Outdoor IP Kamera gesucht - Tipps?

6
eingestellt am 27. Dez 2017
Suche eine Kamera um zu sehen ob meine Kinder noch im Sandkasten spielen oder sich schon Richtung Strasse bewegen, zudem wäre ein Nebeneffekt die Einfahrt zu überwachen.

Schön wäre ein Ringspeicher in der Kamera auf SD Karte der so auch ohne WLAN weiter arbeitet. Funktionierende Bewegungserkennung wäre super. 1080p Auflösung scheint aktuell üblich.

Viele Kameraangebote werben mit super einfacher Einrichtung - und schicken dafür reichlich Daten an den Hersteller. Möchte beides nicht: Lieber etwas Zeit investieren und keine Herstellerabhängigkeiten, d.h. unabhängige App wäre gut. Noch besser wäre voller Funktionsumfang via Chrome oder Firefox ohne App.

Hat hier jemand gute Erfahrungen? Preislich denke ich an den Bereich von 60-100 Euro, ist das realistisch? Vorschläge? Welche Hersteller funktionieren gut mit Fremdapps?
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Ja gibt tolle Kameras, auch welche mit Bewegungsmelder, die nur aufzeichnen sobald was passiert usw... Aber die Aufsichtspflicht ersetzt keine Kamera. Eventuell einfach Mal bei den Kindern aufhalten, anstatt big Brother mit ner Kamera zu spielen....
Für deine Zwecke reichen die von den Discountern schon aus, aber ob das viel bringt? Du musst ja ne Liveschaltung haben, ständig einen Blick drauf werfen und ggf. ist es zu spät wenn du draußen bist (kenne eure Architektur nicht), wenn es um die Kinder geht.
Er fragt nach einer Kamera bzw. einer App und deren Eigenschaften, und nicht nach eurer moralischen Meinung wie, wann und wo er seine Kinder zu beaufsichtigen hat. Grundgütiger.....
Sollen die mit Strom oder Batterie betrieben werden? Speicher nur auf der internen Karte oder auch in einer Cloud? Letzteres hilft wenn die Kamera auch unangemeldete Besucher aufzeichnen soll die dir sonst die Kamera klauen.

Schau dir mal von Arlo Netgear die Technik an. Bin damit sehr zufrieden. Kann auch alles via Webbrowser bedient werden.
Verfasser
yus27. Dez 2017

Sollen die mit Strom oder Batterie betrieben werden? Speicher nur auf der …Sollen die mit Strom oder Batterie betrieben werden? Speicher nur auf der internen Karte oder auch in einer Cloud? Letzteres hilft wenn die Kamera auch unangemeldete Besucher aufzeichnen soll die dir sonst die Kamera klauen. Schau dir mal von Arlo Netgear die Technik an. Bin damit sehr zufrieden. Kann auch alles via Webbrowser bedient werden.


Strom ist kein Problem, fände Akku laden daher eher nervig. Aber trotzdem interessant, dass sowas auch per Akku recht viele Wochen durchhält, hätte ich nicht erwartet. Speicher in der Kamera hätte Vorteile wenn WLAN nicht verfügbar ist, würde ich einem Cloud Speicher vorziehen. Dass die Kamera geklaut wird ist am Montageort eher unwarscheinlich.
Kinderüberwachung per Kamera? Hört sich so Stasi 2.0 mäßig an. Genosse Mielke bist dussss?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler