Oneplus One VS Note 4.... Fight! Eure Meinung Mydealzer!

Hey ihr Mydealzer die vll auch nicht schlafen können.

Ich habe hier mein OPO und seit kurzem ein Note 4 liegen was ich günstig erhalten habe..

Mein Plan war eig das Note 4 weiter zu verscherbeln aber öfter mal was neues undso.


Was ist eure Meinung? Welches der 2 sollte ich behalten? Von der Größe sind sie ja beide relativ gleich groß also was solls.. Der Snapdragon 810 reizt mich irgendwie.. hmpf. ;D

33 Kommentare

Nimm das Smartphone, mit dem du besser klarkommst?

Sorry, aber solche Entscheidungen sollte man IMMER selbst treffen.

wenn du beide verkaufst kannst du dir ein iphone kaufen und hast ein jahr ruhe, bis dich das nächste modell in versuchung führt.

mmmax

wenn du beide verkaufst kannst du dir ein iphone kaufen und hast ein jahr ruhe, bis dich das nächste modell in versuchung führt.



Wie schauts aus mit CFW? halt.. moment..

auf meinem OPO hab ich zurzeit 3 verschiedene also gleichzeitig.. Könnte das n iPhone auch?

marioluca123

Nimm das Smartphone, mit dem du besser klarkommst? Sorry, aber solche Entscheidungen sollte man IMMER selbst treffen.



Hab das Note 4 nochnicht getestet Vll hat aber jemand beide mal testen können.

Achso, ich dachte, du hättest das Note4 schon getestet.

Ich würde dir persönlich wahrscheinlich zum OPO raten? Warum? Ist billiger als das Note 4, hat eine gute Leistung und vor allem keine Bloatware. Wenn du einen LTE-Vertrag hast, sieht das aber wieder anders aus, dann würde ich das Note 4 bevorzugen, da das OPO ja nicht alle deutschen Frequenzen kann.

marioluca123

Achso, ich dachte, du hättest das Note4 schon getestet. Ich würde dir persönlich wahrscheinlich zum OPO raten? Warum? Ist billiger als das Note 4, hat eine gute Leistung und vor allem keine Bloatware. Wenn du einen LTE-Vertrag hast, sieht das aber wieder anders aus, dann würde ich das Note 4 bevorzugen, da das OPO ja nicht alle deutschen Frequenzen kann.



Ne ich hab es nur bekommen aber nicht richtig getestet. Das mit dem LTE is kein Problem da ich eh D1 Vertrag habe und da sind die fehlenden Frequenzen kein Problem. DIe betreffen ja nur D2 und O2/E-Plus.

Bloatware naja... Ich bin der Typ da bleibt die Firmware nicht lange wie sie ist.. Problem beim Note ist halt dass die Garantie flöten geht... Aber beim OPO ist Garantie auch so ne Sache... :'D

marioluca123

Achso, ich dachte, du hättest das Note4 schon getestet. Ich würde dir persönlich wahrscheinlich zum OPO raten? Warum? Ist billiger als das Note 4, hat eine gute Leistung und vor allem keine Bloatware. Wenn du einen LTE-Vertrag hast, sieht das aber wieder anders aus, dann würde ich das Note 4 bevorzugen, da das OPO ja nicht alle deutschen Frequenzen kann.


Dem schließe ich mich mal fast komplett an.
Jedoch würde ich mir überlegen LTE es mir Wert ist, auf die genannten Vorteile des OPO zu verzichten. Mir persönlich wäre LTE das nicht wert und ich würde trotzdem das OPO nehmen, aber dass muss jeder selbst wissen

sinxxpe

Dem schließe ich mich mal fast komplett an. Jedoch würde ich mir überlegen LTE es mir Wert ist, auf die genannten Vorteile des OPO zu verzichten. Mir persönlich wäre LTE das nicht wert und ich würde trotzdem das OPO nehmen, aber dass muss jeder selbst wissen



wie gesagt... LTE sollte mit Telekom-Vertrag kein Problem sein. Oder?

sinxxpe

Dem schließe ich mich mal fast komplett an. Jedoch würde ich mir überlegen LTE es mir Wert ist, auf die genannten Vorteile des OPO zu verzichten. Mir persönlich wäre LTE das nicht wert und ich würde trotzdem das OPO nehmen, aber dass muss jeder selbst wissen



Ja und nein.

Ich kann dir das nur ohne Gewähr sagen: Ich glaube diese 800er Frequenz, welche vom OPO unterstützt wird, gibt es nur in urbanen Gebieten - auf dem Land gibt es dann die anderen.

Ich habe LTE als einen sehr großen Vorteil kennengelernt und möchte es nicht mehr missen.

€dit sagt - also fehlt dann wohl die 800er(?):

lte-frequenzen-telekom.jpg

Ich war schon seit längerer Zeit Note Fan und habe das OPO rein aus Interesse ausprobiert (Tech-Blogger halt) Grundsätzlich würde ich sofort zum Note wechseln, wenn es in vernünftige Sphären kommt (ich erinner mich damals an den Note 3 Deal + 100 Cashback).

Das OPO ist grundsolide und ein P/L-Monster, dennoch stören mich einige Dinge.

- der Displaybug ist immer noch nicht behoben, teilweise reagiert das Display träge bis garnicht
- AndroidOS Bug zieht teilweise immer noch den Akku leer, regelmäßige Neustarts helfen
- Akku nicht (ohne weiteres) tauschbar - macht sich besonders durch den AndroidOS Bug bemerkbar
- LTE-Problematik

Das ist meckern auf hohem Niveau und auf Grund des Preises vom Note 4 bin ich (noch) nicht umgestiegen. Vermutlich werde ich aufs Note 5 warten oder aber aufs OPO2.

Um deine Frage abschließend zu beantworten:

Hätte ich beide Geräte hier liegen, würde ich mich für das Note 4 entscheiden.

sinxxpe

Dem schließe ich mich mal fast komplett an. Jedoch würde ich mir überlegen LTE es mir Wert ist, auf die genannten Vorteile des OPO zu verzichten. Mir persönlich wäre LTE das nicht wert und ich würde trotzdem das OPO nehmen, aber dass muss jeder selbst wissen



Ja die 800er fehlt fürs land

hab ich jetzt mal in nem anderen Forum gefunden:

"Zum gefühlt 100. Mal: O2 und Vodafone (bzw. D2-Netz) nutzen immer noch eine Mischung aus 800MHz und 2600MHz Frequenzen in den meisten Ballungsgebieten. Das OPO unterstützt die 800MHz-Frequenzen nicht. Ende der Geschichte."

achja und:

"In den ländlichen Gegenden setzen alle Netzbetreiber auf LTE 800. O2 und Vodafone verwenden diesen Frequenzbereich auch für die Versorgung städtischer Gebiete und nutzen nur gelegentlich das Band um 2.600 MHz."


Ich selbst hatte bis jetzt mit dem OPO keine Probleme, wohne aber auch in der Stadt bzw Stadtnähe.

Als OPO-Nutzer mit o2 kann ich sagen, dass LTE auch innerhalb der Stadt selten verfügbar ist. Merke in der Praxis jedoch keinen Unterschied ob H+ oder LTE (große Downloads mal ausgenommen).

Aus Sicht der Software mag ich das OPO jedoch wesentlich mehr. Das Note hat halt AMOLED, was ich persönlich bevorzuge. Wenn man bedenkt, wie viel teurer das Note 4 ist (bzw. auch dein Verkaufswert), so würde ich jedoch immer das OPO bevorzugen.

DealBen

Als OPO-Nutzer mit o2 kann ich sagen, dass LTE auch innerhalb der Stadt selten verfügbar ist. Merke in der Praxis jedoch keinen Unterschied ob H+ oder LTE (große Downloads mal ausgenommen).



Wahrscheinlich merkst du es nicht, weil du es kaum hast?

Spaß bei Seite: Ich habe mit LTE (Galaxy S4) die Erfahrung gemacht, dass ich hinter dicken Mauern noch eine brauchbare Internet-Verbindung hatte, während alle anderen kein Internet / sehr schlechtes Internet hatten. Generell war die LTE-Abdeckung bei mir eigentlich immer gegeben und so hatte es mich auch verwundert, dass ich in kleinen Dörfern LTE hatte. Subjektiv habe ich auch das Gefühl gehabt, dass der Akku mit LTE länger hält. Aber das ist subjektiv, kann ich nichts Genaues zu sagen. Was halt wegfällt ist dieses permanente Funkmast-Hopping - zumindest hatte ich das Gefühl, dass das nicht mehr so extrem war.

Provider ist bei mir btw. Vodafone und meine Erfahrungen beziehen sich auf Ingolstadt (Bayern) + Umland

willusch

Ich war schon seit längerer Zeit Note Fan und habe das OPO rein aus Interesse ausprobiert (Tech-Blogger halt) Grundsätzlich würde ich sofort zum Note wechseln, wenn es in vernünftige Sphären kommt (ich erinner mich damals an den Note 3 Deal + 100 Cashback). Das OPO ist grundsolide und ein P/L-Monster, dennoch stören mich einige Dinge. - der Displaybug ist immer noch nicht behoben, teilweise reagiert das Display träge bis garnicht - AndroidOS Bug zieht teilweise immer noch den Akku leer, regelmäßige Neustarts helfen - Akku nicht (ohne weiteres) tauschbar - macht sich besonders durch den AndroidOS Bug bemerkbar - LTE-Problematik Das ist meckern auf hohem Niveau und auf Grund des Preises vom Note 4 bin ich (noch) nicht umgestiegen. Vermutlich werde ich aufs Note 5 warten oder aber aufs OPO2. Um deine Frage abschließend zu beantworten: Hätte ich beide Geräte hier liegen, würde ich mich für das Note 4 entscheiden.



Danke für deine Meinung.. Mein "krasses" Problem ist halt Touchwiz... Ich hasse es.. so umständlich und schlecht einfach.. -.- und bei CFW schiebt mir Samsung nen Riegel vor.

marioluca123

Wahrscheinlich merkst du es nicht, weil du es kaum hast? Spaß bei Seite: Ich habe mit LTE (Galaxy S4) die Erfahrung gemacht, dass ich hinter dicken Mauern noch eine brauchbare Internet-Verbindung hatte, während alle anderen kein Internet / sehr schlechtes Internet hatten. Generell war die LTE-Abdeckung bei mir eigentlich immer gegeben und so hatte es mich auch verwundert, dass ich in kleinen Dörfern LTE hatte. Subjektiv habe ich auch das Gefühl gehabt, dass der Akku mit LTE länger hält. Aber das ist subjektiv, kann ich nichts Genaues zu sagen. Was halt wegfällt ist dieses permanente Funkmast-Hopping - zumindest hatte ich das Gefühl, dass das nicht mehr so extrem war. Provider ist bei mir btw. Vodafone und meine Erfahrungen beziehen sich auf Ingolstadt (Bayern) + Umland



Ich habe mit meinem OPO eig fast immer LTE... Zuhause aber auch unterwegs,, soviel dazu

Maarsi

Ich habe mit meinem OPO eig fast immer LTE... Zuhause aber auch unterwegs,, soviel dazu



Darf man fragen, aus welcher Stadt du kommst?

€dit:

Bei Ben ist ja das Problem, dass er nicht bei der Telekom ist, deswegen hat er wahrscheinlich auch kaum LTE... für mich ist das halt ein Totschlagargument, sonst hätte ich mein S4 schon längst verkauft...

Maarsi

Ich habe mit meinem OPO eig fast immer LTE... Zuhause aber auch unterwegs,, soviel dazu



Klar darfst du Aus Erlangen. Ja LTE ist schon wichtig aber macht für mich halt kaum unterschied denke ich.

Maarsi

Klar darfst du Aus Erlangen. Ja LTE ist schon wichtig aber macht für mich halt kaum unterschied denke ich.



Haha, welch ein Zufall - da spaziere ich auch stellenweise rum. Ich habe halt auch das Problem, dass in den Hörsälen der Uni das WLAN meist so mies ist, dass ich auf mein LTE zurückgreifen muss. Vor allem die technische Fakultät im Süden von Erlangen ist das ein totaler Mist. Ich möchte es einfach nicht missen, aber wenn es für dich keinen Unterschied macht und du so oder so LTE hast... Könnte in Vach dann schwierig werden

Maarsi

Klar darfst du Aus Erlangen. Ja LTE ist schon wichtig aber macht für mich halt kaum unterschied denke ich.



Nach Vach komme ich eig nie :P Ich fand das Wlan an der Techfak eig nie so schlecht oO aber das wird jetzt zu Offtopic

Maarsi

Klar darfst du Aus Erlangen. Ja LTE ist schon wichtig aber macht für mich halt kaum unterschied denke ich.



Ich auch nur, wenn ich in der S-Bahn sitze, lol. Dann warst du wohl noch nie in einer AuD Vorlesung, ich sage es dir, totale Katastrophe

Aber hast Recht, das wird jetzt wirklich "etwas" OT

Ich habe das Note 4 und bin sehr begeistert.
Es ist das erste Telefon was mich durch den Tag bringt ohne zu laden.
Das Display ist der Oberknaller! Ablesbarkeit unter Sonneneinstrahlung ist phänomenal.
Nettes Feature ist die einhändige Bedienung. Mit einer Wischbewegung reduziert sich das Bild samt Tasten auf eine kleine Größe zusammen. Dagegen sieht die Funktion bei Apple schlecht aus.
Was mir nicht so gefällt, ist die Bloatware und der Rahmen der Mikrokratzeranfällig ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verschenke Lieferando Gutschein23
    2. Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer) sw + farbe mit günstigen D…48
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…1640
    4. Krokojagd 201678161

    Weitere Diskussionen