Paket an WirKaufens geschickt mit DHL. Paket ändert den Status nicht

59
eingestellt am 30. JanBearbeitet von:"RubberDuck"
Hallo,

ich habe mal eine Frage an euch.

Ich habe an WirKaufens ein Smartphone verkauft. Am Montag Verkauf erstellt und gleich versendet. Leider tut sich aber nichts mit dem Paket. Es steht "Wurde in der Filiale abgegeben". Das Label habe ich erstellt ( versichert bis 2.500€ ), da die Labels von WirKaufens nur bis 500€ versichert sind.

Das Smartphone war aus einer Vertragsverlängerung und somit war der Kaufpreis natürlich geringer als das was ich von WirKaufens bekommen würde. Sollte ich dann den WirKaufens Beleg einreichen wenn es zum Verlust kommen sollte? Denke DHL wird jetzt erstmal das Paket "suchen".

Bilder vom Gerät inkl. IMEI habe ich auch. Es war noch Original verpackt und neu.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe und Tipps.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wieder so einer, der nach 2 Werktagen die Panik bekommt.
In Zukunft einfach nix mehr verschicken.
Hmm.... was genau hat denn "Wirkaufens" mit der Sache zu tun?

Ist doch egal, ob es an Tante Erna oder wohin auch immer ging.
Der Empfänger hat doch nun nicht zu tun mit dem Versandstatus.


"Ich habe mal jetzt eine Beschwerde bei DHL anlegen lassen. Muss jetzt erstmal 2 Werktage abwarten. Danach kann ich eine Verlustmeldung erstellen."

..und dann schonmal einen Termin für Woche drauf bei Gericht machen und alle verklagen!
Montag bis Donnerstag Morgen... Da kann man schon Mal Panik bekommen, nach quasi zwei Arbeitstagen. Der Mitarbeiter der Filiale hat dein Paket umgelabelt und jetzt bekommt er das Geld für dein Handy
RubberDuck30.01.2020 07:26

Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir …Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das alles abgeholt wurde.


Montag bei der Post abgegeben und Dienstag schon nachfragen. Du bist echt ein ungeduldiges Kerlchen
59 Kommentare
Montag bis Donnerstag Morgen... Da kann man schon Mal Panik bekommen, nach quasi zwei Arbeitstagen. Der Mitarbeiter der Filiale hat dein Paket umgelabelt und jetzt bekommt er das Geld für dein Handy
Wieder so einer, der nach 2 Werktagen die Panik bekommt.
In Zukunft einfach nix mehr verschicken.
24861901-0Hpju.jpg
Also ich versende 1 - 2x die Woche und dort wurden die Pakete normalerweise sofort gescannt und das wurndert mich schon ein wenig. Daher die Nachfrage.
RubberDuck30.01.2020 07:10

Also ich versende 1 - 2x die Woche und dort wurden die Pakete …Also ich versende 1 - 2x die Woche und dort wurden die Pakete normalerweise sofort gescannt und das wurndert mich schon ein wenig. Daher die Nachfrage.


Na wurde doch gescannt. Vielleicht ist einfach der Fahrer krank, der die Pakete einsammelt und ins Paketzentrum liefert. Oder das Paketzentrum ist überlastet, sodass es noch keinen Eingangsscan gab. Immer mit der Ruhe!
In dem Fall kann ich die Nachfrage hier nachvollziehen, ist ja schon drei Tage her. Da sollte sich der Status zumindest dahingehend geändert haben, dass das Paket abgeholt wurde. Kann die Kommentare 1-3 diesmal nicht verstehen.

Hast du denn die Möglichkeit in der Filiale nochmal nachzufragen? Vielleicht ist es "vergessen" worden. Ansonsten ist es natürlich versichert, wenn es nicht mehr auftaucht.
RubberDuck30.01.2020 07:10

Also ich versende 1 - 2x die Woche und dort wurden die Pakete …Also ich versende 1 - 2x die Woche und dort wurden die Pakete normalerweise sofort gescannt und das wurndert mich schon ein wenig. Daher die Nachfrage.


Grippezeit?
Krankheitsausfälle?
Gibt so viele Gründe.
Mein Paket lag letztens 8 Tage in der packstation bis es abgeholt wurde und ich lebe immer noch.

DHL macht nach 2 Tagen auch nix. Da muss sich schon 2 Wochen nix mehr getan haben.
Bearbeitet von: "Nillo123" 30. Jan
Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das alles abgeholt wurde.

Ich habe mal jetzt eine Beschwerde bei DHL anlegen lassen. Muss jetzt erstmal 2 Werktage abwarten. Danach kann ich eine Verlustmeldung erstellen.

Wie wäre das denn bei Verlust, gebe ich dann die WirKaufens "Ankaufsbestätigung" ab?! Weil das wäre ja das Gerät in meinem Fall Wert?

Schauen wir mal.
GelöschterUser116722230.01.2020 07:16

Grippezeit?Krankheitsausfälle?Gibt so viele Gründe.Mein Paket lag letztens …Grippezeit?Krankheitsausfälle?Gibt so viele Gründe.Mein Paket lag letztens 8 Tage in der packstation bis es abgeholt wurde und ich lebe immer noch.DHL macht nach 2 Tagen auch nix. Da muss sich schon 2 Wochen nix mehr getan haben.


Schade...
Joke

Viell ist es für den TE viel Geld?
Viell braucht er das Geld dringend?

@RubberDuck

Geduld ist die Mutter der Porzellankiste...
Sagte meine Grossmutter immer.
Prozentual gesehen, verschwinden in D nicht wirklich viele Pakete.
RubberDuck30.01.2020 07:26

Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir …Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das alles abgeholt wurde.Ich habe mal jetzt eine Beschwerde bei DHL anlegen lassen. Muss jetzt erstmal 2 Werktage abwarten. Danach kann ich eine Verlustmeldung erstellen.Wie wäre das denn bei Verlust, gebe ich dann die WirKaufens "Ankaufsbestätigung" ab?! Weil das wäre ja das Gerät in meinem Fall Wert?Schauen wir mal.


Der Status bei DHL ändert sich übrigens mittlerweile nicht mehr, wenn es abgeholt wurde, sondern erst wenn im Paketzentrum bearbeitet.
GelöschterUser116722230.01.2020 07:40

Der Status bei DHL ändert sich übrigens mittlerweile nicht mehr, wenn es a …Der Status bei DHL ändert sich übrigens mittlerweile nicht mehr, wenn es abgeholt wurde, sondern erst wenn im Paketzentrum bearbeitet.


Das würde dann ja bedeuten, das es zwischen Fahrer und Start-Paketzentrum liegt. Mal schauen ob die Beschwerde etwas bringt.
Nicht gescannt muss nicht heißen nicht abgeholt.
Manchmal werden die Pakete beim Abholen (aus Zeitgründen möglicherweise oder einfach ein, zwei Stück übersehen worden) nicht gescannt.
Irgendwann ist es dann plötzlich beim übernächsten Schritt, wo es wieder korrekt gescannt wurde.
In der Zwischenzeit ändert sich durch das Nichtscannen natürlich der Status nicht.
RubberDuck30.01.2020 07:26

Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir …Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das alles abgeholt wurde.


Montag bei der Post abgegeben und Dienstag schon nachfragen. Du bist echt ein ungeduldiges Kerlchen
Backautomat30.01.2020 07:50

Montag bei der Post abgegeben und Dienstag schon nachfragen. Du bist echt …Montag bei der Post abgegeben und Dienstag schon nachfragen. Du bist echt ein ungeduldiges Kerlchen


Wieso!? Normalerweise werden die Pakete zweimal am Tag dort abgeholt. Da es keinen Scan gab wollte ich fragen ob es evtl vergessen würde. Man hat bei WirKaufens ein bestimmtes Zeitfenster, danach ändert sich der Kaufpreis, daher auch die Ungeduld. Wie erwähnt ich versende regelmäßig Pakete und das ist nicht der normale Ablauf.
Hmm.... was genau hat denn "Wirkaufens" mit der Sache zu tun?

Ist doch egal, ob es an Tante Erna oder wohin auch immer ging.
Der Empfänger hat doch nun nicht zu tun mit dem Versandstatus.


"Ich habe mal jetzt eine Beschwerde bei DHL anlegen lassen. Muss jetzt erstmal 2 Werktage abwarten. Danach kann ich eine Verlustmeldung erstellen."

..und dann schonmal einen Termin für Woche drauf bei Gericht machen und alle verklagen!
tomsan30.01.2020 08:23

Hmm.... was genau hat denn "Wirkaufens" mit der Sache zu tun?Ist doch …Hmm.... was genau hat denn "Wirkaufens" mit der Sache zu tun?Ist doch egal, ob es an Tante Erna oder wohin auch immer ging.Der Empfänger hat doch nun nicht zu tun mit dem Versandstatus."Ich habe mal jetzt eine Beschwerde bei DHL anlegen lassen. Muss jetzt erstmal 2 Werktage abwarten. Danach kann ich eine Verlustmeldung erstellen."..und dann schonmal einen Termin für Woche drauf bei Gericht machen und alle verklagen!


WirKaufens hat mit dem Paket an sich nichts zu tun, aber mti dem Inhalt, da die einem 7 Tage den Ankaufspreis halten, danach kann sich dieser ändern. Daher ist es hier auch zeitlich "kritisch". Verstehe die "lustigen" Kommentare hier nicht so ganz, wenn man normal sachliche Fragen stellt.
Bearbeitet von: "RubberDuck" 30. Jan
RubberDuck30.01.2020 08:30

WirKaufens hat mit dem Paket an sich nichts zu tun, aber mti dem Inhalt, …WirKaufens hat mit dem Paket an sich nichts zu tun, aber mti dem Inhalt, da die einem 7 Tage den Ankaufspreis halten, danach kann sich dieser ändern. Daher ist es hier auch zeitlich "kritisch". Verstehe die "lustigen" Kommentare hier nicht so ganz, wenn man normal sachliche Fragen stellt.


Ah, OK!
Vielleicht hättest Du das schreiben sollen. So klingt das echt arg hippelig
RubberDuck30.01.2020 08:30

Verstehe die "lustigen" Kommentare hier nicht so ganz, wenn man normal …Verstehe die "lustigen" Kommentare hier nicht so ganz, wenn man normal sachliche Fragen stellt.


Ist doch hier immer so: Es gibt nur wenige Leute, die helfen können oder wollen...
Leute Leute..
Seine Nachfrage macht schon Sinn. Es ist was anderes, wenn das Paket X Tage von Paketzentrum zu Paketzentrum unterwegs ist.. Aber wenn es nach 3 Tagen nicht aus der Filiale(!) abgeholt wird, ist das komisch. Vor allem wenn dort normalerweise mehrfach am Tag abgeholt wird.. Man kann sich echt anstellen.

Topic: Mehr als warten kannst du ehrlicherweise jetzt nicht mehr. Du hast bei DHL eine Nachforschung eingeleitet(denke ich mal) und das dauert jetzt. Wenn das Paket weg ist, bekommst du von DHL dein Geld dafür wieder. WirKaufens hat damit nicht viel am Hut. Vielleicht musst du als Beleg das Angebot von WirKaufens einreichen, aber das wird sich dann zeigen. Vielleicht taucht das Paket auch wieder auf, passiert ja auch manchmal
Die nennen sich jetzt halt wirkaufensdochnicht
Tonschi230.01.2020 07:05

[Bild]



Colonel Jack O'Neill!!!!

JAFAAARRRR KREEEEEE
ganichfelix130.01.2020 08:38

Leute Leute..Seine Nachfrage macht schon Sinn. Es ist was anderes, wenn …Leute Leute..Seine Nachfrage macht schon Sinn. Es ist was anderes, wenn das Paket X Tage von Paketzentrum zu Paketzentrum unterwegs ist.. Aber wenn es nach 3 Tagen nicht aus der Filiale(!) abgeholt wird, ist das komisch.


Also ich wunder mich über wenig.
Hatte neulich ein Paket, was über die Woche verteilt in bei mit für die Auslieferung DREI MAL eingeladen würde. Konnte mir auch keiner erklären, was das nun zu bedeuten hat... und warum denn nicht ausgeliefert

Was ist denn der Warenwert von dem Inhalt? Hoffe mal UNTER 500,- ....
Aber kannst Dich nun einfach zurücklehnen. Bringt doch nix. Und die 7 Tage Zeitdruck: heisst ja nun nicht, dass es später einen mieseren Preis geben muss. Oder das hier eine gewisse Kulanz bei der Transportdauer wäre.
tomsan30.01.2020 08:44

Also ich wunder mich über wenig.Hatte neulich ein Paket, was über die W …Also ich wunder mich über wenig.Hatte neulich ein Paket, was über die Woche verteilt in bei mit für die Auslieferung DREI MAL eingeladen würde. Konnte mir auch keiner erklären, was das nun zu bedeuten hat... und warum denn nicht ausgeliefert Was ist denn der Warenwert von dem Inhalt? Hoffe mal UNTER 500,- .... Aber kannst Dich nun einfach zurücklehnen. Bringt doch nix. Und die 7 Tage Zeitdruck: heisst ja nun nicht, dass es später einen mieseren Preis geben muss. Oder das hier eine gewisse Kulanz bei der Transportdauer wäre.


Der wert liegt über 500 Euro, aber Paket wurde bis 2.500 Euro versichert. Ja mehr als abwarten kann ich nicht. WirKaufens habe ich auch angeschrieben und den Sachverhalt erklärt, dort warte ich noch auf Rückmeldung. Leider ändert sich der Wert fast täglich, jetzt gibt es beispielsweise knapp 50€ weniger für das Gerät...
Bearbeitet von: "RubberDuck" 30. Jan
RubberDuck30.01.2020 07:26

Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir …Bei der Filiale habe ich am Dienstag nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das alles abgeholt wurde.Ich habe mal jetzt eine Beschwerde bei DHL anlegen lassen. Muss jetzt erstmal 2 Werktage abwarten. Danach kann ich eine Verlustmeldung erstellen.Wie wäre das denn bei Verlust, gebe ich dann die WirKaufens "Ankaufsbestätigung" ab?! Weil das wäre ja das Gerät in meinem Fall Wert?Schauen wir mal.



du hast doch echt den Schuss nicht gehört, Beschwerde & Verlustmeldung ich hoffe, du kommst sonst noch klar im Leben.
jailben30.01.2020 08:47

du hast doch echt den Schuss nicht gehört, Beschwerde & Verlustmeldung …du hast doch echt den Schuss nicht gehört, Beschwerde & Verlustmeldung ich hoffe, du kommst sonst noch klar im Leben.


Deine Aussage verstehe ich nicht, tut mir leid. Kannst du die bitte erklären?
ganichfelix130.01.2020 08:38

Leute Leute..Seine Nachfrage macht schon Sinn. Es ist was anderes, wenn …Leute Leute..Seine Nachfrage macht schon Sinn. Es ist was anderes, wenn das Paket X Tage von Paketzentrum zu Paketzentrum unterwegs ist.. Aber wenn es nach 3 Tagen nicht aus der Filiale(!) abgeholt wird, ist das komisch. Vor allem wenn dort normalerweise mehrfach am Tag abgeholt wird.. Man kann sich echt anstellen.Topic: Mehr als warten kannst du ehrlicherweise jetzt nicht mehr. Du hast bei DHL eine Nachforschung eingeleitet(denke ich mal) und das dauert jetzt. Wenn das Paket weg ist, bekommst du von DHL dein Geld dafür wieder. WirKaufens hat damit nicht viel am Hut. Vielleicht musst du als Beleg das Angebot von WirKaufens einreichen, aber das wird sich dann zeigen. Vielleicht taucht das Paket auch wieder auf, passiert ja auch manchmal



Lies doch mal die anderen Kommentare, es wurde abgeholt (er hat nachgefragt), jedoch erfolgt das nächste Statusupdate erst, wenn es im Paketzentrum bearbeitet wurde , also evlt. Überlastung oder liegt dort rum.
RubberDuck30.01.2020 08:48

Deine Aussage verstehe ich nicht, tut mir leid. Kannst du die bitte …Deine Aussage verstehe ich nicht, tut mir leid. Kannst du die bitte erklären?



Ganz einfach: mehr Geduld haben und nicht gleich alle Geschütze hochfahren als wäre das Teil 4 Wochen unterwegs...im Jahr 2020 ist wohl jeder dank Amazon Prime & Same Day Lieferung whatever ziemlich verwöhnt, wenn etwas mal 2-3 Tage länger dauert.
jailben30.01.2020 08:49

Lies doch mal die anderen Kommentare, es wurde abgeholt (er hat …Lies doch mal die anderen Kommentare, es wurde abgeholt (er hat nachgefragt), jedoch erfolgt das nächste Statusupdate erst, wenn es im Paketzentrum bearbeitet wurde , also evlt. Überlastung oder liegt dort rum.


Wie erwähnt, normal ist das leider nicht, da es normal innerhalb eines Tages gescannt wird. Wir sind jetzt auch nicht in der Weihnachtszeit oder ähnliches. Es ist der normale weg, das man nach 3 Tage eine Beschwerde/Nachforschungsauftrag stellt und sollte dort innerhalb 2 Tage nichts passieren eine Verlustmeldung. Diese Info kam von DHL.
jailben30.01.2020 08:49

Lies doch mal die anderen Kommentare, es wurde abgeholt (er hat …Lies doch mal die anderen Kommentare, es wurde abgeholt (er hat nachgefragt), jedoch erfolgt das nächste Statusupdate erst, wenn es im Paketzentrum bearbeitet wurde , also evlt. Überlastung oder liegt dort rum.


Natürlich habe ich das gelesen. Nur ist das Paket für mich nicht abgeholt, wenn kein Scan erfolgt. Das hat auch nichts mit Überlastung zutun. Wenn es abgeholt wird, wird der Transporter auch geleert im Zentrum. Sobald das Paket aus dem Transporter ist, wird es gescannt(Start-Paketzentrum blablubb).
Ist nicht passiert, also für mich nicht abgeholt.
ganichfelix130.01.2020 08:50

Natürlich habe ich das gelesen. Nur ist das Paket für mich nicht abgeholt, …Natürlich habe ich das gelesen. Nur ist das Paket für mich nicht abgeholt, wenn kein Scan erfolgt. Das hat auch nichts mit Überlastung zutun. Wenn es abgeholt wird, wird der Transporter auch geleert im Zentrum. Sobald das Paket aus dem Transporter ist, wird es gescannt(Start-Paketzentrum blablubb).Ist nicht passiert, also für mich nicht abgeholt.



nein , genau diese exakten Informationen "Startpaketzentrum usw." gibt es neuerdings nicht mehr, siehe Screenshot von einem Paket, auf welches ich warte:

24862697-BOonk.jpg
jailben30.01.2020 08:53

nein , genau diese exakten Informationen "Startpaketzentrum usw." gibt es …nein , genau diese exakten Informationen "Startpaketzentrum usw." gibt es neuerdings nicht mehr, siehe Screenshot von einem Paket, auf welches ich warte:[Bild]


Stimmt leider nicht. Das mag für Privatkunden so sein, hier zb. ein Bild aus einem anderen Portal:
24862722-G6Xxf.jpg

Im übrigen bin ich mir ziemlich sicher, dass die "neuen" Bezeichnungen einfach nur umbenannt wurden.
Weil:
24862722-7lLCx.jpg
Bearbeitet von: "ganichfelix1" 30. Jan
RubberDuck30.01.2020 08:50

Wie erwähnt, normal ist das leider nicht, da es normal innerhalb eines …Wie erwähnt, normal ist das leider nicht, da es normal innerhalb eines Tages gescannt wird. Wir sind jetzt auch nicht in der Weihnachtszeit oder ähnliches. Es ist der normale weg, das man nach 3 Tage eine Beschwerde/Nachforschungsauftrag stellt und sollte dort innerhalb 2 Tage nichts passieren eine Verlustmeldung. Diese Info kam von DHL.


3 Tage = normaler Weg? Woher stammt denn diese Zahl? Bis zu 3 Tage Zustellungszeit ist noch normal. DHL sagt da was anderes.

24862747-zuUAO.jpg
ganichfelix130.01.2020 08:55

Stimmt leider nicht. Das mag für Privatkunden so sein, hier zb. ein Bild …Stimmt leider nicht. Das mag für Privatkunden so sein, hier zb. ein Bild aus einem anderen Portal:[Bild]



also stimmt es ja doch für Privatkunden..und ich gehe davon aus, der Threadersteller ist Privatkunde.
jailben30.01.2020 08:57

also stimmt es ja doch für Privatkunden..und ich gehe davon aus, der …also stimmt es ja doch für Privatkunden..und ich gehe davon aus, der Threadersteller ist Privatkunde.


Lies mal den Edit
Es sind die gleichen Bezeichnungen - nur anders benannt.

Und mal ganz ehrlich. Die Filiale sagt: Abgeholt. Tracking sagt: Nö.
Menschenverstand: Gestohlen

Vor allem - es ist ein Random tag im Januar. Kein Weihnachten. Kein Feiertag. Nüscht.
pinkhairtree30.01.2020 08:57

3 Tage = normaler Weg? Woher stammt denn diese Zahl? Bis zu 3 Tage …3 Tage = normaler Weg? Woher stammt denn diese Zahl? Bis zu 3 Tage Zustellungszeit ist noch normal. DHL sagt da was anderes.[Bild]


Die Information stammt von der DHL-Hotline.
Hauptsache man zahlt Versand aus eigener Tasche obwohl der Käufer ein Schein stellt.
ganichfelix130.01.2020 08:58

Lies mal den Edit Es sind die gleichen Bezeichnungen - nur anders …Lies mal den Edit Es sind die gleichen Bezeichnungen - nur anders benannt.Und mal ganz ehrlich. Die Filiale sagt: Abgeholt. Tracking sagt: Nö.Menschenverstand: GestohlenVor allem - es ist ein Random tag im Januar. Kein Weihnachten. Kein Feiertag. Nüscht.



Warum sollte mein Menschenverstand "gestohlen" sagen, wenn ich etwas am Montag abgebe und noch kein Tracking stattgefunden hat...da gibt es so viele Variablen auch abseits von Feiertagen , aber gut, laufe auch nicht als Pessimist durch das Leben , nächste Woche würde ich dann aber auch mal nachforschen.
puree8930.01.2020 09:01

Hauptsache man zahlt Versand aus eigener Tasche obwohl der Käufer ein …Hauptsache man zahlt Versand aus eigener Tasche obwohl der Käufer ein Schein stellt.


Der schein ist "leider" nur bis 500€ versichert. Der Warenwert ist aber drüber.
RubberDuck30.01.2020 09:02

Der schein ist "leider" nur bis 500€ versichert. Der Warenwert ist aber d …Der schein ist "leider" nur bis 500€ versichert. Der Warenwert ist aber drüber.


Das ist doch deren Sache ob sie das versichert haben wollen oder nicht. Die harten nicht du.
jailben30.01.2020 09:01

Warum sollte mein Menschenverstand "gestohlen" sagen, wenn ich etwas am …Warum sollte mein Menschenverstand "gestohlen" sagen, wenn ich etwas am Montag abgebe und noch kein Tracking stattgefunden hat...da gibt es so viele Variablen auch abseits von Feiertagen , aber gut, laufe auch nicht als Pessimist durch das Leben , nächste Woche würde ich dann aber auch mal nachforschen.


Vielleicht liegt es an der Gewohnheit, das die Pakete normalerweise am gleichem Tag noch gescannt wurden sind und am Folgetag schon beim Emfpänger da waren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler