Gruppen

    Otto Geschäftsjahr 2015/2016 positiv dank Neukunden

    Musste gerade ein bisschen schmunzeln über den Bericht bzgl. Ottos Geschäftsjahr 2015/2016:


    Strahlende Gesichter bei Otto: Der Hamburger Universalversender hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Netto-Umsatz von 2,56 Milliarden Euro erwirtschaftet - rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Damit erzielt Otto sein erstes zweistelliges Wachstum seit fünf Jahren. Ursprünglich hatte Otto für 2015/2016 nur mit einem Umsatzplus von fünf Prozent gerechnet, eine leichte Steigerung zum mageren Plus von nur 3 Prozent im Vorjahr.

    Befeuert wurde das Geschäft offenbar durch die neue Marketing-Ausrichtung, die "überdurchschnittlich viele Neukunden" auf die Otto-Plattformen brachte.

    Aber auch die Spezial-Shops wie Schlafwelt oder Cnouch entwickelten sich positiv

    neuhandeln.de/ott…en/

    Eure ganzen Hamster führen bei Otto zu strahlenden Gesichtern ;-)

    Beste Kommentare

    Die reale Welt ist deutlich größer als der Mydealz-Kosmos, auch wenn viele User das immer wieder vergessen.

    15 Kommentare

    X) X)

    ich war letztes jahr ein paar mal neukunde. die dürfen sich gerne bei mir nochmal extra bedanken.

    Man muss aber auch bedenken, dass Otto m.M.n. viel mehr TV Werbung schaltet.
    Also nicht unbedingt im so großen Maße die Nutzer von MD dazu beitragen

    Die reale Welt ist deutlich größer als der Mydealz-Kosmos, auch wenn viele User das immer wieder vergessen.

    Deal-Jäger

    Netto-Umsatz ist ja schön und gut - aber wie sieht es mit dem Gewinn aus? Immer diese EBIT(DA)-Kennzahlen - nicht nutzlos, aber auch nur bedingt aussagekräftig.

    Xeswinoss

    Netto-Umsatz ist ja schön und gut - aber wie sieht es mit dem Gewinn aus? Immer diese EBIT(DA)-Kennzahlen - nicht nutzlos, aber auch nur bedingt aussagekräftig.


    Gewinn?
    Ich glaub kaum

    Xeswinoss

    Netto-Umsatz ist ja schön und gut - aber wie sieht es mit dem Gewinn aus? Immer diese EBIT(DA)-Kennzahlen - nicht nutzlos, aber auch nur bedingt aussagekräftig.



    So ist es

    Wobei der "Gewinn" auch nicht unbedingt etwas über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit aussagt. Amazon hat jahrelang auch fast nie Gewinn gemacht, da alles direkt investiert wurde. Teilweise wurde dafür sogar Verlust gemacht. Insofern macht EBITDA durchaus Sinn, denn diese Zahlen sind "fest" und können nicht einseitig vom Unternehmen verändert werden wie der Gewinn.

    Gewinne sind in Hinblick auf die zu zahlenden Steuern auch äußerst hinderlich.

    Wie funktioniert das eigentlich das man immer wieder als neukunde bei otto genommen wird?

    Avatar

    GelöschterUser178172

    gatnom

    Wobei der "Gewinn" auch nicht unbedingt etwas über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit aussagt. Amazon hat jahrelang auch fast nie Gewinn gemacht, da alles direkt investiert wurde. Teilweise wurde dafür sogar Verlust gemacht. Insofern macht EBITDA durchaus Sinn, denn diese Zahlen sind "fest" und können nicht einseitig vom Unternehmen verändert werden wie der Gewinn.


    Nein, die Pro Forma Kennzahlen sind unreguliert, also kann die jeder abgrenzen wie er möchte und sind somit erstmal sinnlos. Nach einer Jahresabschlussanalyse kann man schon was mit anfangen, aber unbedingte Vergleichbarkeit ist auch dann nicht gegeben.

    gatnom

    Wobei der "Gewinn" auch nicht unbedingt etwas über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit aussagt. Amazon hat jahrelang auch fast nie Gewinn gemacht, da alles direkt investiert wurde. Teilweise wurde dafür sogar Verlust gemacht. Insofern macht EBITDA durchaus Sinn, denn diese Zahlen sind "fest" und können nicht einseitig vom Unternehmen verändert werden wie der Gewinn.


    Stimmt schon, da magst du Recht haben. Ich wollte mit meiner Aussage eher darauf hinaus, dass geringer oder fehlender Gewinn nichts über die wirtschaftliche Situation einer Gesellschaft aussagen muss.
    Avatar

    GelöschterUser178172

    gatnom

    Stimmt schon, da magst du Recht haben. Ich wollte mit meiner Aussage eher darauf hinaus, dass geringer oder fehlender Gewinn nichts über die wirtschaftliche Situation einer Gesellschaft aussagen muss.


    Das stimmt.

    thediabolo

    Wie funktioniert das eigentlich das man immer wieder als neukunde bei otto genommen wird?


    Mann nimmt die Namen von den mydealz-Konten als Vornamen (den eigenen Namen als Nachnamen) und wählt als Passwort mydealz, dann läuft das auch bei Dir...

    P. S.: Im übrigen arbeiten alle mit erfundenen Konten.

    thediabolo

    Wie funktioniert das eigentlich das man immer wieder als neukunde bei otto genommen wird?


    aber man muss doch seinen namen für den versand angeben? wie läuft das denn dann?

    p.s.: das das erste verarsche war hab ich gemerkt
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Tausche 20€ Steam Gutschein gegen 10€ Amazon Gutschein13
      2. [S] Suche Sky Neukundenangebot komplett für 29,99 + UHD Receiver33
      3. Suche Waschmaschine Miele?66
      4. Gibt es einen Trick um in UK Shop bestellen?22

      Weitere Diskussionen