Otto will Kundenkonto erst nach Ausweis Kopie schließen

33
eingestellt am 21. Jan
Hat das schonmal jemand erlebt? Wollte es löschen lassen, weil ich es nicht mehr benötige. Die Antwort war das ich eine Kopie meines Ausweises zusenden soll um mein Kundenkonto richtig zu bearbeiten. Was für ein quatsch ist denn das?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Hat der Hamster seinen Termin beim Bürgeramt versäumt?
Bearbeitet von: "okolyta" 21. Jan
Schreib denen zurück, sie sollen dir vorher einen kopierten Arbeitsvertrag plus zugehörige Kopie des Ausweises des betreffenden Mitarbeiters schicken, damit du auch weißt, ob du wirklich mit Otto sprichst.

Dummen Forderungen immer mit noch dümmeren Forderungen begegnen.
Peppa_Wutz21. Jan

Denken Sie bitte daran, alle Angaben bis auf Name, Vorname, Anschrift, …Denken Sie bitte daran, alle Angaben bis auf Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Gültigkeit zu schwärzen.


16228673-vW2UG.jpg
Peppa_Wutz21. Jan

Nein das Konto läuft auf meinen echten Namen er


Hm, ob als Nachname Wutz, und als Vorname Peppa sich gut für ein Otto Kundenkonto eignen ?....
33 Kommentare
Hat der Hamster seinen Termin beim Bürgeramt versäumt?
Bearbeitet von: "okolyta" 21. Jan
anfang 2017 wäre dies nicht möglich gewesen hat sich im juli geändert...
datenschutzbeauftragter-info.de/nic…en/

den sinn verstehe ich allerdings nicht wen nichts offen ist bei dem konto.
Ich habe mit Otto auch die Erfahrung gemacht, dass die enorm viele Fragen zum Konto stellen anstatt zu helfen.

Bei mir ging es um die banale Frage, ob ich die Rechnung selbstständig um die Gutschein kürzen soll oder wie das läuft.
Dabei fiel der Dame wohl auf, dass mein Konto mit einer Wegweradresse eröffnet wurde (na und?) Und so weiter, so dass sie ewig Fragen stellte anstatt meine zu beantworten.

Mit der Gegenfrage, ob sie auch meine Schuhgröße und Blutgruppe wissen wollte habe ich den Chat dann beendet und die Rechnung unter Berücksichtigung des Gutscheins beglichen noch bevor die Lieferung bei mir war.

Kurzum - Otto ist komisch. Schreib denen nett, dass Ausweise nicht kopiert werden dürfen und die sich die Kontoleiche sonstwohin stecken können.
Joa, Otto versucht mich aktuell beim Defekt meines nicht mal einen Monat alten Elektroherds auch an den Hersteller abzuwimmeln, obwohl sie als Händler die Pflicht auf Nacherfüllung haben. Nachdem sonst innerhalb weniger Stunden geantwortet wurde kommt nun seit 5 Tagen nichts mehr.
okolyta21. Jan

Hat der Hamster seinen Termin beim Bürgeramt versäumt?


Nein das Konto läuft auf meinen echten Namen er
124521. Jan

anfang 2017 wäre dies nicht möglich gewesen hat sich im juli g …anfang 2017 wäre dies nicht möglich gewesen hat sich im juli geändert...https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/nicht-bemerkt-personalausweis-kopieren-verboten/den sinn verstehe ich allerdings nicht wen nichts offen ist bei dem konto.


Ich auch nicht. Nein 2x bestellt beides per Paypal gezahlt. 😡 Daten sind auch alle meine richtigen. Also kein Hamster oder so.
Peppa_Wutz21. Jan

Nein das Konto läuft auf meinen echten Namen er


Hm, ob als Nachname Wutz, und als Vorname Peppa sich gut für ein Otto Kundenkonto eignen ?....
Peppa_Wutz21. Jan

Ich auch nicht. Nein 2x bestellt beides per Paypal gezahlt. 😡 Daten …Ich auch nicht. Nein 2x bestellt beides per Paypal gezahlt. 😡 Daten sind auch alle meine richtigen. Also kein Hamster oder so.


Dann würde ich freundlich antworten, dass das Konto zu schließen ist und dem Landesdatenschutzbeauftragten mit auf cc nehmen.

Deren Weinbau ist genauso hirnrissig wie die Telekommunikationsanbieter, bei denen man eine Kündigung noch einmal bestätigen soll (was juristisch nicht erforderlich wäre).
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 21. Jan
NeoGeo121. Jan

Hm, ob als Nachname Wutz, und als Vorname Peppa sich gut für ein Otto …Hm, ob als Nachname Wutz, und als Vorname Peppa sich gut für ein Otto Kundenkonto eignen ?....


Haha
Für alle, die dort noch ein Kundenkonto rumstehen haben, wäre der Zeitpunkt jetzt gut für eine Konto-Kündigungswelle.
Arnica_D1221. Jan

Für alle, die dort noch ein Kundenkonto rumstehen haben, wäre der Z …Für alle, die dort noch ein Kundenkonto rumstehen haben, wäre der Zeitpunkt jetzt gut für eine Konto-Kündigungswelle.


Kündige doch, ich bin zufrieden mit Otto. Die zahlen wenigstens ihre Steuern im Vergleich z.B. zu Amazon und die Lieferungen kamen bei mir blitzschnell an.
Wenn Leute sich mit Fakedaten anmelden und sich dann wundern warum nachgefragt wird oder ständig das Konto löschen um immer wieder Neukunde zu sein, dann ist das einfach Betrügerei und kein Wunder das Otto da nachfragt und kein Bock drauf hat.
In dem Fall wäre ich als Otto sogar froh, wenn solche Leute ihr Konto kündigen...
Arnica_D1221. Jan

Für alle, die dort noch ein Kundenkonto rumstehen haben, wäre der Z …Für alle, die dort noch ein Kundenkonto rumstehen haben, wäre der Zeitpunkt jetzt gut für eine Konto-Kündigungswelle.


und wo sollen die ganzen haustiere jetzt bitte einen perso herbekommen O.o
nicht ganz durchdacht...
Bei mir war mal dasselbe, ist aber schon paar Jahre her …

Guten Tag, lieber Herr Seppelfred,

um Kundenkonten richtig bearbeiten zu können, bitten wir Sie, uns noch einmal Ihre Daten zukommen zu lassen: Und zwar als beidseitige Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses.

Schicken Sie uns die Unterlagen bitte möglichst schnell zu.

Vielen Dank im Voraus!



Hab ich damals natürlich nicht gemacht und das war's dann auch, nie wieder was gehört von dem Laden.
obi9021. Jan

Kündige doch, ich bin zufrieden mit Otto. Die zahlen wenigstens ihre …Kündige doch, ich bin zufrieden mit Otto. Die zahlen wenigstens ihre Steuern im Vergleich z.B. zu Amazon und die Lieferungen kamen bei mir blitzschnell an.Wenn Leute sich mit Fakedaten anmelden und sich dann wundern warum nachgefragt wird oder ständig das Konto löschen um immer wieder Neukunde zu sein, dann ist das einfach Betrügerei und kein Wunder das Otto da nachfragt und kein Bock drauf hat.In dem Fall wäre ich als Otto sogar froh, wenn solche Leute ihr Konto kündigen...

... Danke für deinen Beitrag. Diesem stimme ich vollkommen zu. Ich denke, viele haben irgendwo Accounts liegen und wissen nicht, dass die (meist) nicht von selbst gelöscht werden. Und deshalb finde ich den obigen Beitrag gut.
Seppelfred21. Jan

Bei mir war mal dasselbe, ist aber schon paar Jahre her …Guten Tag, lieber …Bei mir war mal dasselbe, ist aber schon paar Jahre her …Guten Tag, lieber Herr Seppelfred,um Kundenkonten richtig bearbeiten zu können, bitten wir Sie, uns noch einmal Ihre Daten zukommen zu lassen: Und zwar als beidseitige Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses.Schicken Sie uns die Unterlagen bitte möglichst schnell zu.Vielen Dank im Voraus! Hab ich damals natürlich nicht gemacht und das war's dann auch, nie wieder was gehört von dem Laden.


Ja genau die hatte ich auch.
Einfach name adresse und mail ändern und konto ins nirvana schicken
leif4u2121. Jan

Einfach name adresse und mail ändern und konto ins nirvana schicken


Namen ändern geht ja nicht
Peppa_Wutz21. Jan

Namen ändern geht ja nicht


Achso naja dann gibt es halt jemanden mit dem gleichen namen am anderen ende deutschlands, so schlimm auch nicht^^
Ich würde folgendes machen, bis zum 25.5 warten, dann einen formlosen Antrag auf Löschung aller Daten stellen, da gibts keine Regeln wie geht sogar im Chat oder per Mail, egal was Otto dann macht müssen die Daten nach einem Monat gelöscht sein!

Kommt Otto dem nicht nach beim Landesdatenschutzbeauftragten melden und die haben ein Problem.

Das DSGVO hat doch sein gutes.
Schreib, du hast keine Möglichkeit ein Bild zu machen. Sie könnten aber gerne täglich vor 4 Uhr und nach 22uhr vorbei kommen um den Perso zu prüfen
Bei mir sah die Kündigung des Kundenkontos vor gut 2 Wochen noch anders aus. Auf meine Kündigung erhielt ich folgende Antwort:

Guten Abend, lieber Hamster,

schade, dass OTTO Sie als Kunden verliert.

Wünschen Sie tatsächlich die Schließung Ihres Kundenkontos?

Meine Frage rührt daher: Sie sind uns sehr wichtig und wir möchten Sie als Kunden nicht verlieren.

Gibt es etwas, das ich für Sie tun kann, um Sie als Kunden zu halten? Sollte das der Fall sein, bitte ich Sie um die Gelegenheit, Sie doch noch von unserem tollen Service zu überzeugen. Ich werde mich sofort persönlich um die Erledigung Ihres Anliegens kümmern. Gerne können Sie mich auch telefonisch unter 040-36 03 39 08 (Anruf zu Ihrem persönlichen Festnetztarif) erreichen.

Sollten Sie sich in den nächsten 7 Tagen nicht bei mir melden, werde ich Ihrem Wunsch selbstverständlich entsprechen und Ihr Kundenkonto für jeglichen Zugriff sperren. Personenbezogene Daten und Informationen werden gelöscht. Daten, die wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften nach dem Handels- und Steuerrecht weiterhin speichern müssen, werden wir sperren.

Ich würde mich freuen, nochmals von Ihnen zu hören.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend. Für heute grüßt Sie

Ein Otto-Hamster
aus Ihrem OTTO-Service-Team
Bei mir hat die Kündigung problemlos ohne Nachtfrage sofort geklappt. Und schwups war ich einen Tag später wieder Neukunde
Schreib denen zurück, sie sollen dir vorher einen kopierten Arbeitsvertrag plus zugehörige Kopie des Ausweises des betreffenden Mitarbeiters schicken, damit du auch weißt, ob du wirklich mit Otto sprichst.

Dummen Forderungen immer mit noch dümmeren Forderungen begegnen.
Suppentasse21. Jan

Schreib denen zurück, sie sollen dir vorher einen kopierten Arbeitsvertrag …Schreib denen zurück, sie sollen dir vorher einen kopierten Arbeitsvertrag plus zugehörige Kopie des Ausweises des betreffenden Mitarbeiters schicken, damit du auch weißt, ob du wirklich mit Otto sprichst. Dummen Forderungen immer mit noch dümmeren Forderungen begegnen.


Mach eine Kopie und schwärze alles bis auf den Namen:
"Darf ich die Ablichtung weitergehend bearbeiten, z. B. teilweise schwärzen?Ja, unter gewissen Voraussetzungen. Wer die Ablichtung und die darin enthaltenen Daten nur teilweise weitergeben möchte, darf all die Stellen, die er nicht preisgeben möchte, unkenntlich machen. Dies z. B. durch Schwärzung. Aus datenschutzrechtlicher Perspektive ist dies natürlich sehr zu empfehlen."
LordLord21. Jan

Mach eine Kopie und schwärze alles bis auf den Namen:"Darf ich die …Mach eine Kopie und schwärze alles bis auf den Namen:"Darf ich die Ablichtung weitergehend bearbeiten, z. B. teilweise schwärzen?Ja, unter gewissen Voraussetzungen. Wer die Ablichtung und die darin enthaltenen Daten nur teilweise weitergeben möchte, darf all die Stellen, die er nicht preisgeben möchte, unkenntlich machen. Dies z. B. durch Schwärzung. Aus datenschutzrechtlicher Perspektive ist dies natürlich sehr zu empfehlen."

Denken Sie bitte daran, alle Angaben bis auf Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Gültigkeit zu schwärzen.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Peppa_Wutz21. Jan

Denken Sie bitte daran, alle Angaben bis auf Name, Vorname, Anschrift, …Denken Sie bitte daran, alle Angaben bis auf Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Gültigkeit zu schwärzen.


16228673-vW2UG.jpg
LordLord21. Jan

[Bild]


@Peppa_Wutz

Einfach eine Mail an service@otto.de schreiben mit diesem Inhalt


Betreff: Löschung meiner personenbezogenen Daten

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte Sie gemäß § 35 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) alle Daten, die Sie von
mir gespeichert haben, unverzüglich zu löschen. Darüber hinaus möchte ich
sichergestellt haben, dass die Löschung auch von den Stellen durchgeführt wird,
denen Sie meine Daten übermittelt haben.
Bitte bestätigen Sie mir kurz, dass die Datenlöschung umfänglich vollzogen wurde.
Sollten Sie dieses Schreiben ignorieren, werde ich mich an den zuständigen
Landesdatenschutzbeauftragten wenden. Außerdem behalte ich mir weitere
rechtliche Schritte vor.

Mit freundlichen Grüßen
LordLord21. Jan

[Bild]


Ist das so ein Dealzbürger Ausweiß?
nicolaskonz21. Jan

Ich würde folgendes machen, bis zum 25.5 warten, dann einen formlosen …Ich würde folgendes machen, bis zum 25.5 warten, dann einen formlosen Antrag auf Löschung aller Daten stellen, da gibts keine Regeln wie geht sogar im Chat oder per Mail, egal was Otto dann macht müssen die Daten nach einem Monat gelöscht sein! Kommt Otto dem nicht nach beim Landesdatenschutzbeauftragten melden und die haben ein Problem. Das DSGVO hat doch sein gutes.

Genau so machen.
Und weil wir sowieso schon beim Datenschutz sind dabei noch die kostenlose Auskunft nach §34 BDSG bei Otto anfordern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler