei olympus steht? gilt sie europaweit? ich hab mal den kundenservice angeschrieben, war zu faul selbst zu suchen. hab sie mir mal reserviert. dauert ja noch einige zeit bis zum versand. sind leider immer noch gefühlte 250 EUR zu viel. aber so viel begierde hat schon lange keine kamera in mir hervorgerufen

Garantie gilt bei Oly immer weltweit. Ich kann die E-M5 (vor allem zu dem Preis) echt empfehlen

hab auch zugegriffen. fast 250 euro unter amazon.de-preis. echt toll

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo, finde das Angebot auch echt gut, habe aber zwei Fragen:
Versand nur nach Frankreich, Beneluxstaaten und Schweiz?
MwSt in D nachzahlen?

Gruß Rainer

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


borda:
Den Vorteil, den das mFT System derzeit gegenüber allen anderen Systemkameras bietet, sollte man nicht unterschlagen: eine Große Auswahl an z.T. günstigen Objektiven und damit einhergehend einen florierenden Gebrauchtmarkt.
Das Pana 20mm und Oly 45mm sind gebraucht für um die 200,- zu bekommen. So etwas gab es in der Qualität im DSLR-bereich schlicht gar nicht.


wo er Recht hat...stimmt genau !!!
...lassen wir mal die Andern ihre Dickschiffe schleppen, bis der Rücken kracht...
Ich schone mich bei der OM-D bis ins hohe Alter, hab schon mit meiner G3 MFT schöne Events u. tolle prämierte Shots machen können...nun nimm ich deren Linsen und setze die OM-D hinten dran und trage nie mehr einen Koffer mit mir rum.
Habe sie mit den Shots weltweit verglichen, sie liegt nur knapp hinter einer Fuji X-E1 von der Abbildungsleistung...und das reicht !!!
vom gesparten zu einer Fuji Pro oder EOS 5 Mk "x" hol ich mir besser noch ne gute Voigtländer Optik bei Zeiten...
Nur den richtigen DEAL für einen OM-D BODY hab ich im In- und Ausland noch nicht gefunden, es sollte merklich unter 1000 liegen...Amazon-France Deal vor Wochen hab ich leider verpasst.
Aber vielleicht kommt ja in den nächsten 4 Wochen das Olympus "E-P5" Announcement raus mit Preisen um 1000 € für die Neue, dann rutscht die OM-D oben etwas runter...:-)))



Anonym Gast:
weiß rein zufällig jemand wie es mit der garantie bei olympus steht? gilt sie europaweit? ich hab mal den kundenservice angeschrieben, war zu faul selbst zu suchen. hab sie mir mal reserviert. dauert ja noch einige zeit bis zum versand. sind leider immer noch gefühlte 250 EUR zu viel. aber so viel begierde hat schon lange keine kamera in mir hervorgerufen






Anonym Gast:
weiß rein zufällig jemand wie es mit der garantie bei olympus steht? gilt sie europaweit? ich hab mal den kundenservice angeschrieben, war zu faul selbst zu suchen. hab sie mir mal reserviert. dauert ja noch einige zeit bis zum versand. sind leider immer noch gefühlte 250 EUR zu viel. aber so viel begierde hat schon lange keine kamera in mir hervorgerufen






Anonym Gast:
hab auch zugegriffen. fast 250 euro unter amazon.de-preis. echt toll



...und wie bist Du damit gefahren...ist der Händler empfehlenswert, oder risikoreich ???
Muss man etwas deklarieren oder nachverzollen --- solche Spielchen mag ich garnicht...
...und wie bezahlt man, mit PAYPAL, VISA oder anders ....

bitte mal ne Info senden, wenn Du hier gekauft hattest...
Danke...
Avatar
Anonymer Benutzer

nur schade, dass die OM-D einen wirklich mickrigen Sucher hat, aber vor zwei ahren hatte Epson diesen wunderbachen minisensor noch nicht entwickelt, den es bald überall, auch in Billigkameras, geben wird, schon heute als Olympus EVF-4. Zum Vergleich:
OMD: 0,5x; EVF-4: 0,74x (das ist mehr als ZWEIMAL größer!).
zwar kann man den EVF-4-Sucher auch an die OMD aufsetzen, aber das ist wahrlich grotesk; besser den Sucher auf irgendeine Pen aufsetzen!
Schade ist auch, dass die OM-D keinen (zusätzlichen) E-Verschluss hat, der sich rasant ausbreitet, ich meine die zweite Generation mit dem augenblciklichen Ablesen des Sensors (die erste Generation, die man u.a. in den G5 und GH3 von Panasonic findet, hat eine Belichtungsdauer von ca. 1/10 sec, was bei bewegten Motiven zu großen Verzerrungen führen kann).
Eine neue OM-D mit lautlosen Verschluss UND dem neuen 0,74x EVF-Sucher wäre eine wahre Sensation - endlich hätte man den echten Komfort eines dezenten Suchers (Zur Erinnerung: die OM1 von 1970 hatte 1,0x ...).
Marc Champollion

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

wow, genialer Preis. Aber...
Leider nur das 14-42er Objektiv. Das ist im Gegensatz zum 12-50 aus Plaste und nicht weather-proof.
Nun gut, Glück gehabt, wieder 800 Euro gespart. :-)

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Ich bin auch begeisterter OM-D-Nutzer. Wer kein Problem mit Vorführware hat wird für 50 Euro mehr unter: foto-erhardt.de/pro…tml fündig. Bei Foto Erhardt gibt es verschiede OM-D M5 im Angebot.

Es handelt sich dabei für 850 Euro um den Kit mit dem spritzwassergeschützten 12-50 Objektiv. Dieses würde ich immer wieder dem 14-42 vorziehen...

Preis wurde auf 999€ erhöht. Preisfehler?

Nö, 799€.

Ich durfte letztes WE die E-M1 testen. Diesen hier:
mydealz.de/dea…312
Super Teil.

Vorbei.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hätte eine günstig abzugeben, ist noch wie neu, bei Interesse melden. Raum Berlin.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Was machen eigentlich die Chinesen? Handys kopieren die doch auch am Fließband, gibt es denn noch keine guten Chinesischen Systemkameras?

Avatar
GelöschterUser259190

Ich kann die M5 jedem nur empfehlen.
Ein Vorteil, den ich gegenüber einer DSLR sehe, liegt in der Größe.
Fotos gelingen auch locker auf DSLR Niveau. Natürlich nur bis zu einem gewissen (Preis)Niveau. Jedoch ist DSLR nicht gleich DSLR.
Der 5-Achsen-Bildstabilisator ist einfach nur unglaublich. Missen möchte ich ihn nicht mehr. Hierdurch gelingen u.a. Freihand-Videoaufnahmen, die nicht verwackelt wirken. Vielen kennen dies von Handyvideos. Hier seht ihr mal ein Beispielvideo:
youtube.com/wat…CEo
Man beachte, wie ruhig das Bild während der Autofahrt ist.



vollstrecker1981:
Was machen eigentlich die Chinesen? Handys kopieren die doch auch am Fließband, gibt es denn noch keine guten Chinesischen Systemkameras?




Kameras würden sie wohl hinbekommen. Aber es hat vermutlich einen Grund, dass die etwas besseren Objektive noch immer meist in Japan produziert werden.
Von der Entwicklung ganz zu schweigen...

Wie läuft das mit dem Gutschein?
Bekomme ich dann eine Rechnung wo 200€ weniger drauf stehen?

Da stand, dass die 200€ vom Rechnungsbetrag abgezogen werden, scheint aber vorbei zu sein.


Hier seht ihr mal ein Beispielvideo:
youtube.com/wat…CEo
Man beachte, wie ruhig das Bild während der Autofahrt ist.




Krass! Danke für das Video!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler