Kategorien

    Ominöses Paket aus dem Sudan

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe gestern einen Brief vom Zollamt erhalten, wonach sie ein Paket für mich zwischenlagern. es stammt aus dem Sudan.
    Ich habe aber nichts im Sudan bestellt.

    Nun meine Fragen:
    - Was kann mir passieren, wenn ich es aufmache, und etwas unerwartetes ist drin?
    - kann es von einer meiner Bestellungen bei allbuy, tinydeal oder banggood sein? ich dachte die verschicken nur aus China.
    - ich habe den zollbrief erst gestern erhalten. wieviel Lagerkosten muss ich Übernehmen, wenn es dort schon länger liegt, die post den Brief aber nun erst zugestellt hat?

    mfg

    Eingetragen mit der mydealz App für Android.

    Beste Kommentare

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)

    Getrocknete Kindersoldaten sind drin

    chriios

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)



    das erinnert mich an den anderen thread. vor 2-3 wochen hatte hier jemand ein einschreiben bekommen und wusste nicht was drin ist.... wie ist das ausgegangen?

    chriios

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal … Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)




    Nichts so spannendes..

    https://www.mydealz.de/diverses/frage-was-bekommt-man-per-einschreiben-rückschein-535826?page=3#comments
    40 Kommentare

    Ich tippe auf einen Fehler im Brief vom Zollamt.

    Leonice

    Ich tippe auf einen Fehler im Brief vom Zollamt.



    Falls nicht, würde ich das mit Vorsicht genießen.

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)

    Verfasser

    Wie ist es rein rechtlich, wenn da etwas verbotenes drin ist, was ich nicht bestellt habe?

    Klingt sehr nach Sprengstoff. Täglich 50 Cent, ab 10 Tagen / 5€ wird Lagergebühr erhoben.

    Ich halte Drogen für eher unwahrscheinlich.

    Getrocknete Kindersoldaten sind drin

    Verfasser

    chriios

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)


    Freitag hol ich es ab

    Ich hoffe dein Zollamt ist weit weg von mir.

    merk

    Mein Bruder bekam auch mal einen Brief vom Zoll. War ebenfalls ein Paket aus dem Sudan.
    Nachforschungen haben dann ergeben das es eine Jacke war, die er bei Amazon bestellt hatte (hat wohl nicht drauf geachtet, im Kleingeschriebenen stand dann Sitz des Verkäufers: China, Versand aus Sudan).

    Die Frage wie es mit Lagerkosten aussieht wenn der Brief nicht transportiert wird ist spannend!
    Warte auch auf mehrere Sendungen die nun langsam aber sicher alle hier her verschifft sein sollten.

    Einfach da anrufen und fragen, was so Ominöses von denen kommen kann.

    (030)890 69 80

    "kann es von einer meiner Bestellungen bei allbuy, tinydeal oder banggood sein? ich dachte die verschicken nur aus China"

    Meine Xiaomi Powerbank wurde aus Schweden versandt (allbuy)

    Quatsch

    chriios

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)



    das erinnert mich an den anderen thread. vor 2-3 wochen hatte hier jemand ein einschreiben bekommen und wusste nicht was drin ist.... wie ist das ausgegangen?

    SF1206

    Quatsch



    Drohbrief vom DRK bekommen?

    4nnonym

    Drohbrief vom DRK bekommen?



    Du?
    X)

    Vielleicht wirste vom Bund gezogen? Ham dir schonmal deine Ausrüstung ausm Sudan zukommen lassen.

    chriios

    Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal … Das klingt spannend. Halte uns mal auf dem Laufenden. Und fahr mal schnell hin, sonst vergesse ich das hier wieder ;-)




    Nichts so spannendes..

    https://www.mydealz.de/diverses/frage-was-bekommt-man-per-einschreiben-rückschein-535826?page=3#comments

    Bezüglich der Kosten steht ja sicherlich eine Frist drinnen. Diese sollte aber erst zu laufen beginnen, wenn es tatsächlich bei dir eingegangen ist: Art. 4 VWZG bzw. §187ff BGB auf Bundesebene, da Zoll = BUND

    Art. 4
    Zustellung durch die Post mittels Einschreiben

    (1) Ein Dokument kann durch die Post mittels Einschreiben durch Übergabe oder mittels Einschreiben mit Rückschein zugestellt werden.

    (2) 1 Zum Nachweis der Zustellung genügt der Rückschein. 2 Im Übrigen gilt das Dokument am dritten Tag nach der Aufgabe zur Post als zugestellt, es sei denn, dass es nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt zugegangen ist. 3 Im Zweifel hat die Behörde den Zugang und dessen Zeitpunkt nachzuweisen. 4 Der Tag der Aufgabe zur Post ist in den Akten zu vermerken. 5 An Stelle des Vermerks kann ein Vordruck mit der genauen Bezeichnung des zuzustellenden Dokuments (Betreff, Datum, Aktenzeichen) und dem eingedruckten, von der Post bestätigten Einlieferungsschein zu den Akten genommen werden.


    Verfasser

    Auf dem Brief steht der 16.06.2015 als Datum.
    Ich sehe es nicht ein, dafür zahlen zu müssen.

    Dann bleibt dir bloß übrig, zur Polizei zu gehen und Anzeige wegen Identitätsdiebstahl zu stellen. Sonst fast du wahrscheinlich zahlen.

    Verfasser

    Lemi1818

    Dann bleibt dir bloß übrig, zur Polizei zu gehen und Anzeige wegen Identitätsdiebstahl zu stellen. Sonst fast du wahrscheinlich zahlen.


    Weil die Post nicht rechtzeitig liefert? Was hat das mit Identitätsdiebstahl zu tun?

    und, abgeholt?

    Verfasser

    Ich habe soeben beim Zollamt angerufen und folgendes in Erfahrung gebracht:

    Das Paket hat chinesische Schriftzeichen drauf, was die wirkliche Herkunft aus dem Sudan sehr unwahrscheinlich macht.

    Darüber hinaus muss ich die Lagerkosten der letzten 15 Tage übernehmen. Ich könne mir die Kosten evtl von der Post zurückholen, aber da die sich auch querstellen werden, habe ich darauf keine Lust.

    Wie hoch sind eigentlich die Lagerkosten beim Zoll?

    Verfasser

    Leonice

    Wie hoch sind eigentlich die Lagerkosten beim Zoll?


    0,50€ pro tag. Ab dem 10. Tag musst du sie bezahlen, wobei ab dem 1. Tag gerechnet wird.

    InkaTinka

    Darüber hinaus muss ich die Lagerkosten der letzten 15 Tage übernehmen. Ich könne mir die Kosten evtl von der Post zurückholen, aber da die sich auch querstellen werden, habe ich darauf keine Lust.



    Nach dem Zitat von PreiseC würde ich das nicht machen. Der Zoll müsste nachweisen wann der Brief bei dir angekommen ist, was denen nicht möglich ist, wenn es kein Einschreiben oÄ war.

    Warum solltest du für den Poststreik extra blechen?

    Verfasser

    InkaTinka

    Darüber hinaus muss ich die Lagerkosten der letzten 15 Tage übernehmen. Ich könne mir die Kosten evtl von der Post zurückholen, aber da die sich auch querstellen werden, habe ich darauf keine Lust.


    Grundsätzlich richtig. Aber ich habe für den Inhalt des Pakets 12 € via paypal bezahlt.
    Zum Zollamt habe ich hin- und rückfahrtskosten von 5 € + 7 € lagerkosten. Das lohnt sich theoretisch schon wegen der Fahrtkosten nicht.

    InkaTinka

    Grundsätzlich richtig. Aber ich habe für den Inhalt des Pakets 12 € via paypal bezahlt. Zum Zollamt habe ich hin- und rückfahrtskosten von 5 € + 7 € lagerkosten. Das lohnt sich theoretisch schon wegen der Fahrtkosten nicht.


    Rechnung hinfaxen und um Zustellung bitten scheidet aus?

    Verfasser

    InkaTinka

    Grundsätzlich richtig. Aber ich habe für den Inhalt des Pakets 12 € via paypal bezahlt. Zum Zollamt habe ich hin- und rückfahrtskosten von 5 € + 7 € lagerkosten. Das lohnt sich theoretisch schon wegen der Fahrtkosten nicht.



    Danke für den Tipp.
    Ich habe mal die gewünschten Unterlagen mit einem netten Schreiben + Verweis auf den Paragraphen hingefaxt. Ich bin gespannt

    InkaTinka

    Grundsätzlich richtig. Aber ich habe für den Inhalt des Pakets 12 € via paypal bezahlt. Zum Zollamt habe ich hin- und rückfahrtskosten von 5 € + 7 € lagerkosten. Das lohnt sich theoretisch schon wegen der Fahrtkosten nicht.


    In den letzten Wochen gab es öfters Beiträge im TV bzgl. Poststreik und wer was wie zu vertreten hat. Da hieß es bspw., dass derjenige, der etwa eine Kündigung losschickt, für das rechtzeitige (fristgemäße) Eintreffen beim Empfänger verantwortlich ist. Es ist also für den Absender keine Ausrede, dass bei der Post gestreikt wird (und er es wusste --> Vorsatz?!). Ver.di rief am 08.06.15. zu unbefristeten Streiks auf. Dann hätte der Absender eben einen alternativen Transporteur wählen müssen.

    Daher würde ich an deiner Stelle keine Lagerkosten zahlen. Der Zoll wusste seit etwa einer Woche von den unbefristeten Streiks und hat trotzdem mit der Deutschen Post den Brief verschickt. Damit haben Sie eine zu späte Zustellung billigend in Kauf genommen --> da ist der Zoll selber Schuld für die Lagerzeit.

    Verfasser

    In den letzten Wochen gab es öfters Beiträge im TV bzgl. Poststreik und wer was wie zu vertreten hat. Da hieß es bspw., dass derjenige, der etwa eine Kündigung losschickt, für das rechtzeitige (fristgemäße) Eintreffen beim Empfänger verantwortlich ist. Es ist also für den Absender keine Ausrede, dass bei der Post gestreikt wird (und er es wusste --> Vorsatz?!). Ver.di rief am 08.06.15. zu unbefristeten Streiks auf. Dann hätte der Absender eben einen alternativen Transporteur wählen müssen. Daher würde ich an deiner Stelle keine Lagerkosten zahlen. Der Zoll wusste seit etwa einer Woche von den unbefristeten Streiks und hat trotzdem mit der Deutschen Post den Brief verschickt. Damit haben Sie eine zu späte Zustellung billigend in Kauf genommen --> da ist der Zoll selber Schuld für die Lagerzeit.



    Seh ich auch so. Ich hätte die Fahrtkosten in Kauf genommen, aber Lagerkosten werde ich nicht bezahlen. Mal schauen, ob jmd auf mein Fax reagiert.

    InkaTinka


    Was is' nu mit dem Paket?

    Verfasser

    Ich habe keine Nachricht mehr vom Zollamt erhalten.

    InkaTinka

    Ich habe keine Nachricht mehr vom Zollamt erhalten.


    Gibt's was Neues, oder ham die das Ding zurückgeschickt?

    Verfasser

    InkaTinka

    Ich habe keine Nachricht mehr vom Zollamt erhalten.


    Sie haben sich gar nicht mehr gemeldet, und es wohl nach China zurück geschickt :-/

    Manchmal mahlen die Mühlen da auch nur sehr langsam, gibts was neues?

    Verfasser

    spookey

    Manchmal mahlen die Mühlen da auch nur sehr langsam, gibts was neues?


    Nein, leider nicht. Der Zoll hat es wohl zurückgeschickt.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Frage zu Gabelflügen66
      2. "Bestsecret" Lohnt es sich?2334
      3. 15 fach Punkte abgelehnt bei Payback wegen erneuter Bestellung!1218
      4. Welche Kreditkarte ? - Übersicht verloren1212

      Weitere Diskussionen