Oracle Always Cloud Free Tier - Alternative zu kostenloser Instanz bei AWS

1
eingestellt am 17. Sep
Oracle hat seine Cloud für alle geöffnet und auch wenn es komisch ist die Firma Oracle mit etwas kostenlosem in Verbindung zu bringen sieht es ganz danach aus, dass es interessant ist sich das Ganze mal anzuschauen.

Man bekommt nach Anmeldung:
Databases:
Your choice of Autonomous Transaction Processing or Autonomous Data Warehouse. 2 databases total, each with 1 OCPU and 20 GB storage.

++++++++
Compute:
Two virtual machines with 1/8 OPCU and 1 GB memory each.

Storage:
Two Block Volumes, 100 GB total.
10 GB Object Storage.
10 GB Archive Storage.

Additional Services:
Load Balancer, 1 instance,
10 Mbps bandwidth.
Monitoring, 500 million ingestion datapoints, 1 billion retrieval datapoints. Notifications, 1 million delivery options per month, 1,000 emails sent per month. Outbound Data Transfer, 10 TB per month.
++++++++
Bei der Anmeldung wird eine Kreditkarte benötigt, die wird jedoch (laut Oracle :)) nicht belastet (außer einem temporären Betrag zur Verifikation).

Nach der Anmeldung kann man die o.g. Leistungen anlegen.

Ich habe mich mal angemeldet und probiert
Verfügbare Images für VMs:
- Oracle Enterprise Linux 7.6 / 7.7
- Ubuntu 16.4 / 18.4
- Centos 6.10 / 7

Daneben gibt es wohl noch "Partner-Images" - die habe ich mir aber nicht angeschaut.

Vielleicht ja interessant für den ein oder anderen...
Zusätzliche Info

Gruppen

1 Kommentar
Vielleicht machst du einen Deal draus? Kostenlose VMs sind immer gerne gesehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen