[paket-outlet] schafft nationales DHL Paket / Selbsteinlieferung ab...

35
eingestellt am 29. Dez 2017
Hey,

hat schon jemand eine alternative entdeckt, wo man für 3,75 EUR netto DHL Pakete in kleinen Mengen versenden kann?
Paket-Outlet schafft ja leider den Service ab bzw. der Vertrag ist ausgelaufen...
GLS ist absolut kein Ersatz... (da die keine Samstagszustellung haben)

Da versende ich noch eher mit DPD (oder Hermes)...

DHL Pakete bis 20 kg bzw. 31,5 kg kann man weiterhin günstig per Tomba Express versenden,
aber bis 3 kg bzw. 5 kg bzw. 10 kg wäre jetzt eine Alternative nötig...

(bisher gibt's ja nur efiliale / post.shop mit qipu, und das ist nicht viel...)

Evtl. hat jemand ne günstige Webseite parat die ebenfalls DHL Marken an Kleingewerbliche verkauft
Zusätzliche Info
35 Kommentare
Ich suche auch eine Alternative - mein Profil ist in etwa so wie bei gsfwolfi.
Dto. ich habe paket-Outlet ausschließlich für DHL mit Selbstanlieferung genutzt und bräuchte auch eine Alternative.
Was ich bisher gefunden habe, waren alles Pakete im dreistelligen Bereich pro Monat und teurer als Paket Outlet.
Da kann man dann auch direkt zu DHL im gewerblichen Bereich gehen.

Anscheinend ist es aber auch ‚Konzept‘ von DHL alles nur noch über die eigenen Portale laufen zu lassen.

Neues Jahr = Preissteigerungen
Tomba ist ja echt günstig für 31,5kg. Kennt jemand ne Alternative auch für Privatkunden?
Die Frage ist was ist den einen gute Menge? Ich bin bei DPD 50-100 Pakete montl.(Ebay Powerseller-Sklave) und bei wirklich grossen Sachen die 5-10 im Monat laufen über 15kg, kaufe ich die auch bei Ebay von Grosshändlern ab.7-8€ für max31.5kg DHL sind schon okay meiner Meinung nach.
Häng mich dran.
Aber bei coureon gibt es mein ich auch dhl?
bamskii29. Dez 2017

Häng mich dran. Aber bei coureon gibt es mein ich auch dhl?


Gab es mal....
Damn neues Jahr
An dieser Suche möchte ich mich auch mal beteiligen
Habe grad eine Mail von Paketoutlet als Antwort auf meine Anfrage erhalten. Also, sie hätten bis zuletzt mit DHL verhandelt und tun es weiterhin und hoffen sehr, die Selbstanlieferung via DHL in ein paar Monaten wieder anbieten zu können...ich hoffe mit!
GLS ist für mich leider absolut keine Alternative, der nächste Shop ist über 30 km weit weg, und der Umgang mit Paketen extrem roh, so meine Erfahrung durchweg...
Das ist eher Marketing-bla-bla. Das wird nicht wieder kommen.
Mialu2. Jan

Habe grad eine Mail von Paketoutlet als Antwort auf meine Anfrage …Habe grad eine Mail von Paketoutlet als Antwort auf meine Anfrage erhalten. Also, sie hätten bis zuletzt mit DHL verhandelt und tun es weiterhin und hoffen sehr, die Selbstanlieferung via DHL in ein paar Monaten wieder anbieten zu können...ich hoffe mit! GLS ist für mich leider absolut keine Alternative, der nächste Shop ist über 30 km weit weg, und der Umgang mit Paketen extrem roh, so meine Erfahrung durchweg...


quellcode2. Jan

Das ist eher Marketing-bla-bla. Das wird nicht wieder kommen.



Paketoutlet möchte auch seit Mitte 2015 schon die Zahlung per Lastschrift (wieder) anbieten. Auch das haben die nicht auf die Reihe bekommen, obwohl das wohl eher interne Problem bereitet, die man sicher in nunmehr zweieinhalb Jahren hätte lösen können.

Ich habe daher keine Hoffnung - zumindest zeitnah - wieder mit DHL über PO versenden zu können. Tomba Express wäre zumindest bei Paketen über 10 kg eine Überlegung wert. Sperrgut-Zuschläge aber hier viel (!) zu hoch.

Mir persönlich fehlt also noch eine Alternative zu Tomba Express für kleine Pakete unter 10 kg und für Sperrgut-Sendungen. Evtl. hat ja noch jemand einen Tipp?
pinarella2. Jan

Paketoutlet möchte auch seit Mitte 2015 schon die Zahlung per Lastschrift …Paketoutlet möchte auch seit Mitte 2015 schon die Zahlung per Lastschrift (wieder) anbieten. Auch das haben die nicht auf die Reihe bekommen, obwohl das wohl eher interne Problem bereitet, die man sicher in nunmehr zweieinhalb Jahren hätte lösen können.Ich habe daher keine Hoffnung - zumindest zeitnah - wieder mit DHL über PO versenden zu können. Tomba Express wäre zumindest bei Paketen über 10 kg eine Überlegung wert. Sperrgut-Zuschläge aber hier viel (!) zu hoch.Mir persönlich fehlt also noch eine Alternative zu Tomba Express für kleine Pakete unter 10 kg und für Sperrgut-Sendungen. Evtl. hat ja noch jemand einen Tipp?



Ich zahle bei Paket-Outlet per Lastschrift
Schon seit zwei Jahren oder länger.
Ich überweise da nix manuell.
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 2. Jan
gsfwolfi2. Jan

Ich zahle bei Paket-Outlet per Lastschrift Schon seit zwei …Ich zahle bei Paket-Outlet per Lastschrift Schon seit zwei Jahren oder länger.Einfach Support anschreiben, wobei DHL national fehlt, und bei den internationalen Tarifen oft andere günstiger sind, wie z.B. paket.ag


Ja das hatte ich auch bis vor 2,5 Jahren. Zwischenzeitliche Support-Anfragen von mir, sowohl per Mail als auch telefonisch, vertrösteten nur. DHL national fehlt ja seit 2018 erst - oder was meinst du damit?
pinarella2. Jan

Ja das hatte ich auch bis vor 2,5 Jahren. Zwischenzeitliche …Ja das hatte ich auch bis vor 2,5 Jahren. Zwischenzeitliche Support-Anfragen von mir, sowohl per Mail als auch telefonisch, vertrösteten nur. DHL national fehlt ja seit 2018 erst - oder was meinst du damit?



Nenene, ich zahle von 2015 bis heute per Lastschrift bei paket-outlet.
Ich überweise da nix manuell... Wird alles automatisch von denen eingezogen...
"Sehr geehrter Herr xy,
herzlichen Dank für die Information.
Es macht jedoch für uns keinen Sinn die von Ihnen genannten
Gewichtsstufen zu Preisen zu verkaufen welche unter unserem EK liegen.
Wir haben uns in den letzten Jahren davon verabschiedet immer den
günstigsten Tarif anbieten zu müssen. Es zahlt sich nicht aus.
Danke für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Mohn"

Tomba hat (leider) kein Interesse die Preise zu senken. Aber welches Interesse man hat, teurer als DHL selbst anzubieten ist mir auch fraglich.
Man könnte sich ja zusammentun und einen großen Vertrag bei DHL abschließen...
pinarella2. Jan

Man könnte sich ja zusammentun und einen großen Vertrag bei DHL a …Man könnte sich ja zusammentun und einen großen Vertrag bei DHL abschließen...



Ist in den AGBs eigentlich ausgeschlossen, dass man einen Gemeinschaftsaccount erstellt oder die Marken weiterverkauft und daher muss das extra verhandelt werden...

Bisher sind mir bei DHL nur Tomba, Paket-Outlet und Paket.ag (international) bekannt, die das machen / dürfen.

Paket-Outlet wird die Einbrüche der Orderzahlen mitbekommen, da werden doch keine 25% komplett auf GLS switchen. Zumal man auf DHL durch die Packstationen angewiesen ist...
gsfwolfi2. Jan

Ist in den AGBs eigentlich ausgeschlossen, dass man einen …Ist in den AGBs eigentlich ausgeschlossen, dass man einen Gemeinschaftsaccount erstellt oder die Marken weiterverkauft und daher muss das extra verhandelt werden...Bisher sind mir bei DHL nur Tomba, Paket-Outlet und Paket.ag (international) bekannt, die das machen / dürfen.Paket-Outlet wird die Einbrüche der Orderzahlen mitbekommen, da werden doch keine 25% komplett auf GLS switchen. Zumal man auf DHL durch die Packstationen angewiesen ist...

Schade, aber gut zu wissen. Weißt du , wie das aussieht, wenn man die Sendungsmengen bei einem DHL GK-Vertrag falsch vorhersagt bzw. nicht erreicht? Kommen das Nachzahlungen auf einen zu und gibt es entsprechend bei größerer Sendungsmenge auch Rückzahlungen?
gsfwolfi2. Jan

Nenene, ich zahle von 2015 bis heute per Lastschrift bei paket-outlet.Ich …Nenene, ich zahle von 2015 bis heute per Lastschrift bei paket-outlet.Ich überweise da nix manuell... Wird alles automatisch von denen eingezogen...


interessant. Ich hatte schon vor über 2 Jahren (und sogar mehrfach) wegen einer Lastschrift angefragt. man sagte mir IMMER: "Es ginge nicht und würden sie nicht machen."
Mich hat es genervt etwa 1x pro Woche die Rechnungen von denen zu begleichen.


Mialu2. Jan

Habe grad eine Mail von Paketoutlet als Antwort auf meine Anfrage …Habe grad eine Mail von Paketoutlet als Antwort auf meine Anfrage erhalten. Also, sie hätten bis zuletzt mit DHL verhandelt und tun es weiterhin und hoffen sehr, die Selbstanlieferung via DHL in ein paar Monaten wieder anbieten zu können...ich hoffe mit! GLS ist für mich leider absolut keine Alternative, der nächste Shop ist über 30 km weit weg, und der Umgang mit Paketen extrem roh, so meine Erfahrung durchweg...


Bei mir ist es ähnlich. GLS ist mir zu unzuverlässig und zu roh. Als Empfänger hatte ich schon mehrfach Probleme bei Paketen über 10kg. Ich finde es dann auch eine Zumutung, wenn meine Kunden GLS akzeptieren müssten.
- UPS stellt meist zu unmöglichen Zeiten (im Privatbereich) zu oder die Shops sind viel zu weit weg, wenn es ein Empfänger auf dem Land ist.
- DPD (Kauf über Couren) hat einen Shop bei mir in der Nähe zugemacht. Einen DPD Großkundenvertrag besitze ich noch, finde die Preise und Aufschläge aber fern jeglicher Vernunft. Da zahlen ja die Privaten bei kleinen Paketen weniger.
- Alternativ wäre bei mir nur noch Hermes. Die brauchen aber etwas länger als DPD und DHL.
- Einen Großkundenvertrag von DHL besitze ich auch, die Preise sind aber etwas höher als bei PaketOutlet.

Naja. Ich werde vermutlich die Preise anheben müssen oder mich mit Hermes herumärgern.
JEH19852. Jan

interessant. Ich hatte schon vor über 2 Jahren (und sogar mehrfach) wegen …interessant. Ich hatte schon vor über 2 Jahren (und sogar mehrfach) wegen einer Lastschrift angefragt. man sagte mir IMMER: "Es ginge nicht und würden sie nicht machen."Mich hat es genervt etwa 1x pro Woche die Rechnungen von denen zu begleichen. Bei mir ist es ähnlich. GLS ist mir zu unzuverlässig und zu roh. Als Empfänger hatte ich schon mehrfach Probleme bei Paketen über 10kg. Ich finde es dann auch eine Zumutung, wenn meine Kunden GLS akzeptieren müssten.- UPS stellt meist zu unmöglichen Zeiten (im Privatbereich) zu oder die Shops sind viel zu weit weg, wenn es ein Empfänger auf dem Land ist. - DPD (Kauf über Couren) hat einen Shop bei mir in der Nähe zugemacht. Einen DPD Großkundenvertrag besitze ich noch, finde die Preise und Aufschläge aber fern jeglicher Vernunft. Da zahlen ja die Privaten bei kleinen Paketen weniger.- Alternativ wäre bei mir nur noch Hermes. Die brauchen aber etwas länger als DPD und DHL. - Einen Großkundenvertrag von DHL besitze ich auch, die Preise sind aber etwas höher als bei PaketOutlet. Naja. Ich werde vermutlich die Preise anheben müssen oder mich mit Hermes herumärgern.


Ich habe persönlich keine Erfahrung damit, aber schau mal nach einem GK Vertrag bei Hermes. Als "ProfiPaketService"-Sendung wird diese bevorzugt behandelt und angeblich in 95% der Fälle am nächsten Werktag zugestellt. Das würde gleichzeitig auch die langsamere Zustellung / Beförderung von privaten Paketen erklären.
moinsen...mein erster beitrag...also nicht gleich ausbuhen...

also wir versenden mit dpd. gerade die nächste preiserhöhung zum 01.01. bekommen. das problem bei dpd ist, das man nie genau weiss wie teuer ein paket wirklich ist. paketpreis nach kilo, plus mautgebühr, plus dieselzuschlag, plus schutzgebühr, plus eventuell servicepauschale. da kommen für ein 3kg paket mit verpackung (1,25 für längliche verpackung 70x12x12cm) schon mal knapp 6,- euro zusammen. würde auch gerne mal sachen mit geringem wert verschicken, aber da kann man doch dann nicht dem kunden noch 6,- euro (selbstkostenpreis) für den versand anbieten.

bin für jeden tip dankbar - wie man die kosten runterbekommt. vor allem auch einen festen preis pro paket und nicht diese plus plus plus plus preise.

wie machen das andere kleine kämpfer die artikel unter 10,- euro pauschal für inklusive, oder 1,90 /3,-/4,- versandkosten verschicken ?
maxxprint2. Jan

moinsen...mein erster beitrag...also nicht gleich ausbuhen...also wir …moinsen...mein erster beitrag...also nicht gleich ausbuhen...also wir versenden mit dpd. gerade die nächste preiserhöhung zum 01.01. bekommen. das problem bei dpd ist, das man nie genau weiss wie teuer ein paket wirklich ist. paketpreis nach kilo, plus mautgebühr, plus dieselzuschlag, plus schutzgebühr, plus eventuell servicepauschale. da kommen für ein 3kg paket mit verpackung (1,25 für längliche verpackung 70x12x12cm) schon mal knapp 6,- euro zusammen. würde auch gerne mal sachen mit geringem wert verschicken, aber da kann man doch dann nicht dem kunden noch 6,- euro (selbstkostenpreis) für den versand anbieten.bin für jeden tip dankbar - wie man die kosten runterbekommt. vor allem auch einen festen preis pro paket und nicht diese plus plus plus plus preise.wie machen das andere kleine kämpfer die artikel unter 10,- euro pauschal für inklusive, oder 1,90 /3,-/4,- versandkosten verschicken ?


Was spricht dagegen die tatsächlichen Versand-Kosten anzusetzen?
Andere werden irgendwann vom Markt verschwinden, da irgendwann die Steuer etc. bezahlt werden muss und die ja auch von was leben müssen. Ist ähnlich wie auf dem Bau mit den ganzen neuen Firmen, die nur 2 Jahre bestehen ( Bis das Finanzamt und die Versicherungen vor der Tür steht).

Bei mir ist es ähnlich mit dem Versand über DPD. Darum lasse ich DPD im Großkundenbereich. Lieber Transparenz und von vornherein wissen was ein Paket kostet. Darum nehme ich DPD über coureon, DHL über das DHL GK Portal oder Hermes im Ausnahmefall.
Man sollte auch beachten, dass GLS sowie UPS nur Mo-Fr zustellen,

DHL, DPD und Hermes stellen Mo-Sa zu.

pinarella2. Jan

Schade, aber gut zu wissen. Weißt du , wie das aussieht, wenn man die …Schade, aber gut zu wissen. Weißt du , wie das aussieht, wenn man die Sendungsmengen bei einem DHL GK-Vertrag falsch vorhersagt bzw. nicht erreicht? Kommen das Nachzahlungen auf einen zu und gibt es entsprechend bei größerer Sendungsmenge auch Rückzahlungen?


Ich glaube die berechnen dann nach, kann es dir aber nicht sicher sagen. Evtl. weiß jemand von den Jungs hier mehr, die entsprechende DHL GK Accounts besitzen...

Aber bei unter 30 Paketen werden die wohl sagen, dass man Markensets etc. kaufen soll um zu sparen...
maxxprint2. Jan

moinsen...mein erster beitrag...also nicht gleich ausbuhen...also wir …moinsen...mein erster beitrag...also nicht gleich ausbuhen...also wir versenden mit dpd. gerade die nächste preiserhöhung zum 01.01. bekommen. das problem bei dpd ist, das man nie genau weiss wie teuer ein paket wirklich ist. paketpreis nach kilo, plus mautgebühr, plus dieselzuschlag, plus schutzgebühr, plus eventuell servicepauschale. da kommen für ein 3kg paket mit verpackung (1,25 für längliche verpackung 70x12x12cm) schon mal knapp 6,- euro zusammen. würde auch gerne mal sachen mit geringem wert verschicken, aber da kann man doch dann nicht dem kunden noch 6,- euro (selbstkostenpreis) für den versand anbieten.bin für jeden tip dankbar - wie man die kosten runterbekommt. vor allem auch einen festen preis pro paket und nicht diese plus plus plus plus preise.wie machen das andere kleine kämpfer die artikel unter 10,- euro pauschal für inklusive, oder 1,90 /3,-/4,- versandkosten verschicken ?


Meld dich mal unverbindlich bei Packlink Pro an, da haben wir ziemliche gute DPD Konditionen (ohne irgendwelche Extragebühren & Nachberechnungen) + persönl. Ansprechpartner, vorher waren wir bei Coureon, da wurden die DPD-Versandkosten zugunsten von Hermes jedoch massiv angehoben, und da Hermes erst ab 3 Sendungen pro Auftrag abholt kam das für unseren eher seltenen 'nicht Warensendung'-Kleinkramversand nicht in Frage (Paketshop Selbsteinlieferung bei Hermes GK nicht möglich).
Devilo3. Jan

Meld dich mal unverbindlich bei Packlink Pro an, da haben wir ziemliche …Meld dich mal unverbindlich bei Packlink Pro an, da haben wir ziemliche gute DPD Konditionen (ohne irgendwelche Extragebühren & Nachberechnungen) + persönl. Ansprechpartner, vorher waren wir bei Coureon, da wurden die DPD-Versandkosten zugunsten von Hermes jedoch massiv angehoben, und da Hermes erst ab 3 Sendungen pro Auftrag abholt kam das für unseren eher seltenen 'nicht Warensendung'-Kleinkramversand nicht in Frage (Paketshop Selbsteinlieferung bei Hermes GK nicht möglich).


Packlink Pro hat aber leider für GK ohne Volumen die Preise 1:1 auf Packlink-Niveau gesetzt...
gsfwolfi3. Jan

Packlink Pro hat aber leider für GK ohne Volumen die Preise 1:1 auf …Packlink Pro hat aber leider für GK ohne Volumen die Preise 1:1 auf Packlink-Niveau gesetzt...


Hmm... Ich kam über den Händlerbund-Newsletter dahin, habe via Newsletterlink 50€ Willkommensgeschenk bekommen und habe zunächst meine DPD Paketshop XS Pakete zum regulären Preis darüber abgewickelt (Coureon ist nur DPD GK möglich). Die Preise korrigierten sich autom. durch das Sendungsvolumen nach unten, damit werben die auch in der Willkommensmail nach der Registrierung: "Um so mehr Sie versenden, umso günstiger wirds automatisch".

DPD Classic 3 KG kostet bei mir 3,45€ netto, 5 KG 4,24€ netto (3,81€ via GLS), 10 KG 5,36€.
Hier sind allerdings die 50 Cent für die Abholung inbegriffen, durch nen Systemfehler habe ich kurzfristig Zugriff auf die GK-Tarife mit Selbsteinlieferung beim Depot (Depot ist bei uns nur 10km entfernt) gesehen, ist gerade bei internationalen Sendungen sehr interessant, da sind schnell 1,5 - 3€ pro Sendung drin gewesen

Günstiger mit Selbsteinlieferung im DPD Depot geht nur über Paket.AG, vorallem XS Sendungen scheinen für 3,30€ brutto (oder sind das etwa netto Preise, dann wär's uninteressant) hier enorm günstig zu sein:
paket.ag/pak…553

Werde mir da mal Preise machen lassen und dann nochmal mit meinem AP bei Packlink sprechen,
vllt. schaltet er mir dann auch die Depot-Selbsteinlieferung frei.


Nachtrag:

16030455-F6NYg.jpg
Jemand hier mit DPD Vertrag, der mir mal 1-2 Rollen DPD-Expressklebeband beschaffen kann?
Da ich ja via Packlink frankiere, bekomme ich es leider nicht, soll aber tatsächlich das Handling durch die Fahrer beschleunigen, auch halte ich es psychologisch für klug, wenn Kunden, die Express bestellt haben auch auf den ersten Blick sehen, dass per Express verschickt wurde.

