Päckchen ist nicht angekommen

20
eingestellt am 31. Jul
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Extra dafür angemeldet? Google ist scheinbar echt kompliziert.....
Wieso meldet man sich für so eine Frage in einem Schnäppchenforum an?
20 Kommentare
Wie wär's mit Nachfrage an der richtigen Stelle?

Klick
Bearbeitet von: "flofree" 31. Jul
Privatkauf der Käufer!
Gewerblich der Händler!
Extra dafür angemeldet? Google ist scheinbar echt kompliziert.....
Wieso meldet man sich für so eine Frage in einem Schnäppchenforum an?
Meiner Meinung nach generell der VK, egal ob privat oder gewerblich, es sei denn, es wurde vorher mit dem Einverständnis des Käufers ein unversicherter Versand vereinbart. Aber im Zweifel entscheidet das ein Richter.
Mr_Huntervor 26 m

Privatkauf der Käufer!


Afaik aber auch nur wenn dieser wusste, dass das Paket unversichert versendet wird und damit einverstanden war.
Narfnarfvor 19 m

Afaik aber auch nur wenn dieser wusste, dass das Paket unversichert …Afaik aber auch nur wenn dieser wusste, dass das Paket unversichert versendet wird und damit einverstanden war.


Jo, stimmt wohl!
Narfnarfvor 22 m

Afaik aber auch nur wenn dieser wusste, dass das Paket unversichert …Afaik aber auch nur wenn dieser wusste, dass das Paket unversichert versendet wird und damit einverstanden war.


Was heißt einverstanden? Wenn ich ein Angebot einstellen und in die Beschreibung schreibe "Versand per Päckchen", sollte dies doch ausdrücklich sein?
joe3526vor 1 h, 0 m

Meiner Meinung nach generell der VK, egal ob privat oder gewerblich, es …Meiner Meinung nach generell der VK, egal ob privat oder gewerblich, es sei denn, es wurde vorher mit dem Einverständnis des Käufers ein unversicherter Versand vereinbart. Aber im Zweifel entscheidet das ein Richter.


Oder man schaut kurz ins Gesetz und nervt nicht arme Richter mit etwas so klaren:
447 ABS.1 / 474 ABS. 4 BGB
LordLordvor 1 h, 15 m

Was heißt einverstanden? Wenn ich ein Angebot einstellen und in die …Was heißt einverstanden? Wenn ich ein Angebot einstellen und in die Beschreibung schreibe "Versand per Päckchen", sollte dies doch ausdrücklich sein?


Wieso? Bis 50 € versichert und inkl. Sendungsverfolgung. Ach, du meintest nicht das Hermes Päckchen?
Spam
Für das Verlorene Päckchen,
haftest Du mit Deinen A....bäckchen,
und das Ohne Adidasjäckchen
....
noname951vor 3 h, 3 m

Wieso meldet man sich für so eine Frage in einem Schnäppchenforum an?


Kostenlose Rechtsberatung?
Gibt's dafür nicht diese geniale Seite "gutefrage.de"
Wenn man zu viel Sand versändet.....
Mach doch einen Nachforschungsauftrag bei der Post / DHL...
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 31. Jul
joe3526vor 1 m

§ 447 Abs. 1 BGB(1) Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die v …§ 447 Abs. 1 BGB(1) Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.Hat mit dem Fall hier nichts zu tun, da der § sich auf den Versand an einen anderen, als den Erfüllungsort (Anschrift des Käufers) bezieht und das auch nur auf verlangen des Käufers. Und das isz hier nicht der Fall.§ 474 Abs. 4 BGB finde ich nicht. Hast du das vorher mal durchgelesen, bevor du hier gepostet hast?


m(
HouseMDvor 4 m

m(


Ich habs erstmal wieder gelöscht, da ich mir beim ersten § mit dem Erfüllungsort nicht sicher bin. Da müsste ich mich nochmal belesen. Hab ich gerade aber keinen Bock.
Ich für meinen Teil versende nur noch mit Nachweis der Auslieferung, hab schon genug Lehrgeld gezahlt und verlange das auch bei jedem VK, egal ob privat oder gewerblich.
Bearbeitet von: "joe3526" 1. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler