Online Rabatte rechtlich bindend?

22
eingestellt am 25. Nov 2019
Ich habe bei Douglas die 20% Aktion für Beauty Card Inhaber gesehen und in den Fussnoten steht nur das Aktions- und Partnerangebote ausgenommen sind.
Jetzt habe ich nach dem Dyson Airwrap gesucht und den Code EXTRA20 eingegeben und bekomme die Meldung, dass ich nichts im Warenkorb hätte welches für den Code geeignet ist, bzw das es keinen Rabatt auf Bücher/Gutscheine gibt.

Wenn ich das gleiche mit dem ähnlichen Produkt Dyson Supersonic mache, dann klappt der Rabatt.
Wie gesagt, in den Fussnoten für die Prozent Aktion steht nichts was den Airwrap ausschliesst. Wisst ihr ob man rechtlich gesehen auf die Rabatt Aktion bestehen kann. Habt ihr Erfahrungen damit sowas einzufordern?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Hat schon einer „was sagt Douglas dazu?“ geschrieben?
Spart dir in jedem Fall die Rücksendung Das Teil ist der letzte Crap und funktioniert so gut wie gar nicht. Bin zwar sowieso kein Dyson-Fan, weil das für mich nur futuristisch aussehender, überteuerter Plastikschund ist; die Aussage stammt aber von meiner unvoreingenommenen besseren Hälfte.
22 Kommentare
Klar , dein Anwalt wird die 20% mit Kusshand für dich einfordern
Bin gespannt wann der Tipp mit der Rechtsschutzversicherung kommt...
Hat schon einer „was sagt Douglas dazu?“ geschrieben?
Lass Dir mal von BAUR erklären, dass eine Apple Watch keine Uhr ist, und deswegen der 30% auf Schmuck-und-Uhren-Gutschein nicht greift, auch nicht auf Produkte aus der Kategorie Schmuck und Uhren.
Klar. Du kannst den Rechtsweg immer nutzen. Ab zum Anwalt und beraten lassen. Uns ist Rechtsberatung verboten.
ich seh schon, ich bin als Outsider in einer insiderrunde gelandet. Ich habe tatsächlich sogar vorher versucht danach zu googlen. Hier in den Diskussionen kann man ja scheinbar nicht, hab dann aber auch nochmal per google site suche danach gesucht und nix passendes gefunden.
Vom Stil eurer Antworten her, gehe ich mal davon aus dass es wohl eher aussichtslos ist.
Bearbeitet von: "bertramking" 25. Nov 2019
Spart dir in jedem Fall die Rücksendung Das Teil ist der letzte Crap und funktioniert so gut wie gar nicht. Bin zwar sowieso kein Dyson-Fan, weil das für mich nur futuristisch aussehender, überteuerter Plastikschund ist; die Aussage stammt aber von meiner unvoreingenommenen besseren Hälfte.
Wie willst du denn irgendwas einfordern? Ein Vertrag entsteht durch Rabattangebote noch lange nicht. Kannst höchstens Beschwerde bei der Kartellbehörde oder so einreichen
mariob25.11.2019 18:54

Lass Dir mal von BAUR erklären, dass eine Apple Watch keine Uhr ist, und …Lass Dir mal von BAUR erklären, dass eine Apple Watch keine Uhr ist, und deswegen der 30% auf Schmuck-und-Uhren-Gutschein nicht greift, auch nicht auf Produkte aus der Kategorie Schmuck und Uhren.


Würde ich so unterschreiben. Smartwatches sind bei Baur ja auch in der Kategorie Technik-> Smartphones & Handy -> Smartwatches
Und jetzt komm nicht mit "sind aber unter Damenmode in Schmuck zu finden". Zwar sind sie dort zu finden, wenn Du aber die Produktdetails anklickst, steht bei Kategorie Technik->Smartphone->Smartwatches
Und woanders auch geizhals.de/?ca…bswGeizhals.de » Telefon » Mobiltelefone » Smartwatches
idealo.de/pre…tmlElektroartikel Telekommunikation Smartwatches
In irgendwelchen Normen, Zoll, Gesetzen, Steuern, etc. gilt eine Apple Watch bestimmt auch nicht als Uhr aufgrund ihrer Features.Aber Du kannst ja BAUR erklären, wieso es nicht stimmt.
Danke für den Tipp, ich bin auch kein Dyson Fan, aber meine bessere Hälfte schon. Sie wollte erst den Dyson supersonic, deswegen bin ich mit ihr zum Mediamarkt gegangen um zu sehen ob wir nicht einen genauso guten Fön für meinetwegen 90€ bekommen. Dann hatten die dort auch den Airwrap und ich hab zum Spass vorgeschlagen, sie soll den mal probieren. ;D Ein verhängnisvoller Fehler. Es hat ihr nämlich sehr gut gefallen und ich habe aber auch tatsächlich gesehen das das Ergebnis schnell ging und gut aussah. Natürlich immer noch hoffnungslos überteuert aber ihrer und auch meiner Meinung nach im Ergebnis deutlich besser als der Rest.
FerdiCorleone25.11.2019 19:01

Wie willst du denn irgendwas einfordern? Ein Vertrag entsteht durch …Wie willst du denn irgendwas einfordern? Ein Vertrag entsteht durch Rabattangebote noch lange nicht. Kannst höchstens Beschwerde bei der Kartellbehörde oder so einreichen


Ok, ja das macht Sinn. Danke!
Selbst wenn der Gutscheincode akzeptiert werden würde, gibst Du damit nur ein Angebot ab, den Sauger zu dem Preis kaufen zu wollen. Douglas kann dann immer noch entscheiden, ob sie dein Angebot überhaupt annehmen.

Du kannst natürlich deinen Frust in einer schönen E-Mail nebst Screenshots zusammenfassen und an einen Mitbewerber von Douglas oder eine Verbraucherzentrale schicken. Die können dann entscheiden, ob sie deswegen Douglas abmahnen wollen. Hast Du zwar auch nichts von, vielleicht fühlst Du dich dann aber besser.
bertramking25.11.2019 18:56

ich seh schon, ich bin als Outsider in einer insiderrunde gelandet. Ich …ich seh schon, ich bin als Outsider in einer insiderrunde gelandet. Ich habe tatsächlich sogar vorher versucht danach zu googlen. Hier in den Diskussionen kann man ja scheinbar nicht, hab dann aber auch nochmal per google site suche danach gesucht und nix passendes gefunden. Vom Stil eurer Antworten her, gehe ich mal davon aus dass es wohl eher aussichtslos ist.


Was hast du bei so einer Frage denn erwartet? Kein Geschäft das du im Internet abschließt ist rechtlich sofort verbindlich. Sogar nach Zusendung der Ware kann in vielen Fällen nach 119 BGB noch der Vertrag angefochten werden.

Ansonsten gilt natürlich invitatio ad offerendum und da kann sich auch geirrt werden.

Kurz nein, es ist aussichtslos
dawirsteirre25.11.2019 19:04

Würde ich so unterschreiben.



Ich mach die Kategorisierung nicht. Und die Kategorie war Schmuck & Uhren - Uhren. Und der Gutschein war für 30% auf Schmuck und Uhren. Nicht zuletzt wurde der Gutschein ja auch angewendet.
Ja sowas hatte ich erwartet, danke für die Bestätigung.
bertramking25.11.2019 18:56

ich seh schon, ich bin als Outsider in einer insiderrunde gelandet. Ich …ich seh schon, ich bin als Outsider in einer insiderrunde gelandet. Ich habe tatsächlich sogar vorher versucht danach zu googlen.


Nach was hast du bitte gesucht das man absolut nichts findet?
LordLord25.11.2019 19:19

Nach was hast du bitte gesucht das man absolut nichts findet?


Hab nach Rabattaktion rechtlich bindend gesucht und nur rabattseiten gefunden. Aber ja ich hab jetzt auch nicht stundenlang gesucht. Dachte halt, hier kann mir jemand bestimmt sofort nen Tipp in die richtige Richtung geben.
mariob25.11.2019 19:12

Ich mach die Kategorisierung nicht. Und die Kategorie war Schmuck & Uhren …Ich mach die Kategorisierung nicht. Und die Kategorie war Schmuck & Uhren - Uhren. Und der Gutschein war für 30% auf Schmuck und Uhren. Nicht zuletzt wurde der Gutschein ja auch angewendet.


Hast Du meinen Post auch komplett gelesen und verstanden?
Die Smartwatches sind bei BAUR in der Kategorie -> Technik & Freizeit -> Technik -> Smartphones & Handys -> Smartwatches. Sie sind zwar auch über andere Kategorien zu finden, aber wenn Du die Produktdetails auswählst, ist immer die Kategorie Technik markiert und beim Laden der Produktdetail-Seite erscheint das (ist kurz darauf zwar weg aber es bleibt oben Kategorie Technik markiert):
23833608-fQ0hT.jpg
Dass das schlecht gemacht ist und für den Kunden verwirrend und nicht eindeutig, ist klar.
dawirsteirre25.11.2019 19:48

Hast Du meinen Post auch komplett gelesen und verstanden?


Ja.

dawirsteirre25.11.2019 19:48

Die Smartwatches sind bei BAUR in der Kategorie -> Technik & Freizeit -> …Die Smartwatches sind bei BAUR in der Kategorie -> Technik & Freizeit -> Technik -> Smartphones & Handys -> Smartwatches.



Dabei fehlt ein "u.a.". Sie sind dort bzw. waren dort u.a. in dieser Kategorie gelistet.

dawirsteirre25.11.2019 19:48

Sie sind zwar auch über andere Kategorien zu finden, aber wenn Du die …Sie sind zwar auch über andere Kategorien zu finden, aber wenn Du die Produktdetails auswählst, ist immer die Kategorie Technik markiert und beim Laden der Produktdetail-Seite erscheint das (ist kurz darauf zwar weg aber es bleibt oben Kategorie Technik markiert)



Ich hab den großen Banner gesehen "30% auf ...", von dort ging es direkt in die entsprechende Kategorie mit den Angeboten (in meinem Fall eindeutig: Schmuck & Uhren - Uhren), in den Warenkorb legen, Gutschein angewendet (und Rabatt angerechnet bekommen), Bestellung abgeschlossen. Hat alles prima funktioniert. Nur im Nachhinein war man dann wohl nicht so glücklich mit der eigenen Aktion, was ich durchaus nachvollziehen konnte.
War aber letztlich sowieso kein Problem, man hat sich geeinigt.

Seltsam dass es unter Uhren immer noch eine Kategorie Smartwatches gibt, dabei handelt es sich doch um einen Technikartikel? Auch die Breadcrumbs sagen nichts anderes.

dawirsteirre25.11.2019 19:48

Dass das schlecht gemacht ist und für den Kunden verwirrend und nicht …Dass das schlecht gemacht ist und für den Kunden verwirrend und nicht eindeutig, ist klar.



Für mich ist das eindeutig. Von mir aus können Sie das in so viele Kategorien einlisten, wie sie wollen, es zwingt sie allerdings auch keiner dazu. Aber Rabatte auf Kategorien gelten dann auch auf Artikel aus den jew. Kategorien, außer sie sind explizit ausgeschlossen. Alles andere halte ich auch wettbewerbsrechtlich für bedenklich.
Bearbeitet von: "mariob" 25. Nov 2019
Weil keiner es ernst nimmt. Jetzt eine echte Antwort:
Es geht nicht.
Selbst wenn du den Gutschein anwenden könntest besteht noch lange kein Kaufvertrag, der erst rechtlich bindend ist.
Es gilt immer, Angebot und Annahme §§ 145 ff. BGB. Ein Produkt im Onlineshop und mMn auch der Gutschein ist lediglich eine Invitatio ad offerendum (eine Aufforderung zum Angebot).
Bearbeitet von: "_Grav1ty_" 26. Nov 2019
_Grav1ty_25.11.2019 21:39

Weil keiner es ernst nimmt. Jetzt eine echte Antwort:Es geht nicht. Selbst …Weil keiner es ernst nimmt. Jetzt eine echte Antwort:Es geht nicht. Selbst wenn du den Gutschein anwenden könntest besteht noch lange kein Kaufvertrag, der erst rechtlich bindend ist.Es gilt immer, Angebot und Annahme §§ 145 ff. BGB. Ein Produkt im Onlineshop und mMn auch der Gutschein ist lediglich eine Invitatio ad offerendung (eine Aufforderung zum Angebot).


Offerendung... etwas zu deutsch wa?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler