Onlineshopper verstopfen Deutschlands Zollämter (Welt.de)

Onlineshopper verstopfen Deutschlands Zollämter

Der Zoll hat eine neue Klientel bekommen: die Onlineshopper. Sie kaufen weltweit ein – und reagieren manchmal heftig auf deutsche Einfuhrbestimmungen. "Das sind Dramen, die sich da abspielen".

Bei den Zollämtern fliegen immer wieder die Fetzen. "Das gibt manchmal richtig Ärger", sagt die Düsseldorfer Zollbeamtin Dagmar Böttcher. 34.000 Pakete sind im dortigen Bezirk allein im vergangenen Jahr gestrandet und mussten von den Empfängern abgeholt werden – oft mit happigen Nachschlägen an Zöllen und Einfuhrumsatzsteuer.

In den vergangenen Jahren habe sich die Zahl solcher Pakete mehr als verdoppelt. "Die allermeisten waren von Onlineshoppern", berichtet Böttcher. Bundesweite Zahlen gibt es nicht, aber hochgerechnet auf Deutschland wären das rund 1,6 Millionen Pakete. (...)

Quelle und kompletter Text:

welt.de/reg…tml

Beliebteste Kommentare

Tommy99

Einfach mal nach "Tricks beim Zoll gucken" in und ihr bezahlt gar nichts mehr



...und grüßt mir den Ulli! (_;) X)

16 Kommentare

und?

Beim Zoll arbeiten aber auch manchmal leute, die machen sich das leben selber schwer.
Statt kurz zu googeln, werden da sachen Wochen und Monate hin und her geschickt.

SirBronko

und?



Klasse, du hast ganze 3 Sekunden deines Lebens verschwendet, statt einfach weiter zu klicken. Hosch gut gemacht mein Jung!

so lange weiterhin ca 95% durchkommen...und je mehr Sachen ankommen je höher die Wahrscheinlichkeit nicht rausgefischt zu werden.

Einfach mal nach "Tricks beim Zoll gucken" in und ihr bezahlt gar nichts mehr

Tommy99

Einfach mal nach "Tricks beim Zoll gucken" in und ihr bezahlt gar nichts mehr



erzähl mir mal mehr bitte (_;)

möchte mir ein shirt (50EUR) aus Amerika kaufen

Tommy99

Einfach mal nach "Tricks beim Zoll gucken" in und ihr bezahlt gar nichts mehr



...und grüßt mir den Ulli! (_;) X)

SirBronko

und?


Ich darf Herrn Gosejohann zitieren: "Bronko mein Lieber", eventuell einfach mal den Beitrag lesen, ist doch nett das er gepostet worden ist.

uschilala

Zollamt BerlinKabel 1 Dokuhttp://www.kabeleins.de/tv/achtung-kontrolle/videos/zehenschuhe-clipundhttp://www.kabeleins.de/tv/achtung-kontrolle/videos/teures-make-up-clip



Wo is der **** hin? Hätte so direkt erkannt wer hier schreibt

"Verstopfen"? Dass diese Leute die Kunden des Zolls sind, schnallt der Journalist wohl nicht. Deshalb haben die Leute da ihren Job.
Evtl. hat er's schon kappiert, was auf das Niveau der Quelle schließen lässt.

Wo ist das Problem? - Wenn ein nicht richtig deklariertes Paket hängen bleibt, einfach Rechnung verschicken oder etwas zum Inhalt schreiben und gut. Dann bring es DHL...

Musste noch nie zum Zoll. Wenn man allerdings versucht zu betrügen und ein Iphone in den USa bestellt und das ding falsch deklariert, bracuht man sich nicht wundern wenn man da vorstellig werden muss...

Autobahnmeisterei xxx macht sich Luft: "Bürger die zur Arbeit fahren machen uns die Straßen kaputt"

Ich kaufe lieber offline ein, ist stressfreier - der Zoll ist mir in letzter Zeit immer so überfüllt!

mediamarkt3_DW_Wirt_379272g.jpg

Dramen spielen sich ab... ich schick die Rechnung und den Paypal-Beleg als PDF und ne Woche später ist das Paket da.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank33
    2. Smartphone für die Oma44
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1649
    4. Kaufberatung Fernseher11

    Weitere Diskussionen