Onlineshop verlangt Geld einer Ware die mit Gutschein bezahlt wurde.Muss ich zahlen?

Moin
ich habe Anfang des Jahres bei einem Onlineshop was bestellt und mit Geschenkgutscheine bezahlt.Bis hier ist alles ok.Das Problem:Die Geschenkgutscheine habe ich bei dem gleichen Onlineshop gekauft und mit Newsletter Gutscheine bezahlt.Man konnte 10€ Geschenkgutschein mit dem 10€ vom Newsletter kaufen und dann kombinieren.
Jetzt nach einem Monat verlangen die von mir dass ich die Ware bezahle da die Gutscheine illegal besorgt sind.

Muss ich brzahlen?!

Beliebteste Kommentare

Erinnert mich etwas an den 5000 € Conrad Thread von damals. X)

Da der Deal von Dir geheim gehalten wurde* gibt es hier auch keine hilfreichen Tipps

*schade, das wäre lustig geworden in dem Jammer-Thread

Du hast also mehrere Newsletter an verschiedene Mailadressen geschickt um von dem 10€ Gutschein jeweils 10€ Geschenkgutscheine zu kaufen, diese dann widerrum kombiniert in einem Account genutzt um dir so irgendwas zu "kaufen"?

Hoffentlich verklagen die dich, will man sehn was bei rauskommt

Keine Gutscheine mehr übrig mit welchen du die Schuld begleichen könntest? xD

57 Kommentare



freak1



Nö was.bitte um mehr Details.

Würde auch sagen nein. Du hast ja einen per Newsletter bekommen. Den hast du auch genutzt. Was daran illegal? Außer es steht irgendwo, dass man mit dem NL-GS nicht normale GS kaufen kann, dann sollte das aber auch Shopsystemmäßig beschränkt werden. Ergo -> mach dir keine sorgen.

durftest du als Einzelperson mehrere Newsletter Gutscheine beantragen? Ich denke "leider nein".

aware

Würde auch sagen nein. Du hast ja einen per Newsletter bekommen. Den hast du auch genutzt. Was daran illegal? Außer es steht irgendwo, dass man mit dem NL-GS nicht normale GS kaufen kann, dann sollte das aber auch Shopsystemmäßig beschränkt werden. Ergo -> mach dir keine sorgen.



Ich habe mehr als einen Gutschein besorgt.Die waren bestimmt 15 Stück

Keine Dumme Idee.

Welcher Shop? Geht das noch?


Seien wir mal ehrlich: Wundern muss man sich nicht. Das grenzt ja an Betrug. Es waren 15 Stück, man hätte das Ganze aber auch 1000x mal machen können. Wo ist die Grenze?

Du hast also mehrere Newsletter an verschiedene Mailadressen geschickt um von dem 10€ Gutschein jeweils 10€ Geschenkgutscheine zu kaufen, diese dann widerrum kombiniert in einem Account genutzt um dir so irgendwas zu "kaufen"?

Hoffentlich verklagen die dich, will man sehn was bei rauskommt

15 Stück oO

Da der Deal von Dir geheim gehalten wurde* gibt es hier auch keine hilfreichen Tipps

*schade, das wäre lustig geworden in dem Jammer-Thread

15 Stück sind zuviel

Mal ganz ehrlich:
Du hast beschissen und wurdest erwischt. Nu zahl auch die Zeche.
Das man solche Lücken ausnutzt finde ich nicht schlimm aber man muss sich bei sowas doch darüber im klaren sein das es unter Umständen auch mal schief geht...
Vor allem wenn man es dermaßen übertreibt!?

Würde behaupten, dass das als Betrug gewertet werden könnte.

Und was wenn er einen Newslettergutschein selbst bekommen und die weiteren vierzehn von Familienmitglieder, Freunden, Nachbarn usw. geschenkt bekommen hat?
Hat der Shop verboten diese Gutscheine zu kumulieren, panaschieren und wie das alles heißt?

Was stand denn in den Newslettergutschein-Bedingungen.

"Nicht anwendbar auf Geschenkkarten"?

aware

Würde auch sagen nein. Du hast ja einen per Newsletter bekommen. Den hast du auch genutzt. Was daran illegal? Außer es steht irgendwo, dass man mit dem NL-GS nicht normale GS kaufen kann, dann sollte das aber auch Shopsystemmäßig beschränkt werden. Ergo -> mach dir keine sorgen.


Na gut ich ging natürlich von einem aus. Bei 15 könnte man schon System und damit Betrug unterstellen.. Außer du hast auch 15 einzelne Bestellungen dann getätigt. Aber das war ja nicht der Fall.

War das nicht so, dass spätestens mit Auslieferung der Kaufvertrag von beiden Seiten als akzeptiert gilt? (Ggf. Blick in die AGBs werfen). Falls ja, nicht dein Pech.

Kaufe die 15 Gutscheine für 15€

Keine Gutscheine mehr übrig mit welchen du die Schuld begleichen könntest? xD

SSD

bist du auch @KevinF25??? http://hukd.mydealz.de/diverses/wie-soll-ich-auf-diese-abmahnung-reagieren-pflanzmich-de-485421



Nein das bin ich nicht.Mir reicht ein Problem

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Smartphone für die Oma22
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren2125
    3. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis24
    4. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1720

    Weitere Diskussionen