Packstation Annahme verweigern, aber wie?

Hallo,

ich bins wieder.

Mir wurde gerade von Amazon ein Paket geliefert zur Packstation, laut Sendungscode heute 11:07 Uhr angekommen.

Ich möchte diese Sendung nicht mehr, da ich was anderes möchte (umentschieden).

Wie verweigere ich die Annahme am optimalsten ohne Probleme und Verzögerungen?

Möchte statt dem Produkt ein anderes haben.

Es handelts sich hierbei um eine externe Festplatte 1TB.

Tipps?

Beste Kommentare

skinny

Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?



Aus Liebe zu Amazon: nicht entnehmen und es geht zurück. Besser als aufmachen & Co. Denn so muss Amazon die Ware nicht als WHD Ware anbieten.

Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?

36 Kommentare

Nicht abholen, nach einer Woche gehts zurück.

Oder abholen und amazon rücksendezentrum nutzen. Amazon ist da sehr problemfrei

Geht eh nach 9 Tagen automatisch zurück, so dass die Sache erledigt ist.

Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?

Verfasser

skinny

Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?



Frags du mir oder stells du dir die Frage selber?

skinny

Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?



Aus Liebe zu Amazon: nicht entnehmen und es geht zurück. Besser als aufmachen & Co. Denn so muss Amazon die Ware nicht als WHD Ware anbieten.

Das war eine Antwort auf deine Frage

Zurückschicken ist bei Amazon gar kein Problem.

F430

skinny Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?Frags du mir oder stells du dir die Frage selber?



Ich stelle dir die Frage! ;-) Normalerweise ist Amazon kulant und nimmt sowas ohne Probleme zurück.. ;-)

Verfasser

beneschuetz

F430skinny Aufmachen, Retourschein aufkleben und zurückschicken?Frags du mir oder stells du dir die Frage selber?Aus Liebe zu Amazon: nicht entnehmen und es geht zurück. Besser als aufmachen & Co. Denn so muss Amazon die Ware nicht als WHD Ware anbieten.



auch wenn ich es aufmache, heisst das ja nicht das ich das Paket aufmache, sondern zb entnehme amazon retoure benutzte und zurücksenden, wo soll da bitte WHD mit der FP sein?

Ich öffne ja nicht das Paket und den Inhalt.

Regel Nummer 3: Es wird niemals das Paket geöffnet.

Ich glaube nicht, dass Amazon jedes zurückgesendete Paket anschaut und beurteilt, ob es ungeöffnet ist oder nicht. Die bekommen täglich sicher hunderte Pakete zurück. Da ist es sicher günstiger alles pauschal an die WHD weiterzugeben. Deswegen einfach nicht abholen. Hilft allen Seiten denke ich am besten, da du da auch nix zu tun musst - außer zu warten.

HerrWurst

Ich glaube nicht, dass Amazon jedes zurückgesendete Paket anschaut und beurteilt, ob es ungeöffnet ist oder nicht. Die bekommen täglich sicher hunderte Pakete zurück. Da ist es sicher günstiger alles pauschal an die WHD weiterzugeben. Deswegen einfach nicht abholen. Hilft allen Seiten denke ich am besten, da du da auch nix zu tun musst - außer zu warten.


Entstehen dadurch amazon nicht mehr Kosten?
Klar, für die sind das Peanutes, aber nur Interessehalber.

Verfasser

hm

LuLu13 Ich glaube nicht, dass Amazon jedes zurückgesendete Paket anschaut und beurteilt, ob es ungeöffnet ist oder nicht. Die bekommen täglich sicher hunderte Pakete zurück. Da ist es sicher günstiger alles pauschal an die WHD weiterzugeben. Deswegen einfach nicht abholen. Hilft allen Seiten denke ich am besten, da du da auch nix zu tun musst - außer zu warten.Entstehen dadurch amazon nicht mehr Kosten? Klar, für die sind das Peanutes, aber nur Interessehalber.



Bestimmt, alleine durch mein Öffnen des Schließfaches bei Packstation und durch die Rücksendung über Amazon Retourenzentrum.

Ich denke Amazon war mir in den vorigen Sendungen auch sehr kulanz in Bezug auf Widderufsrecht innerhalb 14 Tagen, da möchte ich mein Image als Kunde gegenüber Amazon nicht negativieren.

Wie ihr sagt, sind die Rücksendekosten Peanuts für die, aber trotzdem ich hole es nicht ab und DHL versendet dann kostenlos back zu Amazon.

Sollte ich so fortfahren oder legt die Community Einspruch?

Wenn, ja begründet bitte!

mfg

F430

Ist der Bestellwert gleich bzw. über 40 € rausholen und kostenlos zurückschicken.
Ist er unter 40 € drinlassen und 9 Tage warten, dann gehts automatisch zurück.

Verfasser

über 40€, hat glaube ich ca 65 gekostet, so in der Richtung, habe es jetzt nicht im Kopf genau.


Wass jetzt, ich bin verwirrt.

F430

über 40€, hat glaube ich ca 65 gekostet, so in der Richtung, habe es jetzt nicht im Kopf genau.Wass jetzt, ich bin verwirrt.



Wie wär's, wenn du selber entscheidest?

F430

über 40€, hat glaube ich ca 65 gekostet, so in der Richtung, habe es jetzt nicht im Kopf genau.Wass jetzt, ich bin verwirrt.



Meiner Meinung nach ist das eher eine Zeitfrage. Egal ob es durch dich als Retoure oder durch nicht Abholung des Paketes aus der Packstation zurückgesendet wird - dir entstehen keine Portkosten.

Du hast natürlich mehr Aufwand und investierst mehr Zeit, wenn du es abholst.

Ich würde es abholen und als Retoure zurücksenden, dadurch weiß Amazon das du es nicht haben willst.

Verfasser

was soll ich bei amazon als rücksendegrund angeben?

man kann ja da einiges angeben.

Verfasser

WAS MACHE ICH, WENN ICH EINE BEREITS VERSANDTE BESTELLUNG NICHT MEHR BENÖTIGE?
Wenn die versandte Bestellung nicht mehr rechtzeitig ankommt, können Sie entweder die Annahme direkt beim Zusteller verweigern oder die Sendung über unser Online Rücksendezentrum (www.amazon.de/ruecksendezentrum) zurückgeben.

Hol es ab, mach es nicht auf. Schreib als Rücksendegrund kein Interesse oder falsch bestellt bzw. bestelle andere Modell, schreib noch mit rein "Originalverpackt/ungeöffnet!" rein.

Möchtest du 9 Tage warten bis die Packstation es wieder dem DHL Boten übergibt? Dann dauert es ca. 10-14 Tage bis die Rechnung/Vorkasse/Lastschrift/Kreditkkarten Betrag wieder zurückgebucht wird.

Alternative:
Entnehmen, nicht öffen, Aufkleber drucken, draufkleben und zurücksenden.
Innerhalb 2-4 Tage ist alles erledigt.

Verfasser

@rjk

das war der kickgebende Anstoß für mich werde es so praktizieren.

Thx

Verfasser

kann man eigentlich per Packstation zurücksenden, wenn ja , wie?

F430

kann man eigentlich per Packstation zurücksenden, wenn ja , wie?



Ja musst aber das Paket schon in der Hand haben. Also verweigern geht nicht soweit ich weiß bei der PS...
-> Dann kannst du das Paket mit dem DHL Aufkleber an den Scanner halten, es öffnet sich ein Fach und du legst es rein. Fall erledigt.

So geht das bei mir aufjedenfall^^

Verfasser

ok, verweigern tue ich nicht, gehe den weg über amazon rücksendezentrum.

Retourenschein habe ich ausgedruckt.

3 Barcodes sind drauf auf der Retoure, welche ist den womöglich das Richtige?

schade dass verweigern nicht gleich an der packstation geht; man hat da nur die auswahlfunktion "oeffnen - annahmeverweigerung dann nicht mehr moeglich" oder so, aber das wars dann auch... dhl koennte doch eine annahmeverweigerung einspeisen, dann muss das paket da nicht x tage rumgammeln und die haendler waeren nicht irritiert, wenn das paket zurueck kommt. weil vlt bekommt der haendler die meldung "unzustellbar" statt "annahmeverweigerung", was ja doch ein unterschied ist, da "unzustellbar" auch heissen kann der kaeufer ist nicht aufzufinden bzw holt es versehentlich nicht ab aber will die ware eigentlich.

Also ich schaue im Tracking nach der ID. Und dann hole ich bei der PS alle Pakete ab, ausser diesem einen. Nach etwa einer Woche geht es dann zurück und ich habe keine Sorgen und Probleme damit und muss nichts machen. Sicherheitshalber widerrufe ich noch per eMail und kündige die Annahmeverweigerung an. Hat bisher immer geklappt und ich brauche mich nicht um Wareneingangsprüfungen oder Transportschäden zu sorgen. Sehr relaxt...

rjk

Alternative:Entnehmen, nicht öffen, Aufkleber drucken, draufkleben und zurücksenden.Innerhalb 2-4 Tage ist alles erledigt.



und wie bekommst du dann den rücksendeschein ins paket, damit die sendung zugeordnet werden kann?

rjk

Alternative:Entnehmen, nicht öffen, Aufkleber drucken, draufkleben und zurücksenden.Innerhalb 2-4 Tage ist alles erledigt.



Ich hab bei Amazon noch nie einen Schein ins Paket gelegt, auch wenn das Paket offen war... ^^ Wieso auch, die sehen alles anhand der DHL ID auf dem DHL Aufkleber. Hat mir mal ein Mitarbeiter an der Hotline gesagt, weil ich das mal total vergessen habe und ich dann nachgefragt habe ^^

F430

ok, verweigern tue ich nicht, gehe den weg über amazon rücksendezentrum.Retourenschein habe ich ausgedruckt.3 Barcodes sind drauf auf der Retoure, welche ist den womöglich das Richtige?



Ich glaube der oberste. Ansonsten probier alle aus. Man kann nichts falsch machen. Der eine Barcode ist für die Abrechnung bei DHL, der andere ist für den Scan vom Tracking und dann gibt es noch den SCAN von Amazon um die Annahme des Paketes zu bestätigen.

Wichtig ist nur, dass man Retouren an der Packstation nur versenden kann wenn man eingeloggt ist. Sonst kommt eine fadenscheinige Fehlermeldung im Stil von "Barcode nicht erkannt" oder so ähnlich.

Das soll verhindern, dass man mit Retouren-Scheinen, die man vielleicht aus dem Papiermüll des Nachbarn gefischt hat eine Denial-of-Service-Attacke an der Packstation starten kann

MySam

Wichtig ist nur, dass man Retouren an der Packstation nur versenden kann wenn man eingeloggt ist. Sonst kommt eine fadenscheinige Fehlermeldung im Stil von "Barcode nicht erkannt" oder so ähnlich.



Seit Ende des letzten Jahres kann man sich zum Versenden gar nicht mehr einloggen (außer man hat gerade ein Paket abgeholt und sich deswegen per mTAN angemeldet).

oecher

Seit Ende des letzten Jahres kann man sich zum Versenden gar nicht mehr einloggen (außer man hat gerade ein Paket abgeholt und sich deswegen per mTAN angemeldet).



Doch, kann man. Man braucht dafür nicht mal die TAN (was das System teilweise wieder ad absurdum führt, weil die Postnummer kein Geheimnis ist), aber das hat sich DHL halt so ausgedacht.

Einfach bei der entsprechenden Frage antworten, dass man Bonus-Punkte sammeln möchte. Dann klappts auch mit der Retoure.

MySam

Doch, kann man. Man braucht dafür nicht mal die TAN (was das System teilweise wieder ad absurdum führt, weil die Postnummer kein Geheimnis ist), aber das hat sich DHL halt so ausgedacht.Einfach bei der entsprechenden Frage antworten, dass man Bonus-Punkte sammeln möchte. Dann klappts auch mit der Retoure.



Okay, da haben wir etwas unterschiedliche Vorstellungen von "einloggen". Pakete kann man jedenfalls auch ohne Anmeldung/Einloggen verschicken. Die Karte braucht man eben nur noch, wenn man Punkte für den Versand sammeln möchte. (Ich habe erst gestern noch eine Retoure ohne Goldcard verschickt.)

Ich werfe einfach mal in den Raum, dass man bei einer Annahmeverweigerung sich im Annahmeverzug befindet. Somit haftet man für den Untergang der Sache beim Rückversand zum Händler.
Deswegen mein Tipp: Lieber über das Rücksendezentrum.
Außer vielleicht es ist etwas unter 40€.

Sorry für das Rauskramen dieses alten Threads, man bekommt ihn aber bei Google prominent angezeigt, wenn man nach dem Thema sucht.

Im I-Net habe ich eine gute Antwort auf die Frage gefunden:
cosmiq.de/qa/…nt/

die ich hier zitieren möchte:

Sehr geehrter Herr ..., vielen Dank für Ihre eMail. Wir möchten Sie darüber informieren, dass dem PACKSTATION Service aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Versenderangaben bekannt sind. Eine direkte Annahmeverweigerung ist daher an der PACKSTATION nicht möglich. Sie haben die Möglichkeit, die Sendung innerhalb von 24 Stunden in einer Postfiliale Ihrer Wahl abzugeben. Die Sendung wird mit dem Vermerk „Annahme verweigert“ an den Versender zurückgeschickt. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern per eMail unter info@packstation.de oder telefonisch unter 0 18 05/43 44 (12 ct je angefangene 60 Sek. im Festnetz der Deutschen Telekom von 7 bis 22 Uhr) zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Ihr PACKSTATION Team

Oder aus der Packstation holen und gleich in die Poststelle gehen und denen sagen Annahme verweigert zurück zum Versender. Hab ich auch schon gemacht und hat geklappt, musste auch nix bei der Post bezahlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. FlixBus1313
    2. Reale Neuwagenpreise posten wo?56
    3. [Android/iOS] airbons - Cashback-App für Restaurant-/ Imbiss-/ Cafébesuch o…2163
    4. Telefonnummer Vodafone Kundenrückgewinnung66

    Weitere Diskussionen