Pad oder Kapsel Maschine?

25
eingestellt am 23. FebBearbeitet von:"Nardo25"
Hallo,

ich suche für mich eine Pad oder Kapsel Maschine. Ich bin mir den Unterschied aber noch nicht so wirklich bewusst.

Kapsel-> scheinbar eher für Espresso
Pad -> scheinbar eher für klassischen Kaffee

Richtig so?

Ich will allerdings weder das eine noch das andere sondern suche halt eher was in die Richtung Latte Macchiatooder Cappuccino mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, also Vanille, Karamell, Schoko, etc.
Und ich habe schon gesehen, dass es das sowohl als Kapsel, als auch als Pad gibt.

Ich werde die Maschine maximal 1x am Tag hernehmen für eine Menge von ca. 300ml (kommt dann in einen Thermobecher für unterwegs)

Jetzt habe ich aber schonmal keine Ahnung, wie viel denn aus so einer Pad oder Kapselmaschine herauskommt.

Wenn ich einmal das hier als Grundlage nehme:
amazon.de/Sen…8-5
und
amazon.de/Tas…-16

dann scheint aus den Kapseln trinkfertig 190ml zu kommen, aus den Pads 125ml.
D.h. ich müsste bei den Pads schonmal auf jeden Fall zwei Verwenden.
Hochgerechnet auf den Preis scheinen die Pads somit nur etwas günstiger.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

25 Kommentare
Die Pads mit Geschmack kannst vergessen. Aber billiger. Mydealz relevant. Nimm Pads, kauf dir einen Milchaufschäumer und Sirup. Dann wirst glücklich.
oma-kocht.de/kaf…-2/

Das deckt sich sehr gut mit meiner Meinung bezüglich Geschmack. Preislich etc. musst du dann natürlich schauen was du dir leisten willst.

Meine für mich perfekte Kombination:
Milchaufschäumer
Maschine
Bearbeitet von: "Andyu" 23. Feb
Nespresso vertuo gibt’s von Espresso bis 414ml als Kapseln.
Dolce Gusto
zur Berechnungsgrundlage: die normalen Senseo-Pads kauft man quasi wöchentlich irgendwo im Angebot für 1,49/Packung, und die Special-Sorten sind alle paar Wochen zum selben Preis im Angebot. Die von Dir verlinkten Cappuccino Choco kosteten bei Amazon noch gestern nur 15,96€, während Markenkapseln viel viel preisstabiler sind und selten deutlich rabattiert werden.

Aus den Senseo-Maschinen kommt so viel Kaffee raus, wie Du durch laufen lässt - 190ml sind auch dort locker drin.

Im Allgemein sind Pads mindestens eine Dimension günstiger, in diesem Beispiel mit gestriger Amazon-Prime-Bestellung also 20ct/190ml gegenüber 56ct/190ml.

Der Geschmack ist allerdings auch nicht direkt vergleichbar, kostet halt die Hälfte.
Nespresso ist übrigens nochmal rund doppelt so teuer
Nearie23.02.2020 19:54

Nespresso vertuo gibt’s von Espresso bis 414ml als Kapseln.



Nespresso ist nur Kaffee! Da gibt es keinen Cappucino und Co aus der Kapsel
Beides geschmacklich nicht der Renner. Bei den Senseo Cappuccino Pads würgt es mich immer noch.
Aber umwelttechnisch Bedenken, dass die Pads immerhin kompostierbar sind ( mit Ausnahme der Milchmischungen )
Kauf einen günstigen Kaffeevollautomat schmeckt neben einer Siebträder-Maschine am besten und man braucht nur Kaffeebohnen und Milch
Bearbeitet von: "Cross85" 23. Feb
noname95123.02.2020 20:07

Nespresso ist nur Kaffee! Da gibt es keinen Cappucino und Co aus der Kapsel


Milchschaum kann man ganz schnell selber und besser machen als all diese Pads und Kapseln.
Pads == Filterkaffee == Spülwasser.
Nur weil sich sehr viele Leute sehr lange daran gewöhnt haben macht es das nicht besser.
Kaffee braucht Druck, also Siebträger, Kapseln oder KVA.
Nearie23.02.2020 20:24

Milchschaum kann man ganz schnell selber und besser machen als all diese …Milchschaum kann man ganz schnell selber und besser machen als all diese Pads und Kapseln.


Fragt der TE aber nicht.
Vielleicht hat er keine Lust den Milchschaum selber zu machen, das Gerät später zu reinigen etc.

Man kann auch den Kaffee besser machen als die Nespresso es macht

therealpink23.02.2020 20:24

Pads == Filterkaffee == Spülwasser.Nur weil sich sehr viele Leute sehr …Pads == Filterkaffee == Spülwasser.Nur weil sich sehr viele Leute sehr lange daran gewöhnt haben macht es das nicht besser.Kaffee braucht Druck, also Siebträger, Kapseln oder KVA.


Ein guter Filterkaffee (aus dem Moccamaster) kann man nicht mit dem billigen Filterkaffee vergleichen.
Kaffee braucht keinen Druck! Ein Espresso braucht Druck
Bearbeitet von: "noname951" 23. Feb
therealpink23.02.2020 20:24

Pads == Filterkaffee == Spülwasser.Nur weil sich sehr viele Leute sehr …Pads == Filterkaffee == Spülwasser.Nur weil sich sehr viele Leute sehr lange daran gewöhnt haben macht es das nicht besser.Kaffee braucht Druck, also Siebträger, Kapseln oder KVA.


Auweia
wieviel Geld hast du denn zur Verfügung? Ich persönlich habe mir einen Vollautomaten von Delonghi esam 5500 gekauft, gibt es teilweise im Angebot für 450€
Cross8523.02.2020 20:14

Kauf einen günstigen Kaffeevollautomat schmeckt neben einer …Kauf einen günstigen Kaffeevollautomat schmeckt neben einer Siebträder-Maschine am besten und man braucht nur Kaffeebohnen und Milch


Seh ich auch so
therealpink23.02.2020 20:24

Pads == Filterkaffee == Spülwasser.Nur weil sich sehr viele Leute sehr …Pads == Filterkaffee == Spülwasser.Nur weil sich sehr viele Leute sehr lange daran gewöhnt haben macht es das nicht besser.Kaffee braucht Druck, also Siebträger, Kapseln oder KVA.


Es ist zwar richtig, dass sich der Druck auf den Kaffee auswirkt, aber wenn wir mal schauen, wie Kaffee seit Jahrhunderten hergestellt bzw konsumiert wird, ist Filterkaffee eigentlich ganz ok und erfüllt auch seinen Zweck
Also es ist bei mir wirklich nur ein Zeit- und Geschmacksfaktor. Normalen Kaffee gibts dann in der Arbeit aus der sündhaft teuren Jura zusammen mit Frühstück
Ich suche nur was, das schnell in einer Minute gemacht ist für die Fahrt zur Arbeit.
Ne normale Kaffeemaschine hab ich auch da, der Kaffee taugt mir aber nach dem Aufstehen nicht und bin auch zu faul das Ding überhaupt zu benutzen.
Aktuell hol ich mir den 1€ ausm Lidl um die Ecke, ist halt auf Dauer auch teuer.
Bearbeitet von: "Nardo25" 23. Feb
Nardo2523.02.2020 21:06

Also es ist bei mir wirklich nur ein Zeit- und Geschmacksfaktor. Normalen …Also es ist bei mir wirklich nur ein Zeit- und Geschmacksfaktor. Normalen Kaffee gibts dann in der Arbeit aus der sündhaft teuren Jura zusammen mit Frühstück Ich suche nur was, das schnell in einer Minute gemacht ist für die Fahrt zur Arbeit.


Guck dir die Dolce Gusto Maschinen an.
Die Kapseln gibt es immer wieder im Angebot.
Vom Espresso über Cappuccino bis zum Tee und ice Cappuccino gibt es alles.

dolce-gusto.de/kap…eln
Bearbeitet von: "noname951" 23. Feb
Also du willst 300 ml Cappuccino.
Alle Kapselsysteme enden in einer Kapselschlacht, weil du für 300 ml bei vernünftigem Geschmack mit Milch aus Kapseln auf jeden Fall 4 Kapseln brauchen wirst. Vertuo hat soweit ich weiss keine Milchkapseln. Insofern ist es deinem Geschmack überlassen für welches System du dich entscheidest. Ich werfe an der Stelle noch Cremesso von netto und Xpressi von Aldi in den Raum als Alternative zu den Üblichen.
Bei Milchpulver aus Kapseln kann man aber fast schon fertiges Cappuccino-Pulver nehmen meiner Meinung nach.

Muss denn die Milch aus Kapseln kommen oder wäre ein Milchaufschäumer eine Option?
Dann fährst du wohl mit einem günstigen Vollautomaten Geschmacklich und ökologisch am besten.
Ich empfehle dir das alte Nespresso System mit Milchaufschäumer. Hier kannst du auch preiswerte Kapseln von No Name verwenden.....
Kapseln sind immer besser, Geschmacklich einfach gut, unser Favorit Dolce Gusto, aktuell bei Penny für 19,99, super Gerät!
noname95123.02.2020 21:08

Guck dir die Dolce Gusto Maschinen an.Die Kapseln gibt es immer wieder im …Guck dir die Dolce Gusto Maschinen an.Die Kapseln gibt es immer wieder im Angebot.Vom Espresso über Cappuccino bis zum Tee und ice Cappuccino gibt es alles.https://www.dolce-gusto.de/kapseln


Stimmt, beste im Geschmack u. Vielfalt, bei Penny alle Sorten für 3,49€
Was ist mit Tassimo? Da seh ich, dass es scheinbar XL-Größen gibt, die dann 280ml ergeben, das wäre ja ideal. Muss ich mich jetzt da für ein System entscheiden und bin dann gebunden?
Wallace.W.23.02.2020 22:39

Kapseln sind immer besser, Geschmacklich einfach gut, unser Favorit Dolce …Kapseln sind immer besser, Geschmacklich einfach gut, unser Favorit Dolce Gusto, aktuell bei Penny für 19,99, super Gerät!


Wir hatten mal eine Kapselmaschine geschenkt bekommen mit ner Menge verschiedener Kapseln und sie deswegen genutzt, glaube es war auch eine Dolce Gusto. Ich hatte immer den Eindruck, dass der Kaffee nach Plastik schmeckt, vielleicht war das aber auch Einbildung. Irgendwie dran gewöhnen konnte ich mich auch nicht geschmacklich, dazu der ganze Müll.

Jetzt haben wir ne günstige Siebträgermaschine (Delonghi um die 150) und mittlerweile kann man mich mit Pads, Kapseln und Filterkaffee jagen. Der Kaffee ist damit auch echt fix, ein Americano unter Zuhilfenahme des Wasserkochers braucht auch nicht länger als die Senseo. Nen Schuss Sirup und du hast deinen Geschmack.

Aber darum gehts ja eigentlich gar nicht, zurück zum Thema: Geschmacklich fand ich tatsächlich Pads besser als Kapseln. Wenn es dir aber vor allem um Pads/Kapseln mit so Geschmacksrichtungen geht: Ich finde, da kann man gleich das Pulverzeug aus dem Supermarkt kaufen und mit heißem Wasser aufgießen, schmeckt ähnlich...
Bearbeitet von: "no_name01" 23. Feb
Ist Cappuccino im Thermobecher denn nicht schon ein sachter Widerspruch in sich? Da bleibt doch nichts vom Schaum, bis man's dann trinkt? Wird also letztlich ein Milchkaffee. Davon abgesehen sind die De Longhi Nespresso-Maschinchen mitsamt Milchaufschäumer ganz nett, funktionabel und flott.

25146746-Pbcw1.jpg
no_name0123.02.2020 22:57

Wir hatten mal eine Kapselmaschine geschenkt bekommen mit ner Menge …Wir hatten mal eine Kapselmaschine geschenkt bekommen mit ner Menge verschiedener Kapseln und sie deswegen genutzt, glaube es war auch eine Dolce Gusto. Ich hatte immer den Eindruck, dass der Kaffee nach Plastik schmeckt, vielleicht war das aber auch Einbildung. Irgendwie dran gewöhnen konnte ich mich auch nicht geschmacklich, dazu der ganze Müll.Jetzt haben wir ne günstige Siebträgermaschine (Delonghi um die 150) und mittlerweile kann man mich mit Pads, Kapseln und Filterkaffee jagen. Der Kaffee ist damit auch echt fix, ein Americano unter Zuhilfenahme des Wasserkochers braucht auch nicht länger als die Senseo. Nen Schuss Sirup und du hast deinen Geschmack.Aber darum gehts ja eigentlich gar nicht, zurück zum Thema: Geschmacklich fand ich tatsächlich Pads besser als Kapseln. Wenn es dir aber vor allem um Pads/Kapseln mit so Geschmacksrichtungen geht: Ich finde, da kann man gleich das Pulverzeug aus dem Supermarkt kaufen und mit heißem Wasser aufgießen, schmeckt ähnlich...


Deine Meinung, meine ist eine andere, Geschmacklich und von der Cremigkeit her gibt es nichts besseres als Dolce Gusto!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler