OnePlus 5t oder Essential PH-1?

9
eingestellt am 23. Dez 2017
Die beiden Geräte liegen ja ungefähr in der gleichen Preisklasse. Zu welchem würdet ihr tendieren? Oder würdet ihr keines empfehlen und die neue Chipsatzgeneration abwarten?

Essential PH-1

Pro:
  • Verarbeitung/Design
  • Project Treble
  • Edge-To-Edge Screen
  • IP-Zertifizierung
  • Auflösung
  • Regelmäßigere Updates
  • Handlicher
  • Gute Custom-ROM-Community
  • Kein Verlust der Garantie durch Entsperren des Bootloaders
  • "Sympatischere" Firma mit sehr gutem Support

Contra:
  • Nur 4GB RAM
  • LCD
  • Kamera
  • Empfangsprobleme
  • Noch nicht in Deutschland erhältlich

OnePlus 5t:

Pro:
  • Dual-Sim
  • 8 GB Ram
  • Dash Charge
  • AMOLED
  • Bessere Kamera
  • Gute Custom-ROM-Community
  • Kein Verlust der Garantie durch Entsperren des Bootloaders

Contra:
  • Sehr groß --> unhandlich
  • Screen-to-Body-Ratio geringer
  • Keine Implementation von Project Treble
  • Auflösung
  • Schlechter Support + Datenschutz-Skandal
Zusätzliche Info
9 Kommentare
Definitiv das OP5T. Nutze es selbst und bin sehr zufrieden. Das Essential Phone war/ist ein großer Reinfall. Der Support ist gar nicht mehr so schlecht. Zur Not helfen die Moderatoren im Forum bei Problemen mit dem Support. Für einen Weiterverkauf ist die Marke OnePlus sehr preisstabil.
Dumm? Ich mach Mal das gleiche was du machst .Jetzt weißt du ja hoffentlich wie hilfreich solche Kommentare sind
Dr.Unicorn23. Dez 2017

Dumm? Ich mach Mal das gleiche was du machst .Jetzt weißt du ja …Dumm? Ich mach Mal das gleiche was du machst .Jetzt weißt du ja hoffentlich wie hilfreich solche Kommentare sind



?
Verfasser
Dr.Unicorn23. Dez 2017

Dumm? Ich mach Mal das gleiche was du machst .Jetzt weißt du ja …Dumm? Ich mach Mal das gleiche was du machst .Jetzt weißt du ja hoffentlich wie hilfreich solche Kommentare sind

Deine Frage war - im Gegensatz zu meiner - richtig verblödet, fast jeder Kommentar war in der Manier des meinen geschrieben. Du hast gefragt, ob eine Subleveldomain von mydealz.de eine Scam-Seite ist, die mydealz.de imitiert.
Was erwartest du bitte bei solchen Fragen?
Meine Frage dagegen ist eine äußerst interessante, die auch in Portalen wie Reddit in mehreren Threads heftig diskutiert wird.
Also nochmal für dich: knifflige, interessante Frage auf der einen Seite, komplett bekloppte auf der anderen.
Es ist ja nicht so, dass ich nie unter Drogeneinfluss auf mydealz Scheiße geschrieben hätte, doch ich habe dann die negative Resonanz eingesteckt und nicht versucht, mich wie ein kleines Kind zu wehren, obwohl ich mich offensichtlich blamiert habe.
In dem Sinne, steck's einfach ein!
Wünsche dir trotzdem schöne Weihnachten!
hatshawt23. Dez 2017

Deine Frage war - im Gegensatz zu meiner - richtig verblödet, fast jeder …Deine Frage war - im Gegensatz zu meiner - richtig verblödet, fast jeder Kommentar war in der Manier des meinen geschrieben. Du hast gefragt, ob eine Subleveldomain von mydealz.de eine Scam-Seite ist, die mydealz.de imitiert. Was erwartest du bitte bei solchen Fragen?Meine Frage dagegen ist eine äußerst interessante, die auch in Portalen wie Reddit in mehreren Threads heftig diskutiert wird.Also nochmal für dich: knifflige, interessante Frage auf der einen Seite, komplett bekloppte auf der anderen.Es ist ja nicht so, dass ich nie unter Drogeneinfluss auf mydealz Scheiße geschrieben hätte, doch ich habe dann die negative Resonanz eingesteckt und nicht versucht, mich wie ein kleines Kind zu wehren, obwohl ich mich offensichtlich blamiert habe.In dem Sinne, steck's einfach ein!Wünsche dir trotzdem schöne Weihnachten!


Burn
Die Antwort liegt doch auf der Hand. Nimm das Oneplus 5t. Ich persönlich finde Oneplus nicht mehr wirklich interessant. Das Oneplus One war für mich das beste Smartphone von denen. Alles was danach kommt ist nicht mehr das Wahre. Auch deren Attitüde geht mir voll auf den Keks und damit meine ich noch nicht mal den Release von Geräten im ~6 Monatstakt. Man supported ja das Oneplus X nicht mehr, weil man sich ja auf ein Flagschiff konzentrieren will.

Anyway, wenn du dich zwischen diesen beiden Geräten entscheiden musst/ willst, würde ich das Oneplus 5t nehmen. Zum einen hast du deutschen Support -> Garantie/Gewährleistung, unabhängig davon, wie gut oder schlecht dieser ist. Das Essential Phone musst du wahrscheinlich in die USA zurückschicken und vorher musst du es importieren und USt und möglicherweise Zoll zahlen. Kennst du einen Studenten, bist vielleicht einer, dann bekommst du bei Oneplus ja immernoch 10% Rabatt (Link). Zudem hat das Oneplus 5t noch einen Kopfhöreranschluss. Auflösung geringer? Naja, stimmt zwar aber würde ich nicht umbedingt als negativ sehen. Letztlich ist FullHD+ ja vollkommen ausreichend für solch ein Gerät. Ich kann zumindest bei der Screengröße, bei normalem Abstand, so gut wie keinen Unterschied erkennen, ob es ein QHD oder FHD+ Panel ist. Nicht ohne Grund schneidet das 5t deutlich besser ab bei der Akkulaufzeit.

Für mich ist das Essentialphone eher ein Prototyp. Wenn es eine nächste Iteration gibt, dann wird diese hoffentlich so sein, wie das Essentialphone hätte sein sollen (und hoffentlich nicht, wie das Oneplus 2).

Softwareseitig denke ich mal, dass das Oneplus 5t hier die Nase vorn hat, da ja das Essential aller Wahrscheinlichkeit weniger als 100.000 Geräte verkauft hat. Damit sinkt natürlich auch die Wahrscheinlichkeit das erfahrene Entwickler das Gerät supporten. Allerdings sind das von mir nur Vermutungen. Mein Oneplus One wird immernoch kräftig mit allerhand Custom Roms versorgt und das Gerät ist aus 2014.
Das Oneplus 6 könnte schon im März kommen, falls du warten möchtest.
Hier Mal ein Beitrag von (der mit Werbung überfluteten) GIGA.de: giga.de/sma…re/
Verfasser
JJ081523. Dez 2017

Die Antwort liegt doch auf der Hand. Nimm das Oneplus 5t. Ich persönlich …Die Antwort liegt doch auf der Hand. Nimm das Oneplus 5t. Ich persönlich finde Oneplus nicht mehr wirklich interessant. Das Oneplus One war für mich das beste Smartphone von denen. Alles was danach kommt ist nicht mehr das Wahre. Auch deren Attitüde geht mir voll auf den Keks und damit meine ich noch nicht mal den Release von Geräten im ~6 Monatstakt. Man supported ja das Oneplus X nicht mehr, weil man sich ja auf ein Flagschiff konzentrieren will. Anyway, wenn du dich zwischen diesen beiden Geräten entscheiden musst/ willst, würde ich das Oneplus 5t nehmen. Zum einen hast du deutschen Support -> Garantie/Gewährleistung, unabhängig davon, wie gut oder schlecht dieser ist. Das Essential Phone musst du wahrscheinlich in die USA zurückschicken und vorher musst du es importieren und USt und möglicherweise Zoll zahlen. Kennst du einen Studenten, bist vielleicht einer, dann bekommst du bei Oneplus ja immernoch 10% Rabatt (Link). Zudem hat das Oneplus 5t noch einen Kopfhöreranschluss. Auflösung geringer? Naja, stimmt zwar aber würde ich nicht umbedingt als negativ sehen. Letztlich ist FullHD+ ja vollkommen ausreichend für solch ein Gerät. Ich kann zumindest bei der Screengröße, bei normalem Abstand, so gut wie keinen Unterschied erkennen, ob es ein QHD oder FHD+ Panel ist. Nicht ohne Grund schneidet das 5t deutlich besser ab bei der Akkulaufzeit.Für mich ist das Essentialphone eher ein Prototyp. Wenn es eine nächste Iteration gibt, dann wird diese hoffentlich so sein, wie das Essentialphone hätte sein sollen (und hoffentlich nicht, wie das Oneplus 2).Softwareseitig denke ich mal, dass das Oneplus 5t hier die Nase vorn hat, da ja das Essential aller Wahrscheinlichkeit weniger als 100.000 Geräte verkauft hat. Damit sinkt natürlich auch die Wahrscheinlichkeit das erfahrene Entwickler das Gerät supporten. Allerdings sind das von mir nur Vermutungen. Mein Oneplus One wird immernoch kräftig mit allerhand Custom Roms versorgt und das Gerät ist aus 2014.

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Stimme mit dir soweit überein, weswegen es wahrscheinlich auch das 5t werden wird. Ein OnePlus One liegt glaube ich auch noch irgendwo im Haus meiner Eltern, könnte man mal wieder inbetriebnehmen, wenn es noch so gut läuft.
Ich danke allen hier für die Antworten, ihr habt mir sehr weitergeholfen. Frohes Fest!
hatshawt23. Dez 2017

Deine Frage war - im Gegensatz zu meiner - richtig verblödet, fast jeder …Deine Frage war - im Gegensatz zu meiner - richtig verblödet, fast jeder Kommentar war in der Manier des meinen geschrieben. Du hast gefragt, ob eine Subleveldomain von mydealz.de eine Scam-Seite ist, die mydealz.de imitiert. Was erwartest du bitte bei solchen Fragen?Meine Frage dagegen ist eine äußerst interessante, die auch in Portalen wie Reddit in mehreren Threads heftig diskutiert wird.Also nochmal für dich: knifflige, interessante Frage auf der einen Seite, komplett bekloppte auf der anderen.Es ist ja nicht so, dass ich nie unter Drogeneinfluss auf mydealz Scheiße geschrieben hätte, doch ich habe dann die negative Resonanz eingesteckt und nicht versucht, mich wie ein kleines Kind zu wehren, obwohl ich mich offensichtlich blamiert habe.In dem Sinne, steck's einfach ein!Wünsche dir trotzdem schöne Weihnachten!


Vielleicht kenne ich mich nicht so gut wie du mit Domains aus Außerdem hättest du auch einfach sachlich antworten können
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler