Otto.de Zweitkonto [Frage]

Hallo,
da einige in den Kommentaren der aktuellen Otto.de Deals schreiben, dass sie ein Konto für ihren Hamster etc. besitzen, würde ich gerne wissen ob das so tatsächlich möglich ist.
Lässt sich auch die Ottocard auf den Hamster einrichten oder kann das Probleme geben?

Danke für die Hilfe!

Beste Kommentare

Nicht machen.

Theoretisch, Praktisch handelt es sich dabei aber um Betrug von daher würde ich es einfach lassen. Wenn du nicht alleine wohnst kann aber selbstverständlich auch deine Frau, Kinder, Brüder, Eltern oder Lebenspartner einen Account bei Otto anlegen oder eben du für sie solange die damit konform sind.

16 Kommentare

Theoretisch geht das, nur einige wurden dann auf der angegebenen Telefonnummer im Hamsteraccount angerufen, wenn du dann jedes mal drangehst naja...

Nicht machen.

Theoretisch, Praktisch handelt es sich dabei aber um Betrug von daher würde ich es einfach lassen. Wenn du nicht alleine wohnst kann aber selbstverständlich auch deine Frau, Kinder, Brüder, Eltern oder Lebenspartner einen Account bei Otto anlegen oder eben du für sie solange die damit konform sind.

Lässt sich auch die Ottocard auf den Hamster einrichten oder kann das Probleme geben?



Alle meine 12 HAmster haben Otto-Card, allerdings ist es momentan schwierig, eine Otto-Card zu bekommen. Mein neugeborene Hamster hat keine Otto-Card gekriegt, obwohl ich mehrfach Kundensupport angeschrieben habe. Ich habe in den Kommentaren gelesen, dass es die Otto-Card jetzt nur "auf Einladung" gibt

Aus meiner Sicht schenkt Otto den Usern schon durch Aktionen, Gutscheine genug. Da muss man nicht noch mehrere Accounts machen. Was aber sicherlich in Ordnung ist, ist für alle Familienmitglieder einen Otto-Account anzulegen, auch wenn es vielleicht für dich gedacht ist. Da sehe ich kein Problem.

Es gibt gar keine ottocard mehr.... wurde mehr eben bestätigt. Nur noch das soenannre Sparguthaben

Ich habe das vor einiger Zeit mal probiert und hätte kein Glück. Da ich tagsüber nicht zu Hause bin, wurden die Lieferungen im Hermes Paketshop abgegeben. Leider wird dort strikt der Ausweis bei Herausgabe kontrolliert. Da ich nicht wie meine vielen verschollenen Geschwister heiße, bitten die Ware dort und ging an Otto zurück.

Diese praktische Hürde scheint für mich unüberwindbar und ich Frage mich, wie ihr das bei Abwesenheit regelt.

jetzteinandererNick

Ich habe das vor einiger Zeit mal probiert und hätte kein Glück. Da ich tagsüber nicht zu Hause bin, wurden die Lieferungen im Hermes Paketshop abgegeben. Leider wird dort strikt der Ausweis bei Herausgabe kontrolliert. Da ich nicht wie meine vielen verschollenen Geschwister heiße, bitten die Ware dort und ging an Otto zurück. Diese praktische Hürde scheint für mich unüberwindbar und ich Frage mich, wie ihr das bei Abwesenheit regelt.


myhermes.de/Vol…cht
Allerdings dürfte das genauso wenig legal sein, so ein Dokument zu fälschen. Ich mache sowas nicht, aber funktionieren sollte es.

sweetpoison

Es gibt gar keine ottocard mehr.... wurde mehr eben bestätigt. Nur noch das soenannre Sparguthaben



Seltsam, dass ich gestern eine bekommen habe. Hatte nur einmal als Neukunden was bestellt, aber nie eine (bewusst) beantragt. oO

Es gibt die Ottocard noch aber nur noch für Kunden, die etwas gekauft haben, wsl ab einem bestimmten Wert. Man kann sie nicht mehr beantragen. Allerdings kann man sich das Guthaben, das man bei Ottocard-Aktionen bekommen würde, über den Service (Live-Chat) aufs Konto gutschreiben lassen. So hab ichs jedenfalls gerade eben bei meinem Ottocard-losen Konto bei der 15€-danke-Aktion gemacht.

jetzteinandererNick

Ich habe das vor einiger Zeit mal probiert und hätte kein Glück. Da ich tagsüber nicht zu Hause bin, wurden die Lieferungen im Hermes Paketshop abgegeben. Leider wird dort strikt der Ausweis bei Herausgabe kontrolliert. Da ich nicht wie meine vielen verschollenen Geschwister heiße, bitten die Ware dort und ging an Otto zurück. Diese praktische Hürde scheint für mich unüberwindbar und ich Frage mich, wie ihr das bei Abwesenheit regelt.


Konntest Du nicht eine "abweichende Lieferadresse" (Dein echter Name, aber dieselbe Adresse) auswählen?

Ich hab gestern über den chat eine beantragt, ging problemlos!

jetzteinandererNick

Ich habe das vor einiger Zeit mal probiert und hätte kein Glück. Da ich tagsüber nicht zu Hause bin, wurden die Lieferungen im Hermes Paketshop abgegeben. Leider wird dort strikt der Ausweis bei Herausgabe kontrolliert. Da ich nicht wie meine vielen verschollenen Geschwister heiße, bitten die Ware dort und ging an Otto zurück. Diese praktische Hürde scheint für mich unüberwindbar und ich Frage mich, wie ihr das bei Abwesenheit regelt.



Du kannst bei jeder Bestellung den Empfänger frei auswählen. Bestellst du etwas über deinen Hamster-Willi-Account kannst du im Bestellvorgang die Lieferung an deinen Namen senden lassen.
Defacto überhaupt kein Problem.

Wer allein in einem Haushalt lebt sollte aber auch nicht mehr als einen Account dort eröffnen, alles andere ist tatsächlich ein Betrugsversuch.

Ich bezweifle, dass es betrug im juristischen Sinne ist. Ein Verstoß gegen Ottos AGB sicherlich aber relevant ist nur der juristische Aspekt.

jetzteinandererNick

Ich bezweifle, dass es betrug im juristischen Sinne ist. Ein Verstoß gegen Ottos AGB sicherlich aber relevant ist nur der juristische Aspekt.


Das kann wohl nur ein Jurist detailiert erklären/beantworten.
Mein gesunder Menschenverstand sagt mir aber, das sich als eine andere (nicht existente) Person auszugeben und dann geschäftlich tätig zu werden sehr wohl die Tatbestände des Betruges und der Urkundenfälschung erfüllen kann.

Kann man sein Konto eigentlich schließen lassen und sich dann nach bestimmter Zeit wieder als "Neukunde" anmelden und alle Vorteile nutzen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon verweigert Gewährleistung / Ersatz?2635
    2. Neue SSD optimal einrichten22
    3. Ebay Artikel im Ausland verkaufen99
    4. 16GB RAM Riegel im T20?45

    Weitere Diskussionen