Abgelaufen

Oyo eBook Reader für 16€ (B-Ware) - Einfacher 6 Zoll eBook-Reader *UPDATE*

Admin 97
eingestellt am 19. Jun 2013
Update 1

Meisterdealer weist gerade darauf hin, dass er wieder verfügbar ist.


UPDATE 1

Meisterdealer weist gerade darauf hin, dass er wieder verfügbar ist.


Ursprünglicher Artikel vom 16.06.2013:


Meisterdealer hatte darauf hingewiesen, dass Notebooksbilliger gerade den Oyo eBook Reader als B-Ware extrem günstig anbietet:


Natürlich sollte man hier nicht zuviel erwarten, man bekommt einen 6 Zoll eBook-Reader mit eInk-Display mit 800 x 600 Pixeln, Touchscreen und WiFi.


561839.jpg


Zudem handelt es sich um B-Ware, sodass man nach Ankuft zumindest mal die Akkulaufzeit prüfen sollte. Im Zweifelsfall bliebe euch das Widerrufsrecht, wobei ihr aufgrund des niedrigen Preises dann die Versandkosten selber zahlen müsstet. Aber wer mal einen Versuch mit eBooks starten möchte ohne dafür zuviel ausgeben zu müssen, der könnte dem Oyo eine Chance geben. Leider finden sich bei Amazon nur zwei Bewertungen, die mit durchschnittlich 4,5 Sternen aber zumindest gut ausfallen. Natürlich ist der Oyo mit allem anderen als eBooks überfordert und dann recht langsam, aber mehr darf man bei so einem Preis einfach auch nicht erwarten. Nutzt man ihn wirklich nur zum Lesen scheint er aber recht gute Dienste zu leisten.


Technische Daten:



Technologie: SiPix “Electronic Paper” • Displaygröße: 6?, 16 Graustufen • Auflösung: 600×800 Pixel • interner Speicher: 2GB Flash • unterstützte Dateiformate: TXT, ePub, PDF, HTML, JPEG, PNG, BMP (in Graustufen), MP3 • Speicherkarten: microSD • Wireless: WLAN 802.11b/g, UMTS • Anschlüsse: USB 2.0, 3.5mm Klinke (Kopfhörer) • Stromversorgung: Li-Polymer-Akku, 1530mAh • Ladezeit: keine Angabe • Abmessungen (BxHxT): 124x154x11mm • Gewicht: 240g • Besonderheiten: Bewegungssensor, Multi-Touchscreen

Zusätzliche Info
Diverses
97 Kommentare

Müll gehört in die Mülltonne

ist kein Touchscreen sind Hardware tasten

Avatar
Anonymer Benutzer

Das Ding ist schrecklich langsam. Könnt ihr ja im örtlichen Thalia ausprobieren...

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Was ja nicht schlimm ist bei dem Preis.



GschnapperJ: Da schlage ich zu

Das Ding ist Schrott und wurde zurecht bei Thalia ausgemustert. Umblättern dauert ewig (wenn es denn mal klappt) - da kann man besser den Trektor / 4ink-Reader empfehlen, der für 34,99 Euro bei Thalia zu haben ist. Auch ein Einsteigergerät, aber das funktioniert wenigstens zuverlässig.

Ich wiederstehe, wenn die Dinger so schlecht sind, muss ja nicht immer kaufen, nur weils billig ist

Avatar
Anonymer Benutzer

"Nutzt man ihn wirklich nur zum Lesen scheint er aber recht gute Dienste zu leisten."

Sehr klug, da er beim lesen ja auch nichts leisten muss...:D

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Langsam würde ja nicht viel ausmachen. Bei meinem Kobo dauert das Umblättern auch etwas. Man kann ja immer auf die nächste Seite klicken, wenn man noch ein paar Wörter zu lesen hat.

Allerdings scheint das Teil eine Akkulaufzeit von 200-300 Seiten zu haben was den Reader komplett sinnfrei macht.

Wer billig kauft, kauft doppelt!

Mein Oyo 2 Refurbished schafft weniger. Nur für Freibad Strand etc zugebrauchen, wo ein Kindle geklaut werden würde. Diesen nimmt Dir niemand. Bin mit meinem zufrieden, aber zuhause nutze ich den nicht.



MotherTeresa:
Langsam würde ja nicht viel ausmachen. Bei meinem Kobo dauert das Umblättern auch etwas. Man kann ja immer auf die nächste Seite klicken, wenn man noch ein paar Wörter zu lesen hat.


Allerdings scheint das Teil eine Akkulaufzeit von 200-300 Seiten zu haben was den Reader komplett sinnfrei macht.


Avatar
Anonymer Benutzer

Habt doch bitte etwas Mitleid mit den jeweiligen Anbietern und kauft ihnen diese und andere Artikel unkritisch ab. Sonst muss die Ware, die anderswo bereits wie Blei in den Regalen liegt, professionell entsorgt werden, was nur unnötige Mehrkosten verursacht. So herzlos kann doch niemand sein, oder etwa doch?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Kostet jetzt wieder 29,99

ich seh nur nicht wie man da auf 16 EUR kommt....

Das Geld würde ich mir sparen und lieber gleich zu einem der billigsten Kindles greifen... siehe hier: wolf-u.li/372…be/

Das Gerät ist so langsam, dass man bei ca. der Mitte der Seite auf "Weiter" drücken muss, damit er umschaltet, bis man unten ankommt... Lesevergnügen = 0.

Cheers,
Uli

Avatar
GelöschterUser5409

Leider jetzt bei 29.99€

das ist ein ebook Reader zum abgewöhnen. Nehmt lieber einen Söny
smile...

Avatar
Anonymer Benutzer

hm, bei mir wird als Preis 29,99€ zzgl. Versand.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Geiz ist geil

Geiz ist geil greift zu hehe



allesesser: hm, bei mir wird als Preis 29,99€ zzgl. Versand.


Bei mir auch.

Das Teil ist mir sogar geschenkt zu teuer... Hatten nur Probleme damit



GschnapperJ:
ist kein Touchscreen sind Hardware tasten




Das ist sehr wohl ein Touchscreen auch wenn er nicht sonderlich gut funktioniert und der Akku eine zumutung ist.
Deal-Jäger

Mist , ich wollte für 16€ zuschlagen

und vorbei ausverkauft zu diesem preis
--> mydealzed

da dürfte der kobo-mini bei mediamarkt aktuell über wochende deutlich interessanter sein. selbst für 16,- war der oyo kein argument

Ich glaube der ist dort nun nur noch für 29,99 zzgl vsk ab 2,99

Abgelaufen 29,99 euro......................

schade wieder teurer das mit dem umblättern hatte ich nicht schlimm gefunden aber will halt nixht fur so ein gerät zahlen werd eh nur ebooks im txt format drauf haben kindle sind ja nett aber zu teuer und nur amazon nein danke

ich denke amazon kindle ist besser als das Gerät...aber ein bisschen teuer.

Mal bestellt und dann testen



GschnapperJ:
ist kein Touchscreen sind Hardware tasten




So ein Käse, hat natürlich einen Touchscreen. Die Hardware-Tasten sind zusätzlich.
Generell kann man damit schon Ebooks lesen, aber die Software ist unter aller Sau.
Hatte selbst zwei Jahre einen. Glücklich wird man damit nicht. Kauft lieber einen Tolino oder Kindle.
Gebannt

Hatte vorhin noch einen zum Schnapperpreis ergattert.
Wenn das Ding nix taugt,dann kommt es in die Bucht.Mein Geld bekomm ich da sicher wieder raus ;-)



Sebastian:
Wer billig kauft, kauft doppelt!




Ich kaufe eh doppelt und dreifach, unabhängig vom Preis :P


Uli:
Das Geld würde ich mir sparen und lieber gleich zu einem der billigsten Kindles greifen… siehe hier: wolf-u.li/372…be/
Das Gerät ist so langsam, dass man bei ca. der Mitte der Seite auf “Weiter” drücken muss, damit er umschaltet, bis man unten ankommt… Lesevergnügen = 0.
Laut einem Kommentar von 2011 blättert der Oyo mit neuer Firmware schneller um.

Hoffentlich gibt es demnächst mal wieder ein Angebot für den Paperwhite.

Kann man eigene eBooks (Epub, DRM-frei) auf das Gerät übertragen und dort lesen kann (evt. per USB?).
Oder müssen die eBooks zwangsweise aus dem Thalia-Shop geladen werden?

Hallo,

@Funnyanny: Ja, du kannst ebook als epub, txt oder pdf auf das Gerät übertragen und entweder auf dem 2GB großen internen speicher oder auf eine mircoSD karte ablegen.

@ALL: Das teil ist wieder für 16,99 € + 3€ versand bei Amazon zu haben.

amazon.de/gp/…sed

Gruß
Patrick

Avatar
Anonymer Benutzer

Aktuell wieder für EUR 12,99 zzgl. Versandkosten zu haben.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

gibt es wieder für 12,99€ plus 2,99 Versand - Stand 17.06 - 19:27 Uhr

notebooksbilliger.de/son…/18

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
GelöschterUser185112

Bestellt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler