OnePlus 7 Pro Welche Versicherung?

13
eingestellt am 30. Mai
Hallo Gemeinde,

was für eine günstige und gute Handyversicherung könnt ihr denn empfehlen?

Bräuchte für mein OnePlus 7 Pro etwas Zusatzschutz.

LG
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Außerhalb derjenigen Schichten, die an solchen Versicherungen mitverdienen, tauchen Handyversicherungen immer ganz oben auf der Liste der unnützesten Versicherungen auf: relativ hoher Preis, mannigfaltige Ausschlussgründe, aufwendiger Ablauf, geringe Auszahlung (Zeitwert des Gebrauchtsgerätes) und so weiter. Da sind sich alle einig von Bild und Focus über Welt und FAZ bis Finanztest und Bund der Versicherten (BdV).

Leichte Opfer sind natürlich diejenigen, die sich ein Handy kaufen, das sie sich eigentlich nicht leisten können. Das Handy ist ein Konsumgut par excellance: kurzer Modellzyklus, breite Preisspanne, rascher Wertverlust, hohes Statusempfinden. Aber im Gegensatz zu Investitionsgütern sollte man sich Konsumgüter nur dann zulegen, wenn man im Fall des Falles entweder auch ohne auskommen kann oder auch für die Ersatzbeschaffung noch genügend Geld hat.

Das Geld, was die Wunschversicherung kosten würde, genauso regelmäßig zur Seite legen und man fährt mittel- und langfristig deutlich besser. Von der Versicherungsprämie werden ja nicht nur alle Schäden der Versichertengemeinschaft gedeckt, sondern auch der ganze, erhebliche Wasserkopf der Versicherung von Glaspalästen, Fernsehwerbung, Boni, Incentives, Provisionen bis hin zur obligatorischen Versicherungssteuer.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 31. Mai
Brain.exe
13 Kommentare
Lohnt sich quasi nie.
Brain.exe
Ne Hülle + Displayfolie, fertig!
Die beste Versicherung ist in maßen trinken.
Außerhalb derjenigen Schichten, die an solchen Versicherungen mitverdienen, tauchen Handyversicherungen immer ganz oben auf der Liste der unnützesten Versicherungen auf: relativ hoher Preis, mannigfaltige Ausschlussgründe, aufwendiger Ablauf, geringe Auszahlung (Zeitwert des Gebrauchtsgerätes) und so weiter. Da sind sich alle einig von Bild und Focus über Welt und FAZ bis Finanztest und Bund der Versicherten (BdV).

Leichte Opfer sind natürlich diejenigen, die sich ein Handy kaufen, das sie sich eigentlich nicht leisten können. Das Handy ist ein Konsumgut par excellance: kurzer Modellzyklus, breite Preisspanne, rascher Wertverlust, hohes Statusempfinden. Aber im Gegensatz zu Investitionsgütern sollte man sich Konsumgüter nur dann zulegen, wenn man im Fall des Falles entweder auch ohne auskommen kann oder auch für die Ersatzbeschaffung noch genügend Geld hat.

Das Geld, was die Wunschversicherung kosten würde, genauso regelmäßig zur Seite legen und man fährt mittel- und langfristig deutlich besser. Von der Versicherungsprämie werden ja nicht nur alle Schäden der Versichertengemeinschaft gedeckt, sondern auch der ganze, erhebliche Wasserkopf der Versicherung von Glaspalästen, Fernsehwerbung, Boni, Incentives, Provisionen bis hin zur obligatorischen Versicherungssteuer.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 31. Mai
Wertgarantie, wenn du du eine brauchst.
Agent-J30.05.2019 16:38

Wertgarantie, wenn du du eine brauchst.


"Wertgarantie" ist lediglich ein werbewirksamer Name, keine Inhaltsbeschreibung. Die sind keineswegs besser als andere. Und wenn man sich anschaut, daß der lobhudelnde Wikipedia-Artikel von einem Nutzer namens "RobertWert" erschaffen, erweitert und aktualisiert wurde - und welche Großspurigkeiten ihm wegmoderiert mussen - dann weiß man schon, auf welcher Schiene dies Unternhemen läuft.
Okay danke für die gute Kritik. Hab grad mal geschaut, die Reparaturkosten von OnePlus für das Modell sind echt mehr als fair. Ruder zurück, wenn was ist schick ichs ein^^ kann eh nur Display sein, da nur das Glas nicht durch die Hülle gut geschützt wird.
Krummi30.05.2019 16:54

Das was @Turaluraluralu sagt, denn die Reparatur bei OnePlus kostet nicht …Das was @Turaluraluralu sagt, denn die Reparatur bei OnePlus kostet nicht so viel.https://www.oneplus.com/de/support/repair-pricing/details?code=11


Wie! Das ist ja im Vergleich zu Apple geschenkt.
Krummi30.05.2019 16:54

Das was @Turaluraluralu sagt, denn die Reparatur bei OnePlus kostet nicht …Das was @Turaluraluralu sagt, denn die Reparatur bei OnePlus kostet nicht so viel.https://www.oneplus.com/de/support/repair-pricing/details?code=11


Frischemilch30.05.2019 18:24

Wie! Das ist ja im Vergleich zu Apple geschenkt.


Das ist tatsächlich günstig in Relation zu Apple, in Relation zum tatsächlichen Verkaufspreises des OPO 7 Pro aber nicht. Quasi Apple-like.
Alt-F431.05.2019 01:01

Das ist tatsächlich günstig in Relation zu Apple, in Relation zum t …Das ist tatsächlich günstig in Relation zu Apple, in Relation zum tatsächlichen Verkaufspreises des OPO 7 Pro aber nicht. Quasi Apple-like.


Doch, schon. Die Relation bei den Vorgängermodellen war noch größer. Der 90 Herz Screen ist eben einfach teurer. Mainboards sind eigentlich immer ungefähr gleich wie auch die Kleinteile.
Bei der Consorsbank Visa Card Gold ist eine Handyversicherung dabei.
Der Haken an der Sache: Die Karte kostet 60,- Gebühren / Jahr.
Diese kann man theoretisch auf 0,- drücken, indem man pro Monat mind. 50 Umsätze mit der Karte generiert, da es 10ct Cashback gedeckelt auf 5,- im Monat gibt.
Weitere Infos zur Karte: consorsbank.de/ev/…old
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler