Paket für den Hamster

Hallihallo,

Ich frage mich seit einiger Zeit folgendes, hab aber nirgends eine passende Antwort gefunden:

Nehmen wir an, Rolf entscheidet sich, für seinen geliebten Hamster Helmut ein paar Onlineaccounts zu erstellen und Waren zu bestellen.
Rolf und Helmut waren jedoch nicht da, als die Postfrau geklingelt hat und das Paket liegt nun in der Poststelle.
Kann Rolf sich nun von Helmut bevollmächtigen lassen, das auch abzuholen, ohne dass es praktisch Konsequenzen nach sich zieht?
Oder werden die Postleute misstrauisch, wenn sie merken, dass Rolf regelmäßig einige Vollmachten verschiedener Hamsternamen vorlegt?

Danke für Antworten

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beliebteste Kommentare

Wo war Helmut denn als die Postfrau kam? oO

16 Kommentare

rolf kann sich glaub nur dann bevollmächtigen lassen, wenn er von helmut einen zettel mitbekommt in dem dieses steht und mit seiner unterschrift. (eventuell pass nötig?), sonst bei der post eventuell mal anrufen und nach fragen ^^

Es ist für Rolf nur schwierig, eine Unterschrift von seinem Hamster zu erhalten für die Vollmacht.
Hat da schon jemand mal Probleme gekriegt, selbst für seinen Hamster zu unterschreiben?
(Urkundenfälschung usw.)

ja ist ne urkundenfälschung. und inanbetracht der vorgehensweise liegt auch ein betrug nicht fern, wenn der hamster seine waren nicht bezahlt.

Wie wäre es mit abstell erlaubnis¿ dann sparst du dir sogar den weg zur post

Wo war Helmut denn als die Postfrau kam? oO

Rein theoretisch reicht die Unterschrift des Hamsters auf dem Abholschein aus...
Solange man nicht in der Postfiliale zum Stammkunden wird, dürften die sehr desinteressierten Postleute nicht wirklich reagieren.
Die Frage, ob es sich lohnt regelmäßig eine Straftat zu begehen, ist natürlich eine ganz andere.

Yeah. Für 15 € Otto-Mist nen Eintrag ins Führungszeugnis und dann nie wieder als ehrlicher Bürger durch die Welt gehen

unlustig, selbst schuld, facepalm.

Das Interessiert die nicht, wieso auch, wenn die eine Ausgeschriebene Vollmacht vor sich haben geben die es auch raus, Perso anderer Leute, Pardon Hamster dürfen sie nicht verlangen, da man keine fremden Persos mit sich führen darf, oder besser, man darf nicht verlangen das die Person ihr Personalausweis aus deren Obhut rausgibt, daher gibt es die Vollmacht, also Hilf deinem Hamster mal bei der Unterschrift und hole für dein Hamster das Paket ab.

und ihr Moralaposteln, geht mal husch husch ab ins Körpchen ^^

Aber wenn das Paket für Ralf statt für Rolf kommt, könnte man sagen, es ist ein Schreibfehler in der Adresse.

Interessiert kein Schwein, es sei denn vielleicht du wohnst in einem 500-Seelen-Dorf wo jeder jeden kennt.

Wenn du die Rechnung immer bezahlst, wird es kein Schwein interessieren. Evtl. könnte aber der Hamster "GEZ"-Post bekommen.

njPXmIT.png

b82eW.gif

KrokoSuchti

Wo war Helmut denn als die Postfrau kam? oO




Mit Rolf zum Tierarzt mit seiner mytaxi-App..?

Danke Du hast meinen Tag erhellt

Großes Kino....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Geld in Italien anlegen?810
    2. Wer von euch war das ? :D89
    3. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace46
    4. TPU Hülle und Panzerglasfolie für LeTV LeEco Le Max 2 X82022

    Weitere Diskussionen