Zahle auch gerne eine kleine Aufwandsentschädigung für die 2 Röllchen, wenn so 10€ OK wären?
Bearbeitet von: "Devilo" 3. Jan
Devilo3. Jan

"Um so mehr Sie versenden, umso günstiger wirds automatisch".DPD Classic 3 …"Um so mehr Sie versenden, umso günstiger wirds automatisch".DPD Classic 3 KG kostet bei mir 3,45€ netto, 5 KG 4,24€ netto (3,81€ via GLS), 10 KG 5,36€.Hier sind allerdings die 50 Cent für die Abholung inbegriffen,


Ich reihe mich mal in die Suchenden ein ...
Ich habe die Preisliste von Packlink Pro nach Anmeldung bekommen und da stehen genau diese Preise für DPD mit Abholung drin (und 20kg für 6,49 und 30kg für 7,61). Das sind also wohl die normalen Preise ohne spezielles Volumen.

Ich werde wohl darauf zurückgreifen, da es etwas günstiger als bei Coureon ist. Bei kleineren Paketen ist bei Selbstanlieferung (DPD) Packlink Pro sogar noch deutlich günstiger.
LordRiot6. Jan

Ich reihe mich mal in die Suchenden ein ... Ich habe die …Ich reihe mich mal in die Suchenden ein ... Ich habe die Preisliste von Packlink Pro nach Anmeldung bekommen und da stehen genau diese Preise für DPD mit Abholung drin (und 20kg für 6,49 und 30kg für 7,61). Das sind also wohl die normalen Preise ohne spezielles Volumen.Ich werde wohl darauf zurückgreifen, da es etwas günstiger als bei Coureon ist. Bei kleineren Paketen ist bei Selbstanlieferung (DPD) Packlink Pro sogar noch deutlich günstiger.



Woohooo, Packlink ist zum Jahreswechsel ja richtig günstig geworden,
DPD Classic 3 KG mit Abholung kostet jetz 3,38€ netto, 5 KG 3,77€ netto, 10 KG 4,77€ netto
..
Bearbeitet von: "vinc" 9. Feb
vinc8. Feb

..


Darf man erfahren, was da stand? Für Geheimtipps bin ich gerne auch per PN offen
Da stand so weit ich weiß irgendetwas mit 20KG Paket...
War nur eine Frage nach den Konditionen, hab mir jetzt selbst einen Account gemacht. Musste leider feststellen, das es sich nicht lohnt. Volumengewichtbegrenzung bei großen Paketen ist Mist, außerdem hat die Firma nur ein paar Länder der EU inbegriffen. Da bleibe ich lieber bei GLS.
vinc9. Feb

War nur eine Frage nach den Konditionen, hab mir jetzt selbst einen …War nur eine Frage nach den Konditionen, hab mir jetzt selbst einen Account gemacht. Musste leider feststellen, das es sich nicht lohnt. Volumengewichtbegrenzung bei großen Paketen ist Mist, außerdem hat die Firma nur ein paar Länder der EU inbegriffen. Da bleibe ich lieber bei GLS.


20KG per DPD / GLS verschicken ist schon echt mutig, wenn's nicht Grad 'unzerbrechliche' Ware ist
Bearbeitet von: "Devilo" 9. Feb
LordRiot6. Jan

Ich reihe mich mal in die Suchenden ein ... Ich habe die …Ich reihe mich mal in die Suchenden ein ... Ich habe die Preisliste von Packlink Pro nach Anmeldung bekommen und da stehen genau diese Preise für DPD mit Abholung drin (und 20kg für 6,49 und 30kg für 7,61). Das sind also wohl die normalen Preise ohne spezielles Volumen.Ich werde wohl darauf zurückgreifen, da es etwas günstiger als bei Coureon ist. Bei kleineren Paketen ist bei Selbstanlieferung (DPD) Packlink Pro sogar noch deutlich günstiger.



Sind die jetzt teurer geworden, oder wie kommst du auf die Preise für 30 kg?

Bei mir wird für 31,5 kg 9,37€ ohne MwSt angezeigt. Ist ja doch schon ein Unterschied.
mydealz.de/dea…162

Zwar aufwendig, aber im unter 5kg Bereich gibt's sonst nichts günstigeres zu finden...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler