Otto AGB Änderung

eingestellt am 9. Mai 2023
Hallo zusammen, was meint ihr, was die Änderung bei Otto für Auswirkungen haben könnte?

Alles wie gehabt? Oder wird sich etwas für uns Kunden merklich ändern?

Hintergrund Info: es gab heute eine Email das die AGB sich ändern und zumindest der Zahlungsdienst in Zukunft komplett von der Otto Group übernommen wird.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

34 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. infected's Profilbild
    infected
    Die entsprechende Passage wurde hier ja bereits gepostet.
    So wie es allerdings aussieht sind die meinsten (explizit und vor allem) der Autor dieses Posts nicht einmal bereit diese Passage durchzulesen...

    Ich habe mich mal dran versucht das Ganze zu kürzen und die wichtigen Sachen zu markieren.
    Stelle es hiermit zur weiteren Diskussion.

    Kurzfassung für die besonders Faulen: Maßnahmen um Hamster-Konten zu erkennen!

    -------------------------------------

    3.1.2.1. [...]
    Die Otto Payments ist dazu berechtigt, [...] eine so genannte Risikoprüfung durchzuführen. Bestandteil [...] können [...]eine Bonitätsprüfung und / oder eine Prüfung zur Vermeidung von Bestellbetrugstaten sein.
    [...]
    3.1.3. Nutzung von Daten zu Zwecken der Betrugsprävention
    Die von Ihnen im Rahmen einer Bestellung angegebenen Daten können durch OTTO dazu genutzt werden, um zu überprüfen, ob ein atypischer Bestellvorgang vorliegt (z.B. zeitgleiche Bestellung einer Vielzahl von Waren an dieselbe Adresse unter Nutzung verschiedener Kundenkonten). An der Vornahme einer solchen Überprüfung besteht auf Seiten von OTTO grundsätzlich ein berechtigtes Interesse.
    [...]
    Die Daten werden von Risk.Ident in einer Datenbank zur Betrugsprävention hinterlegt. In der Datenbank werden auch von uns an Risk.Ident übermittelte Daten zu Endgeräten gespeichert, unter deren Verwendung es bereits zu (versuchten) Betrugstaten gekommen ist.
    [...]
    Diese Risikobewertung zur Wahrscheinlichkeit eines Betrugsversuchs berücksichtigt u.a., ob das Endgerät sich über verschiedene Service-Provider eingewählt hat, ob das Endgerät eine häufig wechselnde Geo-Referenz aufweist, wie viele Transaktionen über das Endgerät getätigt wurden und ob eine Proxy-Verbindung genutzt wird. (bearbeitet)
    Nalar's Profilbild
    Nalar
    Um den von dir aufgeführte Punkt 3.1.3 geht es bei der Änderung der AGB doch gar nicht,
    die Daten wurden auch vorher schon zum Zwecke der Betrugsprävention genutzt.

    Es geht lediglich darum, das zukünftig Zahlungen aller Arten über OTTO Payments abgewickelt
    werden, nicht mehr über OTTO selbst.

    Eine genaue Beschreibung der Änderung kannst du der Datenschutzerklärung auf otto.de unter Punkt 3.1.2.1 OTTO Payments GmbH / Angebot von Zahlungsarten entnehmen.

    Bisher werden auf otto.de Zahlungsarten auch durch OTTO angeboten.

    Zukünftig sollen bei allen Käufen sämtliche Zahlungsarten auf otto.de von der OTTO Payments angeboten werden.
  2. Justament's Profilbild
    Justament
    Wayne? Gibt ja nicht nur Otto.
  3. Beutelschneider's Profilbild
    Beutelschneider
    Bin kein OTTO Kunde, aber vielleicht hat es damit was zu tun: (vom 13.04.2023)

    ndr.de/nac…tml

    Gerüchten zufolge verdient "der Konzern" mit EOS mehr als mit dem Verschicken von Waren.
    41812's Profilbild
    41812
    Wundert mich nicht, wenn man weiß, was EOS so aufschlägt… 
  4. 428262627's Profilbild
    428262627
    Da passiert nichts. Die wollen wie ebay die Zahlungen selber übernehmen und so mehr Geld einnehmen.
  5. Berzerk90er's Profilbild
    Berzerk90er
    Habe die Mail auch bekommen und meine ganzen Freunde bekommen sie auch die letzten Tage über verteilt. Meiner Meinung nach geht es nur darum das Otto einen neuen Zahlungsdienst anbieten will oder so und daher werden als erstes Mal die AGB dahingehend angepasst.
  6. deyo's Profilbild
    deyo
    Was meinst du denn was das für Auswirkungen haben könnte?
    RedDr4g0n's Profilbild
    RedDr4g0n Autor*in
    Wenn ich das wüsste, würde ich nicht fragen
    Evtl ändern sich somit die Zahlungsmittel/Möglichkeiten? Kein PayPal mehr oder ähnliches?

    Die sammeln somit noch mehr Daten?

  7. tomsan's Profilbild
    tomsan
    Welche AGB Änderungen?

    Nur mitbekommen, dass sie verstärkt auf "KI" setzen wollen, was Lager/Logistik angeht... meine ich.
  8. RedDr4g0n's Profilbild
    RedDr4g0n Autor*in
    Ich zitiere mal aus der Email

    hiermit informieren wir dich darüber, dass OTTO eine Änderung an der Datennutzung vornimmt.

    Eine genaue Beschreibung der Änderung kannst du der Datenschutzerklärung auf otto.de unter Punkt 3.1.2.1 OTTO Payments GmbH / Angebot von Zahlungsarten entnehmen.
    besserweisser's Profilbild
    besserweisser
    Sehr hilfreich...
  9. hurrdurr's Profilbild
    hurrdurr
    Ich habe keine Mail bekommen. Meine Hamster auch nicht. 
    RedDr4g0n's Profilbild
    RedDr4g0n Autor*in
    Dann kommt das bestimmt noch. Meine beiden Hamster haben sie inzwischen auch erhalten.
  10. ibex's Profilbild
    ibex
    Nichts bekommen und auch die Hamster sind alle entspannt. Solange Paypal geht, ist mir das egal. 
  11. Krokoschwein's Profilbild
    Krokoschwein
    Otto ist kein relevanter Anbieter.

    Schon die Suche ist eine Grütze. Nebst Shop UI.

    Und die Drittanbieter, die wohl dort die Mehrheit am Warenangebot haben.
    Oft teurerer als im direkten Angebot und die üblichen Gutschein von Otto dort auch nicht anwendbar.
    RedDr4g0n's Profilbild
    RedDr4g0n Autor*in
    Ziemlich viel Meinung.. Und leider wenig hilfreich, zur Frage die gestellt wurde. Schade. (bearbeitet)
  12. infected's Profilbild
    infected
    Hat nun mein Hamster erhalten.
    Da soll mir nun noch einer sagen, dass es bei den Änderungen der AGBs rein nur um den Vermerk des neuen Zahlungsdienstleisters OTTO Payments ging...


    Hallo xxxxxx,

    Sie möchten wissen, warum Sie nicht bestellen können? Gern geben wir Ihnen Auskunft.

    Füllen Sie dazu bitte den Antrag auf Auskunftserteilung aus, den Sie im Anhang finden und beachten Sie dabei auch die Hinweise.

    Senden Sie Ihre Anfrage bitte per Brief an:

    OTTO Payments GmbH
    Zentrale Auskunftsstelle
    20088 Hamburg

    Die Antwort erhalten Sie ebenfalls per Brief. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen per E-Mail keine Auskunft erteilen können.

    Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf otto.de/datenschutz. Unter Auskunft zu Zahlungsarteinschränkungen haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, das Anfrageformular herunterzuladen. Nähere Informationen finden Sie unter Punkt 3.1.2. Bonität und Übermittlung an Auskunfteien.

    Viele Grüße

    aus dem OTTO-Kredit-Team
    41639620_1.jpg (bearbeitet)
    RedDr4g0n's Profilbild
    RedDr4g0n Autor*in
    Versteh ich das richtig, das quasi der Hamster gesperrt wurde?
's Profilbild
Top-Händler