Abgelaufen

Onkyo TX-SR309 für 179€ - 5.1 AV Receiver

Admin 28
eingestellt am 20. Dez 2011

Bei Ebay hat D-Living heute den kleinsten Onkyo im Angebot und laut Artikelbeschreibung soll dieser auch noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest geliefert werden.



Testberichte fehlen leider, denn die AreaDVD Lobhymne kann man wohl eher als Featureaufzählung zählen. Trotzdem findet man dort gute Informationen und viele gute Bilder. Aber auch die 16 Amazon Kunden sind zufrieden und vergeben im Schnitt 4,5 Sterne.


Dass es sich “nur” um ein 5.1-System handelt finde ich persönlich gar nicht so schlimm, denn sind wir mal ehrlich, wer “darf” schon 7 Boxen im Wohnzimmer aufbauen 558883.jpg In der Preisklasse macht es wohl auch Sinn, wenn der Hersteller das Geld lieber auf 5 gute Endstufen investiert und nicht in 7 mittelmäßige. Von der technischen Ausstattung, ist er mit dem SR-308 identisch, sieht aber vollkommen anders aus und soll auch anders klingen. Sonst hat man auch so alles was man eigentlich erwartet. HDMI 1.4 mit ARC, Bedienung über den Fernseher und iPod-Anschluss mittels USB. Vielleicht fehlt noch ein Einmesssystem, aber das kann man wohl verkraften. Ich konnte beim SR309 leider nichts konkretes finden, aber da die anderen XX9er Modelle das Problem haben, denke ich, dass auch beim TX-SR309 der Standby-Verbrauch sehr hoch ist, wenn HDMI-Passthrough (Receiver aus, aber Ton von beispielsweise der PS3 wird über HDMi zum TV geschleift und ihr könnt den Ton am TV hören (wenn man nicht immer den Receiver laufen lassen will)) aktiviert ist.


Wer sparen will, sollte meiner Meinung nach auf die 5XXer Klasse sparen, wer nicht mehr für einen Receiver ausgeben will, erhält aber einen guten Einstieg.


558883.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 85W/Kanal (8?) • Tonsysteme: Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD • 4x HDMI 1.4a (3x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW • 3D-Ready • LipSync • Deep Color • x.v.Color • USB • Stromverbrauch (Standby/max): 0.3W/300W • Abmessungen: 435x150x328mm • Gewicht: 7.5kg

Zusätzliche Info
28 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Nils.

"Hören wir uns den 2. Satz aus Vivaldis "Vier Jahreszeiten" (CD) an, dann kann der kleine AV-Receiver auch überzeugen - zwar stellt er, preisklassentypisch, keine enorme Brillanz im Hochtonbereich zur Verfügung, dafür aber ist der Klang auch bei höherer Lautstärke noch angenehm und nicht zu spitz. "

"Die Übergänge zwischen den einzelnen Frequenzbereichen wirken recht geschmeidig und sorgen mit für das erstaunlich erwachsene Klangbild."

"Im 3. Satz der Symphonie haben wir Dolby PLII Music aktiviert und freuen uns über die überraschend feine Auflösung, die Streicher wirken dadurch gut durchzeichnet und weisen eine gute Prägnanz auf. "


Wenn ich so einen Unfug immer lese muss ich regelrecht kot***!

Meiner brummt immer.
Netzwerk ist ziemlich lahm.
Ich wünschte ich wäre beim 578 geblieben.

Sind, von "Voodoodiskussionen" abgesehen, denn preisklassenübergreifend überhaupt Klangunterschiede zu erwarten?

Mein bisheriger Stand ist, dass es am ehesten Unterschiede bei der Implementierung im Detail gibt (Downmix, LFE-Pegelanpassung bei DTS, Fehlertoleranz&Abtastratenunterstützung via S/PDIF).

Natürlich gehen darauf so gut wie keine "Tests" ein.

Avatar
Anonymer Benutzer

Netzwerk?



haisel: Netzwerk ist ziemlich lahm.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
GelöschterUser5409

gehört d-living nicht zu meinpaket.de?
Dann müßte mann doch nochmal 10 Prozent etc. rausholen können.

Andreas


Yoshi: Sind, von “Voodoodiskussionen” abgesehen, denn preisklassenübergreifend überhaupt Klangunterschiede zu erwarten?

Ganz klar: Nein!

Hat jemand eine Empfehlung für ausreichend gute 5.1 Boxen dafür, sprich mit aktivem Subwoofer? Kriegt man da was für um die 100-150 Euro?

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo. Der hat wohl Hybrid-Endstufen (IC) verbaut, wie man auf area sehen kann. Ab welchem Modell/Preis kann man denn mit diskret/separat aufgebauten Transistor endstufen rechnen? gibt so viele Modelle, habe keinen überblick. Danke.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

"Bedienung über den Fernseher" - wie habe ich mir das vorzustellen? wäre cool ne fernbedienung weniger zu benötigen...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

1 Monat Rückgaberecht ! sehr schön, dann kann man den mal ruhig über Weihnachten testen, und bestellt!!

Verfasser Admin


Archey: “Bedienung über den Fernseher” – wie habe ich mir das vorzustellen? wäre cool ne fernbedienung weniger zu benötigen…



Nene. Nur dass das Receiver Menu auf den Fernseher übertragen wird. Das macht die Ersteinrichtung um einiges komfortabler.
Avatar
Anonymer Benutzer


admin:
Nene. Nur dass das Receiver Menu auf den Fernseher übertragen wird. Das macht die Ersteinrichtung um einiges komfortabler.



Das was ich meine kann er laut amazon Testbericht auch :-) Wird über HDMI-CEC abgewickelt. Allerdings habe ich nicht vor den über HDMI zu betreiben. Ich finde es viel sinnvoller alle Quellen an den TV zu stöpseln und den dann digital an den Receiver zu hauen. Dann hat man 1. keinen hohen Standby Strom und 2. muss man nicht extra am Receiver die Quellen wechseln. Der Fernseher muss aber Dolby durchschleifen können (mein alter konnte DD decodieren aber nicht weitergeben *seufz*).
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Zitat:
"1 Monat Rückgaberecht ! sehr schön, dann kann man den mal ruhig über Weihnachten testen, und bestellt!!"
Na, da hoffe ich doch sehr, dass ein bisschen Kerzenwachs drauftropft und die Rückgabe daran scheitert. Vielleicht hilft das beim Nachdenken darüber, ob das ansich sehr sinnvolle Rückgaberecht laut Fernabsatzgesetz dazu dienen sollte, sich alles Mögliche einfach mal zum kostenlosen Ausprobieren senden zu lassen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,

ich hab mal ne dumme Frage. Kann ich da auch meine
zwei Boxen anschließen oder müssen alle Lautsprecherausgänge
angeschlossen werden, damit nichts kaputt geht?
Danke
Tom

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

2 gehen auch

kann man da einen 10kg tv drauf stellen? vom gewicht her geht das sogar vielleicht, aber oben sind die lüftungsschlitze und dann wird die geschichte zu heiß oder? (Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 775 x 508 x 208 mm)



phili: kann man da einen 10kg tv drauf stellen? vom gewicht her geht das sogar vielleicht, aber oben sind die lüftungsschlitze und dann wird die geschichte zu heiß oder? (Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 775 x 508 x 208 mm)



ups, habe gerade gelesen, dass ist totaler crap den ich da mit den abmessungen geschrieben habe :P
tiefe sollte aber stimmen und die breite ist ca 500mm

@Scrambler
wie um Himmels willen soll man denn sonst Hifi Komponenten testen?

soll ich meine Lautsprecher inkl. Wohnzimmer zum MediaMarkt schleifen ?



Archey: “Bedienung über den Fernseher” – wie habe ich mir das vorzustellen? wäre cool ne fernbedienung weniger zu benötigen…



Wenn Dein Fernseher ARC unterstützt (z.B. via Viera Link bei Panasonic und ein HDMI-Kabel wäre auch von Vorteil), dann kannst Du die Lautstärke des Receivers über die Fernbedienung Deines Fernsehers steuern.
Avatar
Anonymer Benutzer

Argh und ich hab ihn heute von Amazon für 219 Euro geliefert bekommen....

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Würde ich nicht machen, egal bei welchem Receiver.
Auch wenn Onkyo sowieso den Ruf hat, dass die am wärmsten werden.

Überhitzung ist die Häufigste Todesursache bei Verstärkern!
Auch in nem abgeschlossen Hifi-Schrank, wird's irgendwann zu warm....




phili: kann man da einen 10kg tv drauf stellen? vom gewicht her geht das sogar vielleicht, aber oben sind die lüftungsschlitze und dann wird die geschichte zu heiß oder? (Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 775 x 508 x 208 mm)

areadvd.de/har…tml

Hier noch ein paar mehr Infos - versteckt im Vergleich

Also, ich hab den Onkyo zusammen mit nem kleinen teufel 5.1 system und das teil ist echt super. Hab 200€ bei amaz warehouse dealz bezahlt.

Also, ich hab den Onkyo zusammen mit nem kleinen teufel 5.1 system und das teil ist echt super. Hab 200€ bei a..... warehouse dealz bezahlt.



Abuubuu: Argh und ich hab ihn heute von Amazon für 219 Euro geliefert bekommen….



Für 40,-€ würd ich da glatt mal die kostenlose Rückgabemöglichkeit ausprobieren :-)

Also das Ding ist spitze. Ich habe es seit einem halben Jahr und bin voll zufrieden. Es "fehlen" einfach nur die ganzen Killer Specials, wie Internetanschluss und so ein Kram. Wer das nicht braucht, der wird ganz klar sehr zufrieden sein. Vor allem für den kleinen Preis...



JPK: areadvd.de/har…tmlHier noch ein paar mehr Infos – versteckt im Vergleich


dankeschön
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler