Abgelaufen

Onkyo TX-NR609 für 357€ - 7.2 AV-Receiver *UPDATE2* TX-NR509 für 240€

44
eingestellt am 22. Nov 2011
Update 1

In den Kommentaren wurde als Alternative noch der Onkyo 509 erwähnt:


Alterantiv gibt es allerdings bei Amazon aktuell auch den NR509 für 284,55€ mit kostenlosen WLAN-Stick (Wert: 40€).


Der 509er hat weniger Leistung, kein 4K Upscaling und keine THX-Zertifizierung.


UPDATE 1

In den Kommentaren wurde als Alternative noch der Onkyo 509 erwähnt:


Alterantiv gibt es allerdings bei Amazon aktuell auch den NR509 für 284,55€ mit kostenlosen WLAN-Stick (Wert: 40€).


Der 509er hat weniger Leistung, kein 4K Upscaling und keine THX-Zertifizierung.


Und mal wieder ein Angebot für einen attraktiven AV-Receiver. Danke mircn.


Direkt vorweg – Onkyo hat auch beim TX-NR609 leider den Standby Verbrauch, wenn man HDMI-Passthrough aktiviert lässt, nicht in den Griff bekommen (~23W). Das ist für viele ein Ausschlusskriterium, aber auch einer der wenigen ernsthaften Nachteile des Geräts. HDMI-Passthrough dient dazu, dass das HDMI-Signal z.B. der PS3 auch bei ausgeschaltetem Receiver an den Fernseher weitergeleitet wird.


In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 1,3. Besonders ausführlich und mit vielen Bildern wie immer bei AreaDVD, wobei man da das Ergebnis nicht so ernst nehmen sollte. Weitere ausführlichte Testberichte gibt es auf englisch bei cnet (7,7/10) und Trusted Reviews (10/10). Kritik gibt es hier teilweise noch für die fehlende AirPlay Funktion und dass der Sound (automatisch kalibriert) für Musik nicht ganz so gut ist wie bei einigen Pioneers oder Denons.


Den Kundenrezensionen (4,5 Sterne bei 47 Bewertungen) bei Amazon nach zu urteilen stimmen die Ergebnisse der Tester im großen Ganzen mit den Erfahrungen der Nutzer überein. Bemängelt wird allerdings von einigen wenigen Käufern die erzwungene 24p Ausgabe (soll, laut einem Kunden, angeblich bei BluRays die oft auf 23,79 Frames gemastert sind zu gelegentlichen Hängern kommen), sowie das lieblose Design der Fernbedienung. Inzwischen lässt sich der Verstärker aber auch per iOS oder Android App (,wobei etwas buggy noch) steuern (Video).


558733.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 120W/Kanal (8?) • Tonsysteme: THX Select2 Plus, Dolby Pro Logic IIz, Dolby TrueHD, DTS-HD, Audyssey DSX, Audyssey 2EQ, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume • 7x HDMI 1.4a (6x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW • LipSync • Deep Color • x.v.Color • LAN • USB • Stromverbrauch (max): 610W • Abmessungen: 435×173.5x328mm • Gewicht: 11.3kg

Zusätzliche Info
44 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Bevor die ersten Kunden das Teil zurückschicken:
hifi-forum.de/vie…tml

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Ui. Mal oben hinzufügen, wobei hier wohl nicht allzuviele Leute einen Toshiba Fernseher haben. Danke für den Hinweis.

Avatar
Anonymer Benutzer

Danke! Auf das Angebot habe ich gewartet.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Das mit dem Standby Verbrauch ist so nicht richtig. Ich habe den TX-NR609 und trotz aktiviertem HDMI-Passthrough zeigt das Messgerät im Standby 0 Watt an. Lediglich wenn das Signal durchgeschleift wird, also wenn Fernseher und Videoquelle aktiv sind, werden die 23 Watt verbraten. Hier hat der Videoprozessor halt was zu tun.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

nen normaler mensch hat nen panasonic plasma und bei dem funktioniert mein 609 problemlos

also ich hab nen Toshi! .... (und bin auch normal.. @Stefan1982)

Hm, kaufen, nicht kaufen, kaufen, nicht kaufen... ich kann mich nicht entscheiden

würde ihn mir kaufen.. aber ich hab halt einen Toshiba 42z3030d. schon ein älteres modell. heißt aber nicht, dass es nach dem FW-update nicht auch passiert, dass er kein bild wiedergibt!

Onkyo TX-NR509 bei meinpaket.de mit Gutschein für 240,35 €. Idealo = 278,90 €

Avatar
Anonymer Benutzer


admin:
Ui. Mal oben hinzufügen, wobei hier wohl nicht allzuviele Leute einen Toshiba Fernseher haben. Danke für den Hinweis.

Also ich habe einen Toshiba-TV und warte seit Monaten auf das versprochene Firmware-Update. Onkyo reagiert im übrigen in der Regel ÜBERHAUPT NICHT auf Kontaktanfragen, der Service ist wirklich unter aller Kanone ...
Ansonsten bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, mit dem fehlenden Passthrough kann ich leben - wenn auch nicht auf Dauer.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Erst schreibst du, dass er THX und 4K Upscaling hat und später: "Der 509er hat weniger Leistung, kein 4K Upscaling und keine THX-Zertifizierung". Letztes Stimmt



Marzel: Erst schreibst du, dass er THX und 4K Upscaling hat und später: “Der 509er hat weniger Leistung, kein 4K Upscaling und keine THX-Zertifizierung”. Letztes Stimmt


hier gehts um zwei Receiver. Der 509 (bei mir im Schlafzimmer) hat es nicht, der 609 (bei mir im Wohnzimmer) hingegen schon

Hm, ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen AVR. Derzeit habe ich den Onkyo 607, suche aber eine Möglichkeit, Musik direkt von Android und evtl. einem iPod Touch oder iPad an den AVR zu streamen. Onkyo bietet dafür bei den neuen Geräten eine App, die das ganz gut machen soll. Interessant wäre auch der Pioneer VSX921, der ca. das gleiche wie der Onkyo 609 kostet, aber da läuft das Streaming scheinbar nur mit Airplay. Hat jemand einen Tipp, ob nun Onkyo 509, 609 oder Pio 921 die bessere Wahl wäre? Als LS habe ich die Alumni-Serie von Mordaunt Short, also nicht gerade Highend.

284,55 ist nen Hammerpreis! Habe selbst kürzlich für 299,00 mit dem Stick bestellt.

Habe Amazon aber angeschrieben und um eine Kulanzgutschrift gebeten.

Bin mal gespannt :-)



Gidian: Hm, ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen AVR. Derzeit habe ich den Onkyo 607, suche aber eine Möglichkeit, Musik direkt von Android und evtl. einem iPod Touch oder iPad an den AVR zu streamen. Onkyo bietet dafür bei den neuen Geräten eine App, die das ganz gut machen soll. Interessant wäre auch der Pioneer VSX921, der ca. das gleiche wie der Onkyo 609 kostet, aber da läuft das Streaming scheinbar nur mit Airplay. Hat jemand einen Tipp, ob nun Onkyo 509, 609 oder Pio 921 die bessere Wahl wäre? Als LS habe ich die Alumni-Serie von Mordaunt Short, also nicht gerade Highend.



Ich kann Dir nur sagen, dass ich selbst den 509 und 609 habe und mit beiden zufrieden bin. Einen Vergleich zum Pioneer habe ich leider nicht.

Wenn Du zwischen 509 und 609 überlegst, sollte für Dich der 509 reichen - THX Select 2 Zert brauchst Du bei den Boxen nicht.

Ist jetzt von den Onkyos in kombi mit Toshiba TV generell abzusehen? Ich suche nach nem günstigen guten AVR.

Kann man den 609 bzw. 509 mit ner Harmony One steuern?

Avatar
Anonymer Benutzer


Lefko:
Kann man den 609 bzw. 509 mit ner Harmony One steuern?


Ich hab ne kleinere Harmony, geht wunderbar!
Bearbeitet von: "" 9. Mär


Lefko: Kann man den 609 bzw. 509 mit ner Harmony One steuern?



ja auch das geht - mache ich mit beiden. bin allerdings noch nicht ganz glücklich damit, habe mich aber auch noch nicht intensiv damit beschäftigt. jedenfalls geht es nicht sofort problemlos, aber ggf. habe ich auch was beim einrichten falsch gemacht - muss ich mir noch mal anschauen
Avatar
Anonymer Benutzer


Gidian: Hm, ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen AVR. Derzeit habe ich den Onkyo 607, suche aber eine Möglichkeit, Musik direkt von Android und evtl. einem iPod Touch oder iPad an den AVR zu streamen. Onkyo bietet dafür bei den neuen Geräten eine App, die das ganz gut machen soll. Interessant wäre auch der Pioneer VSX921, der ca. das gleiche wie der Onkyo 609 kostet, aber da läuft das Streaming scheinbar nur mit Airplay. Hat jemand einen Tipp, ob nun Onkyo 509, 609 oder Pio 921 die bessere Wahl wäre? Als LS habe ich die Alumni-Serie von Mordaunt Short, also nicht gerade Highend.


Ich werde mir den Pioneer holen, da mir die Onkyos zuviel Strom verbrauchen und Airplay genau das ist, was ich brauche.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Also das Toshiba-Problem gibt es momentan nur mit der aktuellen Firmware vom 31.10.2011. Ich habe das NR609 und halt deshalb das aktuelle Update nicht installiert und dann klappt auch alles. Sobald das korrigiert ist, kann man ja auch wieder updaten. Wenn man jetzt bestellt, kriegt man mit Sicherheit noch kein Gerät mit dem aktuellen Update.

Hier steht das alles auch nochmal:
de.onkyo.com/de/…tml

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hab mir den 709 für 551,15 geholt. Hab nen Monat auf nen Preis unter 575 gesucht...

Lohnt der Umstieg vom Pioneer VSX-520 zum Onkyo TX-NR 509?

also ich hab den 609er. Absolut zufrieden.
Das mit dem Stromverbrauch stimmt nicht oder ist behoben. wie beschrieben weiter oben.
Mit dem Pio habe ich auch spekuliert. ist eigentlich lt Testberichten in allen etwas schlechter als der oNKYO. Zum Airplay: Man muss beim Pio noch das optionale Bluetooth Modul dazu kaufen.
Ich hab mir für den Onkyo das Logitech den Wireless Speaker Adapter for Bluetooth für 34€ zugelegt und das ist nichts anderes wie Airplay. An den Onkyo angeschlossen und schon kann man mit seinen Iphone auf dem Verstärker streamen. Nichts anderes wie das Airplay.

Avatar
Anonymer Benutzer

Andreas Göbel:
Also ich habe einen Toshiba-TV und warte seit Monaten auf das versprochene Firmware-Update. Onkyo reagiert im übrigen in der Regel ÜBERHAUPT NICHT auf Kontaktanfragen, der Service ist wirklich unter aller Kanone …

Mit Verlaub: Unfug. Habe schon mehrmals mit dem Onkyo Support zutun gehabt und wenn man mir nicht direkt helfen konnte wurde ich zurückgerufen.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Für Airplay braucht man kein BT-Modul, da Airplay über WLAN/LAN läuft und nicht über BT. Abgesehen von den Zusatzkosten liegt der Unterschied in der Reichweite.

Für mich wird dann wohl wirklich der Onkyo 509 reichen. Der Stromverbrauch ist nur beim HDMI passthrough höher als bei der Konkurrenz.

Noch eine Frage: Weiß jemand, wie schnell d-living in der Regel versendet? Bis zum Wochenende wird das wohl nichts mehr, oder?

Gruß

Gidian

Habe den Onkyo TX-NR609 und kann ihn ebenfalls nur empfehlen!!!

also ich hatte bei mein Paket über atelco bestellt.
Um 9.50Uhr bestellt und am nächsten Morgen klingelte der freundliche Paketbote, schneller gehts nicht.
Mit dem Rabatt hat zwar nicht ganz so geklappt, denn mein Paket hat erst mal den vollen Betrag abgezogen und nach 7 Tagen wieder gutgeschrieben (Da es mit KK bezahlt wurde merkte ich es garnicht)

okay nochmal zum Pioneer. Einen optionalen WLAN-Dongle braucht man aber für Airplay trotzdem. Den Bluetooth Dongle braucht man nur für AirJam.

Obwohl ich sagen muss, das ich es besser finde wenn sich nen Ipod via Bluetooth einloggt und seine Musik abspielt, das ist bei ner Party wunderbar.
Über Wlan müsste ich dann jedem Zugang zu meinem Wlan geben.

Ich habe den 509 im Auge, frage mich aber folgendes: Wie kriege ich ohne Kabel am komfortabelsten Musik vom Notebook mit Windows und iTunes auf den Receiver (der natürlich im LAN/WLAN eingebunden wäre)? Gibts einen Receiver, der das kann oder brauche ich dafür eh zusätzliche Hardware und welchen Receiver ich nehme ist egal?



Benson: Ich habe den 509 im Auge, frage mich aber folgendes: Wie kriege ich ohne Kabel am komfortabelsten Musik vom Notebook mit Windows und iTunes auf den Receiver (der natürlich im LAN/WLAN eingebunden wäre)? Gibts einen Receiver, der das kann oder brauche ich dafür eh zusätzliche Hardware und welchen Receiver ich nehme ist egal?



DLNA - kein Problem über WLAN, aber Du brauchst den extra Stick von Onkyo und kannst dann vom PC streamen

@Benson
Logitech den Wireless Speaker Adapter for Bluetooth habe ich genommen.
Iphone etc können sich über bluetooth verbinden und so ihre Musik abspielen.

An meinem Notebook benutze ich auch Bluetooth. wenn ich Bluetooth aktiviere poppt ein fenster auf mit Logitech E8 und ich kann entscheiden ob ich verbinden will.
Dann ist ein Bluetooth Audapter vorhanden über den die musik übertragen wird, klappt absolut perfekt. (ich hab das teil bei mediaMarkt über den neuen Internet Preis für kanpp 23€ gekauft), musste mal bei Amazon Bewertungen lesen.

Wenn der 509 auch Lan hat hat er auch DLNA und man kann zum Beispiel einfach durch freigegebene MusikOrdner browsen und abspielen.

OK, das mit dem Logitech Teil hört sich ganz gut an.
Ich will halt am liebsten am Notebook in iTunes die Musik steuern, nicht übers iPhone (da habe ich ja nur einen Bruchteil meiner Musik drauf) und auch ungern über den Receiver selbst über DLNA. Wenn du sagst, dass das mit Bluetooth ordentlich funktioniert, dann werde ich es wohl so machen, Eingänge hat der 509 ja genug. Sofern mir der Hifi-Fritze gegenüber keinen vergleichbaren Preis machen kann, dann werde ich bei dem Deal wohl zuschlagen.

also ich spiele zwar nicht die musik aus itunes ab, aber mit winamp.

Geht es euch genauso wie mir?
Hab eine modernes TV Board, aber da passt nie ein Receiver rein von der Höhe.
Hab jetzt den kleinsten Yamaha und der hat nur 3 cm Luft nach oben
Hab extra noch nach einem TV Board gesucht was sehr viel platz hat, aber da kannst ja alle vergessen selbst wenn man sich mal bei Hülsta umschaut die sind genauso doff in der planung wie die Billigmöbelhersteller.

Hägge so gerne den 609 aber bin mir zu 99% sicher das der da wohl nicht reinpasst und falls er doch reingehen sollte das er nicht atmen könnte



JotaBaer: also ich spiele zwar nicht die musik aus itunes ab, aber mit winamp.



Jo, aber das macht am Ende für die Funktion ja keinen Unterschied.
Ich habe den 509 bestellt, mal schauen wie schnell er da ist.

Krass, 10 Minuten nach meiner Bestellung ist der Deal bei meinpaket.de weg und es ist jetzt ein anderer Verkäufer mit 349€ anstatt 279€. Anscheinend habe ich ungefähr den letzten gekauft.

Verdammte Arbeit, jetzt ist das Angebot natürlich weg.
Gibt es eine preisgünstige Alternative?



Zylinder: Geht es euch genauso wie mir?
Hab eine modernes TV Board, aber da passt nie ein Receiver rein von der Höhe.


Ging mir auch so - bis ich mir ein TV-Board selber gebaut habe. Das hat zusätzlich hinten einen schön großen Hohlraum, in dem alle Kabel und Mehrfachsteckdosen verschwinden.

Und noch mal zum Thema Airplay: Wenn ich mir nicht irre, braucht der Pio 921 nicht zwingend einen WLAN-Adapter, sofern er via Kabel ins Netzwerk eingebunden ist - zum Beispiel über Powerlan.

Übrigens: Den Onkyo 609 bekommt man bei Amazon ebenfalls inkl. WLAN-Adapter. Für 422,- Euro. Nicht ganz so gut wie das ursprüngliche Angebot bei meinPaket, aber dafür bestellt man beim wie ich finde besten Online-Händler. Und wenn man mit seiner Amazon-KK Punkte sammelt, entspricht das ja auch noch mal einem Rabatt von 4,22 Euro.

Gruß

Gidian

Auf der d-living Webseite gibts den noch für 284,-€
Evtl. stocken sie das meinpaket Kontingent ja nochmal auf.
Ich hab auch zu lang gewartet

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler