Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Paket an DHL Filiale ohne Postnummer - geht das?

eingestellt am 15. Dez 2021
Ein Käufer bei Ebay-Kleinanzeigen will das Paket an eine Postfiliale geliefert haben, hat aber keine Postnummer.
Also adressiert in der Form:
Postfiliale 123
z. H. Vorname Nachname
Straße
PLZ Ort

So weit ich weiß, will DHL eigentlich immer noch die Angabe einer Postnummer. Geht das trotzdem so?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
Such mal unter dhl.de/de/…tml über die Postleitzahl die Filiale heraus, an die der Käufer das Paket geliefert haben möchte. Links von der Karte dann in der Ergebnisliste die gewünschte Filiale anklicken. In dem sich dann öffnenden Menü sollte sich ein Unterpunkt "Hinweis Paketadressierung" finden. Dort steht vorgegeben, wie ein Paket genau an diese Filiale zu adressieren ist. In der Regel ergibt sich daraus diese einzuhaltende Reihenfolge:

(Vorname, Name des Empfängers)
Adresszusatz: Postnummer (falls vorhanden)
Straße: "Postfiliale"
Hausnummer: Nummer der Postfiliale
PLZ, Ort

Konkret:
Michaela Mustermann
(optional): Postnummer 1234567
Postfiliale 999
12345 Musterhausen


Also nicht wie im EP genannt mit "z.H." oder so. Als "Straße" muss in der Anschrift das Wort "Postfiliale" stehen, als Hausnummer die Filialnummer. Wichtig: Auch bei Versand an einen Paketshop muss dort wörtlich "Postfiliale" stehen, mit der Paketshopnummer.

Die Online-Maske von DHL zum erstellen einer Paketmarke gibt bei Versand an Filiale zwingend die Eingabe einer E-Mail-Adresse des Empfängers vor, da an diese die Paketankündigung gesandt wird. Postnummer ist hingegen nur eine Option.

drem202015.12.2021 14:41

Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, …Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, dass ggf. jemand anderes mit dem selben Namen das Paket abholt


Der Empfänger muss -neben seinem Personalausweis- auch die E-Mail mit der Paketankündigung vorzeigen (in meinem Paketshop musste ich das bisher immer). Ist also zumindest noch eine zusätzliche Hürde.
Bearbeitet von: "Booke" 15. Dez
14 Kommentare
  1. Avatar
    Geht, solange eine E-Mail angegeben wird. Die entsprechende Benachrichtigung geht dann an die E-Mail. Zumindest als Geschäftskunde, ich gehe davon aus, dass das bei Privatkunden ähnlich funktioniert.
  2. Avatar
    Ja, das geht. Bei zwei meiner Ebay-Verkäufen war das auch schonmal der Fall, dass keine Postnummer angegeben war. Hat aber trotzdem wunderbar geklappt
  3. Avatar
    Bei solchen Geschichten wäre ich aber immer Vorsichtig...
  4. Avatar
    Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, dass ggf. jemand anderes mit dem selben Namen das Paket abholt
  5. Avatar
    drem202015.12.2021 14:41

    Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, …Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, dass ggf. jemand anderes mit dem selben Namen das Paket abholt


    Dreiecksbetrug... Überweisung, Paypal von einem 3. und er holt das Paket mit gefälschtem/geklauten Ausweis ab.. muss ja nur der Name stimmen und schon bist du deinen Artikel los.
  6. Avatar
    Such mal unter dhl.de/de/…tml über die Postleitzahl die Filiale heraus, an die der Käufer das Paket geliefert haben möchte. Links von der Karte dann in der Ergebnisliste die gewünschte Filiale anklicken. In dem sich dann öffnenden Menü sollte sich ein Unterpunkt "Hinweis Paketadressierung" finden. Dort steht vorgegeben, wie ein Paket genau an diese Filiale zu adressieren ist. In der Regel ergibt sich daraus diese einzuhaltende Reihenfolge:

    (Vorname, Name des Empfängers)
    Adresszusatz: Postnummer (falls vorhanden)
    Straße: "Postfiliale"
    Hausnummer: Nummer der Postfiliale
    PLZ, Ort

    Konkret:
    Michaela Mustermann
    (optional): Postnummer 1234567
    Postfiliale 999
    12345 Musterhausen


    Also nicht wie im EP genannt mit "z.H." oder so. Als "Straße" muss in der Anschrift das Wort "Postfiliale" stehen, als Hausnummer die Filialnummer. Wichtig: Auch bei Versand an einen Paketshop muss dort wörtlich "Postfiliale" stehen, mit der Paketshopnummer.

    Die Online-Maske von DHL zum erstellen einer Paketmarke gibt bei Versand an Filiale zwingend die Eingabe einer E-Mail-Adresse des Empfängers vor, da an diese die Paketankündigung gesandt wird. Postnummer ist hingegen nur eine Option.

    drem202015.12.2021 14:41

    Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, …Solange der Empfänger das Paket schnell abholt, sehe ich kein Problem, dass ggf. jemand anderes mit dem selben Namen das Paket abholt


    Der Empfänger muss -neben seinem Personalausweis- auch die E-Mail mit der Paketankündigung vorzeigen (in meinem Paketshop musste ich das bisher immer). Ist also zumindest noch eine zusätzliche Hürde.
    Bearbeitet von: "Booke" 15. Dez
  7. Avatar
    Bzgl. des Abholens: in zwei verschiedenen DHL Paketshops in verschiedenen Städten brauchte ich bisher nur den Perso für meine Amazon Bestellungen. Das heißt, ich könnte meinen Namensvetter hinschicken, der das Paket abholt, da man keinen zusätzlichen Nachweis braucht.

    Fairerweise muss ich dazu sagen, dass als ich mitten in der Stadt gewohnt habe, irgendwann nur noch Packstationen und Paketshops genutzt habe, um nicht bei allen Nachbarn auf Verdacht zu klingeln. Aber dann sollte man auch so gut organisiert sein und eine Postnummer vorweisen können.

    Was du machen kannst: Es an seine Privatadresse verschicken, sodass er es selbst nach der E-Mail-Benachrichtigung in eine Filiale der Wahl umleiten lassen kann. Dann hättest du es nämlich normal an ihn versendet. Möglicherweise prüft dann der DHL Mitarbeiter auch die Adresse

    Gerade bei Kleinanzeigen würde ich als Verkäufer die Regeln aufstellen, um mich vor Betrug zu schützen bzw. diesen zu erschweren. Die Adressierung an die private Adresse wäre ja eine gute Lösung für beide Seiten, oder?
  8. Avatar
    weiß jemand zufällig ob Pakete an eine Packstation mit abweichendem Vornamen ankommen, solange die Postnummer stimmt?
  9. Avatar
    zahltag15.12.2021 20:14

    weiß jemand zufällig ob Pakete an eine Packstation mit abweichendem V …weiß jemand zufällig ob Pakete an eine Packstation mit abweichendem Vornamen ankommen, solange die Postnummer stimmt?


    Solange die Postnummer stimmt kannst Du bei der Namensfindung komplett kreativ sein. Aber ohne Postnummer läuft gar nix. Sollte zwar nicht so sein, ist aber meine Erfahrung.
  10. Avatar
    Die Postnummer dient eigentlich dazu verifiziert zu sein bei DHL. Wenn jemand schon den Postfiliale Service nutzen will sollte er auch eine Postnummer haben. Ich würde grundsätzlich nichts so versenden.
  11. Avatar
    Bei DHL kann er die Sendung im Verlauf dann doch selbst hinschicken (umleiten) wohin er will.

    Ich sehe da tatsächlich keinen Grund das direkt an eine Filiale zu schicken, zumal DHL das zumindest nicht offensiv bewirbt (ist mir z. B. total unbekannt).

    Ich würde das nicht machen. Paket an seine Adresse schicken, seine Email angeben, und dann kann er das umleiten wie er will und du bist auf der sicheren Seite bzw DHL ist der Depp wenn es der falsche abholt.
  12. Avatar
    Autor*in
    Booke15.12.2021 14:59

    Such mal unter …Such mal unter https://www.dhl.de/de/privatkunden/dhl-standorte-finden.html über die Postleitzahl die Filiale heraus, an die der Käufer das Paket geliefert haben möchte. Links von der Karte dann in der Ergebnisliste die gewünschte Filiale anklicken. In dem sich dann öffnenden Menü sollte sich ein Unterpunkt "Hinweis Paketadressierung" finden. Dort steht vorgegeben, wie ein Paket genau an diese Filiale zu adressieren ist. In der Regel ergibt sich daraus diese einzuhaltende Reihenfolge:(Vorname, Name des Empfängers) Adresszusatz: Postnummer (falls vorhanden)Straße: "Postfiliale"Hausnummer: Nummer der PostfilialePLZ, OrtKonkret:Michaela Mustermann(optional): Postnummer 1234567Postfiliale 99912345 MusterhausenAlso nicht wie im EP genannt mit "z.H." oder so. Als "Straße" muss in der Anschrift das Wort "Postfiliale" stehen, als Hausnummer die Filialnummer. Wichtig: Auch bei Versand an einen Paketshop muss dort wörtlich "Postfiliale" stehen, mit der Paketshopnummer. Die Online-Maske von DHL zum erstellen einer Paketmarke gibt bei Versand an Filiale zwingend die Eingabe einer E-Mail-Adresse des Empfängers vor, da an diese die Paketankündigung gesandt wird. Postnummer ist hingegen nur eine Option.Der Empfänger muss -neben seinem Personalausweis- auch die E-Mail mit der Paketankündigung vorzeigen (in meinem Paketshop musste ich das bisher immer). Ist also zumindest noch eine zusätzliche Hürde.


    Interessant, dass die Adressierung je nach Filiale unterschiedlich gehandhabt wird. Eine E-Mail wird der Abholer nicht vorweisen können, da ich nicht online Frankiert habe und auch seine E-Mail-Adresse nicht kenne. Mal schauen ob es ankommt
  13. Avatar
    quellcode16.12.2021 13:51

    Interessant, dass die Adressierung je nach Filiale unterschiedlich …Interessant, dass die Adressierung je nach Filiale unterschiedlich gehandhabt wird. Eine E-Mail wird der Abholer nicht vorweisen können, da ich nicht online Frankiert habe und auch seine E-Mail-Adresse nicht kenne. Mal schauen ob es ankommt


    Möglicherweise wird er ja zusätzlich zum Ausweis nach der Sendungsnummer gefragt, wenn er das Paket abholen will. Er kann ja m.E. auch nur über Sendungsnummer + online-DHL-Tracking erfahren, ob / wann das Paket in der Filiale angekommen ist.

    Da bin ich auch gespannt, ob das klappt, ich hatte bisher immer E-Mail-Ankündigung bei Shopzustellung bzw. meine Postnummer verwendet.
  14. Avatar
    Autor*in
    So, hat geklappt ohne Postnummer.
Dein Kommentar
Avatar
Diskussionen
Top-Händler