Otto's G32 – the first smart and modular gas grill - Kickstarter Kampagne

6
eingestellt am 24. MaiBearbeitet von:"f.geschichte"
Da hier - auch hochwertige - Gasgrill Deals ja regelmäßig durch die Decke schiessen und reichlich kommentiert werden, wollte ich mal auf den neuen Otto Wilde G32 Gasgrill aufmerksam machen, der aktuell über Kickstarter finanziert wird. Obwohl man 600-700€ gegenüber dem künftigen Marktpreis sparen kann, sicher kein Deal, da man mit den Kickstarter verbundenen Risiken leben muss. Deshalb direkt in die Diskussions Ecke

Manche können sich vielleicht noch dunkel an den Höhle der Löwen Auftritt von Otto Wilde vor einigen Jahren erinnern. Seit dem hat man sich mit dem eigenen, hochwertigen "Beefer" am Markt etabliert und geht nun den nächsten Step.

Ich finde den Grill sehr interessant, da er mehrere gute Ansätze hat. So legt man Wert auf hochwertige Materialien (100% Edelstahl, Edelstahlgussbrenner, Doppelwandige Ausführung, 100kg massiv, lebenslange Garantie bis auf die Elektronik) und bietet Features die es so bei Napoleon, Broil King und Weber noch nicht gibt. z.B. eine Gaswaage und 8 digitale Temp-Sensoren. 4 für jeden Brenner am Rost und 4 Meatprobes die alle über App eingesehen werden können. In der "Smart" Version des Grills wird es sogar möglich sein, die Brenner über die App zu regeln und automatisch die Temperatur regeln zu lassen. Dafür werden elektronisch gesteuerte Regler verwendet (Ähnlich wie z.B. bei nem AV-Receiver der Lautstärkereglerknopf)

Am besten man ließt sich das alles selber mal durch

kickstarter.com/pro…ill

Was denkt Ihr? Gerade für den Kickstarterpreis ist das doch eine interessante Sache. Insbesondere den "Connected" für 1299€ finde ich interessant. In dem Preisbereich greift man ja normalerweise z.B. zu einem Napoleon 525SE und gegenüber diesem bietet der G32 connected ja durchaus ein paar "Upgrades". Beim "Smart" hätte ich zu viel Angst nach 2 Jahren einen 100kg Briefbeschwerer zu haben, wenn die Elektronik ausfällt - zudem wär mir dies zuviel Automatisierung.
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Ich find Lautsprecher die Software an Bord haben schon unsinnig... Aber ein Grill???

Was bringt einem die Garantie, wenn die Software nach 5 Jahren zu alt ist und keinen Support mehr bekommt? Muss ich den dann wie bei Sonos für teures Geld gegen das neue Modell tauschen?

Zum Geld scheffeln natürlich ein super Konzept...
design finde ich extrem geil!

aber auch mir wäre der schnickschnack über app too much.

das ist so‘n bisschen wie thermomix für mich. man hat nicht mehr das kocherlebnis, sondern „kippt“ nur noch alles zusammen.

fleisch auf den grill und dann bist am handy zugange und das ding sagt dir wenn das fleisch fertig ist.

um bei den nachbarn auf dicke hose zu machen, aber sicherlich perfekt!

frage wäre, falls die elektronik ausfällt, kann ich dann trotzdem „manuell“ grillen??

habe mich jetzt nicht so genau reingelesen, falls es dort überhaupt erwähnt wurde...
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 24. Mai
DonWurstDucklone24.05.2020 12:01

design finde ich extrem geil!aber auch mir wäre der schnickschnack über a …design finde ich extrem geil!aber auch mir wäre der schnickschnack über app too much. das ist so‘n bisschen wie thermomix für mich. man hat nicht mehr das kocherlebnis, sondern „kippt“ nur noch alles zusammen.fleisch auf den grill und dann bist am handy zugange und das ding sagt dir wenn das fleisch fertig ist.um bei den nachbarn auf dicke hose zu machen, aber sicherlich perfekt!frage wäre, falls die elektronik ausfällt, kann ich dann trotzdem „manuell“ grillen??habe mich jetzt nicht so genau reingelesen, falls es dort überhaupt erwähnt wurde...



Genau deswegen finde ich den "Connected" auch das bessere Modell. Der "Connected" ist ja im Prinzip nichts anderes wie ein normaler Gasgrill mit ein paar Gimmicks mehr. Sprich von Haus aus verbaute Temperaturfühler und eine Gasflaschenwaage (was ich ziemlich geil finde). Da muss man nach wie vor alles "manuell" steuern. Wenn die Elektronik beim "connected" ausfällt, hast du halt einen Gasgrill wie jeder andere von Weber, Napoleon und Broil King auch.

Nur der "Smart" geht mir zu sehr Richtung Thermomix bzw. automatisierter Gasbackofen. Den kannst du bei einem Ausfall der Elektronik wohl auch nicht mehr nutzen, da die Drehregler elektronisch gesteuert sind.
Ich bin auch dabei und habe mir einen Connected gesichert.
Sieht cool aus, hat geile Funktionen und Bauteile und der komplette Edelstahl Aufbau inkl. lebenslanger Garantie haben mich überzeugt.
Schlaufuchs25.05.2020 14:41

Ich bin auch dabei und habe mir einen Connected gesichert. Sieht cool aus, …Ich bin auch dabei und habe mir einen Connected gesichert. Sieht cool aus, hat geile Funktionen und Bauteile und der komplette Edelstahl Aufbau inkl. lebenslanger Garantie haben mich überzeugt.



Garantie wohl eher bis die Firma Pleite ist
Dennis15925.05.2020 21:40

Garantie wohl eher bis die Firma Pleite ist


Selbst wenn, komplett Edelstahl wird länger halten als mein Weber der nach 3 Jahren schon Rost an den emailiierten Blechen ansetzt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler