Optimierung des Zeitmanagements in Präsentationen über Smartwatch mit "zeitlich variabel einstellbarer" Vibration

25
eingestellt am 29. AugBearbeitet von:"daumling"
Hallo zusammen,

Problem:
Ich muss Flipchart-Präsentationen halten, für die ich exakt x min Zeit habe, bevor strikt abgebrochen wird.

Ziel:
Möglichst gute Orientierung, wie gut ich in der Zeit bin, ohne, dass ich ständig zur Uhr schaue.

Ansatz:
Ich vermerke bei Probedurchgängen die Dauer, die ich auf den einzelnen Seiten des Flipcharts verweile und brauche dann eine Möglichkeit des unauffälligen Abgleichs während des Vortrags.

Idee:
Eine Smartwatch, bei der ich einstellen kann, dass diese nach 3min vibriert, dann nach 5min nochmal, dann nach 4min, etc. Dabei sollte keine Aktion notwendig sein, um eine Vibration abzubrechen oder die nächste Zeit loslaufen zu lassen. Somit könnte ich die Vibrationen immer mit den Seitenwechseln abgleichen und so erkennen, wie gut ich in der Zeit bin.

Frage:
A) Kennt jmd. eine solche Funktion und/oder Smartwatch, die sowas kann?

B) Was mir gerade einfällt - gibt es alternativ vllt. ne App für sowas, dass ich das mit dem Smartphone in der Tasche ablaufen lassen könnte? Falls keiner eine Smartwatch-Lösung für das Problem kennt.

Besten Dank
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

25 Kommentare
Also früher haben wir das mit einem stinknormalen Presenter gemacht... Kostet nur einen Burchteil und läuft.
trash29.08.2019 13:45

Also früher haben wir das mit einem stinknormalen Presenter gemacht... …Also früher haben wir das mit einem stinknormalen Presenter gemacht... Kostet nur einen Burchteil und läuft.



Guter Hinweis,

ich sollte präziser sein:
Mit Folien meine ich eigentlich Flipcharts (ich passe das gleich an).
Also rein analoge Präsentationen.
Wenn du Powerpoint benutzt, bekommst du im Präsentationsmodus die vergangene Zeit angezeigt.
daumling29.08.2019 13:47

Guter Hinweis,ich sollte präziser sein:Mit Folien meine ich eigentlich …Guter Hinweis,ich sollte präziser sein:Mit Folien meine ich eigentlich Flipcharts (ich passe das gleich an).Also rein analoge Präsentationen.



Okay, das ist mir doch zu sehr "früher".

Gibts ernsthaft noch Flipcharts? Heftig.
Miband Wecker stellen...
Vibriert 3x und das wars
Zwar gibts nach 10 Minuten eine Wiederholung des Weckers aber sollte eigentlich kein Problem sein...
Aus reiner Neugierede: Wo muss man denn mit Flipcharts Punktlandungen machen? Studium, Beruf?
DealBen29.08.2019 14:10

Aus reiner Neugierede: Wo muss man denn mit Flipcharts Punktlandungen …Aus reiner Neugierede: Wo muss man denn mit Flipcharts Punktlandungen machen? Studium, Beruf?


Vorstellungsgespräch
DealBen29.08.2019 14:10

Aus reiner Neugierede: Wo muss man denn mit Flipcharts Punktlandungen …Aus reiner Neugierede: Wo muss man denn mit Flipcharts Punktlandungen machen? Studium, Beruf?


AC natürlich.
Ich hatte im Staatsexamen und Steuerberaterexamen jeweils eine kleine Aufstell-Stoppuhr mitlaufen mit einer großen LCD Anzeige. Wenn sowas möglich ist, wäre das mein Mittel erster Wahl. Hab die auf den Tisch gestellt und vorher darauf hingewiesen, dass ich jetzt meine Uhr hinstelle (falls jemand was dagegen hätte, hätte er dann was sagen können).
Weil ganz ehrlich: fast niemand kann Zeit sekundengenau einschätzen und wer sowas ohne Hilfsmittel fordert, ist in dieser Hinsicht lebensfremd.
Ich finde es eine Frechheit was du machen willst. Wenn ich Assessor wäre und es merken würde, hättest du ne lebenslange Sperre.
Abgesehen davon denke ich, dass es nur schadet als nutzt. Du schwankst ja leicht von Folie zu Folie. Und so lenkt es ab obwohl du noch Puffer hast.
Variable Zeiten gehen nur mit einer selber programmierten App. Feste Zeiten können Presenter und Apps. Man kann auch out of the box denken und Apps entfremden. Trainingsapps können beispielsweise zu Pausen vibrieren. Das einfachste wäre aber ein Presenter mit Vibrationsalarm.
Piid29.08.2019 14:30

Weil ganz ehrlich: fast niemand kann Zeit sekundengenau einschätzen und …Weil ganz ehrlich: fast niemand kann Zeit sekundengenau einschätzen und wer sowas ohne Hilfsmittel fordert, ist in dieser Hinsicht lebensfremd.


Doch das geht. Und 10 Sek Puffer sind nicht falsch. Es geht darum wir du unter Druck ablieferst und dich auf ungewohnte Situationen einstellen kannst.
Piid29.08.2019 14:29

Ich hatte im Staatsexamen und Steuerberaterexamen jeweils eine kleine …Ich hatte im Staatsexamen und Steuerberaterexamen jeweils eine kleine Aufstell-Stoppuhr mitlaufen mit einer großen LCD Anzeige. Wenn sowas möglich ist, wäre das mein Mittel erster Wahl. Hab die auf den Tisch gestellt und vorher darauf hingewiesen, dass ich jetzt meine Uhr hinstelle (falls jemand was dagegen hätte, hätte er dann was sagen können).


Verboten weil Personaldiagnostik und nicht Prüfubgssituation.
Wieso will ich Manager werden, wenn ich nichtmal in der Lage bin ein paar Minuten über mich zu erzählen? Aso...Wahrscheinlich genau aus diesem Grund.
Na gut - dann lerne ich jetzt mal meine innere Uhr ein. PS: Assessor ist etwas anderes als du meinst.
(Muss man so aggro sein, um Manager zu werden?)
Piid29.08.2019 14:40

(Muss man so aggro sein, um Manager zu werden?)


Ja
Focus Timer App kannst du dafür entfremden
Also danke erstmal für die vielen Rückmeldungen
Ich arbeite bei einem sehr großen deutschen Unternehmen und es geht in der Tat um ein AC zur nächsten Hierarchiestufe - daher die Flipcharts.
Klar kann ich auch ne Armbanduhr nehmen und zwischendurch drauf schauen, ich habe nur überlegt, ob ich für mich eine elegantere Möglichkeit sehe. Verboten ist das sicher nicht, da niemand von mir verlangt, das ganz ohne Uhr zu machen.
Sonst fällt mir noch ein:
Ne Smartwatch mit nem Handy koppeln, was eine Nummer hat Woche du nicht nutzt (StartetPack Lidl/Aldi etc).
Dann schickt dir jemand in vorgegebenen Abständen Nachrichten, so dass die vibriert. Oder zeitgesteuert per Whatsappweb.

Viel Aufwand, aber sollte gehen
den guten alten Overheadprojektor nutzen die Folien auf ne Walze aufrollen und mittels einem getimten Drehregularium (mir fiel ad hoc kein anderer depperter Begriff ein) dann abspulen lassen
BITTE - DANKE - GERNE WIEDER

PS: wüsste ja mal ganz ehrlich gerne, welches große deutsche Unternehmen solch einen Mumpitz für ein AC macht
Piid29.08.2019 14:37

Na gut - dann lerne ich jetzt mal meine innere Uhr ein. PS: Assessor …Na gut - dann lerne ich jetzt mal meine innere Uhr ein. PS: Assessor ist etwas anderes als du meinst.


War Consultant. Wurde bei uns so genannt. Habe nachgeschaut und es kamen Sachen über Jura. Wenn du Assessor AC googelst, kommen aber Ergebnisse dazu. Also wurde der Begriff Zweckentfremdet. Oder habe ich wider nur einen Rechtschreibfehler gemacht?
OK, in Summe nehme ich mit, dass es auf Anhieb nicht diese "Bilderbuchlösung" gibt, bzw., dass diese hier keinem bekannt wäre.
Bevor ich jetzt eine Raketenwissenschaft daraus mache, gehe ich es doch etwas pragmatischer an und werde beim physischen Umblättern der Flipcharts, zu dem ich meine Hände brauchen werde, einfach einen Blick auf die Uhr werfen
Teste mal die App Multi Timer Free
Mehrere Timer einrichten und die voneinander abhängig starten lassen.
Wenn der erste fertig ist, startet der nächste.

✔ Timer linkage
Timers can be linked. The linked timer will auto start when the linking timer finishes. Linking a timer group and starting all the timers in the group is possible as well.


Am Anfang der Präsentation den ersten starten. Wenn der erste fertig ist, soll er kurz die Vibration einschalten und den nächsten Timer starten.
Zu Beginn des Vortrags den ersten Timer zünden, Handy in die Hosentasche und dann viel Glück (Flugmodus einschalten, damit da nichts anderes mehr vibriert, klingelt... )
Bearbeitet von: "Spucha" 30. Aug
daumling30.08.2019 07:52

OK, in Summe nehme ich mit, dass es auf Anhieb nicht diese …OK, in Summe nehme ich mit, dass es auf Anhieb nicht diese "Bilderbuchlösung" gibt, bzw., dass diese hier keinem bekannt wäre.Bevor ich jetzt eine Raketenwissenschaft daraus mache, gehe ich es doch etwas pragmatischer an und werde beim physischen Umblättern der Flipcharts, zu dem ich meine Hände brauchen werde, einfach einen Blick auf die Uhr werfen



Du wirst zu Beginn der Präsentation keine Zeit haben auch nur irgendeinen Timer zu starten. Deine Beobachter sitzen höchstwahrscheinlich bereits im Raum, in welchem du dann deine Flips anbringen wirst und ich rate dir davon ab, dann noch mit einer Smartwatch oder Smartphone (die im AC nicht zugelassen ist, so ist es zumindest bei meinem AG) herumzuhantieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen