ABGELAUFEN

onboard Grafikkarte "aufrüsten", auf was achten?

Hallo,
ich habe mir letztens bei Ebay einen "alten neuen" Rechner gekauft, die Frage ist jetzt, welche Grafikkarte kann ich da rein bauen?

Anscheinend ist Platz für "PCI Express 2.0 x 16 - Low-Profile". Mein PC hat 2GB DDR2 Arbeitsspeicher, ich habe hier 2x2 GB rumliegen, die 2 sollen mit den 4 getauscht werden.

Das Problem ist, wenn ich z.B. den Tagesschau stream anschaue, dann läuft mein Prozessor auf Vollast, bei maximiertem Bild auf einem 22 Zoll Monitor. Das liegt doch an der Grafikkarte oder?

Muss die Grafikkarte auch DDR2 Ram haben?

Den PC hier habe ich ersteigert:
cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&item=380462470212&ssPageName=ADME:L:OC:DE:3160

Bei Amazon gibts ein paar mehr Infos (ist ein sehr ähnliches Modell):
amazon.de/Len…mtd

Bei Ebay gibts jetzt noch ein ähnliches Modell, was mich verwirrt, da ist jetzt DDR3 Arbeitsspeicher drin, kann das Mainboard DDR2 und DDR3 benutzen, oder ist das Mainboard einfach etwas wertiger?
ebay.de/itm…ffc

33 Kommentare

Sowas wie eine HD 6570 oder HD 6670. Nividia kannste da gänzlich vergessen. Aber mal ehrlich, eigentlich würd ich maximal was aus der Bucht da einbauen. War ein schlechter Kauf.

Das RAM der Grafikkarte hat mit dem Arbeitsspeicher gar nichts zu tun.
Du wirst um ein BIOS-update nicht herum kommen.

thinkpad-forum.de/thr…lfe

Verfasser

Das mit dem Arbeitsspeicher habe ich nur so erwähnt, ich habe nur 32 bit, ich weiß nicht ob es sinnvoll ist 4GB Arbeitsspeicher und eine 1 GB Grafikkarte?

Hatte an die Grafikkarte gedacht: 1024MB XFX Radeon HD 5450 Low Profile Passiv PCIe 2.1 x16 (Retail)
ebay.de/itm…718?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Würde die passen?

Das ruckeln kommt doch von der onboard Grafikkarte?

Dürfte nicht Vollast laufen eigentlich nicht mal zur hälfte ausgeladstet sein. Mein alter Pc hatte fast die selbe CPU und onboard Grafikkarte.

1. Mainboardbezeichung immer vom Board selber ablesen oder beim Starten des PC abschreiben (steht am anfang kurz da) alternativ software wie aida64 nutzen. - Dann auf die Homepage des herstllers gehen und dort die Ram typen suchen. (DDR2 oder DDR3)
2. Hast du den Pc neu installiert? Wenn ja welches Betriebsystem?
3. alle aktuellen Treiber drauf?
4. Läuft die Festplatte mit der richtigen Geschwindigkeit? (systemsteuerung)

Lüftungssystem verstaubt?

Die Onboard Lösung sollte bereits hardwareseitiges Dekodieren schaffen. Welchen Browser nutzt du?

DealBen

Die Onboard Lösung sollte bereits hardwareseitiges Dekodieren schaffen. Welchen Browser nutzt du?



Sofern alle Treiber installiert sind :-) ---- By the Way: 189€ war aber viel zu teuer für das Gerät.

Verfasser

1. Das Mainboard wird leider nicht erkannt...

Motherboard Eigenschaften: Hersteller LENOVO Produkt To be filled by O.E.M. Version To be filled by O.E.M. Seriennummer [ TRIAL VERSION ]



Motherboard: CPU Typ DualCore Intel Core 2 Duo E8400, 3000 MHz (9 x 333) Motherboard Name Unbekannt Motherboard Chipsatz Intel Eaglelake G41 Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ] DIMM3: Kingston [TRIAL VERSION ] BIOS Typ AMI (09/07/09) Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1) Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)



2. Microsoft Windows 7 Professional 32 Bit

3. Die Treiber wurden von WIN7 alle selbst gefunden, könnte ich mal überprüfen.

4. Die Festplatte ist schon schnell, wüsste ich nicht wo ich es nachschauen kann.

PCI Express Controller: PCI-E 1.0 x1 port #1 Frei PCI-E 1.0 x1 port #2 Belegt @ x1 (Marvell Yukon 88E8057 PCI-E Gigabit Ethernet Controller)



Sieht nicht verstaubt aus, es ist nur ein Lüfter verbaut, vorne wird Luft angezogen und hinten sind Lüftungslöcher.

Ich benutze den aktuellesten Firefox.

Bei dem Nachrichtenstream ist es so, dass sich die Bildgröße automatisch am Browser anpasst, wenn ich den Browser kleiner mache, geht die Prozessorleistung deutlich zurück.

Ich habe 120 gezahlt

Versuchender

Ich habe 120 gezahlt



Das macht es auch nicht viel besser.

Ich würde mal auf gut Glück chrome als Browser versuchen, wenn es dir nur um das Ruckeln bei streams geht. Eventuell auch die Auslagerungsdatei auf der Festplatte höherstellen? Oder einen vorhandenen schnellen USB stick zur systembeschleunigung nutzen? Das waeren evtl. keine zus. Kosten?

Versuchender

Ich habe 120 gezahlt



Naja geht. Mit Win 7 ist das jetzt nicht so schlecht..

Gut, das du die aida als trail version schon mal geladen hast. Wie fit bist du pc technisch? Also zwecks erklären?
1.Wenn du den Stream anschaust. was sagt der Taskmanager welches program die Last verursacht?
2. in Aida klick auf computer - Sensoren welche CPU werte werden dir angezeigt? Bitte einmal im idel modus und einmal wenn der Stream startet!!!!

3. Hast du dne PC neu aufgesetzt? oder war das windos 7 dabei?
Windows 7 lädt die Treiber die kompatibel sind aber nicht unbedingt alle und nicht die neuesten.
4.Ist in der Systemsteuerung alles eingetragen also keine Ausrufezeichen oder Fragezeichen vor den Komponenten=?

5. Aktuellsten Flash und Quicktime Treiber installiert?

Versuchender

Ich habe 120 gezahlt



Wenn man nen Zwanni für Win7 abzieht ( wenn es überhaupt dabei war ) bleiben noch 100€ für 5 Jahre altes Zeug übrig, das faktisch nicht einmal aufrüstbar ist. Upgrades von DDR2 der sauteuer ist, ein MB das keine Standardbauart ist und eine 250GB Platte die man in der Bucht schon für einen 10er bekommt. Ne ne, das ist schon schlecht.

Versuchender

Ich habe 120 gezahlt



Das hilft ihm jetzt auch nicht, jetzt isser gekauft. Wie wärs mit wirklicher Hilfestellung?

Versuchender

Ich habe 120 gezahlt



Ferndiagnose ist den Aufwand nicht wert, kann alles und nichts sein. Der TE verfügt auch nur über rudimentäre Kenntnisse, das macht es nicht leichter bei der Fehlerfindung.

omg 189€ für so einen MÜLL? Dafür hätte ich maximal 60-70€ bezahlt ^^

Verfasser

@ Avemon danke für deine Hilfe

1. 35% plugin-container.exe2. 22% FlashPlayer_11_73. 14% Firefox.exe4. 6% dwm.exe



wobei sich die Werte ständig ändern, nur die ungefähre Größenordnung

Sensor Eigenschaften Sensortyp CPU, HDDTemperaturen 1. CPU / 1. Kern 41 °C (106 °F)1. CPU / 2. Kern 37 °C (99 °F)ST3250318AS [ TRIAL VERSION ]Spannungswerte CPU Kern 1.100 VSensor Eigenschaften Sensortyp CPU, HDDTemperaturen 1. CPU / 1. Kern 60 °C (140 °F)1. CPU / 2. Kern 52 °C (126 °F)ST3250318AS [ TRIAL VERSION ]Spannungswerte CPU Kern 1.300 V



3. Ich habe Win7 selber installiert, habe eben vorhin mit Slimdrivers ein paar Treiber aktualisiert, ein Wert hat sich vom Leistungsindex von 3,5 in 3,7 geändert, allerdings keine spürbare Verbesserung

4. Ja. Alles wird im Gerätemanager richtig erkannt.

5. Beides aktuell.
Avemon

Gut, das du die aida als trail version schon mal geladen hast. Wie fit bist du pc technisch? Also zwecks erklären? 1.Wenn du den Stream anschaust. was sagt der Taskmanager welches program die Last verursacht?2. in Aida klick auf computer - Sensoren welche CPU werte werden dir angezeigt? Bitte einmal im idel modus und einmal wenn der Stream startet!!!!3. Hast du dne PC neu aufgesetzt? oder war das windos 7 dabei?Windows 7 lädt die Treiber die kompatibel sind aber nicht unbedingt alle und nicht die neuesten.4.Ist in der Systemsteuerung alles eingetragen also keine Ausrufezeichen oder Fragezeichen vor den Komponenten=?5. Aktuellsten Flash und Quicktime Treiber installiert?


oben schreibt er ja das mainboard wird nicht erkannt, ist klar wenn er keine treiber drauf hat ruckelt es halt, das liegt nicht am ram oder grafikkarte, sogar mit meinem alten pc den ich vorhin ausm keller holte der nur ne 128 mb grafik on board hat ruckelt nix vom stream her, installier halt erstmal alle treiber bevor de los machst und irgendwas zockst oder anschaust, und für 189 euro hättest bei amazon nen fuffy daufgelegt und nen pc bekommen mit 8 GB arbeitsspeicher ddr3 und ne 750 Gb platte , mit dem pc kannste auch cryses oder shooter auf ner 1600 er auslösung zocken ohne ruckeln. mit ner 2 Gb grafikkarte on board

Verfasser

schnaxilein

oben schreibt er ja das mainboard wird nicht erkannt, ist klar wenn er keine treiber drauf hat ruckelt es halt, das liegt nicht am ram oder grafikkarte, sogar mit meinem alten pc den ich vorhin ausm keller holte der nur ne 128 mb grafik on board hat ruckelt nix vom stream her, installier halt erstmal alle treiber bevor de los machst und irgendwas zockst oder anschaust, und für 189 euro hättest bei amazon nen fuffy daufgelegt und nen pc bekommen mit 8 GB arbeitsspeicher ddr3 und ne 750 Gb platte , mit dem pc kannste auch cryses oder shooter auf ner 1600 er auslösung zocken ohne ruckeln. mit ner 2 Gb grafikkarte on board



aber wie finde ich den richtigen Treiber, dass ist ja das Problem

ok, die Herstellseite habe ich jetzt
support.lenovo.com/de_…age?

ja und dort - desktop Thinkcentre - m58e --- 7506 --- b1g

dort sieht du dann die orginal TReiber !!! diese sollteste aber nach möglich keit nicht mehgr nutzen da zu alt. Aber es wird der jeweilige Hersteller angegeben. z. B. Audio -- Realtek--> hier dann auf die Hopmpage von Realtek.com.tw gehen und dne aktuellen treiber laden.

bios z. B. hat eine Firmwareupdate auf 5hkt53a ----- musste schauen was du drauf hast....


netzwerk : Marvell

Schau mal auf dem Pc unter systemsteuerung -- Gerätemanager -- Systemgeräte welcher Hardwarechipsatz verbaut ist --> die entsprechenden aktuellsten intel TReiber inf installieren downloadcenter.intel.com/Def…DEU

Vielleicht ist auch der Arbeitsspeicher etwas knapp? Im Taskmanager (strg alt entf) unter Leistung siehst du, wie voll der ist. Da du von Haus aus ja nur 2 GB davon hast, und die Grafikkarte als Onboardvariante ja nochmal etwas davon abzwackt (ich glaube das sind nochmal 380 MB oder so?) bleibt eventuell nicht mehr genug übrig. Laufen irgendwelche unnötigen Programme im Hintergrund?
Wie ich vorhin geschrieben habe: auf meinem gummeligen Laptop läuft Chrome deutlich flotter als Firefox, vielleicht versuchst du das einfach mal?

Verfasser

Avemon

aktuellen treiber ladenbios Firmwareupdate auf 5hkt53a



ok, danke, werde ich versuchen morgen zu machen.

Nochmal zurück zu meiner Ausgangsfrage, ich werde mein System auf 4 GB Arbeitsspeicher aufrüsten, ist es sinnvol eine Grafikkarte zu kaufen, ja oder nein? Die genannte Grafikkarte hat 1 GB Ram und kostet 30 Euro. Oder ist der Prozessor das Problem? Dann kann ichs sowieso vergessen.


Eigentlich vollkommen unnötig eine GRafikeinzubauen sofern du nicht spielen willst. CPU ist schnell genug für alles ausser Spiele.

Tagessschau auf Fullscreen ist bestimmt im Flashplayer, der läuft immer mit hoher CPU Last. Da hilft auch keine andere Grafikkarte wirklich weiter.
Die Onboard-Grafik ist Intel GMA 4500.
Alle Treiber für den PC findest Du am einfachsten auf
support.lenovo.com/de_…882

Hinbekommen oder kein Bock mehr gehabt? Feedback wäre schön.

Verfasser

also ich hatte die normalen Treiber aktualisiert, viele Treiber wurden ja auch von slimtreibers richtig gefunden und aktualisiert,

was noch aussteht ist, den Arbeitsspeicher austauschen, also von 2 GB Kingston in 4 GB Samsung, und noch das BIOS update, allerdings sollte man vor so einer Aktion ja alle (wichtigen) Daten sichern, da hatte ich bis jetzt nicht den nerv zu, besonders weil auch der Speicher für ein vollständiges Backup fehlt, werde ich aber im laufe der nächsten Woche machen, ich melde mich dann hier nochmal, ob die zwei Sachen Besserung gebracht haben.

Da Flashplayer ja anscheinend immer eine hohe CPU Last hat, und sich für mich somit keine neue Grafikkarte lohnt, hat sich die Frage hier schon sehr für mich gelohnt.

Achja nochmal für alle, ich hatte den Rechner für 120 Euro gekauft, es ist schon ein Unterschied ob man einen Rechner für 120 kauft oder 250, deswegen finde ich den Preis immer noch sehr gut, davor hatte ich ein Sonynotebook mit einem Pentium M 1,7 GHz Prozessor und einer 80 GB Festplatte mit einem Datendurchsatz von sage und schreibe 25 MB/s!!! Für mich war der neue (alte) PC eine göttliche Steigerung

Wenn man sich überlegt, dass mein Handy wesentlich mehr Wert ist, oder mein Tablet wesentlich mehr wert ist, ist das schon irgendwie crazy X)

Verfasser

Yeah, Mission gelungen

Das Bios-Update hat "nichts" gebracht, zumindest keine spürbare Verbesserung, dann hab ich den Arbeitsspeicher von 2 auf 4 GB aufgerüstet. Der Leistungsindex vorher:

Prozessor: 6,4Arbeitsspeicher: 5,5Grafik: 3,7Grafik (Spiele): 3,5Primäre Festplatte: 5,9



nachher:

Prozessor: 6,4Arbeitsspeicher: 6,5Grafik: 4,4Grafik (Spiele): 3,5Primäre Festplatte: 5,9





Der Stream läuft jetzt auch flüssiger und die CPU Auslastung ist nicht mehr so hoch

Danke nochmal für die Beratung, hat mir einen sinnlosen Grafikkartenkauf erspart.

Der Arbeitsspeicher den ich hatte, war ca. doppelt so hoch als der alte, passte trotzdem rein, ich denke das spielt keine rolle, vielleicht ist jetzt die Luftzirkulation nicht mehr so top, aber was solls...

Ja das Bios selber macht da keine Veränderung, wohl aber neue passende Einstellungen.
Du hast jetzt 4 Gb ram drinnen, mehr als aussreichend. Schau doch mal wieviel Ram du der Internen Grafikeinheit zur Verfügung stellst. Ich kann meiner Onboard Grafikkarte (bis zu 1GB) zur Verfügung stellen. Experimetiere mal damit rum. Oft sind nur 64 MB bei den älterne Boards eingestellt was oft schon arg wenig ist, gerade wenn du deine Monitor mit höherer auflösung betreibst.
Meine Erfahrung ist 256-512MB bei 22-24 Zoll Monitoren mit 1900er Auflösung ist ideal.
Falls jetzt jemand kommt, dass das System bei Bedarf mehr holt, theoretisch schon, praktisch funktioniert das selten da die Adressierung dann nicht mehr zusammenhängend ist. Und nicht schon im Bios ein betimmter Adressbereich für die Grafikeinheit gesperrt wurde.

Verfasser

Avemon

Schau doch mal wieviel Ram du der Internen Grafikeinheit zur Verfügung stellst.



Wie?

Achja, von den 4 GB werden leider nur 3 genutzt

Aber ich merke es auf jeden Fall, Arbeitsspeicher im dualchannel hat auf jeden Fall mehr speed

wenn du nur 3GB nutzen kannst dann hast du ein 32 Bit Betriebsystem ( siehe seine Systeminfos). Um so mehr Sinn macht es das du der Grafik mehr Ram gibst und ja dualchannel bringt auch einiges.

Wenn du dich mit der Materei beschäftigen möchtest. Du kannst den freien 1 Gb Ram auch als ramdrive nutzen. Das bringt wirklich nochmal Leistung.

Das ist quasi wie eine mini SSD platte. Du kannst windows sagen das er alle Temporären daten die er permanent zwischenspeichert und auslagert in dne Bereich schreiben soll. Dadurch wird dein PC leiser, die Festplatte springt nicht so oft an und er sit schneller!!

de.wikipedia.org/wik…isk

Verfasser

ok, hab in BIOS jetzt der Grafikkarte 128 zugewiesen, mehr geht leider nicht, davor waren nur 16 oder 32, hab ich vergessen

achja, der Leistungsindex von Grafik (Spiele) hat sich von 3,5 auf 3,6 verbessert

Der index sagt jetzt nicht sonderlich viel aus. Zumal er bei identischen Pc´s, wo sogar die identische Instalation durchgeführt wurde, unterschiedlich ist.
Überlege dir das mit dem Ramdrive das lohnt sich, leistungstechnisch und kostet dich keine cent. Es gibt kostenlose Software die dir das einrichtet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [EuGH] Schauen von illegalen Streams = Urheberrechtsverletzung56
    2. Schlafzimmer gesucht - wo bekomm ich das günstiger? Vito Country512
    3. Preiswertes 125er Bike?1221
    4. Fake Verkäufer auf Amazon1516

    Weitere Diskussionen