Abgelaufen

Onkyo TX 8050 für 299€ - Stereo Receiver - Internet-Radio, DLNA, Napster, Apple iPod/iPhone kompatibel

Admin 18
eingestellt am 1. Mai 2012

Laut Moosi gilt das Angebot nur bis 23 Uhr, deswegen fasse ich mich ausnahmsweise mal kurz:



Als Stereo Receiver definitiv nur für die HiFi-Fans geeignet und nicht fürs Heimkino gedacht. In den Testberichten gibt es absolute Bestnoten und auch bei Amazon vergeben 6 Kunden im Schnitt 4,5 Sterne. Bei AreaDVD gibt es wie so oft einen ausführlichen Testbericht, wobei man das Ergebnis nicht allzu ernst nehmen sollte (dort schneidet immer alles sehr gut ab)


559430.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 100W/Kanal (8?) • Tuner: UKW/MW/DAB+ (optional) • Stromverbrauch (max): 295W • Abmessungen: 435×149.5x328mm • Gewicht: 8.8kg


Zusätzliche Info
18 Kommentare

Zum selben Preis habe ich diesen Receiver im Juli 2011 bei JustHifi bestellt.

Seit ich iOS 5 / 5.1 auf meinen iPod Touch 4G 32GB installiert habe, kommt es zu unterträglichen Störgeräuschen wenn der Player per iPod-Kabel am USB-Port des Receivers angeschlossen ist. Daraufhin habe ich den Onkyo-Kundensupport angeschrieben und folgende Antwort bekommen:
"Soweit wir informiert sind können mit manchen IPod Modellen diese Störungen auftreten.
Es sind aber nur einzelne Player betroffen - bei manchen knackt es, bei manchen nicht.
Bitte versuchen Sie einzugrenzen, ob es nur bei einem bestimmten Player zu diesen Störungen kommt. Dann sollten Sie den Player tauschen."
Für mich ist dieser Receiver nun unbrauchbar, da jeglicher Hörgenuß dahin ist, wenn es alle paar Sekunden aus den Lautsprecher knackt, egal bei welcher Lautstärke...

Ich habe das Gerät jetzt ca. ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden. Internetradio hören ohne extra Apple-TV und Fernseher anzuwerfen ist echt ne schöne Sache. Außerdem Direktzugriff auf meine MP3-Sammlung im Netzwerk (DLNA, QNAP-Platte). Ich ärgere mich gerade dass ich 100 Euro mehr ausgeben musste.

Avatar
Anonymer Benutzer

@Pecunia: Mal überlegt, dass dies ein Apple Problem sein könnte? Wenn ich richtig verstanden habe, funktionierte alles gut VOR dem iOS5 update... Mal den Player an einem anderen Receiver probiert, ob da auch die Störungen kommen?

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Preis gilt anscheinend immer noch! Wer so ein Gerät sucht, sollte zuschlagen.
Laut dem User Becolux verbraucht das Ding im Standby satte 32 Watt! Dies liegt wohl am ständig erreichbaren Netzwerkinterface. Wer das nicht unbedingt benötigt, sollte den Receiver bei Nichtgebrauch also komplett vom Stromnetz nehmen, sonst freut sich euer Stromanbieter

@Allardo: Ich habe ja geschrieben, dass es wohl erst seit iOS 5 auftritt. Aber deshalb möchte ich mir keinen anderen Player kaufen, da eine solche digitale Direktverbindung mit Receiver sowieso nur mit einem iPod/iPhone möglich wäre (an meinem Autoradio funktioniert mein iPod etwa auch mit iOS 5 problemlos).

Und es gibt meines Wissens nach keinen vergleichbaren Stereo-Receiver mit iPod oder USB-Anschluss und einen Heimkinoreceiver brauche ich für meine Lautsprecher gar nicht erst suchen, da ich nur die Stereofunktion nutze und ein entsprechend leistungsfähiger AV-Receiver ziemlich teuer wäre (wobei der TX-8050 sowieso nur die Minimallösung für mich ist, suche gerade einen passenderen Verstärker).
Ich finde, dass Onkyo nicht mit diesem "Made for iPod/iPhone"-Logo werben sollte, wenn die Geräte nicht einmal richtig unterstützt werden.
Deshalb habe ich denen auch gerade nochmal eine Mail geschrieben und gefragt, ob sich so ein Problem mithilfe eines Firmware-Updates lösen lässt.
Es geht mir nur darum, dass ich meine Musiksammlung mit meinem iPod Touch 4G "digital" und ohne Klangverluste (etwa bei analogem Klinkenkabel) oder Störgeräusche abspielen kann.

Bestes Angebot seit langem !

Ich habe zuerst "Hipster, Apple iPod/iPhone kompatibel" gelesen ;).

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe das teil auch und bin sehr zufrieden. Stereo, Internet und Photo in einem Gerät ist im Moment konkurrenzlos.

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Photo?

Photonen!

Ein Traum. Aber 300€ für einen Schlafzimmerreceiver, hm, dass muss ich mir noch mal gut überlegen.

Warum nicht fürs Heimkino möglich?

Avatar
Anonymer Benutzer
gonzo

gonzo: Warum nicht fürs Heimkino möglich?


Selbst für Film gucken bevorzuge ich hochwertiges Stereo als halbgewalktes X.1.
Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

lt. Händler: Der gesuchte Artikel ist leider nicht mehr verfügbar.

Für alle, die Napster nutzen wollen:

Seit der Übernahme von Rhapsody wird Napster auf meinem Onkyo (und das gilt soweit ich weiß für alle) nicht mehr unterstützt!

Kommte ihn gestern zum Glück noch bestellen - ein Traum! Es ist wirklich schwierig geworden, einen vernünftigen Stereoverstärker zu finden, der dabei noch einigermaßen zeitgemäße Features hat. Allein die MP3-Wiedergabe von USB oder über Netzwerk ist super, zumal die meisten Stereogeräte ja eher für die ältere Nutzergeneration (wieauch meinen Vater) entwickelt werden, für die schon so böse Features wie Digitaleingänge ein No-Go wären.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich würde mich freuen, wenn es dazu mal wieder einen Deal geben würde.
Brauche jetzt nämlich dringend so ein Teil

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016


Hifish:
Ich würde mich freuen, wenn es dazu mal wieder einen Deal geben würde.
Brauche jetzt nämlich dringend so ein Teil



Das sehe ich ganz genauso!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler