ABGELAUFEN

Oneplus-Smartphone mit Top-Ausstattung für 270 Euro

Da mein Nexus5 gerade das Zeitliche gesegnet hat, und ich die ganze Zeit schon auf einen LG G2-Deal für 299.- warte, hier ein Hoffnungsschmimmer am Handyhimmel:

Das chinesische Startup Oneplus hat heute Details zum Cyanogenmod-Smartphone vorgestellt. Kurzum soll es beim Preis-/Leistungsverhältnis alles bisherige am Markt deutlich schlagen.

Das Basismodell mit 16 liegt bei 270.- Die 64 GB (!) Variante bei 300 Euro. Technische Ausstattung analog aktueller Topmodelle:

Größe: 5.5 Zoll
Maße: 152,9 mm x 75,9 mm x 8,9 mm
Gewicht: 163 Gramm
Display: IPS mit 1.920 x 1.024 Pixeln
Schutz: Gorilla Glas 3
Prozi: Quadcore Snapdragon 801 mit 2.5 Ghz
GPU: Andreo 330 mit 578 Mhz
RAM: 3 GB
Cam: 13 MP Sensor Sony Exmor-Sensor IMX 214 (stabilisiert)
Cam2: 5 MP (für Selfies)
LTE: ja (aber für einige Frequenzen in D nicht geeignet)
OS: Androis 4.4.2

Eine Besonderheit soll auch das Akku sein, das im Zusammenspiel mit dem OS auch für heavy-User (bezogen auf ihre Nutzungsfrequenz, nicht ihr Gewicht) länger durchhalten soll als die aktuellen Top-Modelle. Leider ist das Akku aber wohl fest verbaut.

Der Haken am Angebot: Der Anbieter verkauft die Geräte nicht einfach, sondern verteilt ab morgen Einladungen (Invites) an die allerersten Käufer. Ein Oneplus-Handy ist für die Allgemeinheit danach nur auf Einladung von jemanden mit Invite zu bekommen.

Im Forum von Oneplus wird aktuell heiss darüber diskutiert und gemutmaßt, dass angemeldete Forumnutzer (aktuell 6.000) dort ggf. rasch einen Invite-Code vom Anbieter erhalten.

Insgesamt finde ich das Angebot sehr attraktiv und werde mich um ein Invite selbst bemühen. Andererseits hat man es hier mit der Erstausgabe eines Handys zutun, und sollte da vielleicht wenigstens diese Revision abwarten.

Ggf. ist aber durch diesen neuen Anbieter ein weiteres allgemeines Absinken des Preisniveaus bei Handys absehbar.

Weitere Informationen:
http://oneplus.net/

golem.de/new…tml

Forum des Anbieters:
http://oneplus.net/forum (auch in deutscher Sprache verfügbar)

3 Kommentare

Danke, übersehen - habe hier den Eintrag mal auf "abgelaufen" gesetzt.

Ich frag mich immernoch wo die ganzen Chinaphobiker hin sind?
Bei den ganzen anderen Chinasmartphones seh ich hier u.a. immer wieder ein Szenario wie "Iih ein Smartphone aus China! Das kann ja gar nicht gut sein! Kinderarbeit! Giftig! Hohe Strahlung! Billigschrott! Hält keine 2 Tage! Illuminati!" - sogar Chip Online hat über das Handy berichtet :O

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1624
    2. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    3. DVB-T2 Receiver810
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22

    Weitere Diskussionen