Abgelaufen

Osram LED Table Star Tischleuchte mit Tischfuß und High Power LED für 129€

Admin 43
eingestellt am 13. Jun 2010

Lust auf ne stylische Tischlampe? T-Online-Shop verkauft gerade die Osram LED Table Star zu einem verhältnismässig guten Preis:



556923.jpg


Natürlich zahlt man hier vor allem für das Design. In der Lampe werkelt eine sehr sparsame und leistungsfähige 8W LED-Lampe (4200K – weiß). Die Lebensdauer beträgt laut Osram ~10 Jahre (30.000 Stunden). Der Arm ist aus eloxiertem Aluminium und das Kabel 2m lang.


Falls ihr auf Designlampen steht und nicht unbedingt einen Markennamen braucht, empfehle ich euch mal bei Skapetze und deren Eigenmarke S’Luce vorbeizuschauen. Auch viele Ebay Powerseller, sowie die zuletzt häufiger erwähnten “Möbelunternehmen” (Fashion4Home, myFab, Design2Desire) führen einige Nachbauten.

Zusätzliche Info
Diverses
43 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Weiss zufällig einer, wie hell 8Watt LED Lampen sind?
Möchte gerne eine SChreibtischlampe haben, und diese hier würde zu meinem 27" iMac sehr gut passen.
Mag aber keine funzel haben, sondern auch gern mal was heller.
Gewohnt bin ich 40-60Watt Lampen-

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Naja. So ein steifer Arm ist schon sehr unpraktisch.

kannst ja mal in Shops schauen. Da werden 8 Watt LEDs mit 600 Lumen angegeben und 60 WATT Glühbirnen verglichen.



Plaqu3: Weiss zufällig einer, wie hell 8Watt LED Lampen sind?
Möchte gerne eine SChreibtischlampe haben, und diese hier würde zu meinem 27″ iMac sehr gut passen.
Mag aber keine funzel haben, sondern auch gern mal was heller.
Gewohnt bin ich 40-60Watt Lampen-

Bin auch schon am überlegen...
nur bin ich mir nicht so sicher ob ich sie durch den geraden "arm" so verwenden kann wie ich möchte...

Hmhmm...
Weis jemand wie das mit den 14-tägigen Rückgaberecht bei Telekom ist? Easy? Oder eher kompliziert?

Avatar
Anonymer Benutzer

ich empfinde LED-Licht als sehr unharmonisch im Wohnraum...

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Wer kauft sich denn bitteschön eine solch teure Tischlampe?!
^^Kann die etwa fliegen? Quasi als Zusatznutzen?!

Ich hasse myDealz! Ständig finde ich Angebote, bei denen ich denke "Also zu dem Preis...". :-)

Aber für meine in die Jahre gekommene Standard-Schreibtischlampe musste einfach mal ein Ersatz her für die neue Wohnung und wo doch am Freitag erst der neue Schreibtisch ankam. Also auch für dieses wie für alle anderen Angebote, die mich irgendwann noch mal arm machen werden: Danke!

Servus,

als Alternative zu diesem rel. teuren und unflexiblen Teil würde ich in jedem Fall die Paulmann Fullflex LED nennen, die seit etwa 7 Monaten einen perfekten Job auf meinem Schreibtisch leistet und etwa halb so teuer ist.

zB hier:

voltus.de/bel…gle

Verfasser Admin

Sie haben in den Bedingungen Wertersatz drinstehen und auch sehr genau definiert. Ich habe aber gerade letztens ein Notebook nach genau 14 Tagen zurückgeschickt und mir wurde nichts abgezogen.



Draven: Bin auch schon am überlegen…
nur bin ich mir nicht so sicher ob ich sie durch den geraden “arm” so verwenden kann wie ich möchte…Hmhmm…
Weis jemand wie das mit den 14-tägigen Rückgaberecht bei Telekom ist? Easy? Oder eher kompliziert?

Kann man die LED überhaupt austauschen, oder ist sie fest in der Lampe integriert ?



Phlippo: PDTSTAR


Sieht aber nicht ganz so modern aus
An der Paulmann würde mir der Verstellmechanismus nicht so gefallen.


Phlippo: Servus,

als Alternative zu diesem rel. teuren und unflexiblen Teil würde ich in jedem Fall die Paulmann Fullflex LED nennen, die seit etwa 7 Monaten einen perfekten Job auf meinem Schreibtisch leistet und etwa halb so teuer ist.

zB hier:

http://www.voltus.de/beleuchtung/innenleuchten/tischleuchten/paulmann/schreibtischleuchte/paulmann-77053-schreibtischleuchte-fullflex-led-1×6w-3500-4000k-12v-aluminium-kunststoff-alu-schwarz.html?campaign=froogle


Whops, darüber falsch zitiert, sorry.

find ich teuer, für ne schreibtischlampe.
130 €, da muss ne alte Frau lange für stricken...



bo: ich empfinde LED-Licht als sehr unharmonisch im Wohnraum…



Da dürftest du in diesem Fall recht haben.
Laut Osram ist die Lampe "Bestückt mit OSRAM OSTAR® High Power LED (4200 K, neutral weiss)".
Also eher was für den Arbeitsplatz oder einfach Einsätze, wo man auf Farbechtheit wert legt, als für den Wohnraum, wo jede nicht warmweiße Lampe eher unangenehm wirkt.
Avatar
Anonymer Benutzer

lol...nicht verstellbar. Das ist ein FAIL.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016


Draven:
Sieht aber nicht ganz so modern aus

--> Geschmachssache. Finde diese "Schwingungen" zB nicht wirklich modern.

An der Paulmann würde mir der Verstellmechanismus nicht so gefallen.

--> Immerhin hat sie einen! Und der funktioniert perfekt.

Die Tischleuchte sieht wirklich gut aus. Ist sie komplett starr oder gibt es hier die Möglichkeit sie zu verstellen?

habe die lampe letzten bei ebay geschossen (neu für knapp 100 euro inklusive der versandkosten) und man muss sagen, super design und vorallem passt perfekt zum mpb.

seit der vorstellung von myfab versuche ich immer weider was über die qualität der produkte rauszubekommen? hat jmd von euch erfahren mit myfab?

Also,wo in Afrika Menschen aushungern,
geben wir hier für eine eine einfache Tischlampe 130€ aus,
ist das normal?Es gibt auch Alterativen die für ca. 15€ zu haben ist,
die auch wenigsten biegbar ist,und den Rest 115€ kann man spenden,
vielleicht kann damit mehrere Menschen vor Hungernot retten?

Avatar
Anonymer Benutzer

Sieht echt gut aus. Die Lampe war auch schon mal in den LiveDealz drin, aber teurer. Hab mich damals schon in die Lampe verguckt. Die Sache scheitert allerdings noch am Preis. Sollte der Preis irgendwann mal 2-stellig werden, rückt ein Kauf für mich ins Mögliche... ;-)

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


Ano: Also,wo in Afrika Menschen aushungern,
geben wir hier für eine eine einfache Tischlampe 130€ aus,
ist das normal?Es gibt auch Alterativen die für ca. 15€ zu haben ist,
die auch wenigsten biegbar ist,und den Rest 115€ kann man spenden,
vielleicht kann damit mehrere Menschen vor Hungernot retten?



muss eine pizza wirklich 5,00 euro kosten es gibt auch welche fuer 4,50 da kann man dann 50 cent spenden in dem sinne man kann einfach immer ueberall das billigste vom billigen nehmen und den rest den man fuer ein vergleichbares teures produkt spart spenden so z.b. bei einer flasche champpagner die 500 euro kostet ... falls die hier angeboten wird, kauf dir eine fuer 5 euro beim aldi und spende die restlichen 495 die du somit soeben gespart hast
jap das ist eine sehr gute einstellung und ich finde schoen das du anderen menschen hilfst !

ich hingegen, wie auch andere hier denke ich mal bin auf dieser seite um nette produkte zu einem vergleichsweise guenstigen preis zu bekommen ... klar kann man sich jede lampe hinstellen aus der not heraus geht alles ... aber darum geht es doch wohl nicht

ist schon ein leicht absurder beitrag


Ano: Also,wo in Afrika Menschen aushungern,
geben wir hier für eine eine einfache Tischlampe 130€ aus,
ist das normal?Es gibt auch Alterativen die für ca. 15€ zu haben ist,
die auch wenigsten biegbar ist,und den Rest 115€ kann man spenden,
vielleicht kann damit mehrere Menschen vor Hungernot retten?



Spende du mal ruhig... Aber was kaufst du dann überhaupt Waren... schließlich kann man auch ohne Güter leben, außer Nahrung. Vielleicht nicht so schön/komfortabel/sicher/angenehm/gesellschaftsintegriert/... aber es geht!

So what?


Ano: Also,wo in Afrika Menschen aushungern,geben wir hier für eine eine einfache Tischlampe 130€ aus,ist das normal?Es gibt auch Alterativen die für ca. 15€ zu haben ist,die auch wenigsten biegbar ist,und den Rest 115€ kann man spenden,vielleicht kann damit mehrere Menschen vor Hungernot retten?


Verkauf den PC/ Notebook mit dem du das schreibst und alles andere was du hast, ziehe in ein Zelt -> da kommt ganz schön was zusammen.

Hier ist der falsche Platz dafür...

Um ehrlich zu sein, möchte doch fast niemand auf seinen Wohlstand verzichten. Wer soetwas schreibt wie du, sollte nur bei kik kaufen und auch sonst alles, was er über hat, spenden. Tust du das?

Ich würde selber zumindest im Moment auch keine 130 für diese Lampe ausgeben.
Avatar
Anonymer Benutzer


Ano: Also,wo in Afrika Menschen aushungern,
geben wir hier für eine eine einfache Tischlampe 130€ aus,
ist das normal?Es gibt auch Alterativen die für ca. 15€ zu haben ist,
die auch wenigsten biegbar ist,und den Rest 115€ kann man spenden,
vielleicht kann damit mehrere Menschen vor Hungernot retten?



Ein weiteres Argument: Die Lampe ist Made in Germany!

Arbeitest du? Lebst du von Hartz4? Weißt du, dass beides durch Arbeit in Deutschland bezahlt wird?!
Bietest du deine Arbeitskraft für Lau an? Oder für 1€ den Tag? Eher nicht, oder? Aber die Arbeiter, etc. müssen bezahlt werden. Daher kostet das was, sichert aber Arbeitsplätze und bringt die Wirtschaft in Schwung...

Überleg einfach mal, was du so von dir gibst. Und such dir lieber Anti-Konsum-Seiten im Netz. =)
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer


pockorocko: seit der vorstellung von myfab versuche ich immer weider was über die qualität der produkte rauszubekommen? hat jmd von euch erfahren mit myfab?



Hab da eine Stehlampe bestellt. Naja, so richtig perfekt ist die nicht. Im inneren des Lampenschirms wurde mit weißer Farbe Lack nachgebessert, ein bissl windschief war das Ding auch. Ich würde sagen, knapp Ikea-Qualität.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Er meint ja nicht, dass wir auf Sachen verzichten sollen, die wir brauchen, sondern dass wir einfach sparsam mit dem Geld umgehen. Eine Lampe für ca. 20 Euro erfüllt den selben Zweck und ist sogar besser als diese hier. Ich habe mir letztens diese hier für 20 Euronen gekauft: amazon.de/Han…753

Hat kein LED drin, aber das werde ich mir demnächst separat besorgen. Vielleicht gibt es demnächst mal LEDs im Angebot (Ist ne Aufforderung an Fabian, mal die Augen offen zu halten ;))

Aber man sollte mit dem Sparen auch nicht übertreiben und billig scheiße kaufen die nur paar Monate hält. Wir müllen die Welt zu und das meiste geht nach Afrika, wo Kinder auf den Müllbergen den Elektroschrott verbrennen, um an die Edelmetalle zu kommen. Sie setzen sich dabei den giftigen Dämpfen aus. In den Flüssen gibt es keine Fische mehr und sind vollständig bedeckt mit Müll.



JAJA:
Verkauf den PC/ Notebook mit dem du das schreibst und alles andere was du hast, ziehe in ein Zelt -> da kommt ganz schön was zusammen.
Hier ist der falsche Platz dafür…Um ehrlich zu sein, möchte doch fast niemand auf seinen Wohlstand verzichten. Wer soetwas schreibt wie du, sollte nur bei kik kaufen und auch sonst alles, was er über hat, spenden. Tust du das?Ich würde selber zumindest im Moment auch keine 130 für diese Lampe ausgeben.



Simon: Wer kauft sich denn bitteschön eine solch teure Tischlampe?!
^^Kann die etwa fliegen? Quasi als Zusatznutzen?!



Kaufen uns lieber Qualitätsprodukte, als so'n Billigscheiss der nach 3 Tagen kaputt geht. Lustig, dass manche Leuten denken, dass sie bei billigen Produkten günstiger davonkommen...
Verfasser Admin

@einsiedlerkrebs: Klassischer Fall von form follows function
Natürlich gibt es günstigere Lampen, die min. genauso gut "leuchten", wenn nicht sogar besser.
Aber ist das nicht immer so mit Designprodukten? Ich könnte ja jetzt eine ebenfalls oben abgebildete Marke mit in den Raum werfen, aber das spare ich mir
Die Lampe ist halt ein schöner Einrichtungsgegenstand imho.

Gebannt

Artemide Sempronio !

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich lach mich lustig über diese Kommentare. Solche Lampen sind total überteuert. Power-LED bekommmt man günstiger (~20€) auch mit "wärmer" Temperatur. Und Gehäuse bekommt man woanders her. Elektronik gibt es auch ausreichend. Wer solche unfunktionellen Produkte kauft für solch einen Preis ist selber schuld. Ich unterstütze solche Marketingeblubber nicht. Also nicht über den Preis aufregen und dann kaufen.
Und Design "macht" meinen Raum nicht hell!!!

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


admin: @einsiedlerkrebs: Klassischer Fall von form follows function
Natürlich gibt es günstigere Lampen, die min. genauso gut “leuchten”, wenn nicht sogar besser.
Aber ist das nicht immer so mit Designprodukten? Ich könnte ja jetzt eine ebenfalls oben abgebildete Marke mit in den Raum werfen, aber das spare ich mir
Die Lampe ist halt ein schöner Einrichtungsgegenstand imho.



form follows function, bei der lampe ganz sicher ... schoen ist sie aber wirklich

die weitere marke auf die du hinauswillst geht aber genau eine andere richtung, geniales design gepaart mit noch besserer handhabung

Skapetze ist ein ziemlich umstrittener Shop, weil die Qualität oft nicht stimmt. Schaut lieber mal in die eBay-Bewertungen, bevor ihr dort was kauft.

Ansonsten: Design ist zwar ganz nett, mit aber zu teuer; ich hab bau mir meine Schreibtischleuchte lieber selber auf Power-LED um, dann kann man auch je nach Geschmack noch Optiken davorsetzen und kommt bei gleicher Helligkeit mit ca. 20 Euro Baukosten um. Wie schick die Lampe wird, hängt dann eben von der "Spenderlampe" ab.

wäre nett, wenn jemand mal led angebote posten könnte, die dann ungefähr genauso gut leuchten und etwas günstiger sind.
oben war ja auch schon ein guter link (danke dafür).



Einsiedlerkrebs: Eine Lampe für ca. 20 Euro erfüllt den selben Zweck und ist sogar besser als diese hier. Ich habe mir letztens diese hier für 20 Euronen gekauft: amazon.de/Han…753Hat kein LED drin, aber das werde ich mir demnächst separat besorgen.

--------------------

die lampe kann ich alle naslang aus dem sperrmüll ziehen.... wie häßlich und wie du sagst halt kein led...

Und Made in Germany hilft mir nichts. Ausser vielleicht die Qualität.
Nein bin kein Harz4.Bin selbständig,und zahle meine Steuer" schön."
Auch wenn mit überteuerten Geräten Arbeitsplätze geschaffen werden,
könnten wiederum die Käufer wegen falsche (hohe) Investitionen irgendwann vom Staat abhängig sein.




Klaus kloete:
Ein weiteres Argument: Die Lampe ist Made in Germany!Arbeitest du? Lebst du von Hartz4? Weißt du, dass beides durch Arbeit in Deutschland bezahlt wird?!
Bietest du deine Arbeitskraft für Lau an? Oder für 1€ den Tag? Eher nicht, oder? Aber die Arbeiter, etc. müssen bezahlt werden. Daher kostet das was, sichert aber Arbeitsplätze und bringt die Wirtschaft in Schwung…Überleg einfach mal, was du so von dir gibst. Und such dir lieber Anti-Konsum-Seiten im Netz. =)



Ano: Und Made in Germany hilft mir nichts. Ausser vielleichtdie Qualität.
Nein bin kein Harz4.Bin selbständig,und zahle meine Steuer” schön.”
Auch wenn mit überteuerten Geräten Arbeitsplätze geschaffen werden,
könnten wiederum die Käufer wegen falsche (hohe) Investitionen irgendwann vom Staat abhängig sein.


Naja, die Frage ist ja: Ist das Gerät wirklich überteuert? Für eine deutsche Lampe mit LED-Technik, dann noch Marge an den Händler, etc... Und das bei evtl. guten und teuren Materialien.

Wenn du Selbstständig bist, dann bietest du ja sicher entweder eine Diensleistung oder Güter an. Aber wer sagt denn dann nach deiner Logik, dass du nicht zu teuer bist? Kann nicht jemand in China das genau so gut oder sogar besser?! Also ist es letzendlich schön, wenn das Geld in den Geldkreislauf gebracht wird und noch schöner, wenn ein guter Teil davon im Lande bleibt.
Avatar
Anonymer Benutzer

Also Design, deutsche Produktion, LED hin und her - ich würd niemals soviel für ne Tischlampe ausgeben - und dabei sind die 129 ja schon ~28% unter nächsten Preis...aber ne - 130 wären für mich schon absolute Obergrenze für ne Deckenleuchte mit mehreren Spots oder ner Standleuchte mit extra Leselampenarm...

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe ebenfalls die Paulmann Fullflex und bin sehr zufrieden mit der ausleuchtung. Von der Leuchtstärke kommt sie nahe an meine alte 50W-Halogenlampe ran. Ich kenne die Osramlampe zwar nicht, aber würde spontan sagen, dass für die Fullflex folgende Punkte sprechen:
- Beliebig verstellbar
- Durch die Langgezogene LED-Leiste kommt das Licht nicht so punktuell.
- Die Metallkonstruktion kann sich ebenfalls sehen lassen.
- Kostet die hälfte ;-)

Man gewöhnt sich auch schnell an das relativ kalte Licht, ich persönlich empfinde es als höchst angenehm. Der Verstellmechanismus ist auch Top, man kann das Ding drehen und wenden wie man grad lustig ist.



Phlippo:
Servus,
als Alternative zu diesem rel. teuren und unflexiblen Teil würde ich in jedem Fall die Paulmann Fullflex LED nennen, die seit etwa 7 Monaten einen perfekten Job auf meinem Schreibtisch leistet und etwa halb so teuer ist.
zB hier:
voltus.de/bel…gle

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Design ist manchmal so eine Sache: Bei einer bei Ebay gekauften Designerlampe stellte sich heraus, dass die Mini-Leuchtstoffröhre, die darin verbaut war im Nachkauf über 60€ kosten sollte.... 20 Euro unter dem Lampenpreis...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